Search for posts by Cleopatra

1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  ...  347  |  »  |  Last Search found 3463 matches:


Cleopatra
Admin

33, female

  Urgestein

Forenleitung

Posts: 3479

Re: Jesus kommt bald - : Endzeit, wo stehen wir?

from Cleopatra on 08/23/2019 07:38 AM

Oh ja, ich suche die ganze Zeit das Buch, habe sogar schon meine Familie angeschrieben, weil mir der Titel einfach nicht mehr einfällt.
Ich meine, das Cover sei bläulich gewesen.
Ich habe dieses Buch wohl ausgeliehen, es ist nicht mehr in meinem Buchfach.
Aber sobald ich den Titel habe, werde ich ihn weitergeben, versprochen.
 
Liebe Grüße, Cleo

Die Bibelverse sollen meine Meinung bilden, nicht begründen
Zitate im Forum, wenn nicht anders vermerkt, aus der rev.Elberfelder

Reply

Cleopatra
Admin

33, female

  Urgestein

Forenleitung

Posts: 3479

Re: Vorstellen im Forum

from Cleopatra on 08/23/2019 07:36 AM

Danke Burgen,
 
ja, Glaube.de ist schon um einige Jahre her.
Du bist hier auch herzlich Willkommen, dich mit einzubringen und so für einen regen Austausch per Forum oder Chat zu beteiligen.
Die Community lebt durch die Teilnahme der Mitglieder.
 
Liebe Grüße, Cleo

Die Bibelverse sollen meine Meinung bilden, nicht begründen
Zitate im Forum, wenn nicht anders vermerkt, aus der rev.Elberfelder

Reply

Cleopatra
Admin

33, female

  Urgestein

Forenleitung

Posts: 3479

Re: Jesus kommt bald - : Endzeit, wo stehen wir?

from Cleopatra on 08/20/2019 07:38 AM

Vielton schrieb: Spricht nicht sehr viel dafür, dass Mohammed der Antichrist ist? Wenn man sieht, wie die Christenverfolgung in den islamischen Ländern heute wütet und anscheindend immer schlimmer wird

 
Ein interessanter Gedanke.
Vieles spricht dafür, denn wir wissen natürlich nicht, wie lange die Reiter ihr Unwesen treiben, die in Offenbarung genannt werden.
 
Aber auf jeden Fall müssten ja anschließend die übrigen Reiter folgen.
Hungersnot und Krieg gibt es heute sehr stark verbreitet, das würde dafür sprechen.
Ich denke aber, wir haben keine Ahnung, was das Ausmaß angeht.
 
Und ich denke eben, dass wir vorher entrückt werden.
Aus folgendem Grund: Die Reiter sind der Beginn des Zornes Gottes über die Erde.
Wir aber sind doch befreit von dem Zorn Gottes, also glaube ich, dass wir vorher entrückt werden und so verschont werden.
 
Und wer weiß: In 50 Jahren ist in Europa möglicherweise ähnlich.
Am Sonntag wurde jemand zitiert "Wir stehen alle im gleichen Zug, der sich Richtung Abgrund bewegt."
 
Beobachtet man die Umwelt, die Moral und Respektlosigkeit der Menschheit, so kann ich diesen Satz sooooo gut nachvollziehen und bejahen.
 
Die Menschheit bringt sich schon selbst zuGrunde durch den Materialismus und Egoismus auf Kosten anderer Menschen oder auf Kosten der Umwelt.
 
Da muss man Gott keine Schuld geben, nur so ein kleiner Gedanke dazu.
Liebe Grüße, Cleo

Die Bibelverse sollen meine Meinung bilden, nicht begründen
Zitate im Forum, wenn nicht anders vermerkt, aus der rev.Elberfelder

Reply

Cleopatra
Admin

33, female

  Urgestein

Forenleitung

Posts: 3479

Re: Jesus kommt bald - : Endzeit, wo stehen wir?

from Cleopatra on 08/20/2019 07:31 AM

Guten Morgen,
 
die Menschen zur Zeit Noahs wurden noch über 900 Jahre alt. Nicht alle, das ist klar. Satan hatte also übermäßig viel Zeit die Menschen zu verführen.

Ja. das stimmt. Und wir können ja eben auch lesen, wie oft Satan Erfolg hatte.
Die griechischen Mythen sind vielleicht noch eine Erinnerung an diese Vorkommnisse.

Hm. also Mythen sind für mich Mythen und werden daher von mir persönlich in keinen Zusammenhang zu biblischen Geschichten einbezogen.
Und Noah galt Gott als gerechter Mann. Genau, mit dieser Familie begann er neu seinen Plan weiter zu bilden.

Ich denke, dann habe ich jetzt den Zusammenhang verstanden. Ja, interessant, kann ich jetzt nachvollziehen.
Jedenfalls kommt der Chip, das Siegel an Stirn oder auf der Hand. Hat ein Mensch dies nicht, ist er Christ vermutlich. Und er wird aus dem Zahlungsverkehr ausgeschlossen. Kann also weder kaufen noch verkaufen.

Den Hinweis gibt es glaube ich in Offenbarung, und hier ist eben die Frage, ob wir das noch miterleben werden oder ob dies nach unserer Entrückung passieren wird.
Sie werden verfolgt sobald bekannt wird, dass sie an Jesus glauben und und mit ihm leben.

Schon Jesus selbst hat vor Verfolgung seiner Selbst willen gewarnt.
Jedenfalls, die Zeichen des Danielbuches und der Offenbarung stehen noch aus. Wenn sie auch in der Geschichte teilweise abgebildet sind und in den Propheten eingestreut sind.

Oh, da gibt es ein tolles Buch, ich denke, das wäre total etwas für dich.
Da stehen alle diese Prophezeiungen aus Daniel und Co drin und daneben eben die Erfüllung in der Geschichte.
Ich habe es zuHause liegen, ich muss es mal unbedingt heraussuchen dann gebe ich die den Buchtitel durch.
Sehr interessantes Buch.
Heißt, wir tut gut daran, jederzeit bereit zu sein in unserem Beziehungen zu Jesus.

Auf jeden Fall!!!
Liebe Grüße, Cleo

Die Bibelverse sollen meine Meinung bilden, nicht begründen
Zitate im Forum, wenn nicht anders vermerkt, aus der rev.Elberfelder

Reply

Cleopatra
Admin

33, female

  Urgestein

Forenleitung

Posts: 3479

Re: Vorstellen im Forum

from Cleopatra on 08/20/2019 07:20 AM

Hallo liebe Leyla,
ich habe dir per PN geantwortet.
Diese Community ist eine neue, andere Community, wir sind damals hierher umgezogen.
Die alte Community besteht leider nicht mehr.
Liebe Grüße, Cleo

Die Bibelverse sollen meine Meinung bilden, nicht begründen
Zitate im Forum, wenn nicht anders vermerkt, aus der rev.Elberfelder

Reply

Cleopatra
Admin

33, female

  Urgestein

Forenleitung

Posts: 3479

Re: Jesus kommt bald - : Endzeit, wo stehen wir?

from Cleopatra on 08/19/2019 07:45 AM

Wow, nu hat der Computer eine halbe Stunde lang gebraucht, um hochzufahren und er sucht immernoch nach irgendwelchen Updates, deshalb jetzt auf anderem Weg:
 
Burgen: wer hat gesagt, dass die Prophezeiungen schon alle eingetroffen sind?
Das habe ich geschrieben.
Ich zitiere aus Lukas 21:
 
Endzeitrede: Tempelzerstörung und Drangsale der Endzeit - Ankunft des Menschensohnes
 
5 Und als einige von dem Tempel sagten, dass er mit schönen Steinen und Weihgeschenken geschmückt sei, sprach er:
6 Diese Dinge, die ihr seht: Tage werden kommen, in denen nicht ein Stein auf dem anderen gelassen wird, der nicht abgebrochen werden wird.
7 Sie fragten ihn aber und sagten: Lehrer, wann wird denn dies sein, und was ist das Zeichen, wann dies geschehen soll?
8 Er aber sprach: Seht zu, dass ihr nicht verführt werdet! Denn viele werden unter meinem Namen kommen und sagen: Ich bin's, und die Zeit ist nahe gekommen! Geht ihnen nicht nach!
9 Wenn ihr aber von Kriegen und Empörungen hören werdet, so erschreckt nicht! Denn dies muss vorher geschehen, aber das Ende ist nicht sogleich da.
10 Dann sprach er zu ihnen: Es wird sich Nation gegen Nation erheben und Königreich gegen Königreich;
11 und es werden große Erdbeben sein und an verschiedenen Orten Hungersnöte und Seuchen; auch Schrecknisse und große Zeichen vom Himmel wird es geben.
12 Vor diesem allem aber werden sie ihre Hände an euch legen und euch verfolgen, indem sie euch an die Synagogen und Gefängnisse überliefern, um euch vor Könige und Statthalter zu führen um meines Namens willen.
13 Es wird euch aber zu einem Zeugnis ausschlagen.
14 Setzt es nun fest in euren Herzen, nicht vorher darauf zu sinnen, wie ihr euch verantworten sollt!
15 Denn ich werde euch Mund und Weisheit geben, der alle eure Widersacher nicht werden widerstehen oder widersprechen können.
16 Ihr werdet aber sogar von Eltern und Brüdern und Verwandten und Freunden überliefert werden, und sie werden einige von euch töten;
17 und ihr werdet von allen gehasst werden um meines Namens willen.
18 Und nicht ein Haar von eurem Haupt wird verloren gehen.
19 Gewinnt eure Seelen durch euer Ausharren!
20 Wenn ihr aber Jerusalem von Heerscharen umzingelt seht, dann erkennt, dass seine Verwüstung nahe gekommen ist!
21 Dann sollen die in Judäa auf die Berge fliehen, und die, die in seiner Mitte4 sind, daraus fortgehen, und die, die auf dem Land sind, nicht dort hineingehen.
22 Denn dies sind Tage der Rache, dass alles erfüllt werde, was geschrieben steht.
23 Wehe aber den Schwangeren und den Stillenden in jenen Tagen! Denn große Not wird auf der Erde5 sein und Zorn gegen dieses Volk.
24 Und sie werden fallen durch die Schärfe des Schwertes und gefangen weggeführt werden unter alle Nationen; und Jerusalem wird zertreten werden von den Nationen, bis die Zeiten der Nationen erfüllt sein werden.
25 Und es werden Zeichen sein an Sonne und Mond und Sternen und auf der Erde Angst der Nationen in Ratlosigkeit bei brausendem und wogendem Meer,
26 während die Menschen verschmachten vor Furcht und Erwartung der Dinge, die über den Erdkreis kommen, denn die Kräfte der Himmel werden erschüttert werden.
27 Und dann werden sie den Sohn des Menschen kommen sehen in einer Wolke mit Macht und großer Herrlichkeit.
28 Wenn aber diese Dinge anfangen zu geschehen, so blickt auf und hebt eure Häupter empor, weil eure Erlösung naht.
 
Endzeitrede: Ermahnung zur Wachsamkeit

29 Und er sprach ein Gleichnis zu ihnen: Seht den Feigenbaum und alle Bäume!
30 Wenn sie schon ausschlagen, so erkennt ihr von selbst, da ihr es seht, dass der Sommer schon nahe ist.
31 So erkennt auch ihr, wenn ihr dies geschehen seht, dass das Reich Gottes nahe ist.
32 Wahrlich, ich sage euch, dass dieses Geschlecht nicht vergehen wird, bis alles geschehen ist.
33 Der Himmel und die Erde werden vergehen, meine Worte aber werden nicht vergehen.
34 Hütet euch aber, dass eure Herzen nicht etwa beschwert werden durch Völlerei und Trunkenheit und Lebenssorgen und jener Tag plötzlich über euch hereinbricht
35 wie ein Fallstrick! Denn er wird über alle kommen, die auf dem ganzen Erdboden ansässig sind.
36 Wacht nun und betet zu aller Zeit, dass ihr imstande seid, diesem allem, was geschehen soll, zu entfliehen und vor dem Sohn des Menschen zu stehen!
 
Meine Information ist eine andere. Eher dahingehend, dass ca 1/3 noch nicht eingetroffen sind, etwa von 6T.

Welche 2/3 stehen denn noch aus?
Und was sind 6T...?
 
Auch dass die Christen noch die Anfänge der Trübsal erleben werden.

 
Das ist die Frage und ich glaube, dazu gibt es keinen eindeutigen Hinweis in der Bibel.
Ich selbst glaube das nämlich nicht.
Aber ich weiß auch, dass viele auf der Suche nach dem Antichristen (weißes Pferd in der Offenbarung) sind.
Mal soll William Bush, mal Obama der Antichrist sein, dann Hitler, aber es hatte sich immer als falsch erwiesen.
 
Nur 8 Personen waren nicht mit den dämonischen Engeln verschwägert.

Liebe Burgen,
wie kommst du zu der Annahme, dass alle Bevölkerung bis auf Noahs Familie mit dämonischen Engeln verschwägert gewesen ist?
Einige Frauen wurden verschwängert, aber doch nicht alle, denn was wäre dann mit den Eltern der Frauen gewesen, die die Söhne Noahs hatten?
Dann wären diese Töchter ja auch dämonischen Ursprungs.
 
Nein, die Erde wurde am Ende überschwämmt wegen der Boßheit der Menschen, das kann man in 1. Mose 6,5-8 und Verse 11+12 lesen.
 
Also siehst du den Zusammenhang von Noah zu heute so, dass damals quasi eine Art Neuanfang gemacht wurde und nach der Endzeit auch ein Neuanfang gemacht wird, weil alles Böse (in beiden Fällen) vernichtet wurde?
 
Liebe Grüße, Cleo

Die Bibelverse sollen meine Meinung bilden, nicht begründen
Zitate im Forum, wenn nicht anders vermerkt, aus der rev.Elberfelder

Reply

Cleopatra
Admin

33, female

  Urgestein

Forenleitung

Posts: 3479

Re: Jesus kommt bald - : Endzeit, wo stehen wir?

from Cleopatra on 08/18/2019 10:42 AM

Endzeit - wo stehen wir?

 
Ich glaube, dass wir noch in der Gnadenzeit und gleichzeitig in der Endzeit stehen.
 
Jesus hat einige Dinge genannt, die noch vor der Entrückung passieren werden.
All diese Zeichen haben sich bereits bewahrheitet.
Deswegen denke ich, dass es in jeder Sekunde losgehen könnte.
 
Gott gibt den Menschen nurnoch die letzte Gelegenheit, sich für ihn zu entscheiden.
 
Liebe Grüße, Cleo

Die Bibelverse sollen meine Meinung bilden, nicht begründen
Zitate im Forum, wenn nicht anders vermerkt, aus der rev.Elberfelder

Reply

Cleopatra
Admin

33, female

  Urgestein

Forenleitung

Posts: 3479

Re: Jesus kommt bald - : Endzeit, wo stehen wir?

from Cleopatra on 08/18/2019 10:34 AM

Liebe Cleo, die Themenüberschrift ist eindeutig, oder nicht?

 
Guten Morgen,
bitte nicht böse sein, wenn ich nachfrage, denn für mich sind Themeninhalt und Überschrift unterschiedliche Themen, weshalb ich nachgefragt habe.
 
Ich sehe keinen direkten Zusammenhang vom Thema Endzeit und dem Thema Gender-Bewegung.
 
Ich würde jetzt vermuten, dass in dem Video von Dr. Lothar Gassmann der Zusammenhang hergestellt wird...?
Nun, ich habe das Video ja garnicht gesehen und sehe daher den Zusammenhang nicht.
 
Deshalb habe ich nachgefragt.
 
Das von mir als „Inhaltsinformation“ abgeschriebene unter dem Video wurde 2014 dort eingestellt. Und so wie ich das verstehe betrifft es unser Land und fand in der Nähe von Pforzheim statt. Näheres ist mir nicht bekannt.
Das wusste ich auch nicht, ich dachte, dass es komplett deine Worte waren.
 
Aber dass 2014 ein Ehepaar ins Gefängnis kam hier in Deutschland, weil es Homosexualität als Sünde betitelt und daher kein Pflegekind bekam, das kann ich so einfach nicht ungefiltert glauben.
 
Man kommt ins Gefängnis wenn man Straftaten begeht. Außerdem gibt es dann auchnoch Bewährungsstrafen, Geldstrafen und so weiter.
Bis jemand wirklich Gefängnisstrafe bekommt, muss man schon ordentlich was getan haben in Deutschland.
Aber bestimmt nicht nur eine Weltanschauung verbal vertreten.
 
Das fänd ich schon naiv, das so ungefiltert zu glauben. Ich verstehe nicht, wieso man solch eine Behauptung sagen würde.
 
Nachdem ich deinen zweiten Beitrag gelesen habe, meine ich, zu verstehen, dass du es so siehst, dass wir in der Endzeit sind, weil sich die Menschheit quasi verschlechtert? Dass dies eben ein Anzeichen davon ist, dass wir in der Endzeit leben?
 
Lustig, denn ich selbst bin seit einigen Wochen auch erschrocken, wie böse die Menschheit geworden ist.
Irgendwo hatte ich es ja mal geschrieben, dass ich mir Instergram aufs Handy geholt hatte, ursprünglich wegen einer Freundin.
Dort habe ich nun eben neben Rezepten und schönen Tieraufnahmen auch die Nachrichten drauf.
 
Und wenn ich da so manche Kommentare durchlesen, wie Hass und böse Beleidigungen da geschrieben werden an Menschen, die man ja garnicht kennt, nur eben anderer Meinung ist, da bin ich wirklich entsetzt.
 
Ich denke mir dann immer, wo denn der Respekt ist und die Höflichkeit.
 
Also das erschreckt mich auch immerwieder. Ich versuche schon, die Kommentare garnicht mehr zu lesen und mir diesen Kummer zu vermeiden.
 
Es ist immer gut, sich selbst darüber klar zu werden, welche Sprecher man sein Ohr leiht und in seinem Herzen über die Inhalte nachdenkt.

Das finde ich auch sehr wichtig. Und da reicht es meiner Meinung nach eben nicht, wenn jemand sich als Christ bekennt, dann alles gleich ungefiltert zu glauben.
Deswegen bin ich eben auch skeptisch bei der Aussage wegen dem Ehepaar, welches wegen der Sichtweise ins Gefängnis musste.
 
Denn in den Medien sind ‚auch‘ viele Atheisten und zB Genderanhänger usw. , die ihre Ansichten unter das Volk bringen.
Und das merke ich eben auch gerade bei Instergram (bin froh, dass ich nicht noch auf Facebook bin, da soll es wohl auch heiß hergehen).
 
Ich habe den Zusammenhang mit Noah zu der heutigen Zeit nicht ganz verstanden.
 
Liebe Grüße, Cleo

Die Bibelverse sollen meine Meinung bilden, nicht begründen
Zitate im Forum, wenn nicht anders vermerkt, aus der rev.Elberfelder

Reply

Cleopatra
Admin

33, female

  Urgestein

Forenleitung

Posts: 3479

Re: Jesus kommt bald - : Endzeit, wo stehen wir?

from Cleopatra on 08/17/2019 09:59 AM

Guten Morgen liebe Burgen,
 
ich habe nicht ganz verstanden, worüber du hier gerne schreiben möchtest?
 
Über Personen schreiben wir ja nicht hier. Geht es dir um die Gender-Entwicklung oder um die Endzeit...?
 
Zum Thema Gender gab es gestern noch eine Info, dass eine Bäckerei jetzt schon beim europäischen Gerichtshof angeklagt wurde, weil sie einen Kuchen mit einer Aufschrift, die für schwule steht, nicht backen wollte.
Der Auftraggeber hat die tatsächlich angeklagt.
Die Bäckerei aber sagt, dass sie dies mit den christlichen Werten nicht vereinbaren kann und will.
 
Das finde ich schon heftig, schließlich darf doch jeder Unternehmer auch Aufträge ablehnen, ganz ohne Begründung.
 
Ein Ehepaar kam ins Gefängnis, weil sie Homosexualität als Sünde bezeichneten und sie deswegen kein Pflegekind bekamen.
In welchem Land und in welchem Jahr war das?
 
Liebe Grüße, Cleo

Die Bibelverse sollen meine Meinung bilden, nicht begründen
Zitate im Forum, wenn nicht anders vermerkt, aus der rev.Elberfelder

Reply

Cleopatra
Admin

33, female

  Urgestein

Forenleitung

Posts: 3479

Re: Anfang eines Threads finden, in den ich durch eine Suchwort geriet?

from Cleopatra on 08/14/2019 08:40 PM

Gerne 😀

Die Bibelverse sollen meine Meinung bilden, nicht begründen
Zitate im Forum, wenn nicht anders vermerkt, aus der rev.Elberfelder

Reply
1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  ...  347  |  »  |  Last

« Back to previous page