Suche nach Beiträgen von Burgen

1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  ...  108  |  »  |  Letzte Die Suche lieferte 1075 Ergebnisse:


Burgen

-, Weiblich

  tragende Säule

Beiträge: 1075

Re: Matthäus 6,33

von Burgen am 22.07.2018 11:15

Hallo und willkommen hier. 
Hab eine gute Zeit. 

Matthäus 6,33 liest sich in der Neues Leben Bibel so: 

V 33 Macht das Reich Gottes zu eurem wichtigsten Anliegen, 
lebt in Gottes Gerechtigkeit, 
und er wird euch all das geben, was ihr braucht. 

V 34 Deshalb sorgt euch nicht um morgen, 
denn jeder Tag bringt seine eigenen Belastungen. 
Die Sorgen von heute sind für heute genug. 

*** 
Das zeugt von einer großen Barmherzigkeit Gottes für uns Menschen. 
Unser Problem ist mM dass wir dazu neigen an der Vergangenheit festzuhalten, 
anstatt den Blick auf Jesus richten und mit ihm und durch ihn den Tag zu meistern. 

Gruss 
Burgen 



Sei getreu bis an den Tod, so will ich dir die Krone des Lebens geben. Offb 2,10 b
Ich will, HERR hilf!  

Antworten

Burgen

-, Weiblich

  tragende Säule

Beiträge: 1075

Re: Tageslosung (1) wir sind geschaffen in Christus Jesus zu guten Werken Eph 2,10

von Burgen am 22.07.2018 11:04


Aus Psalm 48 /Neues Leben Bibel 
Ein Psalm der Nachkommen Korachs 

2 Groß ist der HERR 
und sehr zu loben in der Stadt unseres Gottes, 
hoch auf seinem Heiligen Berg gelegen ! 

3 Schön erhebt sich der Berg Zion, 
die ganze Erde freut sich an seinem Anblick ! 

Der Berg Zion ist der Heilige Berg* , oder Der Berg im äußersten Norden; im Hebr. heißt es: Der Berg Zion, die Höhen von Zafon. 
dort steht "die Stadt des großen Königs ! 

4 Gott selbst wohnt in den Palästen Jerusalems 
und beschützt seine Stadt. 

### 

Die Könige der Erde haben sich verbündet und sind gegen die Stadt marschiert. 
Doch als sie sie erblickten, waren sie wie gelähmt; dies erschraken und flohen. 
Zittern ergriff sie, wie eine Frau, die sich vor Schmerzen in den Wehen krümmt. 
Durch einen starken Ostwind zerstörst du die großen Schiffe von Tarsus. 

### 

9 Wir haben seit langem von der Herrlichkeit der Stadt gehört, 
doch nun haben wir sie mit eigenen Augen gesehen, 
die Stadt des HERRN, des Allmächtigen. 
Es ist die Stadt unseres Gottes, durch ihn wird sie für immer bestehen. 
(Zwischenspiel)  

10 Gott, wir denken über deine Gnade nach, 
wenn wir dich in deinem Tempel anbeten. 

11 Wie es deinem Namen zukommt, Gott, wirst du gepriesen auf der ganzen Welt. 
Dein Handeln ist voller Gerechtigkeit. 

12 Die Menschen auf dem Berg Zion sollen sich freuen, 
die Städte Judas sollen jubeln, 
denn du richtest gerecht. 

13 Wandert um den Berg Zion und betrachtet die Stadt Jerusalem; 
zählt ihre vielen Türme. (denke da an den roten Platz in Moskau) 
14 Bewundert die befestigten Mauern und bestaunt die Paläste (heutige Zeichnungen und Modellen des Altertums) 
damit ihr sie den künftigen Generationen beschreiben könnt. 

15 Denn so ist Gott. 
Er ist unser Gott für immer und ewig. 
Er wird uns allezeit führen 
und uns begleiten bis zum Tod. 



Halleluja, gelobt sei unser Gott. Amen, der HERR ist gut !





Sei getreu bis an den Tod, so will ich dir die Krone des Lebens geben. Offb 2,10 b
Ich will, HERR hilf!  

Antworten

Burgen

-, Weiblich

  tragende Säule

Beiträge: 1075

Re: Tageslosung (1) wir sind geschaffen in Christus Jesus zu guten Werken Eph 2,10

von Burgen am 22.07.2018 10:31


Lebt als Kinder des Lichts; die Frucht des Lichts ist lauter Güte und Gerechtigkeit und Wahrheit.  Epheser 5,8.9  Wochenspruch 


Losung 

Jene verlassen sich auf Wagen und Rosse; wir aber denken an den Namen des HERRN, unseres Gottes.    Psalm 20,8 

So sei nun stark durch die Gnade in Christus Jesus.    2.Timotheus 2,1 

Matthäus 5,13-16 
Epheser 5,8b-14 
Predigt  1.Korinther 6,9-14.18-20      Psalm 48 

Andre traun auf ihre Kraft, auf ihr Glück und Ritterschaft, deine Christen traun auf dich, auf dich traun sie festiglich.
Lass sie werden nicht zuschand', bleib ihr Helfer und Beistand, sind sie dir doch all bekannt. (Johann Heermann) 


Sei getreu bis an den Tod, so will ich dir die Krone des Lebens geben. Offb 2,10 b
Ich will, HERR hilf!  

Antworten

Burgen

-, Weiblich

  tragende Säule

Beiträge: 1075

Re: Vom ERF 30 Minuten Tel. hören: Durch die Bibel

von Burgen am 21.07.2018 21:59

Danke schön. Die App hat denselben Namen. 
Was ich nicht verstehe ist, beim herunterladen soll man erlauben, dass sie auf Fotos und Dateien zugreifen darf. 
Da ich das nicht will, weil mir die Begründung dafür fehlt, werde ich nur zuhören. 

Die Einleitung zu Mose 1 ist sehr dicht inhaltlich. Wäre schon gut ein Buch darüber zu lesen. 
Bestimmt macht es Sinn jeden Tag zuzuhören. 

Da fällt mir ein, was ein Pastor erzählte, nachdem er aus seinem Land und der Folter entflohen war. 
Die Christen haben Tag ein Tag aus ausschließlich die Bibel gelesen und etliche Passagen auswendig gelernt. 
Aus diesem zogen sie Kraft für den Alltag und Arbeitslager usw. 
Er sagte ganz klar, dass das Lesen der Bibel niemals langweilig war. 

Das AT lasen sie so an die 12x im Jahr und 25x das NT. Kann auch noch höhere Zahlen gewesen sein. 
Jedenfalls denke ich, dass wir in unseren Landen so sehr abgelenkt werden, dass es uns schwer fällt in einem Jahr 
die Bibel durchzulesen. Er meinte, nur durch das Lesen sei das Fundament für ein neues Denken gegeben. 

Und dazu fordert Gott in der Schrift ja oft auf. 
Ja, der Kurs begann 2013 und ist nun bei der Offenbarung angelangt. 

Gruss 
Burgen

Sei getreu bis an den Tod, so will ich dir die Krone des Lebens geben. Offb 2,10 b
Ich will, HERR hilf!  

Antworten Zuletzt bearbeitet am 21.07.2018 22:00.

Burgen

-, Weiblich

  tragende Säule

Beiträge: 1075

Re: Tageslosung (1) wir sind geschaffen in Christus Jesus zu guten Werken Eph 2,10

von Burgen am 21.07.2018 10:49

Ihr Lieben, 

den V 2 ließ ich vorhin aus. 
Jetzt möchte doch noch 'nachschieben'. Dann ist der Zusammenhang besser zu verstehen und schenkt uns Hoffnung. 
Ich glaube, dass die meisten hier Anwärter dieser Hoffnung sind und die jetzige Gegenwart auf eben diese Hoffnung angelegt ist. 
Denn der HERR, unser Herr Jesus, wird eines Tages jede unserer Tränen selber abwischen. 
Das ist Aussage des Evangeliums, frohe Botschaft. 
Also, hier ist Vers 2: 

1 ... eine große Menge im Himmel rief: 
Halleluja. Die Rettung kommt von unserem Gott. 

Seine, Gottes, Urteile sind wahr und gerecht. Er hat die grosse Hure bestraft, die die Erde mit ihrer Unzucht verdorben hat, 
und er hat das Blut seiner Diener an ihr gerächt. 

3 Und wieder erklangen die Stimmen: 
Halleluja. Der Rauch dieser Stadt steigt in Ewigkeit auf. 

4 Da fielen die 24 Ältesten und die vier Wesen nieder und beteten Gott an. ... 

+++ 

Das liest sich so mehr oder weniger einfach so weg. Weiß nicht, wie es bei dem einen oder anderen ist. 
Jedoch bei mir ist es so und könnte dazu verführen zum nächsten Tagespunkt über zu gehen. 
Denke jedoch, dass es gerade dies Bild ist, was zu einer innigen Beziehung mit unserem Gott führen kann. 
Eine neue, wieder mal, anbetende und dankbare Einstellung und Haltung hervorzubringen. 
Jeden Tag ein Stückchen mehr mit dem göttlichen Vaterherz verbunden sein. 


Sei getreu bis an den Tod, so will ich dir die Krone des Lebens geben. Offb 2,10 b
Ich will, HERR hilf!  

Antworten Zuletzt bearbeitet am 21.07.2018 10:51.

Burgen

-, Weiblich

  tragende Säule

Beiträge: 1075

Re: Gemeinsamkeit im Alltag

von Burgen am 21.07.2018 10:27

Oh, liebe Cleo, 

das liest sich ja wunderbar. !!! 

Mein Hund 🐕 und ich werden ebenfalls den Tag mit 🐕 und ihren Menschen verbringen. 

Das ist ein sehr nettes Treffen. Die Vierbeiner dürfen sich frei bewegen. Die Leine wird nur gebraucht 
während wir die vielfältigen Übungen durchführen. 

Die Menschen sitzen mit Kaffee und wer will einem Stück Kuchen auf der Wiese. 
Dabei herrscht eine lockere Stimmung und manch schwieriges Thema einzelner Menschen 
wird miteinander besprochen. 
Das ist fast ähnlich einer Bibelstunde im Gemeindehaus. Nur eben sehr praktisch bezogen und 
lösungsorientiert. Jeder profitiert von dieser guten Zeit. 

Gruss 
Burgen 



Sei getreu bis an den Tod, so will ich dir die Krone des Lebens geben. Offb 2,10 b
Ich will, HERR hilf!  

Antworten

Burgen

-, Weiblich

  tragende Säule

Beiträge: 1075

Re: Tageslosung (1) wir sind geschaffen in Christus Jesus zu guten Werken Eph 2,10

von Burgen am 21.07.2018 10:15

aus Offenbarung 19, 4-9 

Das Siegeslied im Himmel 

1 Danach hörte ich (Johannes, einer der Zwölf) eine große Menge im Himmel rufen: 
"Halleluja ! Die Rettung kommt von unserem Gott. Ihm allein gehören Herrlichkeit und Macht."

"Halleluja ! Der Rauch dieser Stadt steigt in Ewigkeit auf !" 

4 Da vielen die vierundzwanzig Ältesten und die vier lebendigen Wesen nieder und beteten Gott an, 
der auf dem Thron sitzt. Sie riefen aus: 
"Amen. Halleluja !" 

5 Und vom Thron war eine Stimme zu hören, die sagte: 
"Lobt unseren Gott, alle seine Diener, die ihn (ehr) fürchten, vom geringsten bis zum größten." 

6 Dann hörte ich wieder etwas, das wie das Rufen einer riesigen Menschenmenge oder 
das Rauschen mächtiger Meereswellen oder das Krachen lauter Donnerschläge klang: 

"Halleluja ! Denn der Herr, unser Gott, der Allmächtige, herrscht. 
7 Lässt uns fröhlich sein und jubeln und ihn ehren. Denn die Zeit für das Hochzeitsmaul des Lammes 
ist gekommen, und seine Braut hat sich vorbereitet. 
8 Sie darf sich in strahlend weißes Leinen kleiden." 

Denn das strahlende Leinen steht für die guten Taten der Menschen, die zu Gott gehören. 
9 Und der Engel sagte: 
"Schreib auf: Glücklich sind diejenigen, die zum Hochzeitsmahl des des Lammes eingeladen sind." 
Und er fügte hinzu: 
"Das sind Gottes Worte, die wahr und zuverlässig sind. " 

Amen 

Sei getreu bis an den Tod, so will ich dir die Krone des Lebens geben. Offb 2,10 b
Ich will, HERR hilf!  

Antworten

Burgen

-, Weiblich

  tragende Säule

Beiträge: 1075

Tageslosung (1) wir sind geschaffen in Christus Jesus zu guten Werken Eph 2,10

von Burgen am 21.07.2018 09:50


Losung 

Gott der HERR machte den Menschen aus Staub von der Erde und blies ihm den Ödem des Lebens in seine Nase. 
Und so wäre der Mensch ein lebendiges Wesen.    1.Mose 2,7 

Wir sind sein Werk, geschaffen in Christus Jesus zu guten Werken, die Gott zuvor bereitet hat, 
dass wir darin wandeln sollen.    Epheser 2,10 

Offenbarung 19,4-9 
Johannes 6,22-27 

Möge uns der Herr weiterhin zu den Brunnen des Erbarmen führen, zu den Gärten der Geduld und uns mit Großzügigkeitsgirlanden schmücken. 
Er möge in unser Herz eindringen, um uns mit seinen Gedankengängen zu erfrischen, uns auf Wege zu führen, die wir bisher nicht betreten haben 
aus Angst und Unwissenheit darüber, dass der Herr uns nämlich aufrechten Ganges fröhlich sehen will, denn wir sind Kinder Gottes. 
(Hanns Dieter Hüsch) 


Sei getreu bis an den Tod, so will ich dir die Krone des Lebens geben. Offb 2,10 b
Ich will, HERR hilf!  

Antworten

Burgen

-, Weiblich

  tragende Säule

Beiträge: 1075

Re: Oase (45) Der Menschensohn ist gekommen, um die Verlorenen zu suchen und zu retten. Lk19,10

von Burgen am 20.07.2018 09:47


Losung 

Ich will sie durchs Feuer 🔥 gehen lassen und läutern, wie man Silber läutert, und prüfen, wie man Gold prüft. 
Dann werden sie meinen Namen anrufen, und ich will sie erhöhren.    Sacharja 13,9 

Paulus schreibt: 
Wir rühmen uns der Bedrängnisse, weil wir wissen, dass Bedrängnis Geduld bringt, Geduld aber Bewährung, 
Bewährung aber Hoffnung.    Römer 5,3-4 

Lukas 22, 14-20 
Johannes 6, 16-21 

Tageslese 
Als das Passamahl soweit vorbereitet war, nahmen Jesus und die Jünger miteinander am Tisch Platz. 

Jesus sagte: 
Ich habe mich sehr danach gesehnt, dieses Passamahl mit euch zu feiern, bevor mein Leiden beginnt. 
Denn ich sage euch jetzt, ich werde es nicht wieder essen, bis es sich im Reich Gottes erfüllt. 

Und dann nahm er einen Becher mit Wein, und nachdem er Gott dafür bedankt hatte, sagte er: 

Nehmt ihn und teilt ihn unter euch. Denn ich werde keinen Wein mehr trinken, bis das Reich Gottes gekommen ist. 

Dann nahm er ein Brot, und nachdem er Gott dafür bedankt hatte, brach er es in Stücke und reichte es den Jüngern mit den Worten: 

Dies ist mein Leib, der für euch gegeben wird. Tut das zur Erinnerung an mich. 

Nach dem Essen nahm er einen weiteren Becher mit Wein und sagte: 

Dieser Wein ist das Zeichen des neuen Bundes - ein Bund, der mit dem Blut besiegelt wird, das ich für euch vergießen werde. 



Sei getreu bis an den Tod, so will ich dir die Krone des Lebens geben. Offb 2,10 b
Ich will, HERR hilf!  

Antworten

Burgen

-, Weiblich

  tragende Säule

Beiträge: 1075

Re: Infosplitter, die uns prägen ...

von Burgen am 20.07.2018 09:20

Das, liebe Cleo, liest sich ja ganz wunderbar. 
Zufällig stieß ich gestern auf die Selbstdarstellung der Kühe und den Farmern der grünen Insel. 
Zu 80% ist dort der Schwerpunkt die Landwirtschaft. Und die Milchausbeute steht europaweit an allerletzter Stelle. 
Jedoch rundum Qualitätsmaessig an erster Stelle, wie ich meine. 

Die Werbung fand ich immer total übertrieben, hat mich jetzt jedoch eines Besseren belehrt. 
Die Kühe sehen auch nicht so ausgemergelt und knochig aus, wie sonst schon üblich für unsere Augen. 
Vor Jahren, während einer Wanderung, fiel mir auf, dass fast alle Felder leer waren. Das konte ich damals gar nicht verstehen. 

Aus meiner Kinderzeit erinnere ich mich, dass die Kühe abends durch das Dorf nach Hause getrieben wurden. 
Ein Ochse machte sich selbstständig und lief um den Teich herum und die Bauernmänner schreiend und aufgeregt mit ihnen. 
Für uns Kinder war das lustig. 

Gruss 
Burgen 


Sei getreu bis an den Tod, so will ich dir die Krone des Lebens geben. Offb 2,10 b
Ich will, HERR hilf!  

Antworten
1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  ...  108  |  »  |  Letzte

« zurück zur vorherigen Seite