Oase (45) Der Menschensohn ist gekommen, um die Verlorenen zu suchen und zu retten. Lk19,10

1  |  2  |  »  |  Letzte [ Nach unten  |  Zum letzten Beitrag  |  Thema abonnieren  |  Neueste Beiträge zuerst ]


Burgen

-, Weiblich

  tragende Säule

Beiträge: 1002

Oase (45) Der Menschensohn ist gekommen, um die Verlorenen zu suchen und zu retten. Lk19,10

von Burgen am 10.06.2018 11:32


Wochenspruch
Matthäus 11,28

Christus spricht: Kommt her zu mir, alle, die ihr mühselig und beladen seid; ich will euch erquicken 

Losung
Lasst uns unser Herz samt den Händen aufheben zu Gott im Himmel!    Klagelieder 3,41 

Seid beharrlich im Gebet und wacht in ihm mit Danksagung!    Kolosser 4,2

Gebet ist Antwort an Gott, indem der Mensch sein Kostbarstes ihm zuströmen lässt,
sein Herz vor ihm ausschüttet und sich für ihn ansprechbar macht.

Die Tiefe des Gebetes ist dann erreicht, wenn der Mensch über seine Freude und Trauer hinaus
nur noch bei Gott und seinem Erbarmen zu Hause ist. 
(Abraham J. Heschel) 

Lukas 14, (16) 16-24 
Epheser 2, 17-22 
Predigt  1. Korinther 14, 1-3.20-25             Psalm 36 




 

Sei getreu bis an den Tod, so will ich dir die Krone des Lebens geben. Offb 2,10 b
Ich will, HERR hilf!  

Antworten

Burgen

-, Weiblich

  tragende Säule

Beiträge: 1002

Re: Oase (45) Der Menschensohn ist gekommen, um die Verlorenen zu suchen und zu retten. Lk19,10

von Burgen am 11.06.2018 10:21

Losung 

Der HERR ist nahe allen, die ihn anrufen, allen, die ihn mit Ernst anrufen.    Psalm 145,18 

Alles, was ihr bittet im Gebet: So ihr glaubt, werdet ihr's empfangen.    Matthäus 21,22 

Sprüche 9, 1-10
Amos 5,1-17

Die ihr Gott fürchtet, ich erzähle: Kommt, hört und betet mit mir an !
Hört, was der Herr an meiner Seele für große Dinge hat getan.
Rief ich ihn an mit meinem Munde, wenn Not von allen Seiten drang,
so war oft zu derselben Stunde auf meiner Zung ein Lobgesang.
(Matthias Jorissen)


 

Sei getreu bis an den Tod, so will ich dir die Krone des Lebens geben. Offb 2,10 b
Ich will, HERR hilf!  

Antworten

Burgen

-, Weiblich

  tragende Säule

Beiträge: 1002

Re: Oase (45) Der Menschensohn ist gekommen, um die Verlorenen zu suchen und zu retten. Lk19,10

von Burgen am 11.06.2018 10:42


Sprüche 9, 1-10 NLB 

Die Weisheit hat ihr Haus gebaut und ihre sieben Säulen errichtet.
Sie hat ein herrliches Festmahl bereitet (hebr. Sie hat ihr Vieh geschlachtet) ,
den Wein gemischt und den Tisch gedeckt.

Sie hat ihre Dienstmädchen beauftragt, alle einzuladen.
Ihre Stimme erklingt von den Hügeln über der Stadt:

Ihr Unerfahrenen, kommt in mein Haus.
Und zu denen, denen es an Weisheit fehlt, spricht sie:

Kommt, esst mein Brot und trinkt den Wein, den ich gemischt habe.
Bleibt nicht länger dumm, denn ihr sollt leben.
Geht den Weg der Weisheit.  1-6 

Wer einen Spötter zurechtweist, bekommt eine scharfe Antwort. 
Wer einen Gottlosen tadelt, wird beleidigt werden. 
Deshalb gib dich nicht damit ab, einen Spötter zurechtzuweisen; 
er wird dich dafür hassen. 

Belehre aber den Weisen, er wird dich lieben. 
Lehre den Weisen, und er wird noch weiser. 
Unterweise den Gerechten, und er lernt noch dazu. 7-9 

Die Ehrfurcht vor dem HERRN ist der Anfang der Weisheit. 
Gott, den Heiligen, zu erkennen führt zur Einsicht. 

Die Weisheit wird deine Tage vermehren und deinem Leben Jahre hinzufügen. 
Wenn du weise wirst, dann ist das zu deinem eigenen Vorteil. 

Wenn du die Weisheit verachtest, wirst du allein die Folgen tragen müssen. 10-12 









 

Sei getreu bis an den Tod, so will ich dir die Krone des Lebens geben. Offb 2,10 b
Ich will, HERR hilf!  

Antworten

Burgen

-, Weiblich

  tragende Säule

Beiträge: 1002

Re: Oase (45) Der Menschensohn ist gekommen, um die Verlorenen zu suchen und zu retten. Lk19,10

von Burgen am 11.06.2018 22:53


In der Basisbibel gibt es eine sehr schöne Erklärung bezüglich Weisheit . 
Dort steht es erklärend zu Epheser 1,8b: 
Er schenkt uns alle Weisheit ubd Einsicht. 

Weisheit: Die Fähigkeit zu erkennen, wie die Welt und das Leben geordnet sind  
                  und wie der Mensch sich am besten in diese Ordnung  einfügt. 
                  Die Weisheit hat ihren Ursprung bei Gott, 
                  der die Welt weiße gegründet hat. 

1,9a Denn er hat uns das Geheimnis seines Willens offenbart.  ...



Sei getreu bis an den Tod, so will ich dir die Krone des Lebens geben. Offb 2,10 b
Ich will, HERR hilf!  

Antworten

Burgen

-, Weiblich

  tragende Säule

Beiträge: 1002

Re: Oase (45) Der Menschensohn ist gekommen, um die Verlorenen zu suchen und zu retten. Lk19,10

von Burgen am 12.06.2018 09:35


Losung 

Er wird dich mit seinen Fittichen decken, und Zuflucht wirst du haben unter seinen Flügeln.    Psalm 91,4

Ist Gott für uns, wer kann wider uns sein?    Römer 8,31

Johannes 4, 5-14 (15-18)
Amos 6, 1-14 (Lesung in 4 Jahren durch fast ganze Bibel) 

Meinen Leib und neine Seele samt Sinnen und Verstand, großer Gott,
ich dir befehle unter deine starke Hand.
Herr, mein Schild, mein Ehr und Ruhm,
nimm mich auf, dein Eigentum.
(Heinrich Albert)




 

Sei getreu bis an den Tod, so will ich dir die Krone des Lebens geben. Offb 2,10 b
Ich will, HERR hilf!  

Antworten

Burgen

-, Weiblich

  tragende Säule

Beiträge: 1002

Re: Oase (45) Der Menschensohn ist gekommen, um die Verlorenen zu suchen und zu retten. Lk19,10

von Burgen am 13.06.2018 09:29


Losung (im Tausch zu gestern) 

Du bist ja doch unter uns, HERR, und wir heißen nach deinem Namen; verlass uns nicht!    Jeremia 14,9 

Ihr seid alle durch den Glauben Gottes Kinder in Christus Jesus.    Galater 3,26 

Gott gibt mir meinen Namen; er  sagt mir, wer ich bin. 
Er steckt den Lebensrahmen und gibt dem Leben Sinn. 
Mein Kummer und mein Glück, mein Alltag, mein Geschick 
sind mitten in der Zeit ein Stück der Ewigkeit. 
(BG: Peter Spangenberg) 

2.Mose 2, 11-15(16-22) 23-25 
Amos 5, 18-24 




Sei getreu bis an den Tod, so will ich dir die Krone des Lebens geben. Offb 2,10 b
Ich will, HERR hilf!  

Antworten

Burgen

-, Weiblich

  tragende Säule

Beiträge: 1002

Re: Oase (45) Der Menschensohn ist gekommen, um die Verlorenen zu suchen und zu retten. Lk19,10

von Burgen am 14.06.2018 09:15


Losung 

Gott sei uns gnädig und segne uns,
er lasse sein Angesicht leuchten bei uns,
dass man auf Erden deinen Weg erkenne,
unter allen Nationen deine Hilfe.    Psalm 67, 2-3

Gott hat uns wissen lassen das Geheimnis seines Willens nach seinem Ratschluss,
den er zuvor in Christus gefasst hatte,
um die Fülle der Zeiten heraufzuführen,
auf dass alles zusammengefasst würde in Christus,
was im Himmel und auf Erden ist,
durch ihn.    Epheser 1, 9-10

Matthäus 15, 29-39
Amos 7, 1-9

Herr, erbarme dich unser. Erleuchte unsere Augen, dass wir den Weg zu dir finden.
Mache unsere Schritte fest, dass wir vom Weg nicht abirren.
Öffne unseren Mund, dass wir von dir sprechen.
Und weil du willst, dass wir unsere Mitmenschen lieben:
Lass uns ihnen so dienen, dass sie ihr Heil finden und
in den Jubel einstimmen und in deine Herrlichkeit gelangen . (Alkuin) 
 


Sei getreu bis an den Tod, so will ich dir die Krone des Lebens geben. Offb 2,10 b
Ich will, HERR hilf!  

Antworten Zuletzt bearbeitet am 14.06.2018 09:17.

Burgen

-, Weiblich

  tragende Säule

Beiträge: 1002

Re: Oase (45) Der Menschensohn ist gekommen, um die Verlorenen zu suchen und zu retten. Lk19,10

von Burgen am 15.06.2018 06:53


Losung 

Er ist um unserer Missetat willen verwundet und um unserer Sünde willen zerschlagen.    Jesaja 53,5 

Darin besteht die Liebe: nicht dass wir Gott geliebt haben, sondern dass er uns geliebt hat und gesandt
seinen Sohn zur Versöhnung für unsere Sünden.    1.Johannes 4,10 
 

Johannes 6, 17-40 (41-46)
Amos 7, 10-17

Hat meine Sünde mich verklagt, hast du den Freispruch schon verkündet.
Wo hat ein Richter je gesagt, er sei dem Schuldigen verbündet?
Was ich auch über mich gebracht, dein Wort hat stets mein Heil bedacht.
(Jochen Klepper)


 

Sei getreu bis an den Tod, so will ich dir die Krone des Lebens geben. Offb 2,10 b
Ich will, HERR hilf!  

Antworten

Burgen

-, Weiblich

  tragende Säule

Beiträge: 1002

Re: Oase (45) Der Menschensohn ist gekommen, um die Verlorenen zu suchen und zu retten. Lk19,10

von Burgen am 16.06.2018 09:22


Losung 

Siehe, um Trost war mir sehr bange. Du aber hast dich meiner Seele ❤️ herzlich angenommen, dass sie nicht verduerbe;
denn du wirfst alle meine Sünden hinter dich zurück.    Jesaja 38,17  

Unser Herr Jesus Christus und Gott, unser Vater, der uns geliebt und uns einen ewigen Trost gegeben hat und eine gute Hoffnung durch Gnade,
der tröste eure Herzen und stärke euch in allem guten Werk und Wort.    1.Thessalonicher 2, 16-17  

Jona 2, 1-11 
Amos 8, 1-10 

Herr, sei mir nahe in den Stunden der Angst. 
Halte mich, wenn ich den Halt verliere. 
Sieh mich an, wenn ich mich selbst nicht mehr ertragen kann. 
Bist du bei mir, dann schöpfe ich wieder Hoffnung. 
Wenn du vorangehst, dann wächst der Mut zum nächsten Schritt. 
(Gebet der Redaktion) 

******* 
Habe jeder von uns heute einen wunderbaren Tag. Auch oder gerade bei den Erledigungen für dieses Wochenende. 
Und genießen wir das Zusammensein mit netten Menschen. Sei es Familie, Freunde oder Fremde. 
Fremde werden vielleicht zu Freunden. 
Gemeinsam geht die Sonne des ❤️ eine auf und breitet sich im ❤️ sowie auf dem Gesicht aus. 
Die Sonne scheint über Gerechte und Ungerechte. Lassen wir uns nicht die Freude nehmen. Phil 4, Brief zur Freude 



Sei getreu bis an den Tod, so will ich dir die Krone des Lebens geben. Offb 2,10 b
Ich will, HERR hilf!  

Antworten

Burgen

-, Weiblich

  tragende Säule

Beiträge: 1002

Re: Oase (45) Der Menschensohn ist gekommen, um die Verlorenen zu suchen und zu retten. Lk19,10

von Burgen am 17.06.2018 09:43


Wochenspruch 
Der Menschensohn ist gekommen, zu suchen und selig zu machen, was verloren ist.    Lukas 19,10  

Lukas 15, 1-3.11b-32 
1.Timotheus 1, 12-17 
Predigt  1.Johannes 1,5 - 2,6        Psalm 139 

Losung 
Mein Geist soll unter euch bleiben. Fürchtet euch nicht !   Haggai 2,5 

Hoffnung lässt nicht Zuschanden werden;  denn die Liebe Gottes ist ausgegossen in unsere Herzen 
durch den Heiligen Geist, der uns gegeben ist.    Römer 5,5 

O Heiliger Geist, kehr bei mir ein und lass uns deine Wohnung sein, o komm, du Herzenssonne. Du Himmelslicht, lass deinen Schein bei uns und in uns kräftig sein zu steter Freude und Wohne. Sonne, Wonne, himmlisch Leben willst du geben, wenn wir beten; zu dir kommen wir getreten. (Michael Schirmer) 


Sei getreu bis an den Tod, so will ich dir die Krone des Lebens geben. Offb 2,10 b
Ich will, HERR hilf!  

Antworten Zuletzt bearbeitet am 17.06.2018 13:30.
1  |  2  |  »  |  Letzte

« zurück zum Forum