Beten - mit - der Bibel - - für ...

First Page  |  «  |  1  |  2  |  3  |  4 [ Go to bottom  |  Go to latest post  |  Subscribe to this topic  |  Oldest posts first ]


geli

64, female

  tragende Säule

Posts: 1218

Re: Beten - mit - der Bibel - - für ...

from geli on 01/08/2020 11:38 AM

Burgen: Ich fand, dass der zweite Psalmteil direkt irgendwie auf die Brände in Australien bezogen werden könnte.

Ich glaube, dass man sehr vorsichtig damit sein sollten, bestimmte Ereignisse, die wir in der Zeitung lesen, auf bestimmte Bibelstellen zu beziehen.

Diese Brände, Kriege, Naturereignisse - das würde ich dann eher mit der Aussage Jesu in Verbindung bringen, wenn er sagt:

Verführung, Kriege, Hungersnöte, Erdbeben hier und dort - das alles aber ist erst der Anfang der Wehen - Matth. 24,8

Allerdings fällt es mir schwer, mich nicht zu fürchten, sondern "mein Haupt zu erheben, weil meine Erlösung naht", wie Jesus ja auch sagte. 
Denn wenn die Dinge, die jetzt schon überall in der Welt passieren (wir hier sind ja doch noch weitgehend davon verschont), erst der "Anfang der Wehen" sind - wie schlimm wird es dann in der Zukunft auf der Erde noch werden?

Ich bin dabei, durch Gottes Gnade das zu werden, was ich seit meiner Wiedergeburt schon bin

Reply

Burgen

-, female

  Urgestein

Posts: 2683

Re: Beten - mit - der Bibel - - für ...

from Burgen on 01/08/2020 09:29 AM



Liebe Cleo und all 

Ja, hier sind die Verse zum besseren Verständnis nachgereicht; 

Psalm 83,ab 13 - 19 (NLB) 

13 denn sie (die Verantwortlichen) sagten: "Wir wollen das Land Gottes erobern!" 

14 Mein Gott, blase sie fort wie Staub, verwehe sie wie wie Spreu im Wind! 

15 Wie ein Feuer im Wald wütet und eine Flamme Berge in Brand setzt, 

16 so verfolge sie mit deinem Sturm und erschrecke sie mit deinen Unwettern. 

17 Lass sie zum Spott werden, das sie anfangen, HERR, nach deinem Namen zu fragen. 

18 Beschämt sollen sie sein und sich erschrecken. Was sie auch tun, es soll ihnen misslingen, 

19 bis sie erkennen, dass du allein HERR genannt wirst, der Herrscher über die ganze Erde. 


Parallelstelle zu V 19: Jesaja 45,21+22-23    aus: Die Bekehrung der fremden Völker 

21 Tragt eure Angelegenheit vor, bringt Beweise bei - ja, sollen sie sich doch untereinander beraten. 
     Wer hat denn diese Dinge vor langer Zeit vorausgesagt und sie seither verkündet? 
     War nicht ich es, der HERR? 
     Denn es gibt keinen Gott ausser mit - einen gerechten Gott und Heiland - nicht einen!  

22  Wendet euch auf der ganzen Welt von überall her mir zu und lasst euch retten. 
     Denn ich bin Gott; es gibt keinen anderen. 

23  Ich habe bei mir selbst geschworen, aus meinem Mund ging Gerechtigkeit hervor 
      und ich werde mein Wort nicht zurücknehmen: 
     Jedes Knie wird sich vor mir beugen und jeder Mund wird mich bekennen." 



Joh 6,35 Jesus spricht: 

ICH BIN das Brot des Lebens; wer zu mir kommt, wird nicht hungern, 
und wer an mich glaubt, wird nimmermehr dürsten. 

Reply

Cleopatra
Admin

34, female

  Urgestein

Forenleitung

Posts: 3710

Re: Beten - mit - der Bibel - - für ...

from Cleopatra on 01/08/2020 07:37 AM

Guten Morgen, liebe Burgen,
 
ab welchem Vers meinst du das? Online gibt es diese Übersetzung ja leider nciht, aber ich habe sie zuHause.
 
Liebe Grüße, Cleo
 

Die Bibelverse sollen meine Meinung bilden, nicht begründen
Zitate im Forum, wenn nicht anders vermerkt, aus der rev.Elberfelder

Reply

Burgen

-, female

  Urgestein

Posts: 2683

Beten - mit - der Bibel - - für ...

from Burgen on 01/07/2020 10:59 PM



Hallo ihr Lieben, 

heute Morgen sprang mir Psalm 83 ins Auge und ins Herz.

Ich fand, dass der zweite Psalmteil direkt irgendwie auf die Brände in Australien bezogen werden könnte.

Am Nachmittag hatte ich dann schon nicht mehr dieselben Gedanken und Gefühle dazu.

Kennt ihr solche Situationen auch?


Und ehrlicher Weise mischt sich auch eine gewisse Angst mit ein, bezüglich der Kriegsgefahren.

Dabei fallen mir die letzten beiden Weltkriege ein.

Beim ersten waren die Menschen plötzlich dem Beginn ausgesetzt. Ausgehend von Familiendifferenzen der Königshäuser.

Und jetzt?

Es stellt sich doch wirklich die Frage, welche Bibelworte oder Abschnitte, einzelne Verse sind für diese derzeitige Weltlage  zu gebrauchen?

Irgendwie fehlt es mir, auch in den Predigten, die online zu hören sind.

Habt ihr auch so ähnliche Gedanken?

Bei dem Psalm 83 sprach mich ja besonders die zweite Hälfte an, gelesen in der Neues Leben Bibel.

Später in der Schlachterbibel fehlte mir dann schon der Bezug zum heutigen Leben.  

Und das finde ich schade und frage mich, ob mir da etwas vom Gegenspieler habe stehlen lassen.

Versteht jemand?


LG  
Burgen


 

Joh 6,35 Jesus spricht: 

ICH BIN das Brot des Lebens; wer zu mir kommt, wird nicht hungern, 
und wer an mich glaubt, wird nimmermehr dürsten. 

Reply
First Page  |  «  |  1  |  2  |  3  |  4

« Back to forum