Suche nach Beiträgen von Pal

1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  ...  218  |  »  |  Letzte Die Suche lieferte 2171 Ergebnisse:


Pal

59, Männlich

  Urgestein

Beiträge: 2171

Re: Was ist "Sünde" - oder die Freiheit eines Christenmenschens

von Pal am 13.01.2018 07:55

Liebe Solana!
ohne Angst - ohne Stolz -
das hast du sehr gut beschrieben, denn der innewohnende Geist Christi liebt den Gehorsam so sehr. das es ihm keine Last sondern eine Lust ist...
Diese Kraft der Innewohnung Jesu ist eben so ganz anders, wie es jedes "Eigenprodukt" meiner Menschlichkeit niemals selbst zuwege brächte...

Antworten

Pal

59, Männlich

  Urgestein

Beiträge: 2171

Re: die "erste Liebe" - Offb 2,1-7

von Pal am 29.12.2017 09:56

pray: Kann Jesus DAS meinen, wenn er sagt: Tu die ersten Werke - dass damit also Glaubensgehorsam gemeint ist? Wie habt ihr das denn erlebt, als ihr gläubig wurdet? Und bis heute? Ich würde es eher als Wachstum im Gehorsam (es kommen immer weitere und schwierigere Dinge dazu) beschreiben, als ein Rückfall in ein "selbstverbindliches Leben".

Selbstverständlich ist Liebe und Gehorsam genauso untrennbar wie Lieblosigkeit und Ungehorsam / Sünde.
Das es die Möglichkeit einer falschen Werksgerechtigkeit, (Rückfall in Selbstverbindlichkeit) die man selbst aufbauen möchte, gibt, macht daran keinen Unterschied, das Gott einfach nur gehorsame Kinder als SEINE bezeichnet. Zumindest müssen sie sich irgendwann einmal zum Gehorsam "bekehren".
mM

Antworten

Pal

59, Männlich

  Urgestein

Beiträge: 2171

Re: Bibelklar

von Pal am 24.12.2017 08:10

Frohe Weihnachten wünsche ich euch mit meiner kleinen, selbsterfundenen Geschichte =>

Warum gibt es eigentlich Weihnachten?

Antworten

Pal

59, Männlich

  Urgestein

Beiträge: 2171

Re: die "erste Liebe" - Offb 2,1-7

von Pal am 23.12.2017 11:55

Burgen: Liebe ist da kein Gefühl, sondern eher Wahrheit.

Ich möchte meinen "Lieben" ist LEBEN! Und zwar nicht das normal gängige "für sich selbst leben", sich selbst gefallen, sondern eben "für den anderen/Mitmenschen/Gott leben" - ihnen zu gefallen, ihnen zu helfen, für sie da zu sein.
Das beginnt in Gedanken / an andere denken und mündet in Werken, für andere tätig, hingegeben, hilfsbereit da zu sein...

Antworten

Pal

59, Männlich

  Urgestein

Beiträge: 2171

Re: die "erste Liebe" - Offb 2,1-7

von Pal am 15.12.2017 06:39

Hallo lieber Merci, ich denke wir alle stehen in diesem Sannungen - siehe mein Zeugnis von dem Lebensabschnittt, wo ich meine 1 Liebe verloren hatte.
Doch wie sieht es heute aus? Habe ich genug 1Liebe? Kann ich je genug davon haben?
Nein, ich brauche sie und strebe ihr nach "ob ich wohl ergreifen möchte, wozu ich ergriffen bin" - Jesus in uns ist unsere einzige Hoffnung, das die Erstickung (von meinem Ego) nicht gelingen wird. Dann kann ich den Fluch des Irdischen (den du zitierst) in die Sehnsucht zum Himmel / Entrückung umwenden und so die Waffe, die gegen uns gerichtet ist nutzen um auf das einzig wichtige folusiert zu werden.

Halt Mut, Christus in dir ist Anfänger und Vollender deiner 1Liebe. Nicht DU selbst!

Antworten

Pal

59, Männlich

  Urgestein

Beiträge: 2171

Re: die "erste Liebe" - Offb 2,1-7

von Pal am 14.12.2017 06:50

Ich finde keine Liebe ist so sehr die LIEBE JESU, wie eben die 1.Liebe! Das war das Geschenk seiner SELBST in mir.
Doch mit diesem Geschenk kann ich auch "fremd gehen". Indem ich mir irgendwie einbilde, das bin doch ICH, der gute, eifrig Begeisterte!
Dann kann es mitunter von nöten sein, um diese Liebe entzogen zu bekommen, um wieder zu erfahren "wo der Hammer hängt".

Also so habe ich es, in meinem Leben, erlebt und beschrieben =>

Zurück zur 1.Liebe!

Antworten Zuletzt bearbeitet am 14.12.2017 06:50.

Pal

59, Männlich

  Urgestein

Beiträge: 2171

Re: Bibelklar

von Pal am 10.12.2017 08:26

Geli: Ich glaube, Streit entsteht oft dadurch, dass beide Seiten nicht zugeben wollen, dass man es nicht verstehen kann.

Ja. liebe Geli, das ist so und womöglich ist das, was uns derart Paradox vorkommt, ja in Wirklichkeit eine wunderbare Einheit, die wir eben noch nicht begreifen? Freiwillige Liebe und Vorherbestimmung können sich umarmen... etc.

Pavle: Lieber @Pal ich habe deine Videos leider nicht gesehen (Zeitmangel).

Ich hoffe, du hast mal Zeit! lG

... und für diejenigen die Zeit haben, hier etwas Neues =>
Soll Jesus wiederkommen? 2Teil

Antworten Zuletzt bearbeitet am 10.12.2017 08:29.

Pal

59, Männlich

  Urgestein

Beiträge: 2171

Re: Bibelklar

von Pal am 09.12.2017 17:20

Burgen: Also, ich beschäftige mich nicht mit dem Glauben und Lehren der Calvisten usw. Für mich gilt das, was ich in Bibeln lese.

Früher oder später kommt man nicht umhin die Denkansätze von Calvinismus und Remonstranten zu betrachten, denn die kommen beide mit sehr beachtenswerten Bibelversen. Das ist es doch gerade! Es geht mir auch nicht um "irgendwelche Lehren", sondern um die BIBEL und um ihr Verständnis.

Somit finde ich es sehr wichtig, um diese beiden Erklärungen zu vereinen, obwohl sie scheinbar unvereinbar erscheinen...

Antworten

Pal

59, Männlich

  Urgestein

Beiträge: 2171

Re: Bibelklar

von Pal am 09.12.2017 07:59

Pavle: Was aber wenn wir abfallen sollten? Dann waren wir halt nicht wiedergeboren?! Na ja, so passt es immer. Aber das ist billig.

Lieber Pavle, ich denke nicht das es "billig" ist, sondern eben die Perspektive von einem allwissenden, zeitlosen Gott.
ER allein kann mit seinem Allwissen auch die Freiwilligkeit seiner Geschöpfe mit "einkalkulieren" und zwar nicht unsicher sondern mit 100%iger Sicherheit!
Leider ist damit unser meinschlicher Verstand etwas übervordert. Weshalb Remonstranten und Calvinisten deshalb unaufhörlich streiten, anstatt beide Perspektiven als voll gültig zu betrachten.
Deine beide Perspektiven lassen sich biblische fundamentieren.
Ich habe einmal, zu diesem schwierigen Thema, folgendes gesagt =>
Scheinbar paradoxe Lehrmeinungen I.
Scheinbar paradoxe Lehrmeinungen II.

Antworten

Pal

59, Männlich

  Urgestein

Beiträge: 2171

Re: Bibelklar

von Pal am 06.12.2017 07:19

Geli: Am liebsten erst dann, wenn alle Menschen, die mir wertvoll sind, gerettet sind...

Sollte ein Lämmlein Jesu verloren gehen? -
Wird ER die SEINEN zurücklassen?

Antworten
1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  ...  218  |  »  |  Letzte

« zurück zur vorherigen Seite