Tageslese (15) Der HERR -Jesus- wird dich immerdar führen und dich sättigen in der Dürre. Jesaja 58,11

First Page  |  «  |  1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  ...  10  |  »  |  Last [ Go to bottom  |  Go to latest post  |  Subscribe to this topic  |  Latest posts first ]


Burgen

-, female

  Urgestein

Posts: 4466

Re: Tageslese (15) Der HERR -Jesus- wird dich immerdar führen und dich sättigen in der Dürre. Jesaja 58,11

from Burgen on 11/01/2021 09:48 AM



NOVEMBER - Monatsspruch 

Der HErr aber richte eure Herzen aus auf die Liebe Gottes und auf das Warten auf Christus.   2.Thessalonicher 3,5  


Losung 

Vor dir freut man sich, wie man sich freut in der Ernte.   Jesaja 5,2 

Bittet, so werdet ihr empfangen, aufdass eure Freude vollkommen sei.   Johannes 16,24  


Kl: Hosea 12,1-7   "... halte fest an deinem Gott, an der Liebe und am Recht!
                            Setz deine Hoffnung stets auf deinen Gott!"
Bl: Lukas 15,1-10  der ganze Himmel freut sich über einen Menschen (ein Schaf),  umkehrt zu Gott/Jesus ... 
                           einen Sünder, der Buße tut, aufdass ihm vergeben werden wird


Von Gott kommt mir ein Freudenschein,
               wenn du mich mit den Augen dein gar freundlich tust anblicken.  

Herr Jesu, du mein trautes Gut,
              dein Wort, dein Geist, dein Leib und Blut mich innerlich erquicken. 

Nimm mich freundlich in dein Arme und und erbarme dich in Gnaden;
               auf dein Wort komm ich geladen.  

(Philipp Nicolai)   



Joh 6,35 Jesus spricht: 

ICH BIN das Brot des Lebens; wer zu mir kommt, wird nicht hungern, 
und wer an mich glaubt, wird nimmermehr dürsten. 

Reply

Burgen

-, female

  Urgestein

Posts: 4466

Re: Tageslese (15) Der HERR -Jesus- wird dich immerdar führen und dich sättigen in der Dürre. Jesaja 58,11

from Burgen on 11/02/2021 09:50 AM



Deine Sonne wird nicht mehr untergehen und dein Mond nicht den Schein verlieren; 
denn der HERR wird dein ewiges Licht sein.                                       Jesaja 60,20   

Jesus spricht: 
Ich bin als Licht in die Welt gekommen, auf dass, wer an mich glaubt, 
nicht in der Finsternis bleibe.                                                                Johannes 12,46   


Kl: Römer 3,9b-20   aus Werken des Gesetzes wird kein Mensch vor Gott gerechtfertigt werden können 
Bl: Lukas 15,11-32   du solltest aber fröhlich sein und dich freuen; denn der, der tot war ist nun lebendig   


Wir wolln uns wie das liebe Licht, so unbekümmert, warm und schlicht, 
dem Lebenstage schenken. 
Wir sollen Gottes Strahlen sein. 
Gott wird durch uns sich tief hinein in seine Erde senken.              (BG:Arno Pötzsch)   




Joh 6,35 Jesus spricht: 

ICH BIN das Brot des Lebens; wer zu mir kommt, wird nicht hungern, 
und wer an mich glaubt, wird nimmermehr dürsten. 

Reply

Burgen

-, female

  Urgestein

Posts: 4466

Re: Tageslese (15) Der HERR -Jesus- wird dich immerdar führen und dich sättigen in der Dürre. Jesaja 58,11

from Burgen on 11/03/2021 10:31 AM



Das ist's was der HERR gesagt hat: 
Ich erzeige mich heilig an denen, die mir nahe sind, und vor allem Volk erweise ich mich herrlich.   3.Mose 10,3 

Wisst ihr nicht, dass ihr Gottes Tempel seid und der Geist Gottes in euch wohnt.  1.Korinther 3,16 


Kl: 1.Mose 33,1-11 Jakob sieht Esau auf sich zukommen und reagiert mit Angst - wegen ihrer Vergangenheit, 
                                     denn er hatte sich vor Jahren den Erstsegen für ein Linsengericht erkauft 
                                     und war geflohen - 

Bl: Lukas   16,1-9   Ein reicher Mann spricht zu seinem Haushalter:
      Lege Rechnung ab von deiner Verwaltung; denn du kannst hinfort nicht mehr Haushalter sein! 
      ... Und der HErr lobte den ungerechten Haushalter, denn er hatte klug gehandelt ... 


Lass deines guten Geistes Licht und dein hell glänzend Angesicht erleuchten mein Herz und Gemüt, 
o Brunnen unerschöpfter Güt, und mach dann mein Herz zugleich an Himmelsgut und Segen reich; 
gib Weisheit, Stärke, Rat, Verstand aus deiner milden Gnadenhand. (Heinrich Georg Neuss) 


Joh 6,35 Jesus spricht: 

ICH BIN das Brot des Lebens; wer zu mir kommt, wird nicht hungern, 
und wer an mich glaubt, wird nimmermehr dürsten. 

Reply

Burgen

-, female

  Urgestein

Posts: 4466

Re: Tageslese (15) Der HERR -Jesus- wird dich immerdar führen und dich sättigen in der Dürre. Jesaja 58,11

from Burgen on 11/04/2021 10:10 AM



Meine Seele ist fröhlich in meinem Gott;
denn er hat mir die Kleider des Heils angezogen und mich mit dem Mantel der Gerechtigkeit gekleidet.   Jesaja 61,10 


Der Kämmerer zog seine Straße fröhlich.   Apostelgeschichte 8,39  


Kl: Offenbarung 3,14-22  ich kenne deine Werke, dass du weder kalt noch heiß bist  
Bl: Lukas         16,10-13  ... ihr könnt nicht Gott dienen und gleichsam dem Mammon (an der Börse oder so) 


Immerfort empfange ich mich aus deiner Hand. 
Das ist meine Wahrheit und meine Freude. 
Immerfort blickt dein Auge mich an, und ich lebe aus deinem Blick, 
du mein Schöpfer und mein Heil. 
Lehre mich das Geheimnis verstehen, dass ich bin durch dich und vor dir und für dich. 
(Romano Guardini) 


Joh 6,35 Jesus spricht: 

ICH BIN das Brot des Lebens; wer zu mir kommt, wird nicht hungern, 
und wer an mich glaubt, wird nimmermehr dürsten. 

Reply

Burgen

-, female

  Urgestein

Posts: 4466

Re: Tageslese (15) Der HERR -Jesus- wird dich immerdar führen und dich sättigen in der Dürre. Jesaja 58,11

from Burgen on 11/05/2021 09:56 AM



Weh denen, die Böses gut und Gutes böse nennen, die aus Finsternis Licht und aus Licht Finsternis machen!   Jesaja 5,20 

Dazu seid ihr berufen, da auch Christus gelitten hat für euch und euch ein Vorbild hinterlassen,  
dass ihr sollt nachfolgen seinen Fußstapfen;
er, der keine Sünde getan hat und in dessen Mund sich kein Betrug fand.   1.Petrus 2,21-22  


Kl: 1.Johannes 3,19-24 ... dass, wenn unser Herz uns verurteilt, Gott größer ist als unser Herz und alles weiß ...    
Bl: Lukas       16,14-18 ... ihr rechtfertigt euch selbst, aber Gott kennt eure Herzen ....  


Ich bin das Licht, ich leucht euch für mit heiligem Tugendleben. 
Wer zu mir kommt und folget mir, darf nicht im Finstern schweben. 
Ich bin der Weg, ich weise wohl, wie man wahrhaftig wandeln soll. 
(Johann Scheffler) 


Joh 6,35 Jesus spricht: 

ICH BIN das Brot des Lebens; wer zu mir kommt, wird nicht hungern, 
und wer an mich glaubt, wird nimmermehr dürsten. 

Reply

Burgen

-, female

  Urgestein

Posts: 4466

Re: Tageslese (15) Der HERR -Jesus- wird dich immerdar führen und dich sättigen in der Dürre. Jesaja 58,11

from Burgen on 11/06/2021 10:12 AM



Wenn ich sprach: Mein Fuß ist gestrauchelt, so hielt mich, HERR, deine Gnade.   Psalm 94,18   

Jesus sprach zu Petrus: Ich habe für dich gebeten, dass dein Glaube nicht aufhöre.   Lukas 22,32   


Kl: Jesaja  1,18-20 (26-27)  auch scharlachrote Sünden können weiß wie Schnee werden 
Bl: Lukas 16,19-31  Vor Jesu Auferstehung: der Mann im Totenreich sieht den Bettler
                                                          in Abrahams Schoß, getrennt durch eine Kluft  
                                                                             im Scheol/Totenreich  


Bin ich gleich von dir gewichen, stell ich mich doch wieder ein; 
hat uns doch dein Sohn verglichen durch sein Angst und Todespein. 
Ich verleugne nicht die Schuld; aber deine Gnad und Huld ist soviel größer 
als die Sünde, die ich stets in mir befinde.                           (Johann Rist) 



Joh 6,35 Jesus spricht: 

ICH BIN das Brot des Lebens; wer zu mir kommt, wird nicht hungern, 
und wer an mich glaubt, wird nimmermehr dürsten. 

Reply

Burgen

-, female

  Urgestein

Posts: 4466

Re: Tageslese (15) Der HERR -Jesus- wird dich immerdar führen und dich sättigen in der Dürre. Jesaja 58,11

from Burgen on 11/07/2021 10:29 AM



Beginn der Ökumenischen Friedensdekade  

Drittletzter Sonntag des Kirchenjahres  


Selig sind, die Frieden stiften; denn sie werden Gottes Kinder heißen.   Matthäus 5,9  

Ev: Lukas  17,20-24 (25-30)  
Ep: Römer  8,18-25  
AT: Micha   4,1-5 (7b)  
Pr: Psalm  85                      Bl: Psalm 21  


Losung  

Meine Worte, die ich in deinen Mund gelegt habe, sollen von deinem Mund nicht weichen 
noch von dem Mund der Kinder und Kindeskinder.                                        Jesaja 59,21  

Was zuvor geschriebe  ist, das ist uns zur Lehre geschrieben, damit wir durch Geduld und 
den Trost der Schrift Hoffnung haben.                                                            Römer 15,4   


Gott Vater, lass zu deiner Ehr dein Wort sich weit ausbreiten. 
Hilf, Jesu, dass uns deine Lehr erleuchten mög und leiten.  
O Heilger Geist, dein göttlich Wort lass in uns wirken fort und fort 
Glaub, Lieb Geduld und Hoffnung.                       (David Denicke)   



Joh 6,35 Jesus spricht: 

ICH BIN das Brot des Lebens; wer zu mir kommt, wird nicht hungern, 
und wer an mich glaubt, wird nimmermehr dürsten. 

Reply

Burgen

-, female

  Urgestein

Posts: 4466

Re: Tageslese (15) Der HERR -Jesus- wird dich immerdar führen und dich sättigen in der Dürre. Jesaja 58,11

from Burgen on 11/08/2021 09:10 AM



Gott, wenn ich mich zu Bette lege, so denke ich an dich, wenn ich wach liege, sinne ich über dich nach.   
Psalm 63,7  

Jetzt erkenne ich stückweise; dann aber werde ich erkennen, gleichwie ich erkannt bin.   
1.Korinther 13,12  


Kl: 1.Petrus  4,7-11 
Bl: Lukas    17,1-10 


Wenn ich mich schlafen lege, mein Heiland, und erwäge, was du an mir getan, 
so preist dich mein Gemüte; und du, voll Gnad und Güte, nimmst auch des Nachts 
dich meiner an.    (Christian Gregor)   



Joh 6,35 Jesus spricht: 

ICH BIN das Brot des Lebens; wer zu mir kommt, wird nicht hungern, 
und wer an mich glaubt, wird nimmermehr dürsten. 

Reply

Burgen

-, female

  Urgestein

Posts: 4466

Re: Tageslese (15) Der HERR -Jesus- wird dich immerdar führen und dich sättigen in der Dürre. Jesaja 58,11

from Burgen on 11/09/2021 09:45 AM



Ein geängstetes, zerschlagenes Herz wirst du, Gott, nicht verachten.   Psalm 51,19  

Der Sohn aber sprach zu ihm: 
Vater, ich habe gesündigt gegen den Himmel und vor dir; 
ich bin hinfort nicht mehr wert, dass ich dein Sohn heiße.   Lukas 15,21   


Kl: Jeremia 18,1-10    Gleichnis vom Töpfer 
Bl: Lukas    17,11-19  Heilung 10 Aussätziger / 1 Fremder kehrt um und dankt Gott/Jesus  


Mach uns Mut,
uns anderen anzuvertrauen mit dem, was wir fürchten, und lass uns Verständnis und Hilfe finden. 
Sei unsere Zuflucht,wenn Sicherheiten zerbrechen, und
lass uns wieder Boden unter den Füßen finden durch dein heilsames Wort. 
(Sylvia Bukowski)  


Joh 6,35 Jesus spricht: 

ICH BIN das Brot des Lebens; wer zu mir kommt, wird nicht hungern, 
und wer an mich glaubt, wird nimmermehr dürsten. 

Reply

Burgen

-, female

  Urgestein

Posts: 4466

Re: Tageslese (15) Der HERR -Jesus- wird dich immerdar führen und dich sättigen in der Dürre. Jesaja 58,11

from Burgen on 11/10/2021 09:48 AM



Weicht denn von den felsigen Hängen der Schnee des Libanon? 
Oder versiegen die laufenden Wasser aus sprudelnden Quellen? Mein Volk jedoch hat mich vergessen.   Jeremia 18,14-15   

Bleibt in meiner Liebe!  Joh 15,9  


Kl: Hebräer 13,1-9b  Lasst euch nicht von vielfältigen und fremden Lehren umhertreiben ... [assimilieren]  
Bl: Lukas   17,20-37  Wie in den Tagen Noahs zuging, so wird es auch sein ... [bevor Entrückung geschieht]... 


Wir bitten dich für alle Menschen, die dich nicht mehr suchen, die die Suche aufgegeben haben, 
weil du ihnen nicht so begegnet bist, wie sie es erwarteten. 
Misch dich aufs Neue in ihr leben ein, in unser aller Leben und lass uns alle dich erfahren in deiner Fürsorge 
für uns! Du bist ja unser Gott und Vater.   (Hans-Gerd Krabbe) 




Joh 6,35 Jesus spricht: 

ICH BIN das Brot des Lebens; wer zu mir kommt, wird nicht hungern, 
und wer an mich glaubt, wird nimmermehr dürsten. 

Reply
First Page  |  «  |  1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  ...  10  |  »  |  Last

« Back to forum