Tageslese (15) Der HERR -Jesus- wird dich immerdar führen und dich sättigen in der Dürre. Jesaja 58,11

First Page  |  «  |  1  ...  7  |  8  |  9  |  10 [ Go to bottom  |  Go to latest post  |  Subscribe to this topic  |  Latest posts first ]


Burgen
Deleted user

Re: Tageslese (15) Der HERR -Jesus- wird dich immerdar führen und dich sättigen in der Dürre. Jesaja 58,11

from Burgen on 01/19/2022 09:47 AM



Wer den Armen verspottet, verhöhnt dessen Schöpfer; 
und wer sich über eines andern Unglück freut, wird nicht ungestraft bleiben.   Sprüche 17,5 

Selig sind die Barmherzigen; denn sie werden Barmherzigkeit erlangen.   Matthäus 5,7 


Kl: Römer 9,31-10,8  : Gesetzesgerechtigkeit und Glaubensgerechtigkeit 
Bl: Josua   5,13-15  :  Der Heerführer des HERRN erscheint : Josua schaut auf und sieht plötzlich 
                                einen Mann, der ihm gegenüber stand und sein Schwert gezogen hat. 
                                "Freund oder Feind?" fragt Josua
                           Er antwortet:"Keins von beiden! 
                                               Und jetzt bin ich gekommen!" 
                                Da warf sich Josua mit dem Gesicht zu auf den Boden, verneigte sich  ... 
                                              "Zieh deine Schuhe aus! (Exodus 3.5) 
                                               Denn der Ort, auf dem du stehst in heilig." 
                                Und Josua tat es. 

Hilf, Herr, das nichts, was ich heute tue oder sage,  einem anderen zum Schaden gereicht. 
Hilf, dass nichts, was ich heute tue oder sage,        meines Herrn Jesus Christus unwürdig ist. 
Hilf, dass das, was ich tue oder sage,                    ein Abbild seiner Aufmerksamkeit, seiner Liebe und 
                                                                        seiner Barmherzigkeit ist. 
(Rita Frances Snowden) 














Reply

Burgen
Deleted user

Re: Tageslese (15) Der HERR -Jesus- wird dich immerdar führen und dich sättigen in der Dürre. Jesaja 58,11

from Burgen on 01/20/2022 09:28 AM



Die Himmel erzählen die Ehre Gottes.   Psalm 19,2   

Betet an den, der gemacht hat Himmel und Erde und Meer und die Wasserquellen!   Offenbarung 14,7 


Kl: Apostelgeschichte 15,22-31  Apostelversammlung  ... erste Aussendung derer, die aus den Heiden sind 
Bl: Josua                    6, 1-10  Josua trifft Anordnungen: Nehmt die Bundeslade und ...  


Himmel, Erde, Luft und Meer zeugen von des Schöpfers Ehr; 
meine Seele, singe du, bring auch jetzt dein Lob herzu. 
(Joachim Neander) 


Reply

Burgen
Deleted user

Re: Tageslese (15) Der HERR -Jesus- wird dich immerdar führen und dich sättigen in der Dürre. Jesaja 58,11

from Burgen on 01/21/2022 09:25 AM



HERR, du bist doch unser Vater! Wir sind Ton, du bist unser Töpfer, und wir alle sind deiner Hände Werk.   Jesaja 64,7 

Nicht ihr habt mich erwählt, sondern ich habe euch erwählt und bestimmt, dass ihr hingeht und Frucht bringt und eure Frucht bleibt.   Johannes 15,16  


Kl: Galater 5,1-6  ::: Die Freiheit in Christus und die Verführung der Irrlehrer ::: 
Bl: Josua   6,11-27 ... Kein Kriegsgeschrei! tragt die Bundeslade ohne ein Wort
                                           um die Stadt Jericho herum! 


Und nun, Herr, du bist unser Schöpfer und Vater, rufen wir zu dir. 
Wir sind der Ton, du unser Töpfer und deiner Hände Werk sind wir. 
Gedenke ewig nicht der Sünden, o Herr, und zürne nicht zu sehr. 
Wir alle sind dein Volk, lass finden dein Antlitz uns und schau doch her! 
(BG:Johann Christoph Blumhardt) 


Reply

Burgen
Deleted user

Re: Tageslese (15) Der HERR -Jesus- wird dich immerdar führen und dich sättigen in der Dürre. Jesaja 58,11

from Burgen on 01/22/2022 12:14 AM



Jeder Stiefel, der mit Gedröhn dahergeht, und jeder Mantel, durch Blut geschleift, wird verbrannt
und vom Feuer verzehrt.   Jesaja 9,4  

Durch die herzliche Barmherzigkeit unseres Gottes wird uns besuchen das aufgehende Licht aus der Höhe,
auf dass es erscheine denen, die sitzen in Finsternis und Schatten des Todes,
und richte unsere Füße auf den Weg des Friedens.   Lukas 1,78-79  


Kl: 5.Mose 33,1-4 (7.12-16)  Mose spricht den Segen über die Stämme Israels ... 
Bl: Josua     7,1-26  ... Sie haben sich nicht an den Bund gehalten und haben sich genommen,
                                                                                     was dem Untergang geweiht war (Basis B) 


Du, Herr, hast selbst in Händen die ganze weite Welt, 
kannst Menschenherzen wenden, wie dir es wohlgefällt; 
so gib doch deine Gnad zu Fried und Liebesbanden, 
verknüpf in allen Landen, was sich getrennet hat. 
(Paul Gerhardt)  


Reply
First Page  |  «  |  1  ...  7  |  8  |  9  |  10

« Back to forum