Gemeinsamkeit im Alltag

First Page  |  «  |  1  ...  65  |  66  |  67  |  68 [ Go to bottom  |  Go to latest post  |  Subscribe to this topic  |  Latest posts first ]


Micro

-, male

  Motiviert

Posts: 147

Re: Gemeinsamkeit im Alltag

from Micro on 07/07/2019 05:05 PM

Cosima,
was für ein lauschiges Plätzchen.
 
Da möchte ich auch wohnen.

Reply

Burgen

-, female

  Urgestein

Posts: 2144

Re: Gemeinsamkeit im Alltag

from Burgen on 07/08/2019 09:24 PM


Ist euch auch schon aufgefallen, dass ganz viele vertrocknete Hummeln auf den Wegen liegen?

Kann es sein, dass das die Königinnen sind? Sie sind ja die ersten, die im Frühjahr auf die Blütensuche gehen/fliegen.

Und dann leben sie etwa drei Wochen?

Aber vielleicht ist es auch einfach zu heiß und zu trocken gewesen?

Im Wald war letzte Woche auch alles an unteren Blättern so trocken, dass die Blätter traurig nach unten hingen.

Und die kleinen Waldbächlein sind ebenfalls trocken und wurden teilweise mit Sandkastensand ausgekleidet.

Gestern oder in der Nacht gab es etwas von dem kühlen Nass. Aber nicht so, dass Pfützen blieben.

Wir hatten gestern in der Stadt die Rassehundeausstellungsmesse. War ganz interessant, was da von ihren jeweiligen Lieblingsrassen alles so erzählt wurde.

Und überall waren Stände mit Futtersorten, viele Taschen und Kleidung. Und Hundebetten, Leinen usw.

Von allem viel zu viel.

Ich habe eine leichte himbeerfarbene Kordelleine und Lederhalsband erstanden. Das werden wir für die Trainingszeit nutzen. 

Die Messe war gut besucht. Meinem Hund und mir auch war es eigentlich viel zu viel. Wir zogen uns auf die Parkhausstraße zurück. 

Und auch eine Weile musste ich sie zwischendurch tragen. Ist eben praktisch wenn man nur 7 kg wiegt  

Wünsche euch allen eine gute Woche 

Burgen 

Wir danken Gott allezeit für euch alle, wenn wir euch erwähnen in unseren Gebeten, indem wir unablässig gedenken ... 1.Thess 1,2

Reply Edited on 07/08/2019 09:26 PM.

Koenigstochter

28, female

  Neuling

Posts: 21

Re: Gemeinsamkeit im Alltag

from Koenigstochter on 07/08/2019 09:56 PM

Burgen schrieb: Ist euch auch schon aufgefallen, dass ganz viele vertrocknete Hummeln auf den Wegen liegen?  Kann es sein, dass das die Königinnen sind? Sie sind ja die ersten, die im Frühjahr auf die Blütensuche gehen/fliegen.  Und dann leben sie etwa drei Wochen? 

Das kommt jeden Sommer vor, die Hummeln verhungern schlichtweg weil sie nicht mehr genug Nahrung finden. Besonders in den (Groß-)städten.
Bei den Hummeln überwintern nur die Königinnen, wäre schlecht wenn die im Sommer sterben. Ich konnte sie als Kind bei uns zu Hause im Frühjahr aus der Erde kriechen sehen, wenn sie aufwachen.

" Bis in euer Greisenalter bin ich derselbe, und bis zu eurem Ergrauen werde ich euch tragen. Ich habe es getan, und ich will auch fernerhin euch heben, tragen und erretten."
~Jesaja 46:4~

Reply

Cleopatra
Admin

33, female

  Urgestein

Forenleitung

Posts: 3405

Re: Gemeinsamkeit im Alltag

from Cleopatra on 07/09/2019 07:21 AM

Guten Morgen, ihr lieben,
hinter mir liegen sehr viele volle Tage, ich war von morgens bis abends durchgängig weg.
 
Hui, war da viel los. Gelesen habe ich bei euch aber auch immer mit dem Handy und Tablett.
 
SO war es nun, dass ich vorletzte das erstemal nach vielen Jahren im in der Talsperre Schwimmen war, (interessant, wie man Schwimmen "verlernen" kann, ich habe das Abzeichen Retter-Silber, aber ich denke da kommt man schnell wieder rein).
Eine Woche später war ich das erstemal seit Jahren im Kino und habe anschließen das erstemal abends einen Döner gegessen (die Nacht war sehr lang, der Körper kam damit wohl nicht mehr klar ;-D  )
 
Und heute versuche ich das erstemal wieder nach der Krnakheit eine normale Routine einzubauen.
Letzte Woche Mittwoch wollte mich der Hausarzt noch weiter krank schreiben, aber ich sagte "nein danke, einen Job habe ich ja nun schonn verloren".
 
Also arbeite ich seit Donnerstag wieder, eben noch vorsichtig.
 
Am Sonntag Nachmittag dann habe ich den Aufhebungsvertrag zu Ende diesen Monats unterschrieben und wir sind im Guten auseinandergegangen, also freundschaftlich.
 
Hm liebeBurgen, bei uns liegen glücklicherweise die Hummeln nicht auf den Wegen.
 
Ich habe gehört, dass die Königinnen als erstes sterben. Denn: Sie produzieren ja Babyhummeln, die alle Arbeiterinnen werden, da die Hummel ein bestimmtes Hormon ausströmt.
Dies macht die Hummeln hörig und sie müssen gehorchen.
Irgendwann aber muss die Hummel auch männliche Hummeln und die nächste Generation Hummelkönigin produzieren.
Dies geschieht, indem sie dieses Hormon nicht weiter ausströmt.
Und promt kommt es zur Relovolution und die eigenen Kinder und Arbeiterinnen stellen sich gegen die Königin und töten diese.
 
Wie es dann weitergeht bin ich mir nicht ganz sicher. Ich glaube, die stellen noch irgendwie heraus, wer die nächste Königin ist?
Am Ende erfrieren alle Hummel und im nächsten Jahr erwacht eine neue Generation.
 
Schon hart, so ein kleines, kurzes Tierleben.
 
Diese Woche soll es bei uns mit den Temeraturen ganz angenehm werden, so können wir wieder mit dem Hund große Runden drehen, soweit dies möglich ist mit den vielen Terminen.
 
Ich wünsche euch einen gesegneten Dienstag
 
Lg Cleo
 

Die Bibelverse sollen meine Meinung bilden, nicht begründen
Zitate im Forum, wenn nicht anders vermerkt, aus der rev.Elberfelder

Reply

pausenclown

95, male

  Motiviert

Posts: 265

Re: Gemeinsamkeit im Alltag

from pausenclown on 07/09/2019 10:31 AM

Hallo Cleo,

Deinen ersten Döner gegessen 😀, willkommen im Jahr 2019.


LG

Reply

Cleopatra
Admin

33, female

  Urgestein

Forenleitung

Posts: 3405

Re: Gemeinsamkeit im Alltag

from Cleopatra on 07/09/2019 01:15 PM

Ja, mein trauriges Leben, aber es hat sich jedenfalls nicht gelohnt, schließlich habe ixh die ganze Nacht geschwitzt, gefroren, nicht geschlafen und Verstopfung bekommen... Die Chancen stehen also gut, dass dies dann auch mein letzter Döner war :-D
LG Cleo

Die Bibelverse sollen meine Meinung bilden, nicht begründen
Zitate im Forum, wenn nicht anders vermerkt, aus der rev.Elberfelder

Reply

burgold

-, female

  Motiviert

Chatleitung

Posts: 280

Re: Gemeinsamkeit im Alltag

from burgold on 07/09/2019 07:34 PM

Da ihr Fotos liebt . mal wieder was von mir hier.
Mir gefiel die wasserspiegelung total toll. DSCN0176_verkleinert.jpg

Zeph 3, 17 17 Der Herr, dein Gott, ist in deinen Mauern, er ist mächtig und hilft dir. Er hat Freude an dir, er droht dir nicht mehr, denn er liebt dich; er jubelt laut, wenn er dich sieht.

Reply

Cleopatra
Admin

33, female

  Urgestein

Forenleitung

Posts: 3405

Re: Gemeinsamkeit im Alltag

from Cleopatra on 07/10/2019 07:22 AM

Wow, wie das Bild spiegelt, das Wasser ist wohl ganz sauber, oder?
Tolles Bild.
 
Gestern Abend bin ich einmal ums Haus gegangen mit der Biotonne und habe vor allem die wilde Beere geschnitten, die mit ihren DOrnen wieder sehr weit ins Gewächs gewachsen ist.
Am Ende noch Brennesseln, die an Nachbars Grundstück wachsen, wo Kinder wohnen.
Ihr ahnt nicht, wie am Ende meine Arme aussahen und sich anfühlten ;-D
 
Später hat noch eine Freundin angerufen, mit der ich schon länger nicht mehr telefoniert habe, das tut dann auch immer gut.
 
Und um 20:15 Uhr habe ich mir eine Dokumentation über Namibias Wildpferde angesehen.
Damals, nach dem wilden Westen und dem zweiten Weldkrieg, als die Pferde keine Besitzer mehr hatten, da diese verstorben waren, hat man sie einfach dagelassen.
 
Aus den ehemaligen Kutschen- und Reitpferden wurden nun freie, wilde Pferde.
Es war interessant, denn die Natur war ja nicht für die Pferde vorgesehen.
Und doch haben sie es geschafft, in der Wüste zu überleben, auch wenn es manchmal sehr sehr schwer wird.
 
Ich fand die Dokumantation mit den tollen Bildern wirklich klasse.
 
Im ANschluss auf Quarks ging es dann um die Pferde heute, vor allem um die Sportpferde, wie sie gehalten werden, wie sie teilweise leiden, nur weil wir das Profit Pferd sehen.
 
Schlimm, wie der Mensch da sein kann.
 
Ich selbst liebe Tiere ja so sehr, dann fällt es mir sehr schwer, zu sehen, wenn anderen Tieren offensichtlich weh getan wird.
 
Liebe Grüße, Cleo

Die Bibelverse sollen meine Meinung bilden, nicht begründen
Zitate im Forum, wenn nicht anders vermerkt, aus der rev.Elberfelder

Reply

Cleopatra
Admin

33, female

  Urgestein

Forenleitung

Posts: 3405

Re: Gemeinsamkeit im Alltag

from Cleopatra on 07/11/2019 06:42 PM

Die Tiere kommen raus ;-D
Gestern bin ich zwei Stunden mit meinem Hund spazieren gegangen.
Wir haben ein großes Erd-Wespennest gefunden, ui, war da ein Trubel-
Ganz vorsichtig bin ich hin und habe es mir mit etwas Abstand angesehen.
Unglaublich, wie die kleinen Tiere ihre Tunnel bauen in diesem Erdloch (ich bin schon oft dort vorbeigegangen, da war bis dato ganz normaler Wegesrand ohne Loch).
Diese kleinen Tiere müssen in kürzester Zeit sehr viel Arbeit gehabt haben.
 
 
Ja, und heute bin ich einer großen Blindschleiche begegnet ;-D
 
Ich liebe es so sehr, wenn ich in der Natur bin und so viele Tiere beobachten und sehen kann, Gottes wunderbare Natur ;-D
 
Ja, und heute Mittag ist es dann passiert- ich bin ja seit Tagen schon von Morgens bis Abends die ganze Zeit unterwegs, meißtens ohne Pause und ganz viele unterschiedliche Dinge.
 
Als ich heute MIttag mich aufs Sofa gesetzt habe und meinen Salat gegessen habe, bin ich anschließend auf dem Sofa eingeschlafen ;-D
Hups,  hat der Körper vielleicht gebraucht ;-D
 
Heute kam auch der erste Regen, wie sieht es bei euch aus?

Morgen und übermorgen soll es ja bei uns gewittern, auf jeden Fall ist die Luft jetzt schon klarer und kühler.
 
Ich wünsche euch einen wunderbaren Abend, und einen guten Start morgen ins Wochenende
 
Lg Cleo

Die Bibelverse sollen meine Meinung bilden, nicht begründen
Zitate im Forum, wenn nicht anders vermerkt, aus der rev.Elberfelder

Reply

Cosima
Admin

78, female

  fester Bestandteil

Chatadmin

Posts: 710

Re: Gemeinsamkeit im Alltag

from Cosima on 07/13/2019 06:17 PM


Oh, liebe Burgold, das ist ja ein wunderschönes Foto von den beiden Gänsen mit Spiegelbild im Wasser! Super! 

Vielen Dank fürs Teilen mit uns. 

Diese Woche ist so schnell vergangen und ich bin immer erst nachts dazu gekommen, hier zu lesen. Da war ich aber 
zu müde, um mit zu schreiben. Außerdem bin ich zu meiner Tochter, in den tiefen Süden von Deutschland gefahren. 
Ihre fünf Söhne sind nun alle schon größer wie ich, auch der Jüngste, der diese Woche Geburtstag hatte, den ich mit
gefeiert habe. Morgen ist dann ein Abschiedsfest von einem meiner Enkelsöhne, der in USA studieren will und gestern
das Visum abgeholt hat. 

Meine Enkel werden erwachsen! Aber es gibt ja noch kleine Nachzuügler, die mir auch viel Freude machen. Die Zwillinge
werde ich jetzt eine zeilang nicht sehen, habe schon Sehnsucht nach ihnen. 

Hier unten im Süden ist noch herrliches Wetter - Sonne, klare Luft und ein bisschen Wind, richtig Urlaubs-Stimmung kommt
da auf. Meine Freundin hat mir geschrieben, dass es zu Hause regnet. Sie ist dankbar, denn ihr großer Garten ist total aus-
getrockent. 

Ich wünsche euch allen ein erholsames, gesegnetes Wochenende. 
Herzliche Grüße von Cosima.

                 Ein kleiner Sonntags-Gruß - Gottes Wort, das ich sehr liebe, weil es die Wahrheit ist! 

                Sonnenuntergang_bei_Jerusalem.jpg




Die Liebe gibt nie jemand auf, in jeder Lage vertraut und hofft sie für andere; alles erträgt sie mit großer Geduld. 1.Kor.13:7 GNB

Reply
First Page  |  «  |  1  ...  65  |  66  |  67  |  68

« Back to forum