Search for posts by Leah

1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  ...  59  |  »  |  Last Search found 587 matches:


Leah

-, female

  fester Bestandteil

Posts: 587

Re: Christus unser Hohepriester im Hier und Heute

from Leah on 12/21/2023 09:24 PM

Gelöscht

Das Evangelium, Was muss ich tun, um errettet zu werden. Klick

Reply Edited on 12/21/2023 09:39 PM.

Leah

-, female

  fester Bestandteil

Posts: 587

Re: Substitutions-Theologie

from Leah on 12/21/2023 09:11 PM

Gelöscht

Das Evangelium, Was muss ich tun, um errettet zu werden. Klick

Reply Edited on 12/21/2023 09:40 PM.

Leah

-, female

  fester Bestandteil

Posts: 587

Re: Die Bibel ist, so ist uns gesagt, 7- fach geläutertes Wort Gottes.

from Leah on 10/26/2023 02:03 PM

Hallo Exodus,
Der Herr redet durch seine Propheten und dennoch souverän und der heilige Geist wacht über das geschriebene Wort.

Ich hab nicht geurteilt, sondern sozusagen laut überlegt. Wollte Dir nicht auf die Füße steigen.
Leah

Das Evangelium, Was muss ich tun, um errettet zu werden. Klick

Reply

Leah

-, female

  fester Bestandteil

Posts: 587

Re: Die Bibel ist, so ist uns gesagt, 7- fach geläutertes Wort Gottes.

from Leah on 10/25/2023 07:44 PM

Hallo Exodus,
ich denke, Du bist Dir nicht ganz sicher, ob wirklich die ganze Schrift Wort Gottes ist.
Im üblichen Sinn beweisen kann man das nicht. Nur indirekt.
Die Schrift enthält innere Beweise, zum Beispiel erfüllte Prophetie.
Sie hat äußere Beweise, zum Beispiel Funde von Schriftrollen in Qumran, wodurch sich beweisen lässt, dass die Vorhersagen wirklich lange vor ihrem Eintritt aufgeschrieben wurden.
Und sie beweist ihren göttlichen Ursprung dadurch, dass der, der den Willen Gottes tun will, übernatürlich .davon überzeugt wird.
EIn wiedergeborener Christ erfährt die Schrift in Kraft, soweit es um geistliche Wahrheiten geht.
Leah

PS: "7 fach geläuert" steht bildhaft für die Reinheit des Wortes Gottes.

Das Evangelium, Was muss ich tun, um errettet zu werden. Klick

Reply Edited on 10/25/2023 07:48 PM.

Leah

-, female

  fester Bestandteil

Posts: 587

Re: Welche Bibel-Version hatte Jesus?

from Leah on 10/16/2023 05:38 PM


Ihr Lieben,
ich verstehe Burgen. Sie hat es wirklich sehr gut erklärt.
Mehr gibts dazu nicht zu sagen, es sei den, man liebt unnütze Wortgefechte, die die Leser mehr verwirren, als auferbauen.
Leah


Das Evangelium, Was muss ich tun, um errettet zu werden. Klick

Reply

Leah

-, female

  fester Bestandteil

Posts: 587

Re: Welche Bibel-Version hatte Jesus?

from Leah on 10/14/2023 01:20 PM

In Lukas 4,18 steht im septuagintischen Urtext Kyros=Herr
Die Schrift verwendet verschiedene Begriffe für Herr. Nun ist alle Schrift von Gott eingegeben und 7fach geläutert. Weshalb ich denke, was geschrieben steht, das steht geschrieben. Leah

Das Evangelium, Was muss ich tun, um errettet zu werden. Klick

Reply Edited on 10/14/2023 01:22 PM.

Leah

-, female

  fester Bestandteil

Posts: 587

Re: Aus der Gnade gefallen?

from Leah on 10/11/2023 10:28 PM

Hallo Plueschmors,
ich unterscheide folgende Fälle:
Jemand ist wiedergeboren und weiß, dass er zu seiner Errettung nichts beitragen kann, denkt aber nun, er müsse sich bei der Heiligung anstrengen, um Gott zu gefallen. Er hat noch gar nicht begriffen, was jetzt gesetzliches Verhalten ist und was das Leben unter der Gnade ist.
Dann lebt er galatisch. Er ist aus der Gnade gefallen in dem Sinne, dass er kraftlos, geistlich kurzsichtig und fleischlich immer mehr versagt statt Frucht zu bringen, obwohl er errettet ist.

Wenn aber jemand seine Rettung gesetzlich durch eigene Leistungen erwirken will, dann ist er nicht errettet.

Der andere hat verstanden, dass er irgendwann durch Gott überwinden wird, weiß aber nicht, wie er sich nach der Heiligung ausstrecken soll. Aus Angst, dann gesetzlich zu werden, macht er erst einmal nichts. Auch er hat Heiligung nicht verstanden und fällt auf der anderen Seite vom Pferd. Er denkt, er kann das ja eh nicht und wendet sich nicht von der Sünde ab. Ist er echt, wird er unter Zucht geraten und zurechtgebracht. 

Wenn jemand aber grundsätzlich der Ansicht ist, dass Gerechtigkeit und Gehorsam nicht wichtig sind, dann "verdreht er die Gnade in Ungerechtigkeit" und wird verloren gehen, wenn er nicht Buße tut.

Wie oft sage ich zu mir, jetzt bin ich galatisch oder ich merke mit Schrecken, dass ich ohne schlechtes Gewissen sündigen kann. So oder so habe ich immer ein erstes Ziel. Christus, ohne ihn kann ich auch nicht Buße tun.

Leah

Das Evangelium, Was muss ich tun, um errettet zu werden. Klick

Reply Edited on 10/11/2023 10:29 PM.

Leah

-, female

  fester Bestandteil

Posts: 587

Re: Aus der Gnade gefallen?

from Leah on 10/11/2023 07:14 PM

Wenn die Motivation zum Leben sich nicht mehr aus dem Zuspruch Gottes, sondern aus der Furcht vor dem Versagen speist und der Christ lieber ein Sklavendasein führt, als das Leben des geliebten Kindes: Was macht das dann mit einem? 

Hallo Plueschmors, 
Zu Deiner ersten Frage: 
Ich denke, gerade ein frisch Bekehrter wird eifrig sein zu gehorchen und das, obwohl er vieleicht noch gar nicht verstanden hat, dass er jetzt zwei völlig entgegengesetzte geistige Naturen in sich hat, den alten Adam und Christi Geist.
Und bis er das versteht, kann es schon sein, dass er sich verhält, wie ein geistliches Waisenkind und versucht im Fleisch zu gehorchen. Ist er echt, fällt er aus der Gnade und wird feststellen, dass er so nicht vorankommt, sondern eher ein "Burnout" bekommt. Das wird ihn demütigen und er wird die Gnade verstehen und dann nicht mehr seine Leistung, sondern sein Versagen zum Herrn bringen. Tut er das, erfährt er die Kraft Gottes und kann verstehen, was es heißt: So lebe nun nicht mehr ich, sondern Christus in mir. Er erkennt die Kraft, die ihn befähigt.
Er kämpft also den guten Kampf des Glaubens.

Tut er das nicht, weil er denkt, das was er tut ist richtig, dann befürchte ich, wie Du, dass er gar nicht errettet ist, weshalb ich diese Deine Fragen:

- Sind wir gerettet, auch wenn wir meinen, Christus nicht zu brauchen? - Sind wir gerettet, wenn wir meinen, unser Werk müsse das Werk Christi ergänzen? - Wer sündigt, der hat einen Fürsprecher: Jesus. Aber wer spricht für uns, wenn wir aus der Gnade fallen, also unser Vertrauen aufs Fleisch setzen und nicht auf Christus? - Sind wir gerettet, wenn wir - z.B. wie Muslime ja auch - das Evangelium für einen Gesetzestext halten? - Sind wir gerettet, wenn wir die Erlösung aus Gnade für ungewiß halten und vorsichtshalber noch das Gesetz mittun? - Sind wir gerettet, wenn wir durchs Gesetz Gerechtigkeit erlangen wollen statt durch den Glauben an Christus?
folgendermaßen beantworten möchte: Diese kennen die Gnade vermutlich gar nicht wirklich und können daher auch nicht aus der Gnade fallen.


Sündigen scheint gering gegenüber dem Fall aus der Gnade... Was meint Ihr?

Deine letzte Frage verstehe ich nicht. 
Leah



Das Evangelium, Was muss ich tun, um errettet zu werden. Klick

Reply Edited on 10/11/2023 07:15 PM.

Leah

-, female

  fester Bestandteil

Posts: 587

Re: Aus der Gnade gefallen? WAS IST GNADE?

from Leah on 10/11/2023 01:16 PM

Ihr Lieben, ihr redet aneinander vorbei, weil ihr Gnade und Errettung synonym setzt.
Wir sind aus Gnade gerettet, werden aus Gnade erzogen, geheiligt, vollendet, gelehrt, in den Dienst berufen und befähigt etc.
Wenn wir also aus der Gnade fallen, dann fallen wir noch lange nicht aus der Hand Christi.

Wie definiert die Schrift Gnade?

Titus 2,11 Denn es ist erschienen die heilsame Gnade Gottes allen Menschen 12 und erzieht uns, dass wir absagen dem gottlosen Wesen und den weltlichen Begierden und besonnen, gerecht und fromm in dieser Welt leben 13 und warten auf die selige Hoffnung und Erscheinung der Herrlichkeit des großen Gottes und unseres Heilands, Jesus Christus, 14 der sich selbst für uns gegeben hat, damit er uns erlöste von aller Ungerechtigkeit und reinigte sich selbst ein Volk zum Eigentum, das eifrig wäre zu guten Werken.

Also all dies verlieren wir unter bestimmten Umständen, z.B. wenn wir gesetzlich Heiligung erreichen wollen.
Wir fallen, aber wir fallen nicht ab. 
Leah

Das Evangelium, Was muss ich tun, um errettet zu werden. Klick

Reply Edited on 10/11/2023 01:16 PM.

Leah

-, female

  fester Bestandteil

Posts: 587

Re: Der Aaronitische Segen

from Leah on 10/07/2023 07:14 PM

Hallo Frank,
Bei "ich bin, der ich bin"  denke ich an die Unveränderlichkeit Gottes. Dass er ewig ist ist damit natürlich untrennbar verknüpft. Man könnte also auch schreiben " der Ewige und Unveränderliche".
Leah

Das Evangelium, Was muss ich tun, um errettet zu werden. Klick

Reply
1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  ...  59  |  »  |  Last

« Back to previous page