Latest posts

1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  ...  5099  |  »  |  Last Search found 50990 matches:


sandtigeress

50, female

  Engagiert

Posts: 456

Re: Wortkette(1)..Winter..und alles was zu dieser zeit dazugehört, und nur dazu!

from sandtigeress on 01/28/2020 12:04 AM

Lampen

Reply

sandtigeress

50, female

  Engagiert

Posts: 456

Re: Wortkette (5)

from sandtigeress on 01/28/2020 12:03 AM

Tupperabend

Reply

sandtigeress

50, female

  Engagiert

Posts: 456

Re: Wortkette- Tier-Arten (Unterarten)

from sandtigeress on 01/28/2020 12:02 AM

Dingo

Reply

sandtigeress

50, female

  Engagiert

Posts: 456

Re: Wortkette(1),Tiere und Pflanzen.

from sandtigeress on 01/27/2020 11:56 PM

Nussbaum

Reply

geli

64, female

  tragende Säule

Posts: 1199

Re: Garnicht mal so schlecht....?

from geli on 01/27/2020 07:52 PM

Burgen: Zum obigen satz von Geli: Ich glaube nicht, dass wir Menschen nach dem Bilde Adams geschaffen sind.

Liebe Burgen, das ist nicht meine eigene Idee...   - das steht in 1. Mose 5,3.

Nach dem Sündenfall gab es nur noch Menschen nach "Adams Bild".
Deshalb benötigen wir ja auch eine Wiedergeburt, oder eine neue Geburt. 
Und deshalb kann auch Paulus nach seiner Bekehrung/Wiedergeburt schreiben: "Nun lebe nicht mehr ich, sondern Christus lebt in mir. Ich bin eine neue Kreatur."

Das alte Bild "nach Adam" wurde von Gott ausgetauscht - es wurde ersetzt durch das "Bild Gottes".
Durch Christus wurde uns das, was Adam durch seine Sünde"verspielt" hatte, wieder neu geschenkt.

Burgen: Jedoch die sündige Natur der Fleischlichkeit wurde durch Adam (Mensch) weitergereicht durch Zeugung und Vererbung.

Ja, genau - das ist dasselbe, was ich auch ausdrücken wollte!

Durch die neue Geburt, eine geistliche Geburt, haben wir Menschen durch den Geist Gottes in uns Zutritt zum Vater-Gott.

Aber nicht nur das - wenn wir neu geboren sind, also eine "geistliche Geburt" erfahren haben, sind wir wieder nach dem Bilde Gottes geschaffen. So, wie es auch vor dem Sündenfall war.

Noch dazu dürfen wir vom "Brot des Lebens" essen - "Wer mein Fleisch isst und mein Blut trinkt, der hat ewiges Leben."

Adam und Eva war es nach dem Sündenfall verwehrt, vom "Baum des Lebens" zu essen. Gott wollte nicht, dass sie nun, nachdem sie vom Baum der Erkenntnis gegessen hatten, auch noch ewig leben könnten - 1. Mose 3,22

Ich bin dabei, durch Gottes Gnade das zu werden, was ich seit meiner Wiedergeburt schon bin

Reply

Burgen

-, female

  Urgestein

Posts: 2630

Re: Garnicht mal so schlecht....?

from Burgen on 01/27/2020 04:56 PM



Ja, wir sind alle, die wir nach Adam und Eva geboren sind, nicht mehr nach Gottes Bild, sondern nach Adams Bild geschaffen.

Das Thema ist wirklich interessant, wirft es doch total viele Fragen und ggf. versuchte Antworten auf. 

Zum obigen satz von Geli: Ich glaube nicht, dass wir Menschen nach dem Bilde Adams geschaffen sind. 

Wir werden wiederhergestellt. Heißt, wie Geli schreibt: 
Das Bild Gottes in uns ist zerbrochen.

Ohne den Lebensgeist (wie in einem anderen Thread beschrieben ...) der Aminosäuren könnten wir erstmal gar nicht leben. 

Es ist der ursächliche Bauplan Gottes, nachdem wir und alles geschaffen worden sind. 

Jedoch die sündige Natur der Fleischlichkeit wurde durch Adam (Mensch) weitergereicht durch Zeugung und Vererbung. 

Gottes Geist ist nicht in unserem Sinne "vererbbar", obwohl wir "Miterben" des Jesus Christus sind, sofern Gottes Geist

Raum in dem Menschen bekommt.

Durch die neue Geburt, eine geistliche Geburt, haben wir Menschen durch den Geist Gottes in uns Zutritt zum Vater-Gott.

Dafür hat Jesus am Kreuz seinen Leib gebrochen und sein Blut vergossen in völliger Finsternis Verdammnis, Krankheit, Fluch

und Sünde samt Tod auf sich genommen.

Er hat uns Freiheit geschenkt. Und ein neues Leben, das wir in Abhängigkeit von IHM im Wort und Gebet lernen dürfen.

Es ist unser Glaube, der unsere Reaktion ist auf die Gnade Gottes.

Ich denke, je mehr wie diese verschiedenen Schichten im Leben der Lebensjahre und geistlichem Wachstum "verstehen"

und Gott an die Arbeit lassen, desto lebendiger werden wir, weil Gebet und Vergebung einen wesentlichen Unterschied macht 

zum alten Leben. 

Zerbrochen, jedoch Stück für Stück repariert und wiederhergestellt. Narben bleiben manchmal zur Erinnerung. 

Jedoch in Zeugnissen ist oftmals zu sehen und zu hören, was Gott aus dem Leben eines Menschen neu gemacht hat. 

Grandios. 


Joh 6,35 Jesus spricht: 

ICH BIN das Brot des Lebens; wer zu mir kommt, wird nicht hungern, 
und wer an mich glaubt, wird nimmermehr dürsten. 

Reply

geli

64, female

  tragende Säule

Posts: 1199

Re: Garnicht mal so schlecht....?

from geli on 01/27/2020 02:40 PM

"Gar nicht mal so schlecht" - ein gutes Thema!

Diese Aussage würde man normalerweise eher einem Menschen zuordnen, der noch nicht errettet ist: "Wir kommen alle, alle in den Himmel, weil wir so brav sind" - oder jedenfalls, weil wir noch nie eine Bank überfallen haben oder noch nie einen Menschen umgebracht haben...  . Dann muss das ja ausreichen für Gott - schließlich gibt es ja schlechtere Menschen, oder?  

Ja, aber es stimmt: Mit den Jahren als Christ kann es passieren, dass man so eine Art "christliche" Routine entwickelt und sich solche Gedanken - wie Du oben erwähnst - einschleichen:

"Man liest in der Bibel, geht zum Gottesdienst, nimmt am Abvendmahl teil, trifft sich mit anderen Christen, hört vielleicht christliche Musik.... sündigt natürlich nicht mehr so viel und insgesammt scheint man ja auch ein viel besserer Mensch zu sein als so manch anderer, oder...?"

Ja, man "sündigt" vielleicht weniger als Christ - allerdings ist das gar kein Grund, sich auf die Schulter zu klopfen  .
Schon eine einzige Sünde (im ganzen Leben) würde ja ausreichen, um am Ziel vorbei zu schießen... 

Ich wurde gerade vor einigen Tagen wieder an zwei Stellen der Bibel erinnert:

1. Mose 1,27: "Und Gott schuf den Menschen nach seinem Bild..." , und
1. Mose 5,3:  "Und Adam war 130 Jahre alt und zeugte einen Sohn, im gleich und nach seinem Bilde...

Ja, wir sind alle, die wir nach Adam und Eva geboren sind, nicht mehr nach Gottes Bild, sondern nach Adams Bild geschaffen. 
Das Bild Gottes in uns ist zerbrochen.

Deshalb brauchen wir eine neue Geburt - damit in uns wieder das Bild Gottes gepflanzt wird.

Damals im Paradies hatte Gott den Engel vor die Tür gestellt, um den Garten zu bewachen, und um zu verhindern, dass Adam und Eva vom Baum des Lebens essen würden und ewig leben würden.

Jesus hat in uns wieder ganz neu das Bild Gottes gepflanzt, und durch ihn dürfen wir vom Baum des Leben essen. Denn er ist das Brot des Lebens, das von Gott aus dem Himmel herabgekommen ist.

Dabei kommt es gar nicht soooo sehr darauf an, ob wir 1 mal pro Tag oder 2 mal pro Tag sündigen, oder gar nicht. 
Womit ich nicht sagen will, dass es "egal" ist, ob wir sündigen oder nicht - damit es keine Mißverständnisse gibt  
Ich will nur herausstellen, dass unsere Errettung nicht davon abhängt, wie oft wir im Leben oder am Tag sündigen!

Ich bin dabei, durch Gottes Gnade das zu werden, was ich seit meiner Wiedergeburt schon bin

Reply

Cleopatra
Admin

34, female

  Urgestein

Forenleitung

Posts: 3687

Garnicht mal so schlecht....?

from Cleopatra on 01/27/2020 07:45 AM

Guten Morgen,
ich würde gerne hier ein Thema ansprechen, welches nicht soooo angenehm ist.
 
Wenn wir schon viele Jahre gerettet sind, dann droht ja gerne mal eine Art Routine oder so einzukehren.
 
Man liest in der Bibel, geht zum Gottesdienst, nimmt am Abvendmahl teil, trifft sich mit anderen Christen, hört vielleicht christliche Musik.... sündigt natürlich nicht mehr so viel und insgesamt scheint man ja auch ein viel besserer Mensch zu sein als so manch anderer, oder...?
 
Und so ist es auch gewünscht, ohne Frage, das will ich nicht schlecht reden.
 
Worum es mir geht- haben wir noch ein Bewusstsein, wie groß Gottes Gnade und Vergebung in Wirklichkeit ist?
 
"Cruz" (ehemalig Nightlight) hat mal eine tolle Aufzählung gebracht, die ich aus dem Gedächtnis wiedergebe, daher auf Genauigkeit keine Gewähr:
 
Angenommen, du sündigst nur dreimal pro Tag.
- Einmal bewusst
- Einmal unbewusst
- Einmal wusstest du, etwas Gutes zu tun und hast es nicht getan (Jakobus4,17)
Das macht pro Jahr: 1095 Sünden.
 
Nun nehmen wir mal eine Person, die 30 Jahre alt ist.
 
Das macht insgesamt: 32.850 Sünden.
 
Nun hoffe ich, dass wir alle unter 30 Jahre alt sind, denn das sind ja jetzt schon ziemlich viele, oder?
 
Und wenn wir dann bedenken, dass eine einzige Sünde eben von Gott trennt und uns hätte hoffnungslos verlieren können, wäre Jesus nicht auf die Erde gekommen und hätten wir nicht dieses großartige Geschenk der Sündenvergebung bekommen.... ja, wo wären wir denn dann....?
 
In diesem Thread würde ich gerne immerwieder darüber nachdenken, nicht, um sich selbst schlecht zu reden, sondern um sich bewusst zu machen, wie groß Gottes Sündenvergebung ist, wie notwendig sie bei mir selbst eben auch ist.
 
Damit wir nie vergessen, welch großes Geschenk wir bekommen haben und damit wir uns nicht einfach daran "gewöhnen", denn dafür finde ich es zu groß.
 
Liebe Grüße, Cleo
 

Die Bibelverse sollen meine Meinung bilden, nicht begründen
Zitate im Forum, wenn nicht anders vermerkt, aus der rev.Elberfelder

Reply Edited on 01/27/2020 05:51 PM.

Burgen

-, female

  Urgestein

Posts: 2630

Re: Tageslosung (7) Lasst eure Lenden umgürtet sein und eure Lichter brennen -- Lukas 12,35

from Burgen on 01/27/2020 07:31 AM



Wer ruft die Geschlechter von Anfang her? 
Ich bin's, der HERR, der Erste, und bei den Letzten auch noch derselbe. __ Jesaja 41,4 

Gott hat das Wort dem Volk Israel gesandt und Frieden verkündigt durch Jesus Christus, 
welcher ist Herr über alles. __ Apostelgeschichte 10,36 


Ki: Apostelgeschichte 16,9-15 
Bl: 1.Korinther 3,1-8 


Du, der du alle Völker liebst und deine Güte allen gibst: 
Dass jedem Volk geholfen sei, mach es von aller Knechtschaft frei. 
(Philadelphia 1849) 


Joh 6,35 Jesus spricht: 

ICH BIN das Brot des Lebens; wer zu mir kommt, wird nicht hungern, 
und wer an mich glaubt, wird nimmermehr dürsten. 

Reply

Burgen

-, female

  Urgestein

Posts: 2630

Re: Gemütliches Café

from Burgen on 01/27/2020 07:00 AM



Danke, liebe Burgold. 

Mein Hund und ich haben gestern gute 50 Min gewartet auf eine gute Freundin einer Freundin. 

Hatte mich in der Zeit vertan und mich gerade woanders gemütlich hingesetzt. Und dann sah ich die blonden Haare inklusive Fahrrad abgestellt wurde. Also schnell wieder alles eingepackt, Decke für den Hund, und zum vereinbarten Treffpunkt geeilt. 
Und das war ein greenfood-Lokalität. Alles, bis auf wenige Ausnahmen, biologische Saaten, Früchte usw. 
Mein Gericht war ein riesiger Crepes aus Buchweizenmehl mit einer Pilzfüllung und etwas Lachs mit Salatbeilage. 
Selbst das stille Wasser schmeckte hervorragend. 
Der Schwerpunkt dort ist vegan, laktose - und glutenfrei. 

Natürlich gab es auch dort Einschränkungen. Denn direkt am Fenster gab es nur Sitzgelegenheit, aber keinen Tisch. Ich habe mir ein Tablett geben lassen um dann doch meine Speise verspeisen zu können... Der Ausblick war dafür gut. So etwa fast 2 Stockwerke hoch konnten wir gut über dem Kirchplatz schauen. Die Tischgelegenheiten waren sozusagen ohne Fenster mit Tischen für 6 Personen. 

Für Hunde war es nett, aber die beiden Treppen nicht geeignet. Hoffe also auf baldiges warmes Wetter um dann draußen sitzen zu können. ... 

Jedenfalls hat es so gut geschmeckt, dass ich auch wieder mal "Bio" Zutaten einkaufen will. In unserer Stadt gibt es zwei echte Bio-Läden-Ketten und die Supermärkte haben auch immer mehr Produkte, die für Allergiker teilweise biologisch sind. 
Irgendwie schmeckt alles gleich, finde ich. Naja, da muss jeder seinen Ernährungsweg finden. Und das ist nicht unbedingt einfach. 
Jedoch gibt es hier reichlich Wochenmärkte ohne Pestizide usw. 

Ich wünsche euch eine gute Woche mit viel Freude gespickt, Kraft und Hoffnung, schöne menschliche Begegnungen 
 - an Gottes Segen - ist alles gelegen, er meint es jedenfalls gut mit uns. 
Sind wir in IHM behütet ! 

LG 
Burgen 




Joh 6,35 Jesus spricht: 

ICH BIN das Brot des Lebens; wer zu mir kommt, wird nicht hungern, 
und wer an mich glaubt, wird nimmermehr dürsten. 

Reply Edited on 01/27/2020 07:22 AM.
1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  ...  5099  |  »  |  Last

« Back to previous page