Suche nach Beiträgen von Cleopatra

1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  ...  215  |  »  |  Letzte Die Suche lieferte 2145 Ergebnisse:


Cleopatra
Administrator

31, Weiblich

  Urgestein

Forenleitung

Beiträge: 2188

Re: Fakten über Engel ...

von Cleopatra am 29.04.2017 10:32

Ui also was Esoterik und Medien aus Engeln gemacht haben, haben sicher nicht mehr viel mit den Engeln der Bibel zu tun.

Genau wie Burgen schreibt, finde ich daher wichtig, zu wissen, wie die Engel der Bibel sind, nicht, was Esoterik und Medien sich da ausdenken.
Da will ich mir garnicht so viele Gedanken drüber machen.

Aber was sagt denn de Bibel über Engel?
- Engel bedeutet (laut meinem Bibellexikon) "Bote, Gesandter".
Wir kennen viele Geschichten, in denen Engel etwas angekündigt haben, wie bei Maria, bei Paulus, bei Zacharias und so weiter.
- Es gibt die Cherubim (mit Flügeln) und die Seraphim (bei Visionen von Jesaja)
- Es gibt auch Kämpfer, die Vollstrecker eines Gerichts (2.Sam.24,16f) und Feinde besiegen (2. Mo 14,19f)
- Es gibt auch Erzengel, wenige wind uns mit Namen bekannt (Gabriel, Michael), also scheint es auch eine Art Hierarchie oder Stufen zu geben.
- Die Engel dienen dem Kind Gottes. Sie würden selbst niemals eine Ehre annehmen, sie dienen ausschließlich Gott
- auch die Engel können selbst entscheiden, sonst gäbe es ja nicht die "gefallenen Engel", die sich nämlich für Satan entschieden haben.

Das sind einige Dinge, cie ich herausgefunden habe.

Lg Cleo


Die Bibelverse sollen meine Meinung bilden, nicht begründen
Zitate im Forum, wenn nicht anders vermerkt, aus der rev.Elberfelder

Antworten

Cleopatra
Administrator

31, Weiblich

  Urgestein

Forenleitung

Beiträge: 2188

Re: Kirchenaustritt = Sünde?

von Cleopatra am 28.04.2017 14:19

Lieber Thomas, in diesem Thread geht es nicht um den Inhalt des Gottesdienstes, sondern um die Fragestellung, ob ein Kirchenaustritt Sünde ist.

Danke für den Bibelvers, der passt zum Thema.

LG cleo

Die Bibelverse sollen meine Meinung bilden, nicht begründen
Zitate im Forum, wenn nicht anders vermerkt, aus der rev.Elberfelder

Antworten

Cleopatra
Administrator

31, Weiblich

  Urgestein

Forenleitung

Beiträge: 2188

Re: Kirchenaustritt = Sünde?

von Cleopatra am 28.04.2017 07:39

Also bei uns ist es auch nicht so.

Aber ich bitte euch, hier beim eigentlichen Thema zu bleiben.
Wer gerne über den Inhalt und Aufbau eines Gottesdienstes reden möchte, beginne bitte dafür einen separaten Thread.
In diesem Thread geht es-wie die Überschrift sagt- darum, ob ein Kirchenaustritt eine Sünde ist.

Danke, LG cleo

Die Bibelverse sollen meine Meinung bilden, nicht begründen
Zitate im Forum, wenn nicht anders vermerkt, aus der rev.Elberfelder

Antworten

Cleopatra
Administrator

31, Weiblich

  Urgestein

Forenleitung

Beiträge: 2188

Re: Warum junge Menschen den Glauben verlieren?

von Cleopatra am 27.04.2017 07:48

Guten Morgen.
Also ich selbst habe eine solche Bewegung nicht feststellen können, dass mehr junge Leute den Glauben verlieren.

Klar, wenn ein Kind in einem christlichen Elternhaus aufwächst, wird es irgendwann selbst entscheiden wollen, was man annimmt und wo man eigene Wege geht.

Was ich halt bei diesem Thema wichtig finde: was wird dem Kind denn vorgelebt?

Denn die Welt ist orientiert an das eigene Ego, den Erfolg, den Spaß und so weiter.
Alles entgegen der Bibel. Wenn ein Mensch diese Interessen der Welt hat, dann ist das Leben mit Gott für diesen Menschen doof und langweilig.
Deshalb finde ich es ganz wichtig, die richtigen Dinge beizubringen und auch vorzuleben.
Und ein junger Mensch sollte sich eben diese Motivation auch genau überlegen.

LG cleo

Die Bibelverse sollen meine Meinung bilden, nicht begründen
Zitate im Forum, wenn nicht anders vermerkt, aus der rev.Elberfelder

Antworten

Cleopatra
Administrator

31, Weiblich

  Urgestein

Forenleitung

Beiträge: 2188

Re: WER sollte bereuen?

von Cleopatra am 24.04.2017 08:01

Lieber Kowalski,

Wenn Geli oder andere eine Emotion nennen, bedeutet dies nicht automatisch, dass sie Gott vermenschlichen.
Bitte Urteile da nicht so schnell.
Wir finden in der Bibel immerwieder Emotionen von Gott, in der Offenbarung können wir sogar sehr viel auf und Zorn erkennen.
Ich kenne Geli und weiß, dass sie sehr viel Ehrfurcht vor Gott hat und ihn ganz sicher nicht vermenschlicht.

Das kurz dazu.
Ich war gestern mit meinem Hund spazieren.
Und kam ein kleiner Hund entgegen.
Ich nahm meinen also an die Leine und wir gingen aneinander vorbei.
Nun passierte etwas: der kleine Wuschel ging plötzlich in die Leine und bellte meinen Hund an.

Ich habe meinen Hund so erzogen, dass er trotzdem ruhig und brav sein soll.
Aber gestern war es nicht so. Er ließ sich provozieren und wollte auch meckern.
In diesem Moment habe ich die Entscheidung meines Hundes bereut.
Ich habe es ja nicht selbst getan, aber ich habe meinen Hund erzogen.
Ich habe nicht bereut, mir einen Hund geholt zu haben, aber mich hat diese Situation traurig gemacht.

Wieso erzähle ich euch das?
Weil ich es genau so verstehe.
Gott hat sicher keinen Fehler gemacht außerdem kannte er die ganze Zeit die Zukunft.
Aber in dem Moment war Gott traurig wegen der Entscheidung des Menschen.

LG Cleo

Die Bibelverse sollen meine Meinung bilden, nicht begründen
Zitate im Forum, wenn nicht anders vermerkt, aus der rev.Elberfelder

Antworten

Cleopatra
Administrator

31, Weiblich

  Urgestein

Forenleitung

Beiträge: 2188

Re: Oase (39) Er wird mich ans Licht bringen, dass ich seine Gnade schaue. /Micha 7,9

von Cleopatra am 24.04.2017 07:50

Guten Morgen, ihr lieben,

Ich möchte euch auch noch schnell einen lieben Gruß da lassen.
Seit einigen Tagen habe ich ja leider kein Internet. Das ist echt nervig.
Aber ich lese immer fleißig übers Handy mit und bin gedanklich immer bei euch.

Liebe Grüße, Cleo

Die Bibelverse sollen meine Meinung bilden, nicht begründen
Zitate im Forum, wenn nicht anders vermerkt, aus der rev.Elberfelder

Antworten

Cleopatra
Administrator

31, Weiblich

  Urgestein

Forenleitung

Beiträge: 2188

Re: Zusammenhang zwischen 1.Mo 1,3-4a zu Joh 1,4-5a (das Licht)?

von Cleopatra am 24.04.2017 07:48

Guten Morgen,

Ganz. Kurz, da leider immernoch vom Handy aus und Haus ohne Internet:

Ich denke nicht, dass das Licht gleichzusetzen ist mit Jesus im ersten Buch Mose.
Denn in Johannes lesen wir, dass alles durch ihn (Jesus) geschaffen wurde.
Alles, nicht erst alles nach dem zweiten Tag.

Wie dieses licht aussah, können wir nur raten.
Ich weiß aber auch, dass Gott nicht gebunden ist an eine Lichtquelle wie Sonne und Mond, die er später erschuf, um die Zeiteinteilung zu realisieren.
Das Licht kann auch einfach nur so da gewesen sein.

LG Cleo

Die Bibelverse sollen meine Meinung bilden, nicht begründen
Zitate im Forum, wenn nicht anders vermerkt, aus der rev.Elberfelder

Antworten

Cleopatra
Administrator

31, Weiblich

  Urgestein

Forenleitung

Beiträge: 2188

Re: Jesus verstehen

von Cleopatra am 20.04.2017 14:28

Ach Thomas, dir will dich keiner was... Es war doch einfach ein Feedback und eine Hilfe, kein "gefälligst". Dich greift niemand an

LG Cleo

Die Bibelverse sollen meine Meinung bilden, nicht begründen
Zitate im Forum, wenn nicht anders vermerkt, aus der rev.Elberfelder

Antworten

Cleopatra
Administrator

31, Weiblich

  Urgestein

Forenleitung

Beiträge: 2188

Re: Jesus verstehen

von Cleopatra am 20.04.2017 07:45

Guten Morgen, ndnnmichdu,

Ich schreibe gerade vom Handy aus, weil bei mir das Internet seit gestern nicht geht.

Ich kann, wenn ich wieder Internet habe, auch Mal die Spekulationen heraussuchen wenn du möchtest.
Ich finde aber auch, dass du ein Feedback Mal annehmen solltest. Es war mit Absicht so geschrieben, dass es meine Empfindung ist, um auf Augenhöhe zu bleiben, aber eben dir auch die Augen dahingehend zu öffnen.
Sieh es daher bitte nicht als böse an, sondern um ein Feedback, schließlich willst du ja auch, dass wir weiter mit dir diskutieren.
Wenn nach und nach sich User ausklinken, ist ein Gespräch nicht mehr so möglich, findest du nicht auch?
Also lass dir auch Mal was sagen und siehe unsere Feedbacks als Hilfe an.

LG Cleo

Die Bibelverse sollen meine Meinung bilden, nicht begründen
Zitate im Forum, wenn nicht anders vermerkt, aus der rev.Elberfelder

Antworten

Cleopatra
Administrator

31, Weiblich

  Urgestein

Forenleitung

Beiträge: 2188

Re: Jesus verstehen

von Cleopatra am 18.04.2017 07:57

Lieber Thomas,

ich finde, du interpretierst teilweise viel zu viel in etwas hinein und dadurch wird es viel komplizierter, als es in Wirklichkeit ist.

Nur meine Meinung, ich finde es teilweise schwer, deinem Gedanken zu folgen, weil viele Spekulationen auch als wahre Behauptung dargestellt werden.

Lg Cleo

Die Bibelverse sollen meine Meinung bilden, nicht begründen
Zitate im Forum, wenn nicht anders vermerkt, aus der rev.Elberfelder

Antworten
1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  ...  215  |  »  |  Letzte

« zurück zur vorherigen Seite