Neueste Beiträge

1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  ...  4485  |  »  |  Letzte Die Suche lieferte 44847 Ergebnisse:


Burgen

-, Weiblich

  tragende Säule

Beiträge: 1003

Re: Der Glaube wird geläutert ... 1.Petrus 1,7

von Burgen am 25.06.2018 10:01


Vielleicht macht jemand die Erfahrung, dass der menschliche Geist, wenn er zur Ruhe kommt, vom Wort Gottes durch den Geist Gottes  
geprüft wird ? 
ZB wenn plötzlich an ein bestimmtes Wort, eine Bibelstelle, erinnert wird ? 
Oder wie jetzt gerade, das Wort aus Galater 5, 22-26 aufleuchtet. 

Und wie geht jemand fruchtbar damit um ? 
Der menschliche Geist bemerkt, dass Gottes Geist helfen will, den Glauben zu läutern. 
In diesem Fall zeigt er auf, wieweit die Früchte tragend sind, wie Liebe, Freude und Frieden,  
Geduld, Güte und Großherzigkeit, Treue, Freundlichkeit und Selbstbeherrschung 
im eigenen Leben wahr werden. 
Und der wiedergeborene Christ wird in sich selbst und nach aussen wahrhaftig. 
Er ruht in Gott und ist bei sich selbst. Gal.  5,22-23 

24 Nun, wer zu Christus Jesus gehört, hat seine irdische Gesinnung ans Kreuz genagelt - 
mit allen Leidenschaften und Begierden. 
(dazu denke ich auch die Begierde Recht haben zu wollen usw. ) 

25 Wenn wir durch den Geist Gottes das Leben haben, dann gilt: 
Aus diesem Geist heraus wollen wir auch unser Leben führen. 
26 Wir sollen nicht überheblich auftreten, einander nicht herausfordern 
und nicht neidisch sein. 

Je mehr diese Gebote Gottes Frucht in unserer Seele durch Gottes Geist hervorbringen dürfen, 
desto geläutert kommen wir durch diese Probleme heraus und werden frei für V 22 und 23. 
(gelesen und bedacht waehrend  der aufgeschlagenen Basisbibel) 


LG 
Burgen 


Sei getreu bis an den Tod, so will ich dir die Krone des Lebens geben. Offb 2,10 b
Ich will, HERR hilf!  

Antworten

Burgen

-, Weiblich

  tragende Säule

Beiträge: 1003

Re: Der Glaube wird geläutert ... 1.Petrus 1,7

von Burgen am 25.06.2018 09:34

Hallo elischa23 

Danke, dass du 474 -1 Mitgliedern hier Mut zusprechen willst. Das ist wirklich nett. 

Nicht nur die Bibelworte selbst prüfen wir uns zugute. Genauso wichtig sind die Zusammenhänge und 

auch die ausgelegten Worte der Schrift. 

Alter Wein passt nicht in neue Schläuche und neuer Wein passt nicht in alte Schläuche. 
Je mehr der Glaube geläutert ist, desto schmackhafte Äußerungen kommen aus dem Munde. 
ZB Barmherzigkeit durchtränkt den Menschen, Weisheit, Liebe - wie die Worte aus Galater 5, 22-26 
bezeugen. 


Sei getreu bis an den Tod, so will ich dir die Krone des Lebens geben. Offb 2,10 b
Ich will, HERR hilf!  

Antworten

Burgen

-, Weiblich

  tragende Säule

Beiträge: 1003

Re: Oase (45) Der Menschensohn ist gekommen, um die Verlorenen zu suchen und zu retten. Lk19,10

von Burgen am 25.06.2018 09:20


Losung 

Um deines Namens Willen verwirf uns nicht ! Lass den Thron deiner Herrlichkeit nicht verspottet werden !    Jeremia 14,21 

Paulus schreibt: 
Wir beten allezeit für euch, 
dass unser Gott euch würdig mache der Berufung und vollende alles Wohlgefallen am Guten und das Werk des Glaubens in Kraft. 
2.Thessalonicher 1,11 .

Matthäus 10, 26-33 
Hosea 2, 16-25 

Erneure du uns ganz mit deinem Lichtes Glanz, dass wir im Lichte wandeln und imerdar so handeln, wie's Lichtes Kindern ziemet,
dass unser Tun dich rühmet. (BG: Bartholomäus Crasselius) 

Heute ist ein guter Tag, lasset uns freuen und fröhlich sein in dir, lieber Jesus Christus. 




Sei getreu bis an den Tod, so will ich dir die Krone des Lebens geben. Offb 2,10 b
Ich will, HERR hilf!  

Antworten Zuletzt bearbeitet am 25.06.2018 09:21.

Cleopatra
Administrator

32, Weiblich

  Urgestein

Forenleitung

Beiträge: 2813

Re: kostenloser Online Kongress für Christinnen

von Cleopatra am 25.06.2018 07:42

Ach, das ist aber nett von ihr.
Du kannst uns ja gerne mal berichten, wenn diese Veranstaltung um ist, wie es war und was so der Inhalt gewesen ist.
Liebe Grüße, Cleo

Die Bibelverse sollen meine Meinung bilden, nicht begründen
Zitate im Forum, wenn nicht anders vermerkt, aus der rev.Elberfelder

Antworten

Cleopatra
Administrator

32, Weiblich

  Urgestein

Forenleitung

Beiträge: 2813

Re: Der Glaube wird geläutert ... 1.Petrus 1,7

von Cleopatra am 25.06.2018 07:40

Dieses "läutern" bedeutet die Reinigung, bzw den Schmutz und Verunreinigungen zu entfernen.
Liebe Burgen, ja, in dem Zusammenhang den Text nochmal zu lesen ist wirklich sehr ermutigend.
Vielen Dank.
Liebe Manon, dir wünsche ich in dieser Situation, in der du dich nun befindest, ganz viel Kraft und Gottes Segen, seine Kraft.
Liebe Grüße, Cleo

Die Bibelverse sollen meine Meinung bilden, nicht begründen
Zitate im Forum, wenn nicht anders vermerkt, aus der rev.Elberfelder

Antworten

elischa23

90, Männlich

  Neuling

Beiträge: 7

Re: Der Glaube wird geläutert ... 1.Petrus 1,7

von elischa23 am 25.06.2018 04:58

Lese und Prüfe unbedingt in der BIBEL, dem WORT GOTTES, der HEILIGEN SCHRIFT!

 

edit von Cleo am 25.06.2018, 7:38 Uhr wegen Entfremdung des Themas und Datenschutz (Inhalte eines Briefes)

Möge dieses WORT zum Segen dienen,
Gnade sei mit euch und Friede von GOTT, unserem Vater, und dem Herrn Jesus Christus!

Antworten Zuletzt bearbeitet am 25.06.2018 07:39.

Manon7

59, Weiblich

  Neuling

Beiträge: 50

Re: Der Glaube wird geläutert ... 1.Petrus 1,7

von Manon7 am 24.06.2018 21:24

Danke Burgen ! Diese Worte haben mich gerade wirklich gestärkt.Auch wenn es nichts neues ist, man das ja weiß, muß man es sich immer wieder in den Situationen vor Augen führen.
Der Herr wird uns durch den Glauben, also wenn wir Glauben, bzw. fest auf IHN vertrauen, beschützen und durch die schweren Situationen durch bringen.
Ich werde seid Wochen so heftig angegriffen, und ich habe da auch zur Zeit niemanden der da so intensiv für mich um Schutz beten könnte.
Aber Gott weiß das warum, und er weiß auch dass ich durch halten muß.
Seid mein Vater vor über 2 Jahren gestorben ist, bin ich öfters bei meiner Mutter, und das kostet unglaublich viel Kraft. Körperlich und nervlich, und es ist sehr viel Kampf von seiten der unsichtbaren Welt...
Vor meiner Mutter darf ich mir das ja möglichst nicht anmerken lassen, aber das ist nicht einfach.



Liebe Grüsse
Manon

Antworten

lighty83

35, Weiblich

  Neuling

Beiträge: 86

Re: kostenloser Online Kongress für Christinnen

von lighty83 am 24.06.2018 16:41

Ich kenne die Veranstalterin ein bisschen und denke, dass es eine gute Sache ist.
Wir sollen sowieso immer alles prüfen und das Gutes behalten.
Drei Referentinnen "kenne" ich etwas und denke, dass sie eine gute Botschaft bringen werden.

Ich habe der Veranstalterin auch geschrieben, dass ich den Satz:
"Hier kannst du erfahren, wie Du dein Leben nach deinen Vorstellungen gestalten kannst" 
... merkwürdig finde. Sie meinte, dass uns Gott doch Dinge ins Herz legt
und sie nicht oberfromm klingen wollte oder so ähnlich.
Sie wollte es aber die Tage ändern, dass sich niemand daran stößt oder davon abgehalten wird teilzunehmen.

:)

Blessings
Lighty

Antworten Zuletzt bearbeitet am 24.06.2018 16:44.

nobse

90, Männlich

  Motiviert

Beiträge: 106

Re: Was passiert mit der Seele nach dem Tod?

von nobse am 24.06.2018 11:54

Liebe Burgen,
 
Burgen: vielen Dank für dieses kleine und doch so wertvolle Gebet.
 
Es freut mich, wenn dir das Gebet gefällt. Ich habe erfahren, dass es große Kraft in sich birgt.
 
Herzlichen Gruß,
Nobse

Antworten

nobse

90, Männlich

  Motiviert

Beiträge: 106

Re: Was passiert mit der Seele nach dem Tod?

von nobse am 24.06.2018 11:53

Liebe Geli,
 
Geli: Ich entnehme diesen Aussagen, dass es für den Empfang - oder für das "Eintauchen" im Heiligen Geist kein "Schema" gibt, sondern dass Gott souverän entscheidet, wie er mit jedem Menschen umgeht.
 
Gott möchte, dass alle Geschöpfe seinen heiligen Geist atmen.
 
Die Situation ist ja jedenfalls so, dass wir Menschen im Augenblick von Gott getrennt sind (durch den Sündenfall) und dass wir uns Gott wieder annähern müssen, wollen wir mit ihm Gemeinschaft haben.
 
Es ist richtig, dass der heilige Geist weht wo er will, aber besonders gerne weht er da, wo die Menschen ihn freudig begrüßen, ihn herbeibitten, sich nach ihm ausstrecken.
 
Es wäre jedenfalls ein Fehler, anzunehmen, dass wir gar nichts dazu beitragen könnten, um in den heiligen Geist eintauchen zu können.
 
Meine Erfahrung zeigt mir, dass der heilige Geist umso mehr einströmt, je mehr man ihn darum bittet. Das von mir weiter oben angegebene Gebet trägt dazu auch bei.
 
Herzlichen Gruß,
Nobse

Antworten
1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  ...  4485  |  »  |  Letzte

« zurück zur vorherigen Seite