Fürbitte~ wer möchte für andere mitbeten

Erste Seite  |  «  |  1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  »  |  Letzte [ Nach unten  |  Zum letzten Beitrag  |  Thema abonnieren  |  Neueste Beiträge zuerst ]


Poola

56, Weiblich

  Motiviert

Beiträge: 129

Re: Fürbitte~ wer möchte für andere mitbeten

von Poola am 11.09.2018 19:08

Lieber Gott,

du magst auch tiere, denn du hast diese auch zu deiner schöpfung gegeben,

bitte lass nicht zu das menschen sich tiere ins haus holen,
wenn sie sich nicht sicher sind,
oder wenn sie, nicht wissen, was, wie,
und diese dann wenn es unbequem, bei erster gelegenheit,
wird, diese aussetzen, irgenwo anbinden, misshandeln, quälen,
wegwerfen wie müll,

auch leg ich dir die tiere nahe, die menschen jagen tun, um aus was für einen grund,
auch immer, dann töten,

bitte sei auch retter für diese tiere,
lieber gott, helfe da,

danke,

Amen.

Antworten

Poola

56, Weiblich

  Motiviert

Beiträge: 129

Re: Fürbitte~ wer möchte für andere mitbeten

von Poola am 12.09.2018 19:41

Lieber Gott,
heute ist, war mitte der woche,
heute bete ich für alle,
die eine arbeit suchen, einen job suchen,
bitte lieber gott, hilf das die wo eine stelle suchen,
eine finden,
es gibt noch viele stellen, ausbildungsplätze,
hilf das sich die menschen aufraffen, die eine stelle suchen,
und nicht dahindümpeln, weil es vielleicht einiges abverlangt, jeder soll sein geld selbst verdienen,

danke,

Amen.

Antworten

Poola

56, Weiblich

  Motiviert

Beiträge: 129

Re: Fürbitte~ wer möchte für andere mitbeten

von Poola am 14.09.2018 14:39

Lieber Gott,
entscheidungen müssen immer wieder mal getroffen werden,
hilf bitte, das das entscheiden nicht so schwer fällt,
das, die jenigen die entscheidungen treffen, treffen müssen,
das sie das zum wohle der menschen machen, tun,

auch im kleinen müssen, stehen wir oft vor entscheidungen,
lass es mit dir im einklang sein.
danke,

Amen.

Antworten

Poola

56, Weiblich

  Motiviert

Beiträge: 129

Re: Fürbitte~ wer möchte für andere mitbeten

von Poola am 15.09.2018 10:28

Lieber Gott,

Sabbat,

zeit mit dir, diesen Tag zu verbringen,
in deinem wort zu lesen, deine musik hören
nachsinnen
alles andere dafür ausblenden,
denn nichts kann so geschäftig sein, das wir dich ausen vor lassen,
du hast uns diesen tag gegeben, nicht das wir nur einen freien tag haben, sondern
mit deinem wort, der bibel abgeben,
bitte sei bei den menschen, und hilf ihnen, das sie deinen tag, mit dir verbringen,
aber nicht nur diesen tag, sondern jeden tag, nur diesen tag etwas mehr,
danke lieber gott, für deine liebe, zu mir, zu den menschen

Amen.

Antworten

Poola

56, Weiblich

  Motiviert

Beiträge: 129

Re: Fürbitte~ wer möchte für andere mitbeten

von Poola am 16.09.2018 07:53

Lieber Gott,
heute bete ich für die verlorenen, die keiner will, wollte,
sei es bei den alten menschen, bei den behinderten menschen, bei den kindern,
es werden menschen umgebracht, weil sie nicht der ,,norm,,entsprechen,
weggeworfen, weil sie keiner will, wollte,
abgeschoben, weil man mit ihnen sich nicht abgeben will,

lieber gott bei dir ist es anders, du liebst, die alten menschen, die behinderten menschen,
die kinder die keiner wollte, will,
danke,
das sie in deiner liebe sind,

Amen.

Antworten

Poola

56, Weiblich

  Motiviert

Beiträge: 129

Re: Fürbitte~ wer möchte für andere mitbeten

von Poola am 16.09.2018 20:08

Lieber Gott,
ich bete, für asien,
da soll der hurricane wüten, bald kommen,
bitte sei bei den menschen,
hilf aber auch den rettungskräften, die an ihr limit gehen werden,
um den menschen zu helfen,
sei auch bei den alten, kranken, behinderten, und kindern,

danke,

Amen.

Antworten

nennmichdu

53, Männlich

  fester Bestandteil

Beiträge: 721

Re: Fürbitte~ wer möchte für andere mitbeten

von nennmichdu am 17.09.2018 10:43

Zu diesem Thema "Fürbitte" möchte ich meine Erfahrungen und Beobachtungen einmal kundtun.


Angefangen was Fürbitte - oder Gebet  - nicht ist.

Lieber Gott, Herr Jesus, Vater im Himmel  :   Mach bitte dies oder das an dem oder jenem....


In solch einem Gebet kann es oft dazu führen, das wir eher Gott bitte eine bestimmte Symptomatik (ein bestimmtes Leiden)   zu bekämpfen, ohne das wir uns manchmal vorher bewußt geworden sind, warum jeder Mensch leidet, krank ist, so ist wie er ist...


Was sagt denn Paulus im Korintherbrief darüber, warum es in einer Gemeinde oft soviele Kranke und Schwache gibt?

Und hier könnten wir uns dann über die eigentlich für Christen übliche Umgangsweise - einander zu lieben, für einander da zu sein -- unterhalten..

und dann einen Blick auf die aktuelle christliche "Scene" richten...


Wenn ich -persönlich - überhaupt für einen Menschen bei Gott etwas erbitte - dann zuerst das, das er erkennt, wo er überhaupt vor Gott steht und was sein eigentliches Problem ist, das er in eine Not geraten ist.


Da kommt dann auch der Seelsorger oder erfahrene Menschen/Gläubige in der Gemeinde (Älteste/Pastoren/etc.) ins Spiel.





Antworten

nennmichdu

53, Männlich

  fester Bestandteil

Beiträge: 721

Re: Fürbitte~ wer möchte für andere mitbeten

von nennmichdu am 17.09.2018 10:48

Ansonsten...

was kommt auf uns Global zu...



hängt einerseits von jedem Einzelnen Menschen ab, inwieweit er entweder als (vollmächtiger) Christ seine Umgebung prägt, oder unter dem Zeitgeist und dem alten Adam all das tut, was im immer verzweifelterem Versuch zu überleben - in Anbetracht der Endlichkeit des Lebens auf der Erde als Mensch - 

und andererseits --

werden bestimmte Ereignisse kommen müssen, weil Gott sich daraus heraus die Menschen herausfiltern will, die dann letztendlich einmal bei ihm sein werden.

Und manchmal ist es erst die Not des Menschens, die ihn zu Gott führen tut...


da denken wir mal an den verlorenen Sohn, der erst bei den Schweinen landen musste, um in sich zu gehen, zu Gott umzukehren...

Antworten

solana

-, Weiblich

  Urgestein

Forenmoderator

Beiträge: 4037

Re: Fürbitte~ wer möchte für andere mitbeten

von solana am 17.09.2018 12:20

Hallo Nennmichdu

Du hast recht, Gebet anstatt zu handeln, ist falsch.
Und auch damit, dass Not manchmal sinnvoll sein kann und Gutes in Menschen bewirkt.

Aber Gebet und Fürbitte haben ihre Berechtigung und es ist auch ein Geschenk an uns.
Damit dürfen wir alles bei Gott ablegen, was uns beschwert und bedrückt, auch unsere Hilflosigkeit angesichts globaler Katastrophen.
Und wenn wir das in der richtigen Weise tun, mit offenem Herzen und offenen Augen und Ohren, dann wird Gott uns auch ganz praktisch zeigen, wo wir die Möglichkeit haben, zu helfen.

Es spricht auch nichts dagegen, für andere zu beten, gerade da für andere zu beten, wo wir nicht direkt tatkräftig helfen können.
Gebet bewirkt viel. Und diese Hilfe und Unterstützung können wir immer leisten.

Gruss
Solana

angeführte Bibelstellen (soweit nicht anders gekennzeichnet) sind aus Luther 1984/2017 zitiert nach dem Bibelserver

Antworten

Burgen

-, Weiblich

  tragende Säule

Beiträge: 1343

Re: Fürbitte~ wer möchte für andere mitbeten

von Burgen am 17.09.2018 13:32

Ja, besser so vor Menschenohren und vor Gott bringen, als gar nicht zu beten.

Und schon in diesem Thread sehen wir, wie groß das ganze Gebetsspecktrum ist oder sein kann.

Beten verändert sogar den Beter selbst.

Man könnte sogar leise sagen, indem ich für andere bete, bete ich auch für mich selbst.

Worte haben große Macht und große Kraft.

Richtig eingesetzt, bringen Sie Segen. Gar nicht oder falsche eingesetzt, können sie eben den Zustand belassen wie er ist oder zerstörend wirken.

Also lieber hier so wie Poola dies hier aus ihrem Herzen kommend tut, oder eben nicht mitlesend mittragen.

So seh ich das. Zumindest gibt es jeden neuen Tag neuen Anstoß ins Gebet einzusteigen ...

Sei getreu bis an den Tod, so will ich dir die Krone des Lebens geben. Offb 2,10 b
Ich will, HERR hilf!  

Antworten
Erste Seite  |  «  |  1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  »  |  Letzte

« zurück zum Forum