Tageslese (12) Es soll mir eine Freude sein, ihnen Gutes zu tun : Jeremia 32

First Page  |  «  |  1  ...  7  |  8  |  9  |  10 [ Go to bottom  |  Go to latest post  |  Subscribe to this topic  |  Latest posts first ]


Burgen

-, female

  Urgestein

Posts: 3874

Re: Tageslese (12) Es soll mir eine Freude sein, ihnen Gutes zu tun : Jeremia 32

from Burgen on 04/16/2021 09:51 AM



Nicht werde jemand unter dir gefunden, der Wahrsagerei, Hellseherei, geheime Künste oder Zauberei treibt. 
Denn wer das tut, der ist dem HERRN ein Gräuel. * 5.Mose 18,10.11 

Die Frucht des Lichts ist lauter Güte und Gerechtigkeit und Wahrheit. 
Prüft, was dem Herrn wohlgefällig ist, und habt nicht Gemeinschaft 
mit den unfruchtbaren Werken der Finsternis; deckt sie vielmehr auf. * Epheser 5,9-11 


Kl: 1.Petrus 2,1-10 
Bl: Kolosser 3,5-11 


Ich schließe mich aufs Neue in deine Vatertreue und Schutz und Herze ein; 
der Finsternis Geschäfte und alle bösen Kräfte vertreibe durch dein Nahesein. 
(Gerhard Tersteegen) 

*** 
Das ist heute ein schweres Thema für eine Reihe Hellsichtiger, und anderer Menschen. 
Für mich ist die Sicht, dass Jesus auch dieses am Kreuz mit hineinlegt als er sagt: 
"Es ist vollbracht". Er selber hat zu Lebzeit dem Menschen bis in die Tiefe des Herzens geschaut. 
Er konnte Gedanken lesen, Gefühle einordnen usw. 
Und auch heute kann einem hilfesuchenden Menschen im Rahmen einer Therapiestd 
in dieser Weise geholfen werden. 
Der Unterschied liegt sicherlich darin, dies als eine Gabe zu sehen um zu heilen, sich von 
Gott zeigen lassen, was das Gegenüber braucht. Und nicht die Gabe missbrauchen 
und sein gegenüber zu manipulieren. Denn das ist dem Herrn ein Gräuel. 

Wer so eine Gabe besitzt, Kinder sind in der Hinsicht näher dran als Menschen, deren 
Logik und Verstand usw. durch Erziehung geknüppelt worden ist, kann lernen damit einen 
guten Umgang zu bekommen. Und nicht in einer Einrichtung diese Gabe ausgetrieben 
zu bekommen oder auf den Scheiterhaufen verbrannt zu werden und öffentlich an den 
Pranger gestellt zu werden. --- Ehre wem Ehre gebürt, und das ist unser Herr und Heiland. 

Gott sagt auch für solch einen Menschen: du bist in meine Hände gezeichnet. ... Ps 139 



Joh 6,35 Jesus spricht: 

ICH BIN das Brot des Lebens; wer zu mir kommt, wird nicht hungern, 
und wer an mich glaubt, wird nimmermehr dürsten. 

Reply

Burgen

-, female

  Urgestein

Posts: 3874

Re: Tageslese (12) Es soll mir eine Freude sein, ihnen Gutes zu tun : Jeremia 32

from Burgen on 04/17/2021 08:34 AM



Die Gebote des HERRN sind lauter und erleuchten die Augen. * Psalm 19,9 

Lasst das Wort Christi reichlich unter euch wohnen: 
Lehrt und ermahnt einander in aller Weisheit. * Kolosser 3,16 


Kl: Apostelg. 8,26-39 
Bl: Kolosser  3,12-17  


Der Heiland soll uns aus den Augen heraus funkeln, dass man's sehe, dass er in uns lebt. (Nikolaus Ludwig Graf von Zinzendorf) 



Joh 6,35 Jesus spricht: 

ICH BIN das Brot des Lebens; wer zu mir kommt, wird nicht hungern, 
und wer an mich glaubt, wird nimmermehr dürsten. 

Reply
First Page  |  «  |  1  ...  7  |  8  |  9  |  10

« Back to forum