Tageslese (13) Deine Gegenwart bleibt stets meine Zukunft, die mich in der angst tröstet - Kurt Wolff in: Leben bist du

First Page  |  «  |  1  ...  7  |  8  |  9  |  10  |  »  |  Last [ Go to bottom  |  Go to latest post  |  Subscribe to this topic  |  Latest posts first ]


Burgen

-, female

  Urgestein

Posts: 4160

Re: Tageslese (13) Deine Gegenwart bleibt stets meine Zukunft, die mich in der angst tröstet - Kurt Wolff in: Leben bist du

from Burgen on 07/06/2021 08:19 AM


Suchet der Stadt Bestes    und betet für sie    zum HERRN; 
denn wenn's ihr wohlgeht, so geht's euch auch wohl. *Jeremia 29,7* 

Ihr seid das Salz der Erde. *Matthäus 5,11 


Kl: Römer     9,14-23 (24-26) : Die Erwählung zum Heil
                               ist das freie Werk der Gnade Gottes - [jeder erhält ein Angebot anzunehmen]  
Bl: Apostelg   16,16-22 : Paulus und Silas kommen ins Gefängnis - hatten den Wahrsagegeist ausgetrieben 


Herr, dir gehört die Welt. 
Was wir haben, hast du uns anvertraut. 
Du wirst mich fragen: 
Wie bin ich mit meinen Gaben umgegangen? 
Wem habe ich sie zur Verfügung gestellt? 
Habe ich nur mir selbst gedient oder auch meinem Nächsten? 
Meinen Angehörigen? 
Denen, die in Schwierigkeiten geraten sind? 
Hilf mir, das zu bedenken. 
Lass mich erkennen, was heute geboten ist. (Hans Roser) 


6. Juli 1445 : Jan Hus stirbt den Märtyrertod auf dem Konzil zu Konstanz 



Joh 6,35 Jesus spricht: 

ICH BIN das Brot des Lebens; wer zu mir kommt, wird nicht hungern, 
und wer an mich glaubt, wird nimmermehr dürsten. 

Reply

Burgen

-, female

  Urgestein

Posts: 4160

Re: Tageslese (13) Deine Gegenwart bleibt stets meine Zukunft, die mich in der angst tröstet - Kurt Wolff in: Leben bist du

from Burgen on 07/07/2021 08:12 AM



Hilf du uns, Gott, unser Helfer, um deines Namens Ehre willen! 
Errette uns und vergib uns unsre Sünden um deines Namens willen! *Psalm 79,9* 

Darin besteht die Liebe: 
         nicht dass wir Gott geliebt haben, 
         sondern dass er uns geliebt hat
               und gesandt seinen Sohn zur Versöhnung für unsre Sünden.
*1.Johannes 4,10 


Kl: Hesekiel   2,3-8a 
Bl: Apostelg 16,23-40  


Alle Tage wollen wir dich und deinen Namen preisen
und zu allen Zeiten dir Ehre, Lob und Dank erweisen. 

Rett aus Sünden,
rett aus Tod,
sei uns gnädig, Herre Gott! (Ignaz Franz) 



Joh 6,35 Jesus spricht: 

ICH BIN das Brot des Lebens; wer zu mir kommt, wird nicht hungern, 
und wer an mich glaubt, wird nimmermehr dürsten. 

Reply

Burgen

-, female

  Urgestein

Posts: 4160

Re: Tageslese (13) Deine Gegenwart bleibt stets meine Zukunft, die mich in der angst tröstet - Kurt Wolff in: Leben bist du

from Burgen on 07/08/2021 08:12 AM



Gott, wir gedenken deiner Güte in deinem Tempel. *Psalm 48,10*   

Petrus und Johannes gingen hinauf in den Tempel zur Zeit des Gebets. *Apostelg 3,1 


Kl: Apostelg 15,4-12 
Bl: Apostelg 17,1-15  


In dem Gewohnten suche ich dich, du großer Gott. 
In dem sonntäglichen Gottesdienst, dem gewohnten Gebet, 
dem vertrauten Lied. 
Gewöhnlich  ist die Begegnung mit dir aber nie, denn du lässt mich 
die Spuren deiner Güte in meinem Leben erkennen. 
Dafür danke ich dir. (Gebet der Redaktion)    




Joh 6,35 Jesus spricht: 

ICH BIN das Brot des Lebens; wer zu mir kommt, wird nicht hungern, 
und wer an mich glaubt, wird nimmermehr dürsten. 

Reply

Burgen

-, female

  Urgestein

Posts: 4160

Re: Tageslese (13) Deine Gegenwart bleibt stets meine Zukunft, die mich in der angst tröstet - Kurt Wolff in: Leben bist du

from Burgen on 07/09/2021 09:05 AM



Barmherzig und gnädig ist der HERR, geduldig und von großer Güte. *Psalm 103,8* 

Die Frucht des Geistes ist: Liebe, Freude, Frieden,
Geduld, Güte, Rechtschaffenheit, Treue, Sanftmut, Selbstbeherrschung. *Galater 5,22-23 


Kl: 2.Korinther 12,1-10 
Bl: Apostelg    17,16-34  


Herr, habe Geduld mit mir, 
und gib sie mir selbst, 
damit das, was mir an Möglichkeiten zugemessen ist, 
in der kurzen Spanne meiner Lebenszeit wachse und Frucht trage. 
(Romano Guardini)  



Joh 6,35 Jesus spricht: 

ICH BIN das Brot des Lebens; wer zu mir kommt, wird nicht hungern, 
und wer an mich glaubt, wird nimmermehr dürsten. 

Reply

Burgen

-, female

  Urgestein

Posts: 4160

Re: Tageslese (13) Deine Gegenwart bleibt stets meine Zukunft, die mich in der angst tröstet - Kurt Wolff in: Leben bist du

from Burgen on 07/10/2021 10:26 AM



Danket dem HERRN; denn er ist freundlich, und seine Güte währet ewiglich. *Psalm 106,1* 

Alles, was ihr tut mit Worten oder mit Werken, das tut alles im Namen des Herrn Jesus und dankt Gott, dem Vater, durch ihn. *Kolosser 3,17 


Kl: Philipper 3,12-16 
Bl: Apostelg 18,1-22  


Dem Dankbaren wird alles zum Geschenk, weil er weiß, dass es für ihn überhaupt kein verdientes Gut gibt. 
Er unterscheidet darum nicht zwischen Erworbenem und Empfangenem, weil auch das Erworbene Empfangenes, 
das Verdiente Unverdientes ist. (Dietrich Bonhoeffer)   


 

Joh 6,35 Jesus spricht: 

ICH BIN das Brot des Lebens; wer zu mir kommt, wird nicht hungern, 
und wer an mich glaubt, wird nimmermehr dürsten. 

Reply

Burgen

-, female

  Urgestein

Posts: 4160

Re: Tageslese (13) Deine Gegenwart bleibt stets meine Zukunft, die mich in der angst tröstet - Kurt Wolff in: Leben bist du

from Burgen on 07/11/2021 08:44 AM


6.von 21. Sonntag nach Trinitatis 


So spricht der HERR, der dich geschaffen hat, Jakob, und dich gemacht hat, Israel: *Jesaja 43,1* 

Fürchte dich nicht, denn ich habe dich erlöst; 
ich habe dich bei deinem Namen gerufen; 
du bist mein! 


Pr/Ev: Matthäus 28,16-20 **Jesus erscheint seinen Jüngern auf dem Berg in Galiläa und sein Auftrag an sie** 
                                         Mir ist alle Gewalt im Himmel und auf Erden gegeben. 
                                         Darum geht hin und macht alle Völker zu meinen Jüngern: 
                                         Tauft sie auf den Namen des vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes 
                                         und lehrt sie alles halten, was ich euch geboten habe: 
                                         Und wisst wohl: 
                                         Ich bin bei euch alle Tage bis ans Ende der Weltzeit /bis zur Vollendung des Zeitalters** 


Ep:     Römer    6,3-8 (9-11) ** 4 wir sind also deshalb durch die Taufe in den Tod mit ihm begraben worden, damit, 
                                                gleichwie Christus von den Toten auferweckt worden ist durch die Herrlichkeit des Vaters, 
                                                ebenso auch wir in einem neuen Leben wandeln. 
                                             7 denn wer gestorben ist, der ist [dadurch] von [jedem Rechtsanspruch] der Sünde freigesprochen. 8 

AT:    Jesaja     43,1-7 ** Fürchte dich nicht ... Weil du kostbar in meinen Augen bist ...  
                                     Fürchte dich nicht ... ich habe dich lieb ... 
                                     Fürchte dich nicht ... ich bin mit dir 
                                  7 alle, die nach meinem Namen genannt sind und die ich zu meiner Ehre geschaffen, gebildet und gemacht habe  

Bl:     Psalm      26 * Hilferuf und sich seiner Unschuld bewusst sein eines frommen Menschen V1-12* 


Losung: 

Mein Haus wird ein Bethaus heißen für alle Völker. *Jesaja 56,7* 

Da ist nicht mehr Grieche oder Jude, Beschnittener oder Unbeschnittener, 
Nichtgrieche, Skythe, Sklave, Freier, sondern alles und in allem Christus. *Kolosser 3,11 


In Christus trifft sich Ost und West; er eint auch Süd und Nord, 
schafft selbst die gute neue Welt und spricht das letzte Wort. 
(BG: John Oxenham / Samuel Rothenberg) 



Joh 6,35 Jesus spricht: 

ICH BIN das Brot des Lebens; wer zu mir kommt, wird nicht hungern, 
und wer an mich glaubt, wird nimmermehr dürsten. 

Reply

Burgen

-, female

  Urgestein

Posts: 4160

Re: Tageslese (13) Deine Gegenwart bleibt stets meine Zukunft, die mich in der angst tröstet - Kurt Wolff in: Leben bist du

from Burgen on 07/12/2021 09:23 AM


Abram sprach zu Lot:
Es soll kein Zank sein zwischen mir und dir und zwischen meinen und deinen Hirten;  
denn wir sind Brüder. *1.Mose 13,8* 

Einer komme dem andern mit Ehrerbietung zuvor. *Römer 12,10 


Kl: 2.Mose 14,15-22 
Bl: Apostelg 18,23-19,7 


Schenk du uns, Gott, Versöhnlichkeit, dass wir, wenn Meinung uns entzweit, 
in andern die Geschwister sehn, im Streite noch zusammenstehn. 
(BG: Philadelphia 1849)   



Joh 6,35 Jesus spricht: 

ICH BIN das Brot des Lebens; wer zu mir kommt, wird nicht hungern, 
und wer an mich glaubt, wird nimmermehr dürsten. 

Reply

Burgen

-, female

  Urgestein

Posts: 4160

Re: Tageslese (13) Deine Gegenwart bleibt stets meine Zukunft, die mich in der angst tröstet - Kurt Wolff in: Leben bist du

from Burgen on 07/13/2021 10:25 AM


Viele sagen von mir: Er hat keine Hilfe bei Gott. 
Aber du, HERR, bist der Schild für mich, du bist meine Ehre und hebst mein Haupt empor. *Psalm 3,3-4* 

Maria sprach: Er hat große Dinge an mir getan, der da mächtig ist und dessen Name heilig ist. *Lukas 1,49 


Kl: Apostelg 2,32-40 
Bl: Apostelg 19,8-22  


Ich lag in schweren Banden, du kamst und machst mich los; 
ich stand in Spott und Schanden, du kommst und machst mich groß 
und hebst mich hoch zu Ehren und schenkst mir großes Gut, 
das sich nicht lässt verzehren, wie irdisch Reichtum tut. 
(Paul Gerhardt)   



Joh 6,35 Jesus spricht: 

ICH BIN das Brot des Lebens; wer zu mir kommt, wird nicht hungern, 
und wer an mich glaubt, wird nimmermehr dürsten. 

Reply

Burgen

-, female

  Urgestein

Posts: 4160

Re: Tageslese (13) Deine Gegenwart bleibt stets meine Zukunft, die mich in der angst tröstet - Kurt Wolff in: Leben bist du

from Burgen on 07/14/2021 08:13 AM



Der HERR hat mich gesandt, den Elenden gute Botschaft zu bringen,
die zerbrochenen Herzen zu verbinden,
zu verkündigen den Gefangenen die Freiheit. *Jesaja 61,1* 

Zur Freiheit hat uns Christus befreit! 
Steht also fest und lasst euch nicht wieder
in das Joch der Knechtschaft einspannen. *Galater 5,1  


Kl: Apostelg 16,23-34 
Bl: Apostelg 19,23-40 


Ich lobe meinen Gott, der aus der Tiefe mich holt, damit ich lebe. 
Ich lobe meinen Gott, der mir die Fesseln löst, damit ich frei bin. 
Ehre sei Gott auf der Erde in allen Straßen und Häusern, 
die Menschen werden singen, bis das Lied zum Himmel steigt. 
Ehre sei Gott und den Menschen Frieden, Frieden auf Erden. 
(BG: Hans-Jürgen Netz) 


Joh 6,35 Jesus spricht: 

ICH BIN das Brot des Lebens; wer zu mir kommt, wird nicht hungern, 
und wer an mich glaubt, wird nimmermehr dürsten. 

Reply

Burgen

-, female

  Urgestein

Posts: 4160

Re: Tageslese (13) Deine Gegenwart bleibt stets meine Zukunft, die mich in der angst tröstet - Kurt Wolff in: Leben bist du

from Burgen on 07/15/2021 08:11 AM



Der HERR sprach zu Mose: 
Ich habe das Murren der Israeliten gehört. 
Sage ihnen: 
Gegen Abend sollt ihr Fleisch zu essen haben und am Morgen 
von Brot satt werden und sollt inne werden, 
dass ich, der HERR, euer Gott bin. *2.Mose 16,11-12* 

Geduld aber habt ihr nötig,
auf dass ihr den Willen Gottes tut
     und das Verheißene empfangt. *Hebräer 10,36   


Kl: Matthäus 18,1-6 
Bl: Apostelg  20,1-16 


Bereite mir Armen ein Gastmahl deiner Erbarmung. 
Setze mir das köstliche Gericht deiner Versöhnung vor, 
welches meinen Glauben aufrichtet und stärkt.  
(Gertrud von Helfta)   

 


Joh 6,35 Jesus spricht: 

ICH BIN das Brot des Lebens; wer zu mir kommt, wird nicht hungern, 
und wer an mich glaubt, wird nimmermehr dürsten. 

Reply
First Page  |  «  |  1  ...  7  |  8  |  9  |  10  |  »  |  Last

« Back to forum