Oase (43) Siehe, ich bin lebendig von Ewigkeit zu Ewigkeit ... Offb 1,18

Erste Seite  |  «  |  1  ...  6  |  7  |  8  |  9 [ Nach unten  |  Zum letzten Beitrag  |  Thema abonnieren  |  Neueste Beiträge zuerst ]


Burgen

-, Weiblich

  tragende Säule

Beiträge: 1062

Re: Oase (43) Siehe, ich bin lebendig von Ewigkeit zu Ewigkeit ... Offb 1,18

von Burgen am 27.03.2018 09:49


Losung

Mächtig waltet über uns seine Güte, und die Treue des HERRN währt in Ewigkeit. Halleluja.    Psalm 117,2

Gott hat seinen eigenen Sohn nicht verschont, sondern hat ihn für uns alle dahingegeben - wie sollte er uns mit ihm nicht alles schenken?    Römer 8,32

Hiob 38, 1-11  42, 1-6
Johannes 18, 12-17

Mein Lebenstage will ich dich aus meinem Sinn nicht lassen,
dich will ich stets, gleich wie du mich, mit Liebesarmen fassen.

Du sollst sein meines Herzens Licht,
und wenn mein Herz in Stücke bricht, sollst du mein Herze bleiben;
ich will mich dir,
mein höchster Ruhm, hiermit zu deinem Eigentum beständiglich verschreiben.
(Paul Gerhardt)

Sei getreu bis an den Tod, so will ich dir die Krone des Lebens geben. Offb 2,10 b
Ich will, HERR hilf!  

Antworten

Burgen

-, Weiblich

  tragende Säule

Beiträge: 1062

Re: Oase (43) Siehe, ich bin lebendig von Ewigkeit zu Ewigkeit ... Offb 1,18

von Burgen am 28.03.2018 08:35

Losung

Du wirst ferne sein von Bedrückung, denn du brauchst dich nicht zu fürchten, und von Schrecken, denn er soll dir nicht nahen.    Jesaja 54,14

Jesus spricht:.   Johannes 14,27
Frieden lasse ich euch,
meinen Frieden gebe ich euch.
Nicht gebe ich euch, wie die Welt gibt. Euer Herz erschrecke nicht und fürchte sich nicht.

Lukas 22, 1-6
Johannes 18, 28-40

Dunkel scheinen mir die Tage und ich sehe oft kein Licht.
Gott, erhöre meine Klage, sei uns nah, Verlass uns nicht!

Lass Hoffnung in uns wachsen: Leben schafft sich wieder Raum.
Und das Holz des Kreuzes Jesu wird für uns zum Lebensbaum.
(BG: Renate Schiller)


Sei getreu bis an den Tod, so will ich dir die Krone des Lebens geben. Offb 2,10 b
Ich will, HERR hilf!  

Antworten

Burgen

-, Weiblich

  tragende Säule

Beiträge: 1062

Re: Oase (43) Siehe, ich bin lebendig von Ewigkeit zu Ewigkeit ... Offb 1,18

von Burgen am 29.03.2018 09:22

GRÜNDONNERSTAG 

Er hat ein Gedächtnis gestiftet seiner Wunder, der gnädige und barmherziger HERR.    Psalm 111,4 

Losung

Siehe, alle Menschen gehören mir.    Hesekiel 18,4 

Jesus spricht:
In meines Vaters Hause sind viele Wohnungen.    Johannes 14,2 

Johannes 13, 1-15 (34-35) 
Johannes 19, 1-16a 
Predigt  1.Korinther 10, 16-17 

O lass dein Licht auf Erden siegen, alle Macht der Finsternis erliegen und lösch der Zwietracht Glimmen aus,
dass wir, die Völker und die Thronen,
vereint als Brüder wieder wohnen in deines großen Vaters Haus. (Friedrich Rückert) 


*** gerade ist eine tolle Predigt über das Kreuz bezüglich Hochmut und Stolz, = Herr nicht mein, sondern dein Wille soll geschehen. Demut kultivieren, als Gemeinde und allein im Gebet. Wir brauchen Gott, wenn wir es nicht tun, hat der Stolz Macht über uns.  Denke über Gott nach. Was sagt dieser Text über mich. Was sagt dieser Text über Gott aus. Zuallererst geht es um Gott. Selbstoffenbarung Gottes. Was sagt der Text mir über Gott. Das führt in die Demut. Was ist der Mensch, dass du dich seiner annimmst. Das macht Gott groß  und mich klein.  Denk über Gnade nach. In Demut achte einer den andern höher als sich selbst. Setze das, was gelernt wurde in die Tat um. Überlege wie du dich einbringen kannst. Auch beim Putzen. Fahrdienst usw. Demut kultivieren. Im Römer und bei den Philippern lobt Paulus die Demut der Gläubigen. ( Mitschrift der Fernsehkannzel Arche Gemeinde Hamburg) 



 

Sei getreu bis an den Tod, so will ich dir die Krone des Lebens geben. Offb 2,10 b
Ich will, HERR hilf!  

Antworten

Burgen

-, Weiblich

  tragende Säule

Beiträge: 1062

Re: Oase (43) Siehe, ich bin lebendig von Ewigkeit zu Ewigkeit ... Offb 1,18

von Burgen am 30.03.2018 09:20

KARfREITAG

Also hat Gott die Welt geliebt, dass er seinen Eingeborenen Sohn gab, damit alle, die an ihn glauben, nicht verloren werden,
sondern das ewige Leben haben.    Johannes 3,16 

Losung

Als Mose seine Hand über das Meer reckte, ließ es der HERR zurückweichen durcheinen starken Ostwind.    2.Mose 14,21

Ich bin gewiss, dass weder Tod noch Leben, weder Engel noch Mächte noch Gewalten, weder Gegenwärtiges noch Zukünftiges, weder Hohes noch Tiefes noch irgendeine andere Kreatur uns scheiden kann von der Liebe Gottes, die in Christus Jesus ist, unserm Herrn.   Römer 8, 38-39 

Predigt  Hebräer 9, 15.26b-28

Sei getreu bis an den Tod, so will ich dir die Krone des Lebens geben. Offb 2,10 b
Ich will, HERR hilf!  

Antworten

Burgen

-, Weiblich

  tragende Säule

Beiträge: 1062

Re: Oase (43) Siehe, ich bin lebendig von Ewigkeit zu Ewigkeit ... Offb 1,18

von Burgen am 31.03.2018 10:21

KARsamstag 

Der HERR harrt darauf, dass er euch gnädig sei.    Jesaja 30,18

Gedenkt daran, wie er euch gesagt hat, als er noch in Galiläa war, und sprach:
Der Menschensohn muss überantwortet werden in die Hände der Sünder und gekreuzigt werden und am dritten Tage auferstehen.    Lukas 24, 6-7

1.Petrus 3, 18-22
Johannes 19, 31-42

Mein Herz darf nicht entsetzen sich, Gott und die Engel lieben mich;
die Freude, die mir ist bereit', vertreibet Furcht und Traurigkeit.
Halleluja.
(Johann Heermann)


 

Sei getreu bis an den Tod, so will ich dir die Krone des Lebens geben. Offb 2,10 b
Ich will, HERR hilf!  

Antworten

Burgen

-, Weiblich

  tragende Säule

Beiträge: 1062

Re: Oase (43) Siehe, ich bin lebendig von Ewigkeit zu Ewigkeit ... Offb 1,18

von Burgen am 31.03.2018 10:43

DIE HERRSCHAFT cHRISTI ÜbER ALLE   Petrus 3, 18  -  22 

18 Denn auch Christus hat einmal für die Sünden gelitten, 
Der Gerechte für die Ungerechten,
Damit er euch zu Gott führte;

 Er ist getötet nach dem Fleisch,
Aber lebendig gemacht nach dem Geist.

19 In ihm ist er auch hingegangen und hat gepredigt den Geistern im Gefängnis, 
20 die einst ungehorsam waren, 
Als Gott in Geduld ausharrte zur Zeit Noahs, 
Als man die Arche baute, 
In der wenige, nämlich 8 Seelen, gerettet wurden durchs Wasser hindurch. 

21 Das ist ein Vorbild der Taufe, die jetzt euch rettet. 
Denn in ihr wird nicht der Schmutz vom Leib abgewaschen, 
Sondern wir bitten Gott um ein gutes Gewissen, durch die Auferstehung Jesu Christi, 

Welcher ist zur Rechten Gottes, 
Aufgefahren gen Himmel, 
Und es sind ihm untertan die Engel und die Gewalten und die Mächte. 




 

Sei getreu bis an den Tod, so will ich dir die Krone des Lebens geben. Offb 2,10 b
Ich will, HERR hilf!  

Antworten
Erste Seite  |  «  |  1  ...  6  |  7  |  8  |  9

« zurück zum Forum