Search for posts by Burgen

1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  ...  447  |  »  |  Last Search found 4466 matches:


Burgen

-, female

  Urgestein

Posts: 4466

Re: Tageslese (16) Ich will dem HERRN Singen mein Leben lang und meinen Gott loben, solange ich bin

from Burgen on 01/26/2022 10:45 AM



Zeige deinen Knechten deine Werke und deine Herrlichkeit ihren Kindern.    Psalm 90,16  [von Mose] 

Das Wort ward Fleisch und wohnte unter uns, und wir sahen seine Herrlichkeit, eine Herrlichkeit als des eingeborenen Sohnes vom Vater, voller Gnade und Wahrheit.   Johannes 1,14  


Kl: Rut     4,7-12  -  die Lösung des Konflikts 
Bl: Josua  9,1-27  -  warum habt ihr uns betrogen, wo ihr doch unter uns gewohnt habt 


Lebendiger Gott, Quelle des Lebens, wir danken dir, denn du hast uns erlöst. 
Wir danken dir für deine zärtliche Berührung - sie öffnet unsere Augen und Herzen und lässt uns deine Herrlichkeit sehen. 
Wir danken dir für deine wunderbare Hilfe - sie stärkt unseren Glauben und lässt uns spüren: Du bist für uns da. 
(Aus Indonesien) 


Joh 6,35 Jesus spricht: 

ICH BIN das Brot des Lebens; wer zu mir kommt, wird nicht hungern, 
und wer an mich glaubt, wird nimmermehr dürsten. 

Reply

Burgen

-, female

  Urgestein

Posts: 4466

Re: Tageslese (16) Ich will dem HERRN Singen mein Leben lang und meinen Gott loben, solange ich bin

from Burgen on 01/25/2022 10:10 AM



Weise mich zurecht, HERR, aber im Gerichtsverfahren, nicht in deinem Zorn, damit du mich nicht auslöschst.   Jeremia 10,24   

Gott hat uns nicht bestimmt zum Zorn, sondern dazu, die Seligkeit zu besitzen durch unsern Herrn Jesus Christus.   1.Thess 5,9 


Kl: Römer  15,7-13  Darum nehmt einander an, wie Christus euch angenommen hat zu Gottes Lob. 
                             "Freut euch, ihr Heiden, mit seinem Volk" heißt es 5.Mose 32,43 
                             "Lobet den Herrn, alle Heiden, und preist ihn, alle Völker!" heißt es Psalm 117,1 
                             "Es wird kommen der Sproß aus der Wurzel Isais und wird aufstehen,
                             um zu herrschen über die Heiden; auf den werden die Heiden hoffen." aus Jesaja 11.10 
                             Der Gott der Hoffnung aber erfülle euch mit aller Freude und Frieden im Glauben ... 
 
Bl: Josua   8,30-35             Altarbau und Verkündigung des Gesetzes : 
                               Danach ließ er ausrufen alle Worte des Gesetzes, 
                                                               den Segen und den Fluch, 
                                           wie es geschrieben steht im Gesetzbuch. 


Und suchst du meine Sünde, flieh ich von dir zu dir, Ursprung,
in die ich münde, du fern und nah bei mir. 
Von dir zu dir mein Schreiten, mein Weg und meine Ruh,
Gericht und Gnad, die beiden bist du - und immer du. 
(BG:Schalom Ben-Chorin) 


Joh 6,35 Jesus spricht: 

ICH BIN das Brot des Lebens; wer zu mir kommt, wird nicht hungern, 
und wer an mich glaubt, wird nimmermehr dürsten. 

Reply

Burgen

-, female

  Urgestein

Posts: 4466

Re: Tageslese (16) Ich will dem HERRN Singen mein Leben lang und meinen Gott loben, solange ich bin

from Burgen on 01/24/2022 07:31 AM



Spräche ich: Finsternis möge mich decken und Nacht statt Licht um mich sein, 
so wäre auch Finsternis nicht finster bei dir, und die Nacht leuchtete wie der Tag.   Psalm 139,11-12 

Als die Sonne untergegangen war, brachten alle ihre Kranken mit mancherlei Leiden zu Jesus. 
Und er legte einem jeden die Hände auf und machte sie gesund.   Lukas 4,40 


Kl: Apostelgeschichte 16,9-15  In der Nacht hat Paulus ein Gesicht. Ein Mann aus Mazedonien sprach: 
                                                              Komm herüber nach Mazedonien und hilf uns! 
                                            Daraus schlossen wir, dass er uns berufen hatte, 
                                                   ihnen das Evangelium zu verkündigen. 
                                            Eine gottesfürchtige Frau hörte zu, eine Purpurhändlerin. 
                                            Und der Herr tat ihr das Herz auf, sodass sie aufmerksam achtgab. 
                                                              Als sie getauft worden war, sie und ihr Haus, 
                                            wenn ihr davon überzeugt seid, dass ich an den Herrn gläubig bin, 
                                                              so kommt in mein Haus und bleibt dort! 

Bl: Josua 8,1-29  Fürchte dich nicht, und verzage nicht! Eroberung von Ai, ... 


Hilf gnädig allen Kranken, gib fröhliche Gedanken den hochbetrübten Seelen, die sich mit Schwermut quälen. 
(Paul Gerhardt)    


Joh 6,35 Jesus spricht: 

ICH BIN das Brot des Lebens; wer zu mir kommt, wird nicht hungern, 
und wer an mich glaubt, wird nimmermehr dürsten. 

Reply

Burgen

-, female

  Urgestein

Posts: 4466

Tageslese (16) Ich will dem HERRN Singen mein Leben lang und meinen Gott loben, solange ich bin

from Burgen on 01/23/2022 10:56 AM


3. Sonntag nach Epiphanias  

Es werden kommen von Osten und von Westen, von Norden und von Süden, die zu Tisch sitzen werden im Reich Gottes.   Lukas 13,29  


Pr/Ev: Matthäus 8,5-13 
Ep:     Römer    1,13-17 
AT:     2.Könige 5,(1-8) 9-15 (16 18) 19a   
Bl:      Psalm     41 


Losung: 

Ich will dem HERRN singen mein Leben lang und meinen Gott loben, solange ich bin.   Psalm 104,33   

Leidet jemand unter euch, der bete; ist jemand guten Mutes, der singe Psalmen.   Jakobus 5,13  


Ich will von deiner Güte singen, solange sich die Zunge regt; 
ich will dir Freudenopfer bringen, solange sich mein Herz bewegt; 
ja wenn der Mund wird kraftlos sein, so stimm ich doch mit Seufzen ein. 
(Johannes Mentzer) 

Joh 6,35 Jesus spricht: 

ICH BIN das Brot des Lebens; wer zu mir kommt, wird nicht hungern, 
und wer an mich glaubt, wird nimmermehr dürsten. 

Reply Edited on 01/23/2022 10:57 AM.

Burgen

-, female

  Urgestein

Posts: 4466

Re: "Wir sind durch Jesus Tod am Kreuz gerettet." - Wo steht das in der Bibel?

from Burgen on 01/22/2022 01:17 PM



Vielleicht ein neuer Thread. Aber mir schwebt ein Satz im Kopf , leider ohne Bibelstelle. Vielleicht weiß jemand von euch wo das steht: 

"Die ihn aber aufnehmen sind Gottes Kinder"  

Das setzt das Blut Jesu am Kreuz voraus und dies im Glauben annehmen bedeutet dann eben auch: Gottes Kind zu sein. 

Dabei stellte ich mir vor, wie es wäre, wenn ein Singel oder ein Ehepaar oder so mit dem leibhaftigen Jesus Tag ein Tag aus in seiner Wohnung oder Haus wohnen würde. 

Die Menschen sind ja genauso unterschiedlich wie die Schneeflocken. 

Und sich völlig an Jesus orientieren, Tag ein Tag aus, könnte vielleicht auch mal zum hausgemachten Krach führen. Oder nicht? 

Es gibt ein bekanntes Bild von Jesus in zweifacher Ausführung. 

Auf dem eigentlichen Bild, fast ein Porträt, schaut er einen sozusagen ernst an. Auf dem anderen ist ein lachender Jesus zu sehen, mit aufgerissenem Mund. Und das besagt doch eigentlich, dass er eine in sich ruhende fröhliche Natur war. 

Jetzt sitzt er ja zur rechten Seite Gottes, unseres Vaters. Da kommen vielleicht auch alle Emotionen bei Jesus hoch, wie wir sie als Mensch kennen und versuchen, mit ihnen umzugehen. 
Dennoch ist er sich sicher, dass er der Mittler zwischen Gott, dem Vater und den Menschenkindern ist. Und das schenkt denen tiefen Frieden, die ihn, Jesus, aufgenommen haben. 
Dorthin zu kommen ist sicherlich eine oder die Gebetsbeziehung. Manche Menschen beten sprechen, loben, danken den ganzen Tag. Alles legen sie in die Anrufung des Namens Jesus. zB Jesus hilf, Jesus erbarm dich meiner usw. 

All das schenkt die Zuversicht "auf der richtigen Seite zu sein", denke gerade. Zumindest fördert das, dass Vertrauen in ihn. Auch wenn nicht alles so geht, wie wir es uns vielleicht vorgestellt haben. 
Wir Menschen wollen ja oft alles sofort haben usw., jedoch der Weg an Gottes Seite mit Jesus ist auf Langfristigkeit ausgelegt. 

Und wenn wir lernen, einfach mal Ruhe und Stille zu genießen, auch beim Spaziergang oder so, dann hat er sogar Chance, in uns zu sprechen. Wie mit einem menschlichen Gegenüber. 
Auch Bilder malen, kreatives gestalten usw. 

Denn was machen Kinder denn zuhause? Ausser Lernen, Müll runterbringen ... 


Joh 6,35 Jesus spricht: 

ICH BIN das Brot des Lebens; wer zu mir kommt, wird nicht hungern, 
und wer an mich glaubt, wird nimmermehr dürsten. 

Reply

Burgen

-, female

  Urgestein

Posts: 4466

Re: Tageslese (15) Der HERR -Jesus- wird dich immerdar führen und dich sättigen in der Dürre. Jesaja 58,11

from Burgen on 01/22/2022 12:14 AM



Jeder Stiefel, der mit Gedröhn dahergeht, und jeder Mantel, durch Blut geschleift, wird verbrannt
und vom Feuer verzehrt.   Jesaja 9,4  

Durch die herzliche Barmherzigkeit unseres Gottes wird uns besuchen das aufgehende Licht aus der Höhe,
auf dass es erscheine denen, die sitzen in Finsternis und Schatten des Todes,
und richte unsere Füße auf den Weg des Friedens.   Lukas 1,78-79  


Kl: 5.Mose 33,1-4 (7.12-16)  Mose spricht den Segen über die Stämme Israels ... 
Bl: Josua     7,1-26  ... Sie haben sich nicht an den Bund gehalten und haben sich genommen,
                                                                                     was dem Untergang geweiht war (Basis B) 


Du, Herr, hast selbst in Händen die ganze weite Welt, 
kannst Menschenherzen wenden, wie dir es wohlgefällt; 
so gib doch deine Gnad zu Fried und Liebesbanden, 
verknüpf in allen Landen, was sich getrennet hat. 
(Paul Gerhardt)  


Joh 6,35 Jesus spricht: 

ICH BIN das Brot des Lebens; wer zu mir kommt, wird nicht hungern, 
und wer an mich glaubt, wird nimmermehr dürsten. 

Reply

Burgen

-, female

  Urgestein

Posts: 4466

Re: Sprüche eines Angebertypens

from Burgen on 01/21/2022 09:44 PM


Hallo Theophilus  

von dem "verprügeln" angeregt ;) bin ich mal zur Basis Bibel und Neues Leben Bibel gestiefelt. 

3,11 Mein Sohn, lehne dich nicht dagegen auf, wenn der HERR dich zurechtweist, und lass dich nicht entmutigen. 
3,12 Denn der HERR weist die zurecht, die er liebt, so wie ein Vater seinen Sohn zurechtweist, an dem er Freude hat. (NLB) 

zu 11 sind 2 Parallelstellen gegeben: Hiob 5,17; Hebr 12,5-6 

11 Mein Sohn, verachte nicht die Maßnahmen, mit denen der HERR dich erzieht! [nicht Prügelstrafe gemeint damit]  Wiedersetz dich nicht, wenn er dich zurechtweist! 
12 Denn so geht der HERR mit einem Menschen um, den er liebt. Er erzieht ihn wie ein Vater seinen Sohn, den er gern hat. [Basis B)  

Meine Meinung: Hat ein Junge diese Verprügelung echt erlebt [wie vielleicht gerade in dieser Coronazeit - die Medien berichten ja von häuslicher Gewalt], dann braucht dieser Junge oder inzwischen erwachsener Mann Heilung der Seele. 
Und ein männliches Vorbild, welches ihn lehrt zu vergeben! 
In erster Linie natürlich das Bibelwort. Da bedarf es auch oftmals Hilfe von aussen und Gebet. 

Die Überschrift der Verse 1-12 lautet: 
Dritte Lehrrede: Vertraue Gott und seinen Geboten 


Joh 6,35 Jesus spricht: 

ICH BIN das Brot des Lebens; wer zu mir kommt, wird nicht hungern, 
und wer an mich glaubt, wird nimmermehr dürsten. 

Reply

Burgen

-, female

  Urgestein

Posts: 4466

Re: "Wir sind durch Jesus Tod am Kreuz gerettet." - Wo steht das in der Bibel?

from Burgen on 01/21/2022 03:30 PM



Ich will nichts von dir. Habe nur auf deine geschriebenen Worte geantwortet, meine Gedanken dazu ebenfalls in Worte gekleidet. 

Also lasse ich es im Diskussionsforum auf deine Beiträge zu reagieren. 

Joh 6,35 Jesus spricht: 

ICH BIN das Brot des Lebens; wer zu mir kommt, wird nicht hungern, 
und wer an mich glaubt, wird nimmermehr dürsten. 

Reply

Burgen

-, female

  Urgestein

Posts: 4466

Re: "Wir sind durch Jesus Tod am Kreuz gerettet." - Wo steht das in der Bibel?

from Burgen on 01/21/2022 02:18 PM

frank:Übersetzungen verglichen wird (Luther21, Jantzen, FBÜ...) dann ist so einiges daran hinterfragbar

Luther21? Da habe wohl einiges verpasst? 

Ich lese zwar immer mal die eine oder andere Bibel, manchmal auch zwei oder drei nebeneinander, um besser verstehen zu können. Aber das mit reformiert usw. geht an mir vorbei. 

Meine Senfkornbibel, ja, das war schön, als die Augen das noch gut im Bus oder so lesen konnten. 
Zu der Zeit verstand ich noch gaaanz viel gar nicht. Mein Verlangen jedoch war groß. 

Und schätzungsweise geht es hier im Forum etlichen Lesern ähnlich. 
Und ja, ich habe auch etliche Treffen mit anderen Christen besucht oder gehörte dazu. 
Beieindruckt aber hatte mich eine alte Frau. Warum? Sie betete Bibelworte!
Das klang ganz anders als die anderen Gebete derer, die mit am selben Tisch saßen. 

Gerne zB las ich damals die Jerusalemer Bibel, die Brunsübertragung Bibel, und dann Luther 84. 
Sie ist immer noch meine Lieblingsbibel, auch wegen des Kettenregisters. Die Luther 17 liegt mir nicht so. 
Ja, dann eben die Schlachter 2000, Elberfelder natürlich, auch die Studienbibel dazu. Und ein paar andere. 

Jede Bibel hat im eigenen Glaubensleben seine oder ihre Zeit.
Letztlich ist alles, auch die Bibelübersetzungen, Stückwerk. 

Ist doch schön, dass wir uns hier so friedlich miteinander austauschen können. 
Obwohl jeder mit Jesus an einer anderen Stelle gerade ist.... 


Joh 6,35 Jesus spricht: 

ICH BIN das Brot des Lebens; wer zu mir kommt, wird nicht hungern, 
und wer an mich glaubt, wird nimmermehr dürsten. 

Reply

Burgen

-, female

  Urgestein

Posts: 4466

Re: Gute Werke vs Gesetzeswerke/Werke des Gesetzes

from Burgen on 01/21/2022 09:47 AM



Ja, das ist alles in ihm, denn er ist die Weisheit Gottes. Es steht, dass er der Baumeister war. 
Es steht auch, dass Jesus Christus der Weg, die Wahrheit und das Leben ist. 
Wer mit Gott eine lebendige, Leben-Schaffende Beziehung haben will, kommt an Jesus Christus  nicht vorbei. 

Man kann sich eine große Sanduhr vorstellen. Oben sind die Menschen, oftmals auf der Suche nach Gott, dem liebenden Vater. Jesus Christus die mittige Enge 
der Sanduhr und unten die Menschen, die sich haben retten lassen, und Jesus Christus kennen, lieben, vertrauen und ihm nachfolgen werden. 

Damit beginnt üblicherweise ein Neues Leben.  
Dazu allerdings braucht es im weiteren Lebensverlauf die Bibel. 

Wir wissen, dass Gott exemplarisch ein irdisches Menschenvolk herausgebildet hat. Dies wurde und ist die Wurzel, nämlich Israel. Die daraus veränderte Sicht der Dinge, die Menschen, die zum Glauben durch Kreuz und Auferstehung kommen, sind zunächst in den Wurzelbaum hineingepropft. 




Joh 6,35 Jesus spricht: 

ICH BIN das Brot des Lebens; wer zu mir kommt, wird nicht hungern, 
und wer an mich glaubt, wird nimmermehr dürsten. 

Reply
1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  ...  447  |  »  |  Last

« Back to previous page