Suche nach Beiträgen von Burgen

1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  ...  216  |  »  |  Letzte Die Suche lieferte 2153 Ergebnisse:


Burgen

66, Weiblich

  Urgestein

Beiträge: 2160

Re: Oase (39) Er wird mich ans Licht bringen, dass ich seine Gnade schaue. /Micha 7,9

von Burgen am 26.06.2017 09:36


wunderschön, liebe Cosima. Eure Städte und Landschaften strahlen immer soviel Gemütlichkeit aus. 

Ich verbrachte gestern und die Nacht, natürlich, fast ausschließlich zu Bette. 

Schwitzen, Schmerzen, usw. In der Nacht musste ich so oft die Blase entleeren, dass ich mich schon wunderte,

wieviel Wasser der Körper losließ.

Heute tut nur noch die rechte Halsseite etwas weh, und bin halt schlapp. Aber es geht mir gut.

Wünsche euch allen auch einen guten freudvollen Tag. 

****************************

Losung 

Nimm ja nicht von meinem Munde das Wort der Wahrheit. / Psalm 119, 43 

Dafür halte uns jedermann: Für Diener Christi und Haushalter über Gottes Geheimnisse.
Nun fordert man nicht mehr von den Haushaltern, als dass sie für treu befunden werden. 1. Korinther 4, 1 - 2

Sprüche 9, 1 - 10
Apostelgeschichte 11, 19 - 30



 

 

Gott ist treu, durch den ihr berufen seid zur Gemeinschaft seines Sohnes, Jesus Christus.
1. Korinther 1,9 /  Luther Bibel 2017

Antworten

Burgen

66, Weiblich

  Urgestein

Beiträge: 2160

Re: Geistesgaben

von Burgen am 26.06.2017 09:21

Manchmal ist zu hören, Zungenrede dient einerseits Gott zu loben 

und  andererseits sich selbst aufzuerbauen, sich zu erfrischen.

Früher, zur Zeit des sogenannten Torontosegens, besuchte ich ebensolche Versammlung.

Was mir dabei besonders auffiel, war, dass z.B. während des Gebets für eine andere Person der ganze Raum

mit Gelalle erfüllt war.

Später, zu Beginn dieses Jahrhunderts erlebte ich dieses ebenfalls. Man konnte um Gebet bitten.

Währenddessen stand ich beinahe unbeteiligt daneben.

Das war das letzte mal, dass ich an so einer Versammlung teilnahm. 

Wobei ich mir bewusst bin, dass es für den Beter wohl nicht so einfach ist, normals Worte zu benutzen.

Gruss
Burgen


 

Gott ist treu, durch den ihr berufen seid zur Gemeinschaft seines Sohnes, Jesus Christus.
1. Korinther 1,9 /  Luther Bibel 2017

Antworten

Burgen

66, Weiblich

  Urgestein

Beiträge: 2160

Re: Wer hat zuerst getötet, Gott oder der Mensch?

von Burgen am 25.06.2017 16:34

Liebe Cleo,

doch, in den Ethymologieduden zu schauen, find icj jedenfalls mal interessant.

Doch diese ähnlichen Bücher auf das AT und NT bezogen, sind z.B. bei Durcharbeiten der Bibelbücher hilfreich.

Nicht wie die Welt, sondern wie die Christen. Darin liegt ein wesentlicher Unterschied.

Wir hatten doch mal diktionary oder ähnlich, der brachte manch gute Weiterführung der Gedanken diesbezüglich aus den

christlichen, theologischen Wörterbüchern. 

Ähnlich wie Solane es im hebräischen aufzeigte.

Wollte dir natürlich nicht zu nahe treten ... wäre aber hilfreich für uns alle.

Gruß
Burgen


 

Gott ist treu, durch den ihr berufen seid zur Gemeinschaft seines Sohnes, Jesus Christus.
1. Korinther 1,9 /  Luther Bibel 2017

Antworten

Burgen

66, Weiblich

  Urgestein

Beiträge: 2160

Re: Wer hat zuerst getötet, Gott oder der Mensch?

von Burgen am 25.06.2017 15:29

Liebe Cleo guggst du bei den  Dudenbüchern, recht interessant ...

Doch Jonas vermischt hier , und von der Heiligen Schrift bleibt nichts zurück. 

Christliche Wörterbücher sind im englisch sprachlichen Raum vorbildlich. Ich glaub das eine ist von 'Vine'.

Wer sprachlich gut bewandert ist, sollte ruhig da mal die Nase hineinstecken.

Wenn ich die letzten Tage so betrachte , kann ich verstehen, dass das Christentum so kraftlos geworden ist.

Gruß
Burgen

 

Gott ist treu, durch den ihr berufen seid zur Gemeinschaft seines Sohnes, Jesus Christus.
1. Korinther 1,9 /  Luther Bibel 2017

Antworten

Burgen

66, Weiblich

  Urgestein

Beiträge: 2160

Re: Oase (39) Er wird mich ans Licht bringen, dass ich seine Gnade schaue. /Micha 7,9

von Burgen am 25.06.2017 08:59

aus dem Wochenpsalm 28  von David 
V 1 - 2 . 6 - 9 

HERR, du bist mein schützender Fels. 
Hilf mir und wende dich nicht schweigend von mir ab. 
Denn wenn du schweigst, ist es besser, ich gebe auf und sterbe. 

Höre mich, 
wenn ich rufe und zu dir um Hilfe schreie, wenn ich meine Hände zum Gebet erhebe. 

Lobe den HERRN, weil er meinen Hilferuf erhört hat. 
Der HERR ist meine Stärke und beschützt mich. 
Ich habe von ganzem Herzen auf ihn vertraut und er hat mir geholfen. 
Darum freue ich mich und danke ihm mit meinem Lied.
 
Der HERR beschützt sein Volk und rettet seinen gesalbten König. 
Rette dein Volk und segne Israel, das dir allein gehört! 
Führe es wie ein Hirte und trage es allezeit auf deinen Armen.





 

Gott ist treu, durch den ihr berufen seid zur Gemeinschaft seines Sohnes, Jesus Christus.
1. Korinther 1,9 /  Luther Bibel 2017

Antworten

Burgen

66, Weiblich

  Urgestein

Beiträge: 2160

Re: Oase (39) Er wird mich ans Licht bringen, dass ich seine Gnade schaue. /Micha 7,9

von Burgen am 25.06.2017 08:40

2. Sonntag nach Trinitatis 

Christus spricht: Kommt her zu mir alle, die ihr mühselig und beladen seid; ich will euch erquicken. / Matthäus 11,18 

Losung 

Josef tröstete seine Brüder und redete freundlich mit ihnen. / 1. Mose 50, 21  

Lass dich nicht vom Bösen überwinden, sondern überwinde das Böse mit Gutem. / Römer 12,21 

Evangelium   Lukas      14, (15) 16 - 24
Epistel            Epheser     2,        17 - 22
Predigt           Matthäus 22,          1 - 14

Das segnende Wort verwandelt auch den, der es ausspricht. (Dietrich Bonhheffer) 



 

Gott ist treu, durch den ihr berufen seid zur Gemeinschaft seines Sohnes, Jesus Christus.
1. Korinther 1,9 /  Luther Bibel 2017

Antworten

Burgen

66, Weiblich

  Urgestein

Beiträge: 2160

Re: der Zauberer Simon aus Samaria - Apg 8, 4-26

von Burgen am 24.06.2017 21:25

Hallo Steve,

praktizierst du das Sprachengebet? Bist du im Heiligen Geist getauft?

Oder zitierst du die Schrift? Dann wäre die Bibelstelle hilfreich für uns.

Gruss
Burgen



 

Gott ist treu, durch den ihr berufen seid zur Gemeinschaft seines Sohnes, Jesus Christus.
1. Korinther 1,9 /  Luther Bibel 2017

Antworten

Burgen

66, Weiblich

  Urgestein

Beiträge: 2160

Re: der Zauberer Simon aus Samaria - Apg 8, 4-26

von Burgen am 24.06.2017 16:42

In dieser Zeit des Philippus war eine große Christenverfolgung und dort, wo er predigte geschahen Heilungen. 

Die Menschen, die vorher zerstreut waren, neigten ihr Herz dem Predigtwort zu. 

Aber, sie waren noch nicht mit dem Heiligen Geist erfüllt worden.  

Simon der Zauberer wurde getauft, er erhielt die ganzkörper Wassertaufe. Doch nicht den Heiligen Geist.

Es war eigentlich gut von ihm sich an Philippus zu halten. Geht es uns nicht auch so?

Die Zungensprache kann jemand nach der Wassertaufe bekommen, ist aber nich unbedingt die Folge der Wassertaufe.

Aufgelegte Hände können Heilung, aber auch der tiefe Frieden Jesu im Herzen, bringen.

Allerdings in der heutigen Zeit wird auch gesagt, dass man sich nicht zu schnell die Hände auflegen lassen.

Mir fällt noch ein, dass das Herz des Simon noch sehr viel Beschneidung, zurück stutzen bedarf.

Vielleicht ging er später diesen Weg.

Gruß
Burgen


 

Gott ist treu, durch den ihr berufen seid zur Gemeinschaft seines Sohnes, Jesus Christus.
1. Korinther 1,9 /  Luther Bibel 2017

Antworten

Burgen

66, Weiblich

  Urgestein

Beiträge: 2160

Re: Wer hat zuerst getötet, Gott oder der Mensch?

von Burgen am 24.06.2017 10:19


ent - schuldigt  -  Ent - schuldigung, habe dies und das dir auf die Füsse getretem ....

wir Menschen ent-schuldigen uns einer beim anderen. Das sollten wir tatsächlich sofort tun, wenn wir dem anderen Menschen weh getan haben,  unser Versprechen nicht gehalten haben. 

ent - sündigt  -  hier geht es um Leben und Tod - Jesus hat unsere Sünde am Todepfahl auf sich genommen.

Jesus, der Christus hat am Kreuz den Tod besiegt - es ist vollbracht

Glauben wir und nehmen die Sünden-Befreiung an, kann das durchaus körperliche Auswirkungen haben.

Jeder muss diesen Schritt der Sündenvergebung mit anschließender Nachfolge Gottes Jesus, selber gehen.

das ist kein Gießkannenvorgang. Es geht um Beziehung.

gruß
Burgen



 

Gott ist treu, durch den ihr berufen seid zur Gemeinschaft seines Sohnes, Jesus Christus.
1. Korinther 1,9 /  Luther Bibel 2017

Antworten

Burgen

66, Weiblich

  Urgestein

Beiträge: 2160

Re: Oase (39) Er wird mich ans Licht bringen, dass ich seine Gnade schaue. /Micha 7,9

von Burgen am 24.06.2017 09:41

Heute ist der Johannistag: Dies ist das Zeugnis Johannes des Täufers: Er muss wachsen, ich aber muss abnehmen. / Joh 3,30 

Evangelium    Lukas 1, 57-67 (68-75) 76-80
Epistel   Apg 19, 1-7  
fortl. Lese Apg 11, 1-18  
Predigt   Johannes 3, 22-30

Losung

Gott, schweige doch nicht!
Gott, bleib nicht so still und ruhig!

Denn siehe, deine Feinde toben,
und die dich hassen, erheben das Haupt. / Psalm 83, 2-3 

Zachias sprach:  
Der Gott Israels hat mit einem Eid versprochen, uns aus der Macht der Feinde zu befreien, damit wir keine Furcht mehr haben müssen und unser Leben lang ihm dienen können. / Lukas 1, 73-75

Wo bleibst du, Trost der ganzen Welt, darauf sie all ihr Hoffnung stellt?
0 komm, ach komm  vom höchsten Saal, komm, tröst uns hier im Jammertal. 
O klare Sonn, du schöner Stern, dich wollten wir anschauen gern;
o Sonn, geh auf, ohn deinen Schein in Finsternis wir alle sein.
(Friedrich Spee)



 

Gott ist treu, durch den ihr berufen seid zur Gemeinschaft seines Sohnes, Jesus Christus.
1. Korinther 1,9 /  Luther Bibel 2017

Antworten Zuletzt bearbeitet am 24.06.2017 09:59.
1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  ...  216  |  »  |  Letzte

« zurück zur vorherigen Seite