Tageslosung (20) Gelobt sei Gott, der mein Gebet nicht verwirft noch seine Güte von mir wendet.

First Page  |  «  |  1  |  2  |  3  |  »  |  Last [ Go to bottom  |  Go to latest post  |  Subscribe to this topic  |  Latest posts first ]


Plueschmors

45, male

  Neuling

Posts: 72

Re: Tageslosung (20) Gelobt sei Gott, der mein Gebet nicht verwirft noch seine Güte von mir wendet.

from Plueschmors on 05/23/2023 08:52 AM

Hallo Burgen,

was soll hier denn diskutiert werden?

Liebe Grüße,
Plueschmors.

"Ich will Gottes Wort rühmen; / auf Gott will ich hoffen und mich nicht fürchten. Was können mir Menschen tun?" - Ps 56,5.

Reply

Burgen

-, female

  Engagiert

Posts: 373

Re: Tageslosung (20) Gelobt sei Gott, der mein Gebet nicht verwirft noch seine Güte von mir wendet.

from Burgen on 05/23/2023 09:33 AM



Hallo Plueschmors, 

die Losungen werden eigentlich schon seit Beginn dieses Forums, und davor auch in dem ersten Forum, täglich eingestellt. Sie wurden nie diskutiert im täglichen Verlauf, eben angeregt, dazu einen eigenen Thread zu beginnen. 
Das versuchte ich früher, es blieb dann aber dabei, weil niemand dazu sich mitteilte oder eigenes weiter entwickelte. 
Es braucht halt in so einem Diskussionsforen einen langen Atem. Jedoch bleibt es auch damit offen und gibt Gelegenheit für den einen oder anderen auf dem Weg durch entsprechende eigene Suche, einen Weg um seine Glaubensfragen oder Ansichten loszuwerden. - Um danach in einen Schlaf zu versinken. - 

Ich bin zB auch in einigen Hund-Katzen-Gesundheitsforen gewesen und meldete mich nicht wieder ab, wenn 'das Problem' nicht mehr bestand. So ist das nun mal, auch hier. 

Früher war ich auch ängstlich, meine Gedanken zu offenbaren. Aber auch Respekt dafür zu entwickeln, wenn andere nicht diskutieren und sich austauschen wollen. 

Gerade fiel mir noch ein: 
Die Losungen führte Graf von Zinzendorf ein. Die Menschen in den Strassen riefen sich damals für den Tagesbeginn ein aufmunteres Bibelwort zu. Es dibt sie nun schon 293 Jahre. 

Später hat die Gemeinde / Kirche eben dies erweitert mit Lied, Predigt, Evangelium und Epistel. 
Dazu oder daneben gibt es noch von der Michaelisbruderschaft zusammengestellt das Tagzeitenbuch. 
Das wird von vielen als ein täglicher "stiller Schatz" empfunden. Allein oder auch gemeinsam, 
bei Tagungen, in Klöstern - Kommunitäten, usw. Ursprünglich glaube ich katholisch, jetzt aber voll 
um die evangelische liturgische Text- u. Liedersammlungen integriert. 



 



Darum, ist jemand in Christus, so ist er eine neue Kreatur; das Alte ist vergangen, siehe, es ist alles neu geworden! 

2.Kor 5,17 (Schl 1995) 

In Ihm leben, weben und sind wir! (als wiedergeborene Christen)  


Reply Edited on 05/23/2023 09:52 AM.

Burgen

-, female

  Engagiert

Posts: 373

Re: Tageslosung (20) Gelobt sei Gott, der mein Gebet nicht verwirft noch seine Güte von mir wendet.

from Burgen on 05/23/2023 09:44 AM


Dienstag 


So habt nun acht, dass ihr tut, wie euch der HERR, euer Gott, geboten hat, und weicht nicht, 
weder zur Rechten noch zur Linken. 

Jesus sprach: 
"Du sollst den Herrn , deinen Gott, lieben von ganzem Herzen, von ganzer Seele und von ganzem Gemüt". 
Dies ist das höchste und erste Gebot. 
Das andere aber ist ihm gleich: 
"Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst". 

5.Mose 5,32  ;  Matthäus 22,37-39  ;  Anna Nitschmann  

Gott, wie dein Nam ist auch dein Ruhm. 
Du wollst dich so beweisen, dass wir dich als dein Eigentum mit Wort und Wandel preisen. 
Wir sind von Herzen drauf bedacht, nach deinem Sinn zu handeln; 
ach hab in Gnaden auf uns Acht, dass wir dir würdig wandeln. 



Darum, ist jemand in Christus, so ist er eine neue Kreatur; das Alte ist vergangen, siehe, es ist alles neu geworden! 

2.Kor 5,17 (Schl 1995) 

In Ihm leben, weben und sind wir! (als wiedergeborene Christen)  


Reply

Plueschmors

45, male

  Neuling

Posts: 72

Re: Tageslosung (20) Gelobt sei Gott, der mein Gebet nicht verwirft noch seine Güte von mir wendet.

from Plueschmors on 05/23/2023 10:28 AM

Hallo Burgen,

...die Losungen werden eigentlich schon seit Beginn dieses Forums, und davor auch in dem ersten Forum, täglich eingestellt.

ach so, also wird gar keine Resonanz erwartet von den anderen Usern, sondern soll nur der Inspiration dienen. Gut zu wissen. Danke Dir!

Persönlich bin ich kein großer Freund des Konzepts "Losungen". Erstens sind das ja "nur" 1.824 immer wiederkehrende Verse, aus denen ausgelost wird, so daß die Bibel nicht gänzlich zur Sprache kommt. Und zweitens werden die - wohl auch unbewußt - gerne als Orakel oder "christliches Horoskop" verstanden von manchen. Aber gut, "einer acht's, der andre betracht's, der dritte verlacht's, was macht's". Segen bringt Gottes Wort schließlich in jeder Form.

Ich wünsche also weiter viel Ausdauer beim Einstellen der Losungen und Segen denen, die das Wort achten und recht betrachten.

Liebe Grüße,
Plueschmors.


"Ich will Gottes Wort rühmen; / auf Gott will ich hoffen und mich nicht fürchten. Was können mir Menschen tun?" - Ps 56,5.

Reply

Burgen

-, female

  Engagiert

Posts: 373

Re: Tageslosung (20) Gelobt sei Gott, der mein Gebet nicht verwirft noch seine Güte von mir wendet.

from Burgen on 05/23/2023 01:39 PM


Plüschmors: zweitens werden die - wohl auch unbewußt - gerne als Orakel oder "christliches Horoskop" verstanden von manchen. Aber gut,

Na, du bist ja ganz schön streng . Ich habe sie fast mit der Muttermilch für den Start in den Tag mitbekommen. Nie habe ich die kleinen Verse uns andere als solch wie von dir beschrieben gesehen und gelesen. 
Im Gegenteil. Manch ein Vers hat mir Mut gemacht, mein Herz und Sinn mit Ruhe und Zuversicht beschenkt. 

Die Gründung von damals, heutzutage gibt es ja auch viele andere "Methoden" um neugierig auf die Schrift zu werden. 
Damals konnten die Menschen meist nicht lesen und riefen sich deshalb frohmachende Worte aus der Bibel zu. 

Die Losungen von heute führen so als Losungsbüchlein mit dem Auslegungsheft zusätzlich durch das ganze Kirchenjahr. 
Sie begleiten durch die tägliche fortlaufenden Bibelstellen rechts unten innerhalb von Jahren durch die wichtigsten Bibelbücher und ihre Texte. 
Die linke Bibelstelle ist für den jeweiligen Wochentag gedacht und ist mit den anderen Stellen mitverbunden. 
Das Kirchenjahr beginnt ja mit dem 1.Advent. 

Also, wer sich darauf einlässt, ist in guter Gesellschaft mit tausenden anderen losungsbuchlesenden und betenden, singenden Menschen.   



Darum, ist jemand in Christus, so ist er eine neue Kreatur; das Alte ist vergangen, siehe, es ist alles neu geworden! 

2.Kor 5,17 (Schl 1995) 

In Ihm leben, weben und sind wir! (als wiedergeborene Christen)  


Reply

Burgen

-, female

  Engagiert

Posts: 373

Re: Tageslosung (20) Gelobt sei Gott, der mein Gebet nicht verwirft noch seine Güte von mir wendet.

from Burgen on 05/24/2023 09:25 AM



Mittwoch 


Wenn mein Geist in Ängsten ist, so kennst du doch meinen Pfad.   

Kommt her zu mir, alle, die ihr mühselig und beladen seid; ich will euch erquicken.  

Psalm 142,4  ;  Matthäus 11,28  Paul Gerhardt   

Weg hast du allerwegen, an Mitteln fehlt dir's nicht;  
dein Tun ist lauter Segen, dein Gang ist lauter Licht; 
dein Werk kann niemand hindern, dein Arbeit darf nicht ruhn, 
wenn deinen Kindern ersprießlich ist, willst tun.  

Jesaja 32,11-18  
Psalm 27     Philipper 3,1-11   




Darum, ist jemand in Christus, so ist er eine neue Kreatur; das Alte ist vergangen, siehe, es ist alles neu geworden! 

2.Kor 5,17 (Schl 1995) 

In Ihm leben, weben und sind wir! (als wiedergeborene Christen)  


Reply Edited on 05/24/2023 09:27 AM.

Burgen

-, female

  Engagiert

Posts: 373

Re: Tageslosung (20) Gelobt sei Gott, der mein Gebet nicht verwirft noch seine Güte von mir wendet.

from Burgen on 05/25/2023 07:27 AM


Donnerstag  


Und du, Bethlehem Efrata, die du klein bist unter den Tausenden in Juda, 
aus dir soll mir der kommen, der in Israel Herr sei, dessen Ausgang von 
Anfang und von Ewigkeit her gewesen ist. 

Groß ist, wie jederman bekennen muss, das Geheimnis des Glaubens: 
Er ist offenbart im Fleisch, gerechtfertigt im Geist, erschienen den Engeln, 
gepredigt den Heiden, geglaubt in der Welt, aufgenommen in die Herrlichkeit. 

Micha 5,1  ;  1.Timotheus 3,16  Theobald Wunderling  

Lied: 
BG: Sonne der Freuden aus Bethlehems niedrigem Stalle, 
gehe doch strahlend hell auf und erleuchte uns alle. 
Herz und Gesicht mache uns heiter und licht, dass es 
dir selber gefalle. 

Apostelgeschichte 1,12-16  
Psalm 27     Philipper 3,12-21  

Danke, lieber Gott Vater, dass Jesus Christus geboren worden ist, 
nachdem du selbst es vielfältig Menschen offenbart hast. 
Danke, dass du treu bist und den Heiligen Geist geschenkt hast. 
Danke, Abba Vater, du liebst die Menschen, Tiere und Natur. 
Ohne Liebe könnte es nicht lebendig, hell und warm, (kalt) sein.  
(burgen) 



Darum, ist jemand in Christus, so ist er eine neue Kreatur; das Alte ist vergangen, siehe, es ist alles neu geworden! 

2.Kor 5,17 (Schl 1995) 

In Ihm leben, weben und sind wir! (als wiedergeborene Christen)  


Reply

Burgen

-, female

  Engagiert

Posts: 373

Re: Tageslosung (20) Gelobt sei Gott, der mein Gebet nicht verwirft noch seine Güte von mir wendet.

from Burgen on 05/26/2023 06:00 AM



Freitag 


Der HERR, unser Gott, ist gerecht in allen seinen Werken, die er tut.  

Gott zeigt seine Gerechtigkeit jetzt, in dieser Zeit: 
Er ist gerecht und macht gerecht den, der aus dem Glauben an Jesus lebt.  

Daniel 9,14  ;  Römer 3,26  ;  BG: Friedrich Karl Barth   

Wir öffnen uns vor dir, 
    in dir wohnt die Wahrhaftigkeit. 
Wir freuen uns an dir, 
    in dir wohnt die Gerechtigkeit. 
Du bist, wie du bist: 
    Schön sind deine Namen. 
Halleluja. 
    Amen  

[Danke, lieber Vater, Jesus Christus - Heiliger Geist.]  

Johannes 19,25-27  
Psalm 27     Philipper 4,1-9 


Darum, ist jemand in Christus, so ist er eine neue Kreatur; das Alte ist vergangen, siehe, es ist alles neu geworden! 

2.Kor 5,17 (Schl 1995) 

In Ihm leben, weben und sind wir! (als wiedergeborene Christen)  


Reply

Burgen

-, female

  Engagiert

Posts: 373

Re: Tageslosung (20) Gelobt sei Gott, der mein Gebet nicht verwirft noch seine Güte von mir wendet.

from Burgen on 05/27/2023 10:21 AM

Samstag     Sabbat 
.
.
Treu ist Gott und kein Böses an ihm,
   gerecht und wahrhaftig ist er.
Daran erkennen wir, dass er in uns bleibt:
        an dem Geist,
den er uns gegeben hat. 
.
 5.Mose 32,4  ;  1.Johannes 3,24  ;  Dietrich Bonhoeffer 
.
Heiliger Geist, gib mir Liebe zu Gott und den Menschen,
die allen Hass und Bitterkeit vertreibt.
.
Sacharja 4,1-14 
Psalm 27    Philipper 4,10-23
 
 


Darum, ist jemand in Christus, so ist er eine neue Kreatur; das Alte ist vergangen, siehe, es ist alles neu geworden! 

2.Kor 5,17 (Schl 1995) 

In Ihm leben, weben und sind wir! (als wiedergeborene Christen)  


Reply Edited on 05/27/2023 10:24 AM.

Burgen

-, female

  Engagiert

Posts: 373

Re: Tageslosung (20) Gelobt sei Gott, der mein Gebet nicht verwirft noch seine Güte von mir wendet.

from Burgen on 05/28/2023 09:13 AM


Pfingstfest - Sonntag 

Es soll nicht durch Heer oder Kraft, sondern durch meinen Geist geschehen, 
spricht der HERR Zebaoth.                                                            Sacharja 4,6b 


Ev: Johannes 14,15-19 (20-23a) 23b-27 
Ep: Apostelgeschichte 2,1-21 
AT: 1.Mose 11,1-9 
Pr: 2,12-16   
Bl: Psalm 118,1-14 


*Ich selbst will, spricht der HERR, eine feurige Mauer rings um Jerusalem sein. 

*Als der Pfingsttag gekommen war, erschienen ihnen Zungen, zerteilt und 
wie von Feuer, und setzten sich auf einen jeden von ihnen, 
und sie wurden alle erfüllt von dem Heiligen Geist. 
 
*Sacharja 2,9  ;  *Apostelgeschichte 2,1.3-4  *BG:Maria Luise Thurmair 
 
*Glut, die unser Herz durchdringt, 
Beistand, der zum Ziel uns bringt, 
ohne den uns nichts gelingt, 
halt uns, wo wir haltlos gehn, 
rate, wo wir haltlos stehn, 
sprich du, wo wir sprachlos flehn.  

 "Das Apostolische ## Glaubensbekenntnis ##"  

Ich glaube an Gott, 
den Vater, den Allmächtigen, 
und den Schöpfer des Himmels und der Erde, 


Und an Jesus Christus, 
seinen eingeborenen Sohn, unsern Herrn, 

empfangen durch den Heiligen Geist, 
geboren von der Jungfrau Maria, 
gelitten unter Pontius Pilatus, 
gekreuzigt, 
gestorben und begraben, 


hinabgestiegen in das Reich des Todes, 
am 3.Tag auferstanden von den Toten, 
aufgefahren in den Himmel; 

er sitzt zur Rechten Gottes, 
des allmächtigen Vaters; 

von dort wird er kommen, 
zu richten die Lebenden und die Toten. 


Ich glaube an den Heiligen Geist, 
die heilige christliche Kirche, 
Gemeinschaft der Heiligen, 
Vergebung der Sünden, Auferstehung der Toten 
und das ewige Leben. 
AMEN  


Darum, ist jemand in Christus, so ist er eine neue Kreatur; das Alte ist vergangen, siehe, es ist alles neu geworden! 

2.Kor 5,17 (Schl 1995) 

In Ihm leben, weben und sind wir! (als wiedergeborene Christen)  


Reply
First Page  |  «  |  1  |  2  |  3  |  »  |  Last

« Back to forum