Tageslese (14) Es ist der HERR, der meine Seele erquickt und mich durch das tiefe, dunkle Tal hindurchführt, ... Ps 23

1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  ...  7  |  »  |  Last [ Go to bottom  |  Go to latest post  |  Subscribe to this topic  |  Latest posts first ]


Burgen

-, female

  Urgestein

Posts: 4160

Tageslese (14) Es ist der HERR, der meine Seele erquickt und mich durch das tiefe, dunkle Tal hindurchführt, ... Ps 23

from Burgen on 07/22/2021 09:39 AM


!!! Laut erschallt der Glockenklang von allen Kirchen in das Land! Wo, war er zu hören? !!! 

Ich hebe meine Hände auf zu dir! Denn du allein, Jesus Christus, willst meine Hilfe sein! 
Verbirg dich nicht vor mir und tue deine Hand auf und segne mich. 
Bedecke mich mit deinem Schutz, wie du einst Maria 'gschützt und befruchtet. 
Danke Jesus, 
ich weiß, dass du mich liebst - und deshalb liebe ich dich! (auch) ! 
Ohne dich bin ich verloren, du bist mein HEIL. Auch und gerade jetzt, 
Wo Sturm und Wasserflut unsere Landstriche, Häuser und Menschen zerstören. 

Doch das ist nicht das Ende. Wir erheben unsere Hände - zu dir, von dem unsere Hilfe kommt. Amen! 

+++ Losung +++ 

Wenn du nun isst und satt wirst, so hüte dich, dass du nicht den HERRN vergisst.
5.Mose 6,11-12

 

Wenn jemand dieser Welt Güter hat und sieht seinen Bruder darben und verschließt sein Herz vor ihm, wie bleibt dann die Liebe Gottes in ihm?
1.Johannes 3,17

Kl: 1.Korinther 10,16.17 ...
Der Kelch des Segens, den wir segnen, ist er nicht Gemeinschaft mit dem Blut des Christus?
Das Brot, das wir brechen, ist es nicht Gemeinschaft mit dem Leib des Christus?

Bl: Apg, 22,22-30

Des Erdensegens reichen Teil, wer kann ihn messen, wägen?
Doch welch unendlich größres Heil gibt er im Himmelssegen!
Vergesst, wenn euch sein Gut erlabt, nicht den, der euch so reich begabt.
(Karl Bernhard Garve)   



Joh 6,35 Jesus spricht: 

ICH BIN das Brot des Lebens; wer zu mir kommt, wird nicht hungern, 
und wer an mich glaubt, wird nimmermehr dürsten. 

Reply

Burgen

-, female

  Urgestein

Posts: 4160

Re: Tageslese (14) Es ist der HERR, der meine Seele erquickt und mich durch das tiefe, dunkle Tal hindurchführt, ... Ps 23

from Burgen on 07/23/2021 09:29 AM



23.07.21

 

Ich wache auf, wenn's noch Nacht ist, nachzusinnen über dein Wort. Psalm 119,148

Maria behielt alle diese Worte und bewegte sie in ihrem Herzen. Lukas 2,19 

Kl: Lukas 22,14-20 
Bl: Apg 23,1-11  

Das rechte Wort kommt aus dem Schweigen,
und das rechte Schweigen kommt aus dem Wort. (Dietrich Bonhoeffer)

***
Wacht jemand mitten in der Nacht auf, kann nicht wieder einschlafen.
Etliche greifen zur Schlaftablette, manche werden süchtig nach ihr.

Ein besserer Weg ist der, sich an Gott/Jesus erinnern.
Mit Licht oder ohne Licht an ein Wort, Satz oder Lied der Bibel erinnern.

Darüber nachsinnen, es meditieren, im Herzen bewegen, es darin behalten und
mit offenen Augen auf Jesus schauen, ihn mit einbeziehen.
Er ist der Adressat dieser Zeit.
Ihm danken und loben für diese kostbare gemeinsame Zeit.

Die Gedanken dabei lassen, den Raum für Sorgen usw. verschlossen halten.
Diese kostbare Zeit kostbar sein lassen und den Frieden, die Freude, das innere
Lied einfach genießen. Und weiterschlafen ...

Joh 6,35 Jesus spricht: 

ICH BIN das Brot des Lebens; wer zu mir kommt, wird nicht hungern, 
und wer an mich glaubt, wird nimmermehr dürsten. 

Reply

Burgen

-, female

  Urgestein

Posts: 4160

Re: Tageslese (14) Es ist der HERR, der meine Seele erquickt und mich durch das tiefe, dunkle Tal hindurchführt, ... Ps 23

from Burgen on 07/24/2021 12:46 AM



Josef tröstete seine Brüder und redete freundlich mit ihnen. 1.Mose 50,21 

Kein häßliches Wort komme über eure Lippen, sondern wenn ein Wort,
dann ein gutes, das der Erbauung dient, wo es nottut, und denen, die es hören
Freude bereitet. Epheser 4,29 


Kl: Offenbarung 19,4-9 
Bl: Apg 23,12-35 


Wer seines Nächsten Ehre schmäht und gern sie schmähen höret, sich freut, wenn sein Feind vergeht, und nichts zum Besten kehret; 
nicht dem Verleumder widerspricht, der liebt auch seinen Bruder nicht. (Christian Fürchtegott Gellert) 


Joh 6,35 Jesus spricht: 

ICH BIN das Brot des Lebens; wer zu mir kommt, wird nicht hungern, 
und wer an mich glaubt, wird nimmermehr dürsten. 

Reply

Burgen

-, female

  Urgestein

Posts: 4160

Re: Tageslese (14) Es ist der HERR, der meine Seele erquickt und mich durch das tiefe, dunkle Tal hindurchführt, ... Ps 23

from Burgen on 07/25/2021 10:09 AM


8.Sonntag nach Trinitatis

 

Wandelt als Kinder des Lichts; die Frucht des Lichts ist lauter Güte und Gerechtigkeit und Wahrheit. *Epheser 5,8b.9* 

Ev: Matthäus 5,13-16
Ep: Epheser 5,8b-14
AT: Jesaja 2,1-5
Pr: 1.Korinther 6,9-14m(15-18) 19-20
Bl: Psalm 11

Losung 

Helft dem Elenden und Bedürftigen zum Recht. Psalm 82,3

Lasst uns nicht lieben mit Worten noch mit der Zunge, sondern mit der Tat und mit der Wahrheit. 1.Johannes 3,18 

Gib mir ein Herz voll Zuversicht, erfüllt mit Lieb und Ruhe,
ein weises Herz, das seine Pflicht erkenn und willig tue:

Dass ich, dem Nächsten beizustehn, nie Fleiß und Arbeit scheue,
mich gern an andrer Wohlergehn und ihrer Tugend freue.
(Christian Fürchtegott Gellert)     



Joh 6,35 Jesus spricht: 

ICH BIN das Brot des Lebens; wer zu mir kommt, wird nicht hungern, 
und wer an mich glaubt, wird nimmermehr dürsten. 

Reply

Burgen

-, female

  Urgestein

Posts: 4160

Re: Tageslese (14) Es ist der HERR, der meine Seele erquickt und mich durch das tiefe, dunkle Tal hindurchführt, ... Ps 23

from Burgen on 07/26/2021 10:35 AM



Amos sprach: Ach, HERR, sei gnädig! Wie soll Jakob bestehen! Er ist ja so klein. 
Da reute es den HERRN. Der HERR sprach: Es soll nicht geschehen! Amos 7,2-3 

Paulus schreibt: Ich bitte euch nun, vor Gott einzutreten für alle Menschen in Bitte, Gebet, Fürbitte und Danksagung. 1.Thessalonicher 2,1 


Kl: Matthäus 7,7-12 
Bl: Apostelgeschichte 24,1-27 


Für mich ist es oft eine große Hilfe gewesen, an alle die zu denken, deren Fürbitte ich gewiss bin, von den Kindern bis zu den Erwachsenen. 
Ich glaube, dass ich viel Bewahrung in meinem Leben der Fürbitte Bekannter und Unbekannter zu danken habe. (Dietrich Bonhoeffer)   



Joh 6,35 Jesus spricht: 

ICH BIN das Brot des Lebens; wer zu mir kommt, wird nicht hungern, 
und wer an mich glaubt, wird nimmermehr dürsten. 

Reply

Burgen

-, female

  Urgestein

Posts: 4160

Re: Tageslese (14) Es ist der HERR, der meine Seele erquickt und mich durch das tiefe, dunkle Tal hindurchführt, ... Ps 23

from Burgen on 07/26/2021 10:35 AM



gelöscht, da doppelt 


Joh 6,35 Jesus spricht: 

ICH BIN das Brot des Lebens; wer zu mir kommt, wird nicht hungern, 
und wer an mich glaubt, wird nimmermehr dürsten. 

Reply Edited on 07/26/2021 10:38 AM.

Burgen

-, female

  Urgestein

Posts: 4160

Re: Tageslese (14) Es ist der HERR, der meine Seele erquickt und mich durch das tiefe, dunkle Tal hindurchführt, ... Ps 23

from Burgen on 07/27/2021 07:19 AM


So spricht der HERR, dein Erlöser, der dich von Mutterleibe bereitet hat: 
Ich bin der HERR, der alles schafft, der den Himmel ausbreitet allein und die Erde fest macht durch sich selbst. *Jesaja 44,24* (21-28) 

Wir haben einen Gott, den Vater, von dem alle Dinge sind und wir zu ihm, und einen Herrn, Jesus Christus, durch den alle Dinge sind und wir durch ihn. *1.Korinther 8,6* 


Kl: Lukas 6,27-35 
Bl: Apostel 25,1-12 


Unter dem weiten Himmel leben wir, staunen und beten dich an. 
So unendlich groß scheint der Kosmos, so klein die Erde, so klein auch wir. 
Und doch wendest du dich uns zu! Habe Dank für deine Treue. 
(Gebet der Redaktion)  


Joh 6,35 Jesus spricht: 

ICH BIN das Brot des Lebens; wer zu mir kommt, wird nicht hungern, 
und wer an mich glaubt, wird nimmermehr dürsten. 

Reply

Burgen

-, female

  Urgestein

Posts: 4160

Re: Tageslese (14) Es ist der HERR, der meine Seele erquickt und mich durch das tiefe, dunkle Tal hindurchführt, ... Ps 23

from Burgen on 07/28/2021 09:08 AM



In Gottes Hand ist die Seele von allem, was lebt. Hiob 12,10  

Denn in ihm leben, weben und sind wir. Apg 17,28 


Kl: Matthäus 5,33-37 
Bl: Apg 25,13-17  


Du kannst nicht tiefer fallen als nur in Gottes Hand, die er zum Heil uns allen barmherzig ausgespannt. 
Wir sind von Gott umgeben auch hier in Raum und Zeit und werden sein und leben in Gottes Ewigkeit. 
(Arno Pötzsch)    



Joh 6,35 Jesus spricht: 

ICH BIN das Brot des Lebens; wer zu mir kommt, wird nicht hungern, 
und wer an mich glaubt, wird nimmermehr dürsten. 

Reply Edited on 07/28/2021 09:10 AM.

Burgen

-, female

  Urgestein

Posts: 4160

Re: Tageslese (14) Es ist der HERR, der meine Seele erquickt und mich durch das tiefe, dunkle Tal hindurchführt, ... Ps 23

from Burgen on 07/29/2021 09:21 AM



Ihr Berge Israels, siehe, ich will mich wieder zu euch kehren und euch mein Angesicht zuwenden, dass ihr angebaut und besät werdet. Hesekiel 36,9 

Das Himmelreich gleicht einem Hausherrn, der früh am Morgen ausging, um Arbeiter anzuwerben für seinen Weinberg. Matthäus 20,1 


Kl: 1.Korinther 12,27-13,3 
Bl: Apg 26,1-23 


Die Erde ist des Herrn. Geliehen ist der Stern, auf dem wir leben. 
Drum sei zum Dienst bereit, gestundet ist die Zeit, die uns gegeben. 
Gebrauche deine Kraft. 
Denn wer was Neues schafft, der lässt uns hoffen. 
Vertrau auf den Geist, der in die Zukunft weist. Gott hält sie offen. 
(Jochen Riess) 


Joh 6,35 Jesus spricht: 

ICH BIN das Brot des Lebens; wer zu mir kommt, wird nicht hungern, 
und wer an mich glaubt, wird nimmermehr dürsten. 

Reply

Burgen

-, female

  Urgestein

Posts: 4160

Re: Tageslese (14) Es ist der HERR, der meine Seele erquickt und mich durch das tiefe, dunkle Tal hindurchführt, ... Ps 23

from Burgen on 07/30/2021 07:40 AM



Wer auf den HERRN hofft, den wird die Güte umfangen. Psalm 32,10 

Hoffnung lässt nicht zuschanden werden; denn die Liebe Gottes ist ausgegossen in unsere Herzen durch den Heiligen Geist, der uns gegeben ist. Römer 5,5 


Kl: 1.Petrus 3,8-17 
Bl: Apostel 26,24-32 


Hilf du, der uns allein nie lässt, dass unser Glaube wahr und fest, 
die Liebe tätig, warm und treu, lebendig unsre Hoffnung sei. 
(Karl Bernhard Garve)       



Joh 6,35 Jesus spricht: 

ICH BIN das Brot des Lebens; wer zu mir kommt, wird nicht hungern, 
und wer an mich glaubt, wird nimmermehr dürsten. 

Reply
1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  ...  7  |  »  |  Last

« Back to forum