Suche nach Beiträgen von Burgen

1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  ...  146  |  »  |  Letzte Die Suche lieferte 1452 Ergebnisse:


Burgen

-, Weiblich

  tragende Säule

Beiträge: 1452

Re: Auftrag der Heilung

von Burgen am 16.10.2018 09:17

Ja, liebe Dörte, deine obigen Zeilen kann ich nur unterstützen.
Vermutlich wäre mein Leben schon mehr als lange, ausgehaucht auf Erden, wenn es die Heilung von innen nach aussen nicht gegeben hätte.
Der Part des Menschen ist - die Heilung empfangen - und auch ehrlich zu wollen.

Gerade Menschen, die schon lange im Glauben stehen, wie man so sagt, tun sich in dem Empfangen oft schwer.
Jemand sagte, es gäbe fast 100 Gründe Heilung nicht zu empfangen, die alle mit Glauben zu tun hätten.
Das bedeutet doch, dass wir es in dieser Welt mit einem richtigen Bollwerk zu tun haben.

Und das wiederum bedeutet, dass Jesus in seinem Wort, durch sein Wort im Geist Gottes uns immer größer und irgendwie auch unumstößlicher wird.
Dazu reichen manchmal nicht mal 80 Lebensjahre. Denn dieses geht bis in die Lebenszeit auch der über derzeitigen hundertjährigen Menschen.
Es ist für mich immer erstaunlich, auf der einen Seite die Menschen in den 50-80 Igern mit Demenz und Alzheimer zu sehen und auf der anderen Seite die über 100 jährigen, die sozusagen voll fit erscheinen im Kopf und sogar in ihrer Altersgruppe noch sich olympiamäßig sportlich betätigen. Wie in ARD zu sehen war.

Da kann man sich schon fragen, zu welcher Gruppe man mit Jesus zusammen gehören will, oder?

Sei getreu bis an den Tod, so will ich dir die Krone des Lebens geben. Offb 2,10 b
Ich will, HERR hilf!  

Antworten

Burgen

-, Weiblich

  tragende Säule

Beiträge: 1452

Re: Tageslosung (2) Seid auch ihr geduldig und stärkt eure Herzen; denn das Kommen des Herrn ist nahe. - Jak 5,8

von Burgen am 15.10.2018 08:44

Paulus empfiehlt der Gemeinde der Gläubigen seine und seiner Mitarbeiter Nachahmer zu sein, zu werden. aus 2.Thess 3,6-13
Das liest sich so:

6 Wir Gebiete euch aber, Brüder, im Namen unseres Herrn Jesus Christus, dass ihr euch von jedem Bruder zurückzieht, der unordentlich wandelt und nicht nach der Überlieferung, die er von uns empfangen hat.

7 Ihr wisst ja selbst, wie wie ihr uns nachahmen sollt; denn wir haben nicht unordentlich unter euch gelebt,
8 wir haben auch nicht umsonst bei jemand Brot gegessen, sondern mit Mühe und Anstrengung haben wir Tag und Nacht gearbeitet, um niemand von euch zur Last zu fallen.

9 Nicht dass wir kein Recht dazu hätten, sondern um euch ein Vorbild zu geben, damit ihr uns nachahmt.

10 Denn als wir bei euch waren, geboten wir euch dies: Wenn jemand nicht arbeiten will, so soll er auch nicht essen !

11 Ihr aber, Brüder, werdet nicht müde, Gutes zu tun ! 2.Thess 2,6-10.13

Sei getreu bis an den Tod, so will ich dir die Krone des Lebens geben. Offb 2,10 b
Ich will, HERR hilf!  

Antworten

Burgen

-, Weiblich

  tragende Säule

Beiträge: 1452

Re: Tageslosung (2) Seid auch ihr geduldig und stärkt eure Herzen; denn das Kommen des Herrn ist nahe. - Jak 5,8

von Burgen am 15.10.2018 08:23

Wollte Gott, dass alle im Volk des HERRN Propheten wären und der HERR seinen Geist über sie kommen ließe ! —- 4.Mose 11,29

Jesus spricht zu den Jüngern: „Nehmt hin den Heiligen Geist!“ —- Johannes 20,22

das war ja gestern ...
*******

Losung heute, 15.10. und Lehrtext

Tut von euch die fremden Götter, die unter euch sind, und neigt euer Herz zu dem HERRN. —- Josua 24,23

Lebt als Kinder des Lichts. —- Epheser 5,8

2.Thessalonicher 3,6-13
Offenbarung 2,8-11

Licht vom Licht, zu uns gekommen aus der Welt der Ewigkeit, lass die Macht des Bösen schwinden, weichen alle Dunkelheit.
Zünde an in uns dein Feuer, mach uns selbst zum Dienst bereit.
(BG: Gerad Moultrie/Erich Griebling)

Sei getreu bis an den Tod, so will ich dir die Krone des Lebens geben. Offb 2,10 b
Ich will, HERR hilf!  

Antworten

Burgen

-, Weiblich

  tragende Säule

Beiträge: 1452

Re: Gemeinsamkeit im Alltag

von Burgen am 15.10.2018 08:04

Nochmal ein Nachtrag zu Karls-Shop. Es geht nicht nur um das Kaufbereitschaft Produktsortiment.
Es geht darum:
Der Großvater Karl hat dies alles begonnen, ein großer Erdbeerhof, weiter ausgebaut von Kindern und Enkelkindern.
Mann könnte sagen, mit drei Standorten ist daraus ein kleines wie Walt Disneyland oder Legoland geworden.

Allein die Webseite erinnert an einen Adventskalender aus vergangenen Zeiten.
So eine Webseite sah ich noch nie, total schön und liebevoll gestaltet, wie aus einem Malbuch.
Übrigens, Hunde sind willkommen, Übernachtungsmöglichkeiten gibt es auch.
Je nachdem wo der eigene Wohnort ist, Schleswig-Holstein, bei Rostock, bei Berlin, kann man Tagesticket oder auch Jahresticket kaufen.

Und so mit einem Plan die Manufakturen besuchen. Das wird echt ein Erlebnistag für die gesamte Familie.
Sommer wie Herbst und Winter, ...

Und das in deutschen Landen ...

Sei getreu bis an den Tod, so will ich dir die Krone des Lebens geben. Offb 2,10 b
Ich will, HERR hilf!  

Antworten

Burgen

-, Weiblich

  tragende Säule

Beiträge: 1452

Re: Gemeinsamkeit im Alltag

von Burgen am 14.10.2018 23:07

Hallo ihr Lieben,

das mit Knuddel ist ja eine schöne Erinnerung. ... Meine ersten beiden Hunde sind mir auch fast jeden Tag oder mal in der Woche präsent.
Wenn jemand früher sagte, dass jemand jeden Tag an den und den denken muss, könnte ich das nicht verstehen.
Aber jetzt ... , muss sogar aufpassen, nicht zu weinen oder zumindest ihnen nachhängen.
Hunde leben ja im Hier und Jetzt. Das können wir durchaus von Ihnen lernen, und so auch in der Kraft zu bleiben.
Jedenfalls für mich ist es so.

Meine Mitmieter im Haus fahren öfter mal für eine Woche nach Warnemünde.
Diesmal kamen sie braungebrannt wieder nach Hause und waren total entspannt.
Da ich den Briefkasten entleerte, brachten sie mir eine kleine Erdbeerseife mit.
www.Karls-Shop.de
Dort werden Erdbeeren verarbeitet oder auch Himbeeren. Die Seife riecht richtig echt und nach Erdbeeren.
Bin echt begeistert, deshalb teile ich das mit euch. Dabei kommt die Frage auf, ob ich diese Seife überhaupt benutzen werde ...
Sie riecht einfach zu gut und zu echt )

Eine gute Nacht euch allen
LG
Burgen

Sei getreu bis an den Tod, so will ich dir die Krone des Lebens geben. Offb 2,10 b
Ich will, HERR hilf!  

Antworten

Burgen

-, Weiblich

  tragende Säule

Beiträge: 1452

Re: Hauskreis-Miteinander aktuell

von Burgen am 14.10.2018 22:05

Hallo Bettyb
weißt du schon, wohin ihr genau fahren wollt?
Meine Mitmieter im Haus fahren so gerne nach Warnemünde. Sind gerade braungebrannt und völlig entspannt wieder gekommen.
Ja. gibt es dort einen Erdbeerhof.
Die Erdbeeren werden für alles verarbeitet. Mir haben sie ein kleines Stück Erdbeerseife mitgebracht.
Das muss ganz toll auf dem Hof dort sein.

Viel Glück bei der Schlafplatzsuche
LG
Burgen

Sei getreu bis an den Tod, so will ich dir die Krone des Lebens geben. Offb 2,10 b
Ich will, HERR hilf!  

Antworten

Burgen

-, Weiblich

  tragende Säule

Beiträge: 1452

Re: Tageslosung (2) Seid auch ihr geduldig und stärkt eure Herzen; denn das Kommen des Herrn ist nahe. - Jak 5,8

von Burgen am 14.10.2018 10:45

Es ist dir gesagt, Mensch, was gut ist und was der HERR von dir fordert, nämlich Gottes Wort halten und Liebe üben und demütig sein vor deinem Gott.
Micha 6,8

Markus 10,2-9 (10-16)
1.Thessalonicher 4,1-8
Predigt : 1.Korinther 7,29-31 — Psalm 75

Losung und Lehrtext

Wollte Gott, dass alle im Volk des HERRN Propheten wären und der HERR seinen Geist über sie kommen ließe ! 4.Mose 11,29

Jesus spricht zu den Jüngern: Nehmt hin den Heiligen Geist ! Johannes 20,22

Geist aus Gott, du helle Flamme, nähre uns aus deiner Glut und erfülle uns mit Hoffnung und mit frohem Glaubensmut !
Geist aus Gott, du Quell der Freude, wende Not und Missgeschick, sprenge Mauern, öffne Grenzen, weite unsern engen Blick !
(Arndt Herrmann)

Sei getreu bis an den Tod, so will ich dir die Krone des Lebens geben. Offb 2,10 b
Ich will, HERR hilf!  

Antworten

Burgen

-, Weiblich

  tragende Säule

Beiträge: 1452

Re: Auftrag der Heilung

von Burgen am 13.10.2018 13:10

Einander die Sünden zu bekennen in der Gemeinde:

Ja, so steht es in der Bibel.

Doch wie sieht aktuell es in der Praxis aus?

Bin ich zB in einer Abendandacht, nehme daran teil, neben mir sitzt jemand, dessen Gesicht mir nicht mehr fremd ist, oder ich den Menschen noch nie gesehen habe, nichts von, über und durch ihn weiß - werde ich und ihr sicherlich auch, nicht zu dem Menschen erzählen, bekennen, eine bestimmte Sünde im Denken und im Gefühl oder so, getan habe.

In erster Linie geht es in der Gemeinde, die Erfahrung zu machen, vom Wort Gottes im Hören des Wortes überführt, hingewiesen zu werden, umzukehren vom derzeit eingeschlagenen Denken und Tun.

Denn selbst anerkannte Seelsorger oder gar Therapeuten sind oft ratlos demgegenüber, was der andere Mensch von sich gibt.

Letztlich ist es der Geist Gottes in uns, der führt, leitet, aufdeckt, hilft, Erkenntnis schenkt und Kraft gibt umzukehren.

Manche Menschen sind getrieben davon, in allem, was sie in der Schrift lesen, hören, in sich selbst bemerken, Sünde zu entdecken.
Das ist sicherlich nicht gesund.

Sei getreu bis an den Tod, so will ich dir die Krone des Lebens geben. Offb 2,10 b
Ich will, HERR hilf!  

Antworten

Burgen

-, Weiblich

  tragende Säule

Beiträge: 1452

Re: Auftrag der Heilung

von Burgen am 13.10.2018 12:57

Nachtrag: obige Bibelzitate sind entnommen der Schlachter 2002 Studienbibel , kommentiert John MC Arthur

Sei getreu bis an den Tod, so will ich dir die Krone des Lebens geben. Offb 2,10 b
Ich will, HERR hilf!  

Antworten

Burgen

-, Weiblich

  tragende Säule

Beiträge: 1452

Re: Tageslosung (2) Seid auch ihr geduldig und stärkt eure Herzen; denn das Kommen des Herrn ist nahe. - Jak 5,8

von Burgen am 13.10.2018 10:24

Lasst uns mit Danken vor sein Angesicht kommen und mit Psalmen ihm jauchzen!
Denn der HERR ist ein großer Gott. —— Psalm 95,2-3

Der Gott der Geduld und des Trostes gebe euch,
dass ihr einträchtig gesinnt seid untereinander,
wie es Christus Jesus entspricht,
damit ihr einmütig mit einem Munde Gott lobt, den Vater unseres Herrn Jesus Christus. —— Römer 15,5-6

Apostelgeschichte 14,8-18
Offenbarung 2,1-7

Nun jauchzt dem Herren, alle Welt!
Kommt her, zu seinem Dienst euch stellt, kommt mit Frohlocken, säumet nicht, kommt vor sein heilig Angesicht.
Erkennt, dass Gott ist unser Herr, der uns erschaffen ihm zur Ehr, und nicht wir selbst:
Durch Gottes Gnad ein jeder Mensch sein Leben hat.
(David Denicke)

Sei getreu bis an den Tod, so will ich dir die Krone des Lebens geben. Offb 2,10 b
Ich will, HERR hilf!  

Antworten
1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  ...  146  |  »  |  Letzte

« zurück zur vorherigen Seite