Search for posts by Klecks

1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  ...  10  |  »  |  Last Search found 94 matches:


Klecks

-, female

  Neuling

Posts: 94

Re: Die Regierung ehren in Coronazeiten

from Klecks on 08/31/2021 12:23 PM


1. Timotheus 2, 1 - 2:

So ermahne ich nun,
dass man vor allen Dinge tue

Bitte, Gebet, Fürbitte und Danksagung
für alle Menschen,
für die Könige und für alle Obrigkeit,
damit wir ein ruhiges und stilles Leben führen können
in aller Frömmigkeit und Ehrbarkeit.

(Lutherbibel 2017)




Reply Edited on 08/31/2021 12:24 PM.

Klecks

-, female

  Neuling

Posts: 94

Re: Raum der Stille und des Gebets

from Klecks on 08/31/2021 06:51 AM


Er wird dich mit seinen Fittichen decken,
und Zuflucht wirst du haben unter seinen Flügeln.
Seine Wahrheit ist Schirm und Schild,
dass du nicht erschrecken musst
vor dem Grauen der Nacht,
vor dem Pfeil, der des Tages fliegt,
vor der Pest, die im Finstern schleicht,
vor der Seuche, die am Mittag Verderben bringt.

Denn der Herr ist deine Zuversicht,
der Höchste ist deine Zuflucht.

Denn er hat seinen Engeln befohlen,
dass sie dich behüten auf allen deinen Wegen
dass sie dich auf Händen tragen
und du deinen Fuß nicht an einen Stein stoßest.

Psalm 91, 4.5.6.9.11.12

Denn er hat seinen Engeln befohlen

Reply

Klecks

-, female

  Neuling

Posts: 94

Re: Raum der Stille und des Gebets

from Klecks on 08/28/2021 07:00 AM


"Wie Petrus auf dem Wasser will ich sein
Will vertraun
Nicht länger auf meine Ängste schaun"

(Andreas Biermann: "Wie Petrus ...")

Vor vielen Jahren hat elizza Mut gemacht mit der Geschichte von Paulus.
Doch immer wieder schrecke ich zurück.

Ich denke an Mose und seine Diskussion mit Gott bevor es zurück nach Ägypten ging.
Ich denke an Jona und seine Weigerung. Ob nach Ninive zu gehen oder seinen Zorn über dessen Begnadigung.
Ich denke an Hiob und seine (An)klagen.

All mein Tun ist noch erbärmlicher.

"Wann legst du deine Flügel an
Um sie prächtig auszubreiten"

(Söhne Mannheims: "Volle Kraft voraus")

Ich bin keiner von den Glaubenshelden. Nur ein armseeliges Menschenkind.
Voller Frust, Missgunst und Bitterkeit im Gepäck.

Aber auch mit einer tiefen Sehnsucht.

Nur die Zweifel. Mächtiger als jede tosende Welle. Furchteinflössender als jeder Sturm.

Stehe ich wie David vor einem Riesen.
Aber versuche - im Gegenteil zu ihm - mich zu verdrücken.

Lass dir an meiner Gnade genügen.
(2. Korinther 9,12)

Wie gnädig wirst du, Herr, mit einem erbarmungslosen Schwächling sein?

Reply

Klecks

-, female

  Neuling

Posts: 94

Re: Raum der Stille und des Gebets

from Klecks on 08/27/2021 03:27 PM


"Ich will raus hier" 
(Pur)

GEFANGEN.

In Neid,
Angst,
Frust
und was es sonst noch gibt.

Aber ich weiß, dass 
mein Erlöser lebt
und als der Letzte wird er
über dem Staub sich erheben.

(Hiob 19, 25; Lutherbibel 2017)

Ich weiß, dass mein Erlöser lebt
(Lothar Kosse)

Reply

Klecks

-, female

  Neuling

Posts: 94

Re: Raum der Stille und des Gebets

from Klecks on 08/26/2021 11:23 PM


Komm hin zum Kreuz

"Dem Ort der Tränen"


von Danny Plett

Reply

Klecks

-, female

  Neuling

Posts: 94

Re: Raum der Stille und des Gebets

from Klecks on 08/26/2021 02:03 PM


"Die tiefe Traurigkeit in dir
Dafür fehlte das Gespür"

(aus Pur: " Noch ein Leben")


Der Berg - unüberwindbar.
Das Tal - undurchdringbar.
Der Weg - undurchschaubar.

Allein.
Traurig.
Hilflos.

Wer hört?
Wer nimmt sich Zeit?
Wer hilft?

Reply

Klecks

-, female

  Neuling

Posts: 94

Re: Raum der Stille und des Gebets

from Klecks on 08/26/2021 01:23 PM


Gerade war strahlender Sonnenschein.
Inmitten eines Regentages.
Danke, Herr.

Es ist ein wenig wenig geschaff(t)en worden.
Inmitten des Chaos.
Danke, Herr.

Ich kann mich freuen.
Inmitten meiner Verbitterung.
Danke, Herr.

Du bist wunderbar.

Reply

Klecks

-, female

  Neuling

Posts: 94

Re: Raum der Stille und des Gebets

from Klecks on 08/19/2021 11:01 PM


Einen Moment
Dankbarkeit

In der Stille
Zur Ruhe kommen

Bei dir
Geborgen sein

Reply

Klecks

-, female

  Neuling

Posts: 94

Re: Möchte glauben aber kann (noch) nicht

from Klecks on 08/15/2021 07:45 AM


Hallo Sven,

als ich deine Geschichte las, fielen mir zwei Bibelstellen ein. 

Zum einen der Text in Markus 10, 17 - 27. Da stellt ein junger Mann eine Frage. Und macht Aussagen, die mich an deine Worte erinnern. 

Und zum anderen das Buch Hiob. "Es war ein Mann (...) Der war fromm und rechtschaffen, gottesfürchtig und mied das Böse (Hiob 1, 1). Dem wurde sehr vieles genommen. So z.B seine Kinder oder seine Gesundheit. Auf HopeTV wird zur Zeit in der Sendung "die Bibel. das Leben" das Buch Hiob behandelt (In alten Folgen, die von Montag bis Freitag um 7:30 Uhr ausgestrahlt werden).

Vielleicht bist du an diesen Angeboten interessiert und sie helfen dir weiter.

Gottes Segen für dich. Gott ist an deiner/eurer Seite. Auch in den schweren Zeiten.

Reply

Klecks

-, female

  Neuling

Posts: 94

Re: Raum der Stille und des Gebets

from Klecks on 08/03/2021 04:26 AM



In deinen Händen


Reply
1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  ...  10  |  »  |  Last

« Back to previous page