Wie kann man anderen Menschen klar machen, dass Jesus der Weg ist?

Erste Seite  |  «  |  1  |  2 [ Nach unten  |  Zum letzten Beitrag  |  Thema abonnieren  |  Neueste Beiträge zuerst ]


pray

55, Weiblich

  Engagiert

Beiträge: 405

Re: Wie kann man anderen Menschen klar machen, dass Jesus der Weg ist?

von pray am 15.09.2018 11:49

Liebe Anne,
ich finde das immer sehr gut, wenn Christen nicht nur Gottes Wort mit Reden oder Schriften verteilen, sondern auch dann noch für die beten, die die Sachen erhalten haben. Manchmal denke ich, Gott hat mehr "Macher" als Beter.
Ich bin nicht mit "nenn- mich-du" konform, dass die Leute quasi unserem Leben abspüren müssen, dass das was Besonderes ist und dann endlich mal fragen. Dass das oft nicht so ist, hast du ja mit deinen Hilfsdiensten selber oft erlebt.
Du schreibst, dass du nicht die große Rednerin bist. Ich kenne auch so viele Leute, die sagen, dass sie an Gott glauben, aber das ist eben nicht der rettende Glaube.
Hier aus dem Forum habe vor Jahren mal das Kurz-Evangelium gehört und das oft zu meinen Worten gemacht. Es geht so:
Glauben Sie, dass Jesus Christus auch für ihre Sünden gestorben ist?
Und dann kommen Antworten, bei denen du dann leicht weiterreden kannst. z.b.  Ich hab keine Sünden, oder Tun andere ja auch usw,
Ein Gebot haben alle gebrochen: Auch die Gutmenschen: Es ist das Gebot, Gott und Jesus von ganzem Herzen zu lieben!!! - dazu gehört auch, sein Wort wichtg zu nehmen (und noch viel mehr natürlich) . Das funktioniert aber erst dann, wenn man tatsächlich seine Sünden vor Jesus bekannt und bereut hat, denn DANN begreift man, dass Sein Kreuz wirklich Gotteskraft und unsere REttung ist und kann danken.
Aber das ist so mein Weg, das Evangelium zu verkünden, ich glaube, jeder ist sehr individuell, so wie du es machst, kann es ganz anders klingen und ganz richtig sein, denn du hast doch auch den Heiligen Geist.

Antworten

nennmichdu

53, Männlich

  fester Bestandteil

Beiträge: 721

Re: Wie kann man anderen Menschen klar machen, dass Jesus der Weg ist?

von nennmichdu am 15.09.2018 19:54

Auf die Eingangsfrage:

Das kann nur Gott durch jemanden ... der sich hier von Gottes Geist gebrauchen lässt ... individuell verschieden

Klar allein macht Gott diejenigen,,, die er sich dafür auserwählt hat und die hier einwilligen

herantreten tut Gott an jeden..


Antworten

Anne

59, Weiblich

  Neuling

Beiträge: 66

Re: Wie kann man anderen Menschen klar machen, dass Jesus der Weg ist?

von Anne am 15.09.2018 20:59

Danke für eure weiteren Antworten, und danke an  @Gott allein für deine Glückwünsche.

Es scheint doch schwierig zu sein. Einem Katholiken kann man ja auch nicht klar machen, dass Maria nicht angebetet werden darf.

Diese Holzhammermethode, von der ich schrieb, dass ich sie nicht anwenden kann...damit meine ich, dass ich nicht sagen kann: Wenn du Jesus nicht annimmst, kommst du in die Hölle. Ich zitiere dann aus der Bibel, dass Jesus sagte:"Ich bin der Weg, die Wahrheit und das Leben. Du kommst zum Vater nur durch mich."

Aber Menschen, die "nur" an Gott glauben, haben ja den Heiligen Geist nicht, und vielleicht verstehen sie das nicht. Ich habe als Ungläubige auch manchmal in der Bibel gelesen, aber nicht wirklich etwas verstanden, und es dann aufgegeben.

Wenn mal jemand nach fragt, bzw. ich mit einer Person über Glauben rede, betone ich eigentlich immer: Dort oder dort, von Ewigkeit zu Ewigkeit. EWIG, dass musst du dir mal in Ruhe vorstellen. 

Die einzigste Person, wo ich Klartext reden kann, ist mein erwachsenes Kind, welches nicht glaubt. Eigentlich erzähle ich bei jedem Treffen etwas von Gott, Jesus und dem Heiligen Geist. Alleine deswegen, weil es sonst nicht wirklich jemanden aus meinem Umfeld interessiert, was ich so mit Gott erlebe.

Antworten
Erste Seite  |  «  |  1  |  2

« zurück zum Forum