Religion handgemacht

Erste Seite  |  «  |  1  |  2  |  3 [ Nach unten  |  Zum letzten Beitrag  |  Thema abonnieren  |  Neueste Beiträge zuerst ]


Henoch
Gelöschter Benutzer

Re: Religion handgemacht

von Henoch am 20.06.2014 23:40

Hallo tefila,
in solchen Situationen bitte ich den Herrn, dass er mich da führt und das geschehen lässt, was er will und entspann mich dann.
Bisher durfte ich dann immer klarer sehen. Erfahrungswert. Denn wir müssen nicht herausfinden, was wir nicht herausfinden können. 
Ich würde sagen, schau entspannt, was Dir der Herr zeigt.
Henoch

Antworten Zuletzt bearbeitet am 20.06.2014 23:44.

Burgen
Gelöschter Benutzer

Re: Religion handgemacht

von Burgen am 20.06.2014 23:44

Hallo Henoch und alle

mir geht es nicht darum mich wohlzufühlen.
Für mich war all die Jahre wichtig welche Lehre verkündet wurde.
Früher verbrachte ich viel freie Zeit wo Seminare stattfanden.
Wenn ich dann wieder nach Hause kam, war es schwierig, mich dort zurechtzufinden.
Eine gute Hilfe sind halt die TV-Predigten und die Bibellesungen per Internet.
Die Deutsche Bibelgesellschaft und andere, auch über Apps, stellen ein
reichhaltiges Leseangebot zur Verfügung.
Bis dahin kaufte ich allerhand Bibeln. Das scheint nun nicht mehr
zwingend notwendig zu sein.
Jetzt kann auch ich mich an einen Reader unterwegs begeistern...
Das Smartphone ist da echt eine gute Sache zum Lesen unterwegs.

Ob das nun eine handgemachte Religion ist?
Religion ist ja eh menschenbewirkt.
Wie R.L. sagt, die Tiere und die Natur haben keine Religion gemacht.
Soetwas schafft nur der Mensch.

Grüsse
Burgen

Antworten

tefila
Gelöschter Benutzer

Re: Religion handgemacht

von tefila am 21.06.2014 11:07

Liebe Henoch,

danke!

Antworten

Tian

48, Männlich

  Neuling

Beiträge: 2

Re: Religion handgemacht

von Tian am 09.01.2018 20:59

Die Kirche wurde doch aber von den Aposteln gegründet, wenn ich mich nicht irre. Aber was im Laufe der Zeit für Kirchen gebaut worden sind an Prunk und Protz mit dem ganzen Goldglanz, da denke ich mir manchmal dass das doch etwas zuweit ging und bestimmt nicht ganz so gewollt war. Und wenn Martin Luther nicht reformiert hätte, wie wäre es dann wohl heutzutage in der Kirche.

Antworten

Burgen

-, Weiblich

  tragende Säule

Beiträge: 1343

Re: Religion handgemacht

von Burgen am 15.04.2018 18:21

Hallöchen

habe gerade mal alles von damals, von vor 4 Jahren, durchgelesen.
Und versucht die Beiträge mit heute, meinem heutigen Gottesverständnis und dem Glauben abzugleichen.
Auch dem, was heute so im TV gezeigt und zu hören ist.

Ich glaube, ein wichtiger Punkt f ü r die Kirchen ist wohl ihr Einfluss auf die Gesellschaft  für Charitas, Diakonie udgl.  
Mein persönlicher Eindruck ist der, dass es öfter mal vorkommt, dass kirchl. Personen in der Politik Stellung beziehen
im positiven Sinne.
Jedenfalls war mir das früher nicht so in den Ohren.

Gruss
Burgen


 

Sei getreu bis an den Tod, so will ich dir die Krone des Lebens geben. Offb 2,10 b
Ich will, HERR hilf!  

Antworten
Erste Seite  |  «  |  1  |  2  |  3

« zurück zum Forum