Suche nach Beiträgen von Pal

1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  ...  189  |  »  |  Letzte Die Suche lieferte 1889 Ergebnisse:


Pal

58, Männlich

  Urgestein

Beiträge: 1890

Re: Heilig werden ... sein ... in der Heiligung leben !

von Pal am 21.02.2017 06:50

Burgen:
Mit welch einer Leidenschaft lebte er sein Leben mit Jesus und für Jesus ! Unglaublich. So eine Veränderung kann nur durch den Heiligen Geist geschehen im Leben eines Menschen.

Dazu fand ich gerade auch Moses Beispiel einer enormen, inneren Veränderung so erstaunlich:
https://www.youtube.com/watch?v=S7N32DShtMA

Wenn der Hl.Geist, in unserer bevorstehenden antichristlichen Endzeit keine vergleichbaren Wirkungen in uns bewerkstelligt, dann werden wir mit dem Strom schwimmen und verderben! mM

Antworten

Pal

58, Männlich

  Urgestein

Beiträge: 1890

Re: Heilig werden ... sein ... in der Heiligung leben !

von Pal am 19.02.2017 18:49

...da hatten wir doch mal vor längerer Zeit einen Thread: "Die freiwillige Marionette" - das klingt wie eine absolut unmögliches Paradox, bringt aber genau das rüber, was ich aus der Bibel verstehe...

vielleicht will da mal einer nachschlagen...? - grüße!

Antworten

Pal

58, Männlich

  Urgestein

Beiträge: 1890

Re: Wozu die Hölle gut ist

von Pal am 16.02.2017 17:13

Marcus:
Zuvor ging es aber darum den ewigen Gottlosen Tod als "klassischen Tod" zu sehen. Also sterben und weg sein so wie es die meisten Menschen glauben.

Was können wir begreifen, was der 2.Tod überhaupt ist? - Das übersteigt einfach unser (Er-)fassungsvermögen!
Wenn Jesus davon redet, das ihr Feuer nicht verlischt und der Wurm nicht aufhört, dann muß es eine Art von "Existens" sein. Aber eben kein "Leben"! Eben so eine Art Dahinvegitieren, in der unbeschreiblichen Qual, wo die Bösen eben nicht weiter Böses vollbringen können. - Denn das wäre wirklich übel!

Doch in der Ewigkeit werden wir es richtig verstehen!

Antworten

Pal

58, Männlich

  Urgestein

Beiträge: 1890

Re: Wieso kam Jesus auf die Erde?

von Pal am 13.02.2017 21:18

Könnten wir nur begreifen, was es heißt zeitlose Allwissenheit zu besitzen!

Jesus, 1Pe 1:20 der zwar zuvor ersehen war vor Grundlegung der Welt!

Vor der Erschaffung allen Sichtbaren war der Heilsplan schon fix und fertig!

Antworten

Pal

58, Männlich

  Urgestein

Beiträge: 1890

Re: Sind wir uns der Ernsthaftigkeit der Bibel bewusst?

von Pal am 13.02.2017 19:30

Cleo:
...Sie beinhaltet die ganze Wahrheit´. Wenn wir einen unangenehmen Teil auslassen, so scheint es für Jesus doch sehr sehr ernst zu sein, oder?

Bingo!
Das schlimmste was ich je an Wahrheit erfahren habe, war die Wahrheit über mich selbst!
Ich hatte nie gedacht, das ich so verdorben bin! -
Doch wenn die Wahrheit richtig wirkt, dann bringt sie auch die entscheidende Veränderung, das das "Alte" stirbt und wirklich Neues entsteht!
lG

Antworten

Pal

58, Männlich

  Urgestein

Beiträge: 1890

Re: Gott Vater, Gott Sohn, Gott Heiliger Geist - Trinität - ?

von Pal am 10.02.2017 11:13

Greg:
Hallo Naomi, mein heutiger Lieblingsmensch!

..und was bleibt dann heute noch für mich übrig? - -

Antworten

Pal

58, Männlich

  Urgestein

Beiträge: 1890

Re: Kowalski - stellt sich vor :-)

von Pal am 10.02.2017 09:19

Lieber Kowalski, habe ich deine Auffassung richtig verstanden, das ein verbindlicher Ehebund gar nicht nötig sei, sondern nur eine unverbindliche Liebesbeziehung? - 

und das nennst du dann:

Kowalski:
Lass uns lieber bei dem Wort der Bibel bleiben!

Nun, da wundere ich mich ein wenig...

Antworten

Pal

58, Männlich

  Urgestein

Beiträge: 1890

Re: Kowalski - stellt sich vor :-)

von Pal am 07.02.2017 07:16

Kowalski:
Ich lebe auch unverheiratet mit meiner Partnerin. Seit 20 Jahren. Und wir haben ein Kind aus gemeinsamer Ehe.
In den Augen der Welt ist das völlig legal. Aber in Gottes Augen?

Kowalski:
Aber ich finde das ist keine Sünde. Ich sehe da keinen Zusammenhang zum 6. Gebot.

Was du findest ist so eine Sache. Aber was denkt Gott darüber? Was sagt die Bibel dazu? -

Nach was richte ich mein Leben ein? Nach den Maßstäben dieser bösen, gotthassenden Welt oder nach was?

Antworten

Pal

58, Männlich

  Urgestein

Beiträge: 1890

Re: wann wendet gott sich vom menschen ab?

von Pal am 05.02.2017 09:09

@Asteria, Gott wendet sich garantiert ab, wenn man den Hl.Geist lästert! -

Antworten

Pal

58, Männlich

  Urgestein

Beiträge: 1890

Re: Entrückung - Fragen & Antworten

von Pal am 04.02.2017 12:46

Kowalski:
Hallo Gelli, kommt natürlich darauf an, was du mit "neue Geburt" meinst. Bei mir ist es immer "nur" eine Glaubensfrage. Es gab da bei mir (leider) kein Ereigniss wie eine "neue Geburt". Ich beneide Menschen die so ein Erlebnis hatten. Ich weiss leider nicht was damit gemeint ist, da ich es nicht hatte..

Lieber Kowalski, ich hatte so ein Power-Erlebnis, was du dir hier angucken kannst:

https://www.youtube.com/watch?v=2rN1bnGH6Io
Um mich auf solchem Erlebnis (einer "Geburt") zu verlassen ist viel zu flach.

Denn das alleine bedeutete nicht mein Heil. Denn es kamen auch andere Jahre, wo ich beinahe vom Felsen abgeglitten wäre.
https://www.youtube.com/watch?v=js9LykBLnwk

Heute sage ich mir: Ich bin immer noch im Geburtskanal und muß Tag für Tag einfach am Weinstock bleiben, dran bleiben. Der Weg selbst ist schon das Ziel. Aber der Weg will begangen werden. Und so ist das "beneiden" über andere ihre Schlüsselerlebnisse nicht angebracht. Du hast die tagtäglichen Chance des "Wandels mit Gott" - ergreife sie und du wirst leben. -

Kowalski:
Aber das eine will ich auch noch sagen. Du glaubst niemand kann willentlich sündigen.. Ja, daran sieht man auch, dass du eine Frau bist. Du hast keine Ahnung wie stark der Sexualtrieb eines Mannes ist bzw. sein kann. Das fällt über dich wie ein Berg. Da ist Mann machtlos. Testosteron.. ..wie ein Schuss Heroin. Da seid ihr Frauen diesbezüglich klar im Vorteil. Wenn ich ne Frau wäre, wie viel leichter wäre es für mich ohne Sünde zu leben? Ehrlich, ich glaube (habe das Gefühl) es wäre so unendlich viel leichter für mich..

Ich möchte dir als Mann, mit den gleichen Testosteronen, antworten das deine Machtlosigkeit (Schwachheit) in Wirklichkeit eine einzigartige Chance ist, das Gott dir zeigen kann, was die Kraft der Liebe Jesu in deinem Leben bewerkstelligen kann! - Ein Wunder!
Das ein "elender Mann" ausruft: Ich danke Gott! (Röm7 am Ende)


Antworten
1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  ...  189  |  »  |  Letzte

« zurück zur vorherigen Seite