Search for posts by Burgen

1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  ...  93  |  »  |  Last Search found 930 matches:


Burgen

-, female

  fester Bestandteil

Posts: 930

Lieblingsvers: begleitet durch Tag, Situationen im Leben

from Burgen on 02/21/2024 09:17 AM


Hallöchen, 

ist eure Bibel zB mit farblichen Unterstrichen oder Gedanken am Rand gekennzeichnet? 

Eventuell mit unterschiedlichen Daten versehen? 

Weiß allerdings nicht, ob dieses bei Online-Bibeln ebenso sein kann. 

Jedenfalls bin ich zumindest immer wieder darüber erstaunt, wie lange her manchmal solche 
Notizen sind. Und schon kommt ein neues Datum hinzu bei Bedarf. 

Manchmal passiert es, dass mir die markierten Sätze, Verse und Abschnitte gar nicht mehr 
berühren und gehe einfach über sie hinweg beim Lesen. 

Heute ist es eher so, durch Schriftvergleiche in anderen Übersetzungen zuerst verwirrt zu sein. 
Dann muss ich mich gegebenenfalls erstmal ganz neu auf einen bestimmten Vers einlassen. 

Habt ihr, der eine oder die andere ähnliche Erfahrungen? 
Man sagt ja, Papier ist geduldig. Und unsagbar viele Bäume werden für Papier, Karton und so 
abgeholzt. Damit ist es einerseits ein Wegwerfprodukt, andererseits werden immer noch viele 
alte Papierfragmente mit großer Freude und Neugier untersucht und für unsagbar wertvoll 
erfunden - sogar bis heute für den Glauben der Menschen genutzt. 

Wie mag man in hundert Jahren darüber denken? Immerhin gibt es jahrtausende Jahreszahlen 
bis heute. Erst in Stein gehauene Texte, Namen, Tafeln usw. später Papyros bis hin eben Stoffe 
und PapierKarton. Jeder heutige Künstler, die meisten, malen, skitzieren ebenfalls auf Papier. 

Schlussendlich kommt noch ins Spiel, nicht neues Papier von alten Bäumen zu verwenden, sondern 
andere Möglichkeiten um Erinnerungen festzuhalten oder diese Inhalte zu erlernen. 

Zum Beispiel die ersten Menschen: Sie hatten ein Gedächtnis, was weit über 900 Jahre klarem 
Denken hinausging. Je sündiger die Gesellschaft wurde allgemein, desto kürzer damals die 
Lebenszeit, und somit die Langfristigkeit des Gedächtnisses. 

Die Bibel haben seit Jahrtausenden über tausend oder an die tausend Seiten. 
Jedem Leser dieses dicken wertvollen Buches sind die Inhalte irgendwie bis heute bekannt. 
Aber oftmals eben nur alte Geschichten, ohne Bezug zum täglichen Leben. 
Trotzdem lebt Gottes Geist bis heute in und durch die Geschichten, Erzählungen, einzelnen Versen 
usw. in den Menschen. Gott Jesus teilt sich dem Menschen mit. 

Vieles ist den alten Kulturen zugeordnet und nicht für heute zu übernehmen. Im Zusammenhang 
jedoch zusammen mit Jesus bedacht, fällt ein ganz neues Licht in die Betrachtungsweise. 
Denn in vielen Erzählungen ist Jesus zu finden, sogar und besonders in und durch die hebräischen 
sowie griechischen alten Buchstaben. 
Jedoch als Laie spricht Gottes Wort mehr oder weniger ganz schlicht in unser heutiges Herz hinein. 
Begleitet durch Zeichen und Wunder - wie im neuen Testament beschrieben und angekündigt. 

::: 

Mir wurde ein Vers aus Judas 21-22 total wichtig die Tage, sodass es nun auf einem Kärtchen 
begleitet und für den Kopf gelernt wird, damit dem Nachzusinnen ist, lebendig ist und bleibt. 

Ihr aber, meine Lieben, (mein(e) liebe(r)  XY), 
baut euer Leben auf eurem allerheiligsten Glauben 
und betet im Heiligen Geist 
und bewahrt euch in der Liebe Gottes 
und wartet auf die Barmherzigkeit unseres Herrn 
Jesus Christus zum ewigen Leben. 

::: 

Mit welchem Wort Gottes geht ihr schwanger? 


LG 
Burgen 





Darum, ist jemand in Christus, so ist er eine neue Kreatur; das Alte ist vergangen, siehe, es ist alles neu geworden! 

2.Kor 5,17 (Schl 1995) 

In Ihm leben, weben und sind wir! (als wiedergeborene Christen)  


Reply

Burgen

-, female

  fester Bestandteil

Posts: 930

Re: Tageslese (23) Seid nüchtern und wachsam! ... 1.Petrus 5, Der Hirte und die Herde

from Burgen on 02/21/2024 08:39 AM



Mittwoch 


Wer kann sagen: 
"Ich habe mein Herz geläutert und bin rein von meiner Sünde"?   Sprüche 20,9 

    Als aber Jesus ihre Gedanken erkannte, 
antwortete er und sprach zu ihnen: 
    Was denkt ihr in euren Herzen?   Lukas 5,22  


Gebet aus BG: 293,3 

Du bittest am Kreuz für Feinde, mein Jesu, wer war ich? ...  

(Ernst Wilhelm von Wobeser/Heinrich von Bruiningk) 


TagesL: 1.Korinther 10,9-13 
fortlL:  2.Mose 4,1-17 
Psalm 91   





Darum, ist jemand in Christus, so ist er eine neue Kreatur; das Alte ist vergangen, siehe, es ist alles neu geworden! 

2.Kor 5,17 (Schl 1995) 

In Ihm leben, weben und sind wir! (als wiedergeborene Christen)  


Reply

Burgen

-, female

  fester Bestandteil

Posts: 930

Re: Tageslese (23) Seid nüchtern und wachsam! ... 1.Petrus 5, Der Hirte und die Herde

from Burgen on 02/20/2024 09:29 AM


Dienstag 


Der HERR sprach zu Elia: 
Ich will übrig lassen siebentausend in Israel, alle Knie, die sich nicht gebeugt haben vor Baal.   1.Könige 19,18  

Ihr aber, aber meine Lieben, baut euer Leben auf eurem allerheiligsten Glauben und betet im Heiligen Geist und bewahrt euch in der Liebe Gottes und wartet auf die Barmherzigkeit unseres Herrn Jesus Christus zum ewigen Leben.  Judas 20-21   


TagesL: Hiob 1,1-22  
fortlL: 2.Mose 3,1-22  
Psalm 91  



Darum, ist jemand in Christus, so ist er eine neue Kreatur; das Alte ist vergangen, siehe, es ist alles neu geworden! 

2.Kor 5,17 (Schl 1995) 

In Ihm leben, weben und sind wir! (als wiedergeborene Christen)  


Reply Edited on 02/20/2024 09:30 AM.

Burgen

-, female

  fester Bestandteil

Posts: 930

Re: Leben nach dem Tod

from Burgen on 02/20/2024 09:22 AM



Danke, Cleo. 

Ein Beitrag von mir ist noch nie auf solche Weise auseinander gepflückt worden. 

Zumindest regt er an, sich noch mehr mit so einem wichtigen Thema auseinander zu setzen. 

Von früher weiß ich noch, das es die Bibellese gibt, die die Buchstaben E-V-A entlang geht. 

Das bedeutet, ein Wort, Vers, Abschnitt, Thema zu lesen. 

Einsicht in die Zusammenhänge des jeweiligen Abschnitts, Aussage oder ähnlich zu erlangen. 

Dieses dann solange bedenken, immer wieder lesen, darauf herumkauen, also Verstehen. 

Und letztlich das, oder wie man es verstanden hat Anwenden, also umsetzen, darüber sprechen usw. 


Innerhalb eines 'Redeflusses' als Laie sich alles gemerkt zu haben, einschließlich durch wen und dann 

seine oder des Lehrers Anmerkungen und Bibelstellen, Kapitel, Buchseiten, evtl auch dessen 

Bücher noch anzumerken, dürfte recht schwierig sein. Nicht nur für mich. 

Ein Fazit wäre, hier nicht mehr speziell zu einem Thema seine eigenen Gedanken, die einen

oft spontan bewegen oder dazu einfallen, mit den meist schweigenden Lesern zu teilen. 


Na, mal sehen, wie ich das für mich umsetzen und anwenden werde. So eine Diskussion jedenfalls 

dürfte dann recht schwierig werden. 

Gruß 
Burgen 




Darum, ist jemand in Christus, so ist er eine neue Kreatur; das Alte ist vergangen, siehe, es ist alles neu geworden! 

2.Kor 5,17 (Schl 1995) 

In Ihm leben, weben und sind wir! (als wiedergeborene Christen)  


Reply

Burgen

-, female

  fester Bestandteil

Posts: 930

Re: christliche Musik - Empfehlungen gesucht

from Burgen on 02/19/2024 04:56 PM



Oh, das tut mir leid. 

Wie oben geschrieben, gibt es christliche Schlager, die in Shops beworben werden. 

Die Adresse, Telefon und Website merkte mir nicht. Meist 4 CD's um 20 euronen. 

Bei bibeltv, dem Familiesender, werden sie manchmal eingespielt. 

Die Lieder werden dann kurz eingespielt. 




Darum, ist jemand in Christus, so ist er eine neue Kreatur; das Alte ist vergangen, siehe, es ist alles neu geworden! 

2.Kor 5,17 (Schl 1995) 

In Ihm leben, weben und sind wir! (als wiedergeborene Christen)  


Reply

Burgen

-, female

  fester Bestandteil

Posts: 930

Re: Chip einsetzen beim Menschen - Verbindung zwischen Gehirn und Computer

from Burgen on 02/19/2024 04:51 PM



Ja, so wie du das oben beschrieben hast, wird es wohl werden. 

Man geht sogar manchmal davon aus, dass der Anti-Christ schon geboren wurde oder bald wird. 

Und dann würde ua das von dir beschriebene Szenario Wirklichkeit. 

Die Tage hörte, weiß nicht mehr von wem, dass ein Mann sich einen Chip in den Arm eingefügt hat, 

und mit ihm seine Bezahlfunktion ausführt.  

In Filmen wird solche Möglichkeit schon lange dargestellt. Da geht es darum, die Zeit des Lebens 

einer Person aufzuzeigen und auch evtl zu stehlen. Die Menschen zu jagen usw. 


Jedoch gerade Unfallopfern kann durch einen "harmlosen" ? Chip die Geh- und Bewegungsfunktion 

ermöglicht werden.  

Alles ist eben grenzwertig. Doch die Menschen werden weiter daran arbeiten, die Gewissheit habe ich. 


Als Christ sollte man wirklich Gott Jesus fragen und ihn um Hilfe erbitten um sich positionieren zu können. 

Ist ähnlich wie bei der Organspende. 

Der einzelne Mensch ist gefordert zu entscheiden mit Gottes Hilfe und dann mit Frieden Gottes darüber 

weiter leben zu können. Das wird nicht immer einfach sein ... 


ZB eine Augenlaserdurchführung oder ein Dauerchip. So wird es dann in etwa sein. 




Darum, ist jemand in Christus, so ist er eine neue Kreatur; das Alte ist vergangen, siehe, es ist alles neu geworden! 

2.Kor 5,17 (Schl 1995) 

In Ihm leben, weben und sind wir! (als wiedergeborene Christen)  


Reply

Burgen

-, female

  fester Bestandteil

Posts: 930

Re: Leben nach dem Tod

from Burgen on 02/19/2024 09:47 AM



Hallo Cleo, 

habe die Quelle unten hinzugefügt. 

Wir sind ja eigentlich alle aufgefordert, eingeladen, selbst von Jesus die Gaben des Geistes 
zu lernen und tun. 

Aus eigener Erfahrung ist mir bekannt, wie schwer es ist dies Wort, den Auftrag Jesu an uns 
umzusetzen. Dieser letzte Auftrag klingt beinahe wie eine Verheißung. 

::: 

Zum Thema: Leben nach dem Tod. 

Gestern stolperte über einen Vortrag zur Seele im Gehirn von einem Biologie Professor. 
Da ging es um die Suche der Seele im Gehirn. 
Wir sagen ja so leicht, dass der Mensch eine Seele ist. Und auch, dass die Seele 
unser Denken, Fühlen, Wollen usw. ausmacht und bestimmt. Auch über den Tod 
hinaus. 
Der Sitz der Seele ist inzwischen ja im Gehirn gefunden. 

Aber - als Kind Gottes wissen wir um den Heiligen Geist. Und das ist ein gravierender 
Unterschied. Denn dieser nimmt Einfluss von Kopf - Haare bis zu den Füßen. 
Er erneuert ja den inneren Menschen, nicht 'nur' die Seele und das Seelenleben. 

ZB ein Knoten in der Brust, ein Tumor im Kopf. Die Seele - Wille und Verstand können 
hier keine Heilung - kein Leben - bewirken. 

Geist Gottes hingegen schon. Und der Glaube kommt durch das Hören des Wortes Gottes. 
also der Umkehrschluss: 
Wir brauchen Männer und Frauen, die die Gnade Gottes lieben, mit und aus ihr leben, 
anwenden und darüber predigen. 
Die Worte, die Geschichten, die Buchstaben in der Bibel müssten einem durch die Verkündigung 
die inneren Augen so aufspringen lassen, dass die Lichter zum Leuchten kommen wie während 
Stephanus Steinigung. 

Der Geist Gottes in uns zu unseren Lebzeiten stirbt ja nicht, wenn wir den letzten Atemzug 
getan haben. 
Und Jesus hat den Tod am Kreuz bezwungen, ihm den Kopf zertreten ... 

Jesus ist der Erstling nachdem Tod, der auferstanden war und zum Himmel auffuhr. 
Der schächer am Kreuz war, wie Jesus ihm versprochen hatte, der erste der mit ihm 
im Paradies war. Allerdings, so denke ich, hat er noch nicht den neuen Leib. 
Den wird er und alle anderen, nach ihm gestorbenen erst mit uns zusammen bekommen, 
sollte Jesus zu unseren Lebzeiten kommen. 

Während Jesus sich in der Unterwelt befand, brachte er alle Zeugen der Glaubenden 
ebenfalls in den himmlischen Ort. Es wird ja berichtet von der Wolke der Zeugen. 
Wann genau dem Schächer die Beine gebrochen wurden und er starb wissen wir nicht. 
Vermutlich war er, während Jesus im Grab war, ohnmächtig vor Schmerzen und starb, 
hauchte seinen Lebensatem aus.  
Während dessen gab Jesus der Unterwelt Zeugnis, dass er der angekündigte Sohn Gottes 
war. 
Ich stelle mir vor, den Triumphzug der bis dahin verstorbenen Seelen, wie sie im Himmel 
nun ihren Platz einnahmen um als Wolke der Zeugen um uns sein können. 

Und in derselben Zeit erschien Jesus den beiden Emmausjüngern. Auch den anderen Jüngern. 

Das ist doch alles wunderbar und erfreut das Herz, jedenfalls meines ;) 

Zwei meiner näheren Freunde sind gerade verstorben. 




Darum, ist jemand in Christus, so ist er eine neue Kreatur; das Alte ist vergangen, siehe, es ist alles neu geworden! 

2.Kor 5,17 (Schl 1995) 

In Ihm leben, weben und sind wir! (als wiedergeborene Christen)  


Reply

Burgen

-, female

  fester Bestandteil

Posts: 930

Re: Tageslese (23) Seid nüchtern und wachsam! ... 1.Petrus 5, Der Hirte und die Herde

from Burgen on 02/19/2024 08:55 AM


Montag  

HERR, wie sind deine Werke so groß! Deine Gedanken sind sehr tief.   Psalm 92,6 

Groß und wunderbar sind deine Werke, Herr, allmächtiger Gott!  
Gerecht und wahrhaftig sind deine Wege, du König der Völker.    Offenbarung 15,3   


Abba Vater, hab herzlichen Dank, der du jeden Tag neu mit uns in den Tag gehst. 
Jeder neue Tag schenkt die Chance, dich in Jesus tiefer kennen zu lernen. 
Wir bitten dich um deine Hilfe dabei, denn ohne dich sind wir nicht dazu in der Lage. 
Offenbarung deiner Herrlichkeit und geöffnete Herzensaugen gib uns zum Leben. 
Dein Kreuz Jesu ist der Wendepunkt für unser Leben hier auf Erden und Ewigkeit. 
Danke. 


TagesL: Jakobus 1,1-6 (7) 
fortlL: 2.Mose 2,11-25  
Psalm 91  



Darum, ist jemand in Christus, so ist er eine neue Kreatur; das Alte ist vergangen, siehe, es ist alles neu geworden! 

2.Kor 5,17 (Schl 1995) 

In Ihm leben, weben und sind wir! (als wiedergeborene Christen)  


Reply

Burgen

-, female

  fester Bestandteil

Posts: 930

Re: Leben nach dem Tod

from Burgen on 02/18/2024 05:19 PM



Gibt es ein Leben nach dem Tod? 

Kann eine Person sterben und begraben werden - und doch wieder ins Leben zurückkehren?  

::: 

Zunächst mal "Ja", es ist passiert. Jesus war der erste Mensch, der gestorben, begraben und auferstanden ist. 

Erst nach ihm starb der andere gekreuzigte Mann und Jesus hatte ihm versprochen, noch zur selben Zeit 

mit ihm im Paradies zu sein. 

Das Versprechen Jesu erfüllte sich, nachdem er sich bittend an Jesus gewandt hatte. 

::: 

Der Sohn von A. W. war gestorben und einige Stunden danach lag er mit NamensZettel 

in der Leichenhalle. Die Eltern beteten dort zu Gott um ein neues Leben für ihren Sohn. 

Und Gott Vater erlaubte es in seiner Liebe. Der Lebensgeist kehrte wieder zurück - und der Sohn 

hat bis heute keinen Gehirnschaden erlitten nach den vielen Stunden als toter Mensch. 

Auch Frau W. war gestorben und kam wieder und lebt bis heute. 

Seinem Erzählen nach sind ,glaube mich erinnern, 5 Menschen real vom Tod ins Leben zurück. 

Nachtrag: 
(die Quelle: Andrew Wommack Ministrie. Persönlich in einem Beitrag erzählt. Ich halte 
den Prediger nicht einen Irrlehrer. In Frankfurt gibt es ua das CharisBible College durch ihn.)

::: 

Und eigentlich, so finde ich inzwischen, ist dies auch nicht verwunderlich. 

Der Geist Gottes ist nicht nur Kraft oder eine kraftvolle Lebensenergie, sondern eine Person. 

Und als Person ist Geist Gottes mit Jesus und Gott ein Geist. Dieser steht Kindern Gottes ebenfalls ... . 

Ohne diesem Geist könnten die Menschen gar nicht mit und in Jesus leben. 

Wir sollten als gläubige Menschen vielleicht viel mehr Worte Gottes in die unsichtbare Welt 

aussprechen und glauben, was wir sagen. Denn Worte haben Kraft und sind eine Macht. 

Denke, das haben wir ein irdisches Leben lang zu lernen. 

Und als Gläubige haben wir alles was wir brauchen. Wir lassen uns vielleicht zu sehr von den 

Umständen, TV, Versammlungen usw. einlullen. Und die Forschenden haben ja nicht per se Gottes Geist. 

Nur ihren hochgesteilten Verstand. Ist natürlich gut, wenn sie ihn für Gott gebrauchen und anwenden lassen. 

Jedoch brauchen diese Menschen auch das Gebet anderer Menschen. Jesus ist sowieso ihr Fürbitter ... 

::: 

Nach wie vor ist es doch einfach wunderbar, dass Steinen Leben eingehaucht werden könnte. 

Und auch Wüsten, durch Menschen verursacht, könnten wieder lebendig werden. 

Ebenso wie Salzwasser und Schmutzwasser zu trinkbarem Süßwasser gemacht werden könnte. 

Stattdessen werden in den nordischen Ländern in großem Stil die letzten europäischen Schutz-Urwälder 
.
illegal, legal abgeholzt. Riesige Zellstofffabriken entstehen - und niemand, ausser Greenpace, schreit. 

Unser Land verbraucht am meisten den Rohstoff Holz. Onlinepakete befeuern dies, Klopapier natürlich weltweit. 

::: 

Das scheint mir die Kehrseite von Leben zu sein. 

Und doch will wohl niemand glauben, dass Gott auch in solchen Problemen helfen könnte. 



Cleo edit am 19.02.24, 07:24 Uhr: Namen abgekürzt wg AGB-Allgemeines-Punkt 6+C


Darum, ist jemand in Christus, so ist er eine neue Kreatur; das Alte ist vergangen, siehe, es ist alles neu geworden! 

2.Kor 5,17 (Schl 1995) 

In Ihm leben, weben und sind wir! (als wiedergeborene Christen)  


Reply Edited on 02/19/2024 09:08 AM.

Burgen

-, female

  fester Bestandteil

Posts: 930

Re: Tageslese (23) Seid nüchtern und wachsam! ... 1.Petrus 5, Der Hirte und die Herde

from Burgen on 02/18/2024 09:29 AM



1.Sonntag der Passionszeit - Invokavit  

(Er ruft mich an, darum will ich ihn erhören. Ps 91,15)  

::: 

Dazu ist erschienen der Sohn Gottes, dass er die Werke des Teufels zerstöre.  1.Joh 3,8b 

Pr/Ev: Matthäus 4,1-11        Ep: Hebräer 4,14-16  
AT: 1.Mose 3,1-19 (20-24)   Psalm 91  

::: 

Die Gerechten freuen sich und sind fröhlich vor Gott und freuen sich von Herzen.   Psalm 68,4  

Da sprach sein Herr zu ihm: 
Recht so, du guter und treuer Knecht [Mitarbeiter, Angestellter heutzutage] , 
du bist über wenigem treu gewesen, ich will dich über viel setzen; 
geh hinein zu deines Herrn Freude!   Mt 25,21  

::: 
Psalmgebet 91 [Einheitsübersetzung]  

Wer im Schutz des Höchsten wohnt 
       und ruht im Schatten des 
              Allmächtigen, 
       der sagt zum Herrn: 
"Du bist für mich Zuflucht und Burg, 
       mein Gott, dem ich vertraue."   

       Er rettet dich aus der Schlinge 
des Jägers und aus allem Verderben. 

Er beschirmt dich mit seinen Flügeln, 
       unter seinen Schwingen 
          findest du Zuflucht, 
Schild und Schutz ist dir seine Treue. 

Du brauchst dich vor dem Schrecken 
der Nacht nicht zu fürchten, noch vor 
dem Pfeil, der am Tag dahinfliegt, 
        nicht vor der Pest, 
     die im Finstern schleicht, 
vor der seuche, die wütet am Mittag. 

Fallen auch tausend zu deiner Seite, 
dir zur Rechten zehnmal tausend, 
so wird es doch dich nicht treffen. 

    Ja, du wirst es sehen 
mit eigenen Augen, wirst zuschauen, 
    wie den Frevlern vergolten wird. 
    Denn der Herr ist deine Zuflucht, 
        du hast dir den Höchsten 
             als Schutz erwählt. 

       Dir begegnet kein Unheil, 
     kein Unglück naht deinem Zelt. 

       Denn er befiehlt seinen Engeln, 
dich zu behüten auf all deinen Wegen. 
    Sie tragen dich auf ihren Händen, 
            damit dein Fuß nicht 
            an einen Stein stößt; 

du schreitest über Löwen und Nattern, 
     trittst auf Löwen und Drachen. 

   "Weil er an mir hängt, will ich 
   ihn retten; ich will ihn schützen, 
    denn er kennt meinen Namen. 
           Wenn er mich anruft, 
         dann will ich ihn erhören. 
         Ich bin ei ihm in der Not, 
befreie ihn und bringe ihn zu Ehren. 
    Ich sättige ihn mit langem Leben 
und lasse ihn schauen mein Heil." 

Ps 91,1-16 Einheitsübersetzung 1980 
Katholische Bibelanstalt, Stuttgart 





Darum, ist jemand in Christus, so ist er eine neue Kreatur; das Alte ist vergangen, siehe, es ist alles neu geworden! 

2.Kor 5,17 (Schl 1995) 

In Ihm leben, weben und sind wir! (als wiedergeborene Christen)  


Reply
1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  ...  93  |  »  |  Last

« Back to previous page