Tageslosung (6) Gott sprach und spricht heute: Ich will mit dir sein ...

First Page  |  «  |  1  ...  3  |  4  |  5  |  6  |  »  |  Last [ Go to bottom  |  Go to latest post  |  Subscribe to this topic  |  Latest posts first ]


Burgen

-, female

  Urgestein

Posts: 2378

Re: Tageslosung (6) Gott sprach und spricht heute: Ich will mit dir sein ...

from Burgen on 10/04/2019 08:47 AM



HERR, es ist dir nicht zu schwer, dem Schwachen gegen den Starken zu helfen. __ 2.Chronik 14,10 

Paulus schreibt: 
Darum will ich mich am allerliebsten rühmen meiner Schwachheit, auf dass die Kraft Christi bei mir wohne. __ 2.Korinther 12,9 


Apostelgeschichte 27,16-25 
Matthäus 20,29-34 


Vater, 
sende Mut den Schwachen, Licht in jedes dunkle Herz, allen, die bekümmert wachen, lindre du ihren Schmerz. 
Lass die Witwen, lass die Waisen deine Lieb und Treue preisen: gönne Kranken sanfte Ruh, Sterbenden sprich Tröstung zu. 
(BG: Johann Kaspar Lavater) 


Wir danken Gott allezeit für euch alle, wenn wir euch erwähnen in unseren Gebeten, indem wir unablässig gedenken ... 1.Thess 1,2

Reply

Burgen

-, female

  Urgestein

Posts: 2378

Re: Tageslosung (6) Gott sprach und spricht heute: Ich will mit dir sein ...

from Burgen on 10/05/2019 09:16 AM



Gott sagt: 
Was ich beschlossen habe, geschieht, und alles, was ich mir vorgenommen habe, das tue ich. __ Jesaja 46,10 

So werden die Letzten die Ersten und die Ersten die Letzten sein. __ Matthäus 29,16 


Offenbarung 22,6-10 
Matthäus 21,1-11 


Weg hast du allerwegen, an Mitteln fehlt dir's nicht; 
dein Tun ist lauter Segen, 
dein Gang ist lauter Licht; 
dein Werk kann niemand niemand hindern, 
dein Arbeit darf nicht ruhn, wenn du, was deinen Kindern ersprießlich ist, willst tun. 
(Paul Gerhardt) 



Wir danken Gott allezeit für euch alle, wenn wir euch erwähnen in unseren Gebeten, indem wir unablässig gedenken ... 1.Thess 1,2

Reply

Burgen

-, female

  Urgestein

Posts: 2378

Re: Tageslosung (6) Gott sprach und spricht heute: Ich will mit dir sein ...

from Burgen on 10/06/2019 09:15 AM



Erntedankfest 
Aller Augen warten auf dich, HERR, und du gibst ihnen ihre Speise zur rechten Zeit. __ Psalm 145,15

Markus 8,1-9
2.Korinther 9,6-15
Predigt Jesaja 58,7-12     Psalm 104

Losung
Ich will Frieden geben an dieser Stätte, spricht der HERR Zebaoth. __ Haggai 2,9

Paulus schreibt
Was ihr gelernt und empfangen und gehört und gesehen habt an mir, das tut; so wird der Gott des Friedens mit euch sein. __ Philipper 4,9

Friede sei mit euch allen, die ihr bittend vor Gott steht; denn mit Händen voller Segen Christus durch die Reihen geht, reichlich zu beschenken jeden, der um seinen Segen fleht.
(BG: Gerard Moultrie/Erich Griebling)   

*** 
aus Jesaja 58,7-12 (Luther 84) 

(6 das aber ist ein Fasten, an dem ich Gefallen habe: 
Laß los, die du mit Unrecht gebunden hast, lass ledig, auf die du das Joch gelegt hast! 
Gib frei, die du bedrückst, reiß jedes Joch weg!) 

7 Brich dem Hungrigen dein Brot, und die im Elend ohne Obdach sind, führe ins Haus! 
Wenn du einen nackt siehst, so kleide ihn, und entzieh dich nicht deinem Fleisch und Blut! 

8 Dann wird dein Licht hervorleuchten wie die Morgenröte, und deine Heilung wird schnell voranschreiten, und deine Gerechtigkeit wird vor dir hergehen, und die Herrlichkeit des HERRN wird deinen Zug beschließen. 

9 Dann wirst du rufen, und der HERR wird dir antworten. 
Wenn du schreist, wird er sagen: 
Siehe, hier bin ich. 
ll Wenn du in deiner Mitte niemand unterjochst und nicht mit mit Fingern zeigest und nicht übel redest, 

10 sondern den Hungrigen dein Herz finden lässt und den Elenden sättigst, dann wird dein Licht in der Finsternis aufgehen, und dein Dunkel wird sein wie der Mittag. 

11 Und der HERR wird dich immerda führen und dich sättigen in der Dürre und dein Gebein stärken. 
Und du wirst sein wie ein bewässerter Garten und wie eine Wasserquelle, der es nich an Wasser fehlt. 

12 Und es soll durch dich wieder aufgebaut werden, was lange wüst gelegen hat, und du wirst wieder aufrichten, was vorzeiten gegründet ward; und du sollst heißen: 
"Der die Lücke zumauert und die Wege ausbessert, dass man da wohnen könne". 


Wir danken Gott allezeit für euch alle, wenn wir euch erwähnen in unseren Gebeten, indem wir unablässig gedenken ... 1.Thess 1,2

Reply

Burgen

-, female

  Urgestein

Posts: 2378

Re: Tageslosung (6) Gott sprach und spricht heute: Ich will mit dir sein ...

from Burgen on 10/07/2019 08:40 AM



Der HERR ist mein Fels und meine Burg und mein Erretter. __ 2.Samuel 22,2 

Auf ihn hoffen wir, er werde uns auch hinfort erretten. __ 2.Korinther 1,10 


Römer 6,18-23 
Matthäus 21,12-17 


Du wendest dich denen zu, die dich suchen, nimmst alle auf, die sich bei dir bergen. 
Lass dich finden, wo alles verloren ist. 
Wo alles zusammenbricht, bleib nicht fern.  
Komm zur Sprache in den Worten, mit denen wir Frieden stiften. (Sytze de Vries) 

*** 
aus Römer 6,18-23 (Schl.2T) 

15 Wie nun? Sollen wir sündigen, weil wir nicht unter dem Gestz, sondern unter der Gnade sind? Das sei ferne! 

16 Wißt ihr nicht: Wem ihr euch als Sklave hingebt, um ihm zu gehorchen, dessen Sklave seid ihr und müsst ihm gehorchen, es sei der Sünde zum Tode, oder dem Gehorsam zur Gerechtigkeit? 

17 Gott aber sei Dank, dass ihr Sklave der Sünde gewesen seid, nun aber von Herzen gehorsam geworden seid dem Vorbild der Lehre, dem ihr euch übergeben habt. 


18 Nachdem ihr aber von der Sünde befreit wurdet, seid ihr der Gerechtigkeit dienstbar geworden. 


19 Ich muss menschlich davon reden wegen der Schwachheit eures Fleisches. Denn so, wie ihr eure Glieder in den Dienst der Unreinheit und der Gesetzlosigkeit gestellt habt, um gesetzlos zu handeln, so stellt nun eure Glieder  in den Dienst der Gerechtigkeit  zur Heiligung. 

20 Denn als ihr Sklaven der Sünde wart, da wart ihr frei gegenüber der Gerechtigkeit. 

21 Welche Frucht hattet ihr nun damals von den Dingen, deren ihr euch jetzt schämt? denn ihr Ende ist der Tod. 

22 Nun aber, da ihr von der Sünde frei und Gott dienstbar geworden seid, habt ihr als eure Frucht die Heiligung, als Ende aber das ewige Leben. 

23 Denn der Lohn der Sünde ist der Tod; aber die Gnadengabe Gottes ist das ewige Leben in Christus Jesus, unserem Herrn. 


Wir danken Gott allezeit für euch alle, wenn wir euch erwähnen in unseren Gebeten, indem wir unablässig gedenken ... 1.Thess 1,2

Reply

Burgen

-, female

  Urgestein

Posts: 2378

Re: Tageslosung (6) Gott sprach und spricht heute: Ich will mit dir sein ...

from Burgen on 10/08/2019 09:46 AM




Da ich den HERRN suchte, antwortete er mir und errettete mich aus aller meiner Furcht. __ Psalm 34,5 

Jesus spricht: 
Welche Frau, die zehn Silbergroschen hat und  e i n e n  davon verliert, zündet nicht ein Licht an und kehrt das Haus und sucht mit Fleiß, bis sie ihn findet? __ Lukas 15,8


Jesaja 38,9-20
Matthäus 21,18-22


Herr, gib allen, die dich suchen, dass sie dich finden,
und allen, die dich gefunden haben,
dass sie dich aufs Neue suchen,
bis all unser Suchen und Finden erfüllt ist in deiner Gegenwart. (Hermann Bezzel)  

*** 
aus Jesaja 38 - 9-20 

Dies ist das Lied Hiskias, des Königs von Juda, als er krank gewesen und von seiner Krankheit gesund geworden war. 

Ich sprach: 
Nun muss ich zu des Totenreiches Pforten fahren in der Mitte meines Lebens, / da ich doch gedachte, noch länger zu leben. 

Ich sprach: 
Nun werde ich den HERRN nicht mehr schauen / im Lande der Lebendigen, / nun werde ich die Menschen nicht mehr sehen / mit denen, die auf der Welt sind. 


Meine Hütte ist abgebrochen / und über mir weggenommen wie eines Hirten Zelt. / Zu Ende gewebt hab ich mein Leben wie ein Weber; / er schneidet mich ab vom Faden. Tag und Nacht gibst du mich preis; 
bis zum Morgen schreie ich um Hilfe; / aber er zerbricht mir alle meine Knochen wie ein Löwe; / Tag und Nacht gibst du mich preis. 

Ich zwitschere wie eine Schwalbe / und gurre wie eine Taube. / Meine Augen sehen verlangend nach oben: / Herr, ich leide Not, tritt für mich ein! 

Was soll ich reden und was ihm sagen? / Er hat's getan! / Entflohen ist all mein Schlaf / bei solcher Betrübnis meiner Seele. 

Herr, lass mich wieder genesen / und leben! 

Siehe, um Trost war mir sehr bange. / Du aber hast dich meiner Seele herzlich angenommen, / dass sie nicht verdürbe; / denn du wirfst alle meine Sünden hinter dich zurück. 

Denn die Toten loben dich nicht, / und der Tod rühmt dich nicht, / und die in die Grube fahren, / warten nicht auf deine Treue; 
sondern allein, die da leben, loben dich so wie ich heute. / Der Vater macht den Kindern deine Treue kund. 

Der HERR hat mir geholfen, / darum wollen wir singen und spielen, / solange wir leben, / im Hause des HERRN! 

21 Und Jesaja sprach, man solle ein Pflaster von Feigen nehmen und auf sein Geschwür legen, dass er gesund würde. 
22 Hiskia aber sprach: 
Was ist das Zeichen, dass ich wieder zum Hause des HERRN hinaufgehen kann? 

39,1 Zu der Zeit sandte ... 



Wir danken Gott allezeit für euch alle, wenn wir euch erwähnen in unseren Gebeten, indem wir unablässig gedenken ... 1.Thess 1,2

Reply

Burgen

-, female

  Urgestein

Posts: 2378

Re: Tageslosung (6) Gott sprach und spricht heute: Ich will mit dir sein ...

from Burgen on 10/09/2019 09:00 AM



Jakob sprach: 
Lasst uns nach Bethel ziehen, dass ich dort einen Altar errichte dem Gott, der mich erhört hat zur Zeit meiner Trübsal und mit mir gewesen ist auf dem Wege. __ 1.Mose 35,3 

Sagt Dank Gott, dem Vater, allezeit für alles, im Namen unseres Herrn Jesus Christus. __ Epheser 5,20 


Apostelgeschichte 9,36-42 
Matthäus 21,23-27 


Du hast meine Wege geleitet, großer Gott, von Anbeginn. 
Jeden Tag mich treu begleitet, Gutes nur für mich im Sinn. 
Oft bist du mir nachgegangen, wenn ich falsche Wege lief, 
und ich durfte neu anfangen, weil mich deine Stimme rief. (Gisela Kandler) 

*** Apostelgeschichte 9,36-42 *** Auferweckung der Tabitha ***  



Wir danken Gott allezeit für euch alle, wenn wir euch erwähnen in unseren Gebeten, indem wir unablässig gedenken ... 1.Thess 1,2

Reply

Burgen

-, female

  Urgestein

Posts: 2378

Re: Tageslosung (6) Gott sprach und spricht heute: Ich will mit dir sein ...

from Burgen on 10/10/2019 08:50 AM



Ich will ihre Abtrünnigkeit heilen; gerne will ich sie lieben. __ Hosea 14,5 

Erbarmt euch derer, die zweifeln. __ Judas 22 


Philipper 1,19-26 
Matthäus 21,28-32 


Du Erbarmer, lehr auch uns Erbarmen. 
Lehr uns milde sein, du Freund der Armen. 
O lehr uns eilen, liebevoll der Nächsten Not zu teilen. 
(BG: Karl Bernhard Garve) 

Wir danken Gott allezeit für euch alle, wenn wir euch erwähnen in unseren Gebeten, indem wir unablässig gedenken ... 1.Thess 1,2

Reply

Burgen

-, female

  Urgestein

Posts: 2378

Re: Tageslosung (6) Gott sprach und spricht heute: Ich will mit dir sein ...

from Burgen on 10/11/2019 08:49 AM



Weh denen, die sich verlassen auf Rosse und vertrauen auf Wagen, weil ihrer viele sind, 
und befragen nicht den HERRN! __ Jesaja 31,1 

Unsere Befähigung kommt von Gott. __ 2.Korinther 3,5 


Offenbarung 2,8-11 
Matthäus 21,33-46 


Die Welt in starrem Eigensinn, Herr Gott, will dich nicht hören. 
Ein falscher Glanz scheint ihr Gewinn, viel Volks lässt sich betören. 

Wir wissen selbst nicht aus noch ein, Gewalt und List uns schrecken. 
Nur du allein kannst Hilf und Helfer wecken. 
(BG: Arno Pötzsch) 


Wir danken Gott allezeit für euch alle, wenn wir euch erwähnen in unseren Gebeten, indem wir unablässig gedenken ... 1.Thess 1,2

Reply

Burgen

-, female

  Urgestein

Posts: 2378

Re: Tageslosung (6) Gott sprach und spricht heute: Ich will mit dir sein ...

from Burgen on 10/12/2019 10:08 AM



Mächtiger als das Tosen großer Wasser, mächtiger als die Wellen des Meeres ist der HERR in der Höhe. __ Psalm 93,4 

Jesus sprach zu den Jüngern: 
Wo ist euer Glaube? 
Sie fürchteten sich aber und verwunderten sich
und sprachen untereinander: 
Wer ist dieser, dass er auch dem Wind und dem Wasser gebietet und sie sind ihm gehorsam? __ Lukas 8,25 


Römer 4,18-25 
Matthäus 22,1-14 


Gott will's machen, dass die Sachen gehen, wie es heilsam ist. 
Lass die Wellen sich verstellen, wenn du nur bei Jesus bist. 
Glaub nur feste, dass das Beste über dich beschlossen sei. 
Wenn dein Wille nur ist stille, wirst du von dem Kummer frei. 
(BG: Johann Daniel Herrnschmidt) 

*** 
Auf der einen Seite lesen wir von Wasser, Wellen und Meer - und dem HERREN Gott in der Höhe. 
Auf der anderen Seite Wasser, Wellen, Sturm sowie den Jüngern - den Männern im Boot und dem HERRN Jesus. 

Jesus spiegelt den Fischern ihre Angst vor den Umständen - fragt nach dem Glauben zu Gott und zeigt damit auf, 
dass sie ihn, Jesus, immer noch nicht kennen! 
Sturm, Wasser, Wellen - das sind auch Bilder unseres inneren Menschen. 
Sie zeigen auch auf, wie unser Bezug zur Umwelt und zu Gott/Jesus ist. Wohl dem, dessen Mitte der Herr Jesus ist, 
unser Bruder, der Erstling 

===> Wenn dein Wille nur ist stille, wirst du von dem Kummer frei. (Liedversgebet J.D.Herrnschmidt) 

Wie aber kriegen wir Stille in unserem Willen, in unseren Gedanken und in unserem Leib? 
Ich denke, im Gebet hin zur Meditation (Konzentration) des vor uns gestellten Bildes. 
Das bewirkt eine heilsame Veränderung, die umfassend ist und Auswirkungen zeigt, wie der Stein im Wasser seine Kreise zieht. 


Wir danken Gott allezeit für euch alle, wenn wir euch erwähnen in unseren Gebeten, indem wir unablässig gedenken ... 1.Thess 1,2

Reply

Burgen

-, female

  Urgestein

Posts: 2378

Re: Tageslosung (6) Gott sprach und spricht heute: Ich will mit dir sein ...

from Burgen on 10/13/2019 09:48 AM



17. Sonntag nach Trinitatis 

Unser Glaube ist der Sieg, der die Welt überwunden hat. __ 1.Johannes 5,4 

Matthäus 15,21-28 
Römer 10,9-17 (18) 
Predigt Josua 2,1-21    Psalmgebetlied 25 

Losung 

Gott gibt den Weisen ihre Weisheit und den Verständigen ihren Verstand. __ Daniel 2,21 

Die Weisheit von oben her ist zuerst lauter, 
dann friedfertig, 
gütig, 
lässt sich etwas sagen, 
ist reich an Barmherzigkeit und guten Früchten, 
unparteiisch, 
ohne Heuchelei. __ Jakobus 3,17 


Gib mir Verstand aus deiner Höh, auf dass ich ja nicht ruh und steh auf meinem eignen Willen; 
sei du mein Freund und treuer Rat, was recht ist, zu erfüllen. 
(Paul Gerhardt) 

Wir danken Gott allezeit für euch alle, wenn wir euch erwähnen in unseren Gebeten, indem wir unablässig gedenken ... 1.Thess 1,2

Reply
First Page  |  «  |  1  ...  3  |  4  |  5  |  6  |  »  |  Last

« Back to forum