Latest posts

1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  ...  6176  |  »  |  Last Search found 61754 matches:


Merciful

52, male

  Urgestein

Posts: 1845

Re: Das Buch 1. Samuel

from Merciful on 01/31/2023 11:32 AM

Wir lesen heute, am 31. Januar 2023, im Buch 1. Samuel 06,19 - 06,21.
 
Er aber ließ unter den Einwohnern von Beth-Semes ein Sterben ausbrechen,
weil sie in die Lade des HERRN hineingeschaut hatten, und
ließ unter der Einwohnerschaft siebzig Personen sterben.
 
Da trauerte die Einwohnerschaft darüber, daß
der HERR ein so schreckliches Unglück
über das Volk hatte kommen lassen.
 
Und die Leute von Beth-Semes riefen aus:
 
Wer vermag zu bestehen vor dem HERRN, diesem heiligen Gott?!
 
Und:
 
Zu wem soll er nun hingehen von uns weg?
 
Sie sandten dann Boten zu den Einwohnern von Kirjath-Jearim
und ließen ihnen sagen:
 
Die Philister haben die Lade des HERRN zurückgebracht.
Kommt herab und holt sie zu euch hinauf!
 
(1. Samuel 6,19-21; Menge Bibel 1939)
 
Merciful

Reply Edited on 01/31/2023 11:33 AM.

Burgen

-, female

  Motiviert

Posts: 147

Re: Tages (18) Gnade sei mit dir, mit euch, und Friede von Gott, dem Vater, und unserem Herrn Jesus Christus, der sich selbst für unsere Sün

from Burgen on 01/31/2023 09:22 AM


Dienstag 

(Losung   und   Lehrtext  der Herrnhuter Brüdergemeine) 

Gott, du bleibst, wie du bist, und deine Jahre nehmen kein Ende.   Psalm 102,28   

Gnade sei mit euch und Friede von dem, der da ist und der da war und der da kommt.   Offenbarung 1,4  


Wie oft hören wir in unserer Zeit, Abba-Vater, du seist ein alter Mann mit langem, weißen Bart. 
Du König der Könige, Schöpfer all dessen was wir sehen und nicht sehen können, du bleibst wer du bist. 
Niemals bist du am Ende, selbst da wo wir am Ende sind mit unserem Latein. 
Danke, dass du liebst, alles was lebt und webt.  
Und deine Gnade ist es, dass du Jesus, deinen Sohn hast Mensch werden lassen wie wir Mensch sind. 
Er allein ist unser Friede, der in uns sein - dein Reich gegenwärtig sein lässt und uns froh und dankbar 
leben lässt, wenn wir es wollen. Dir sei Lob, Preis und Dank alle Ehre gehört dir.
(Burgen) 



Psalm 40       1.Mose 16,1-16    



Darum, ist jemand in Christus, so ist er eine neue Kreatur; das Alte ist vergangen, siehe, es ist alles neu geworden! 

2.Kor 5,17 (Schl 1995) 

In Ihm leben, weben und sind wir! (als wiedergeborene Christen)  


Reply

Andreas

72, male

  fester Bestandteil

Posts: 687

Re: Tägliches Danken vertreibt das Wanken

from Andreas on 01/31/2023 08:58 AM

30 Darum sollst du den Herrn, deinen Gott, lieben mit ganzem Herzen und ganzer Seele, mit deinem ganzen Denken und mit deiner ganzen Kraft.

Weil Gott der einzige ist, der wirklich lieben kann, sollen wir mit Liebe antworten.

Danke Herr, dass wir auf Deine Liebe antworten dürfen.

Für Gott gibt es keine hoffnungslosen Fälle. Wo wir am Ende sind, weiß Seine Liebe immer noch einen Weg.

Reply

Merciful

52, male

  Urgestein

Posts: 1845

Re: Das Buch 1. Samuel

from Merciful on 01/30/2023 01:10 PM

Wir lesen heute, am 30. Januar 2023, im Buch 1. Samuel 06,16 - 06,18.
 
Nachdem dann die fünf Fürsten der Philister alles mit angesehen hatten,
kehrten sie noch an demselben Tage nach Ekron zurück.
 
Folgendes sind aber die goldenen Pestbeulen,
welche die Philister dem HERRN als Sühnegeschenk erstattet haben:
 
Für Asdod eine, für Gaza eine, für Askalon eine, für Gath eine, für Ekron eine.
 
Die goldenen Mäuse aber entsprachen der Zahl aller Ortschaften
der Philister unter den fünf Fürsten, sowohl der befestigten Städte
als auch der offenen Bauerndörfer.
 
Hierfür ist der große Stein,
auf den sie die Lade des HERRN niedergesetzt hatten,
der bis auf den heutigen Tag auf dem Felde Josuas, des Bethsemesiters, liegt.
 
(1. Samuel 6,16-18; Menge Bibel 1939)
 
Merciful

Reply

Burgen

-, female

  Motiviert

Posts: 147

Re: Tages (18) Gnade sei mit dir, mit euch, und Friede von Gott, dem Vater, und unserem Herrn Jesus Christus, der sich selbst für unsere Sün

from Burgen on 01/30/2023 09:33 AM


Montag 


Der HERR, unser Gott, hat uns behütet auf dem ganzen Wege, den wir gegangen sind.   Josua 24,17  

Siehe, ich bin bei euch alle Tage bis an der Welt Ende.   Matthäus, 28,20 



Bei dir, lieber Abba, Gott, Vater sind wir gut auf unserem Lebenswanderweg aufgehoben. 
Danke, dass wir jeden Tag neu mit dir beginnen und durchleben dürfen, ja sollen, 
bis zur nächsten Nachtruhe, dass du dich von uns finden lässt. 
Du bist das Ziel, und lässt niemanden allein, der dir glaubt und vertraut. Danke  


Psalm 40      BL: 1.Mose 15,1-21  


Darum, ist jemand in Christus, so ist er eine neue Kreatur; das Alte ist vergangen, siehe, es ist alles neu geworden! 

2.Kor 5,17 (Schl 1995) 

In Ihm leben, weben und sind wir! (als wiedergeborene Christen)  


Reply

Andreas

72, male

  fester Bestandteil

Posts: 687

Re: Tägliches Danken vertreibt das Wanken

from Andreas on 01/30/2023 08:50 AM

29 Jesus antwortete: Das erste ist: Höre, Israel, der Herr, unser Gott, ist der einzige Herr.

Auf Herzensfragen geht Jesus gern ein. Er beginnt mit dem, was dem Fragenden schon bekannt ist.

Danke Herr, dass Du Dich für uns verständlich ausdrückst.

Für Gott gibt es keine hoffnungslosen Fälle. Wo wir am Ende sind, weiß Seine Liebe immer noch einen Weg.

Reply

chestnut
Admin

60, female

  fester Bestandteil

Chatleitung

Posts: 536

Re: Hauskreis-Miteinander aktuell

from chestnut on 01/29/2023 01:23 PM

UNSERE IDENTITÄT IN JESUS

 

Wir nehmen dieses Thema nochmals auf unter einem weiteren Gesichtspunkt.

Ich bin bedeutungsvoll
Auch dazu gibt es unendlich viele Gedanken und Bibelverse. Hier eine Auswahl:

1Kor 3,16 Ich bin Gottes Tempel, in welchem der Heilige Geist wohnt
Eph 2,6 Ich habe in Christus schon jetzt einen Platz im Himmel
Eph 3,12 Ich kann frei und zuversichtlich zu Gott kommen
Mt 5,13–14 Ich bin das Salz der Erde und das Licht der Welt.
Phil 4,13 Ich vermag alles durch Christus, der mich stark macht

Auch hier würde wieder jeder Vers in sich schon ein Hauskreisthema füllen, aber wir möchten es unter dem Aspekt "ich bin bedeutungsvoll (in Gottes Augen) betrachten und austauschen, was dies für uns bedeutet.

Sonntag, 29. Januar 2023, Raum Hauskreis-miteinander, 20.30 Uhr

Herzliche Einladung
Chestnut und Team

 

Reply

Merciful

52, male

  Urgestein

Posts: 1845

Re: Das Buch 1. Samuel

from Merciful on 01/29/2023 10:01 AM

Wir lesen heute, am 29. Januar 2023, im Buch 1. Samuel 06,10 - 06,15.
 
Da taten die Leute so:
Sie nahmen ein Paar säugende Kühe und spannten sie an den Wagen,
während sie ihre Kälber zu Hause zurückbehielten.
 
Dann stellten sie die Lade des HERRN auf den Wagen samt dem Kästchen
mit den goldenen Mäusen und den Nachbildungen ihrer Pestbeulen.
 
Da gingen die Kühe geradeaus auf dem Wege nach Beth-Semes zu,
verfolgten, unaufhörlich brüllend, dieselbe Straße,
ohne nach rechts oder nach links abzubiegen.
 
Die Fürsten der Philister aber gingen hinter ihnen her
bis an die Feldmark von Beth-Semes.
 
Die Einwohner von Beth-Semes aber waren gerade
mit der Weizenernte in der Niederung beschäftigt.
 
Als sie nun ihre Augen erhoben und die Lade erblickten,
freuten sie sich, sie wiederzusehen.
 
Als der Wagen dann auf dem Felde des Bethsemesiters Josua
angekommen war, stand er daselbst still.
 
Dort lag ein großer Stein.
 
Sie spalteten nun das Holz des Wagens und
brachten die beiden Kühe dem HERRN als Brandopfer dar.
 
Die Leviten hatten nämlich die Lade des HERRN herabgenommen
und ebenso das neben ihr stehende Kästchen,
in welchem sich die goldenen Kleinodien befanden,
und hatten sie auf den großen Stein gestellt.
 
Hierauf brachten die Einwohner von Beth-Semes dem HERRN
noch an demselben Tage Brand- und Schlachtopfer dar.
 
(1. Samuel 6,10-15; Menge Bibel 1939)
 
Merciful

Reply

Burgen

-, female

  Motiviert

Posts: 147

Re: Tages (18) Gnade sei mit dir, mit euch, und Friede von Gott, dem Vater, und unserem Herrn Jesus Christus, der sich selbst für unsere Sün

from Burgen on 01/29/2023 09:58 AM

  
Bibelsonntag  

Letzter Sonntag nach Epiphanias   


Über dir geht auf der HERR, und seine Herrlichkeit erscheint über dir.   
Jesaja 60,2b 



Losung 

HERR, Gott Zebaoth, tröste uns wieder; lass leuchten dein Antlitz, so ist uns geholfen.   Psalm 80,20  

Unser Gott ist voll Liebe und Erbarmen; er schickt uns den Retter, das Licht, das von oben kommt.   Lukas 1,78-79  


Du kennst, was vor uns liegt. 
Du kennst die Berge, die noch versetzt werden müssen.
Du weißt das Widerwärtige, das uns müde machen will. 
Und du wirst lösen, und 
endlich wird in alle Finsternis hinein dein Licht leuchten. 
(Christoph Blumhardt) 

WoPs 40      2.Mose 3,1-8a (8b.9) 10 (11-12) 13-14 (15) 



Darum, ist jemand in Christus, so ist er eine neue Kreatur; das Alte ist vergangen, siehe, es ist alles neu geworden! 

2.Kor 5,17 (Schl 1995) 

In Ihm leben, weben und sind wir! (als wiedergeborene Christen)  


Reply

Andreas

72, male

  fester Bestandteil

Posts: 687

Re: Tägliches Danken vertreibt das Wanken

from Andreas on 01/29/2023 09:25 AM

Die Frage nach dem wichtigsten Gebot

12,28 Ein Schriftgelehrter hatte ihrem Streit zugehört; und da er bemerkt hatte, wie treffend Jesus ihnen antwortete, ging er zu ihm hin und fragte ihn: Welches Gebot ist das erste von allen

Man kann Worte der Wahrheit von Worte der Weisheit unterscheiden. Unsere Worte sollen nicht unser geistiges Wissen wieder geben, sondern das geistliche Wissen unseres Herzens.

Danke Herr, dass Du unserem Herz echtes Wissen geschenkt hast.

Für Gott gibt es keine hoffnungslosen Fälle. Wo wir am Ende sind, weiß Seine Liebe immer noch einen Weg.

Reply
1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  ...  6176  |  »  |  Last

« Back to previous page