Unser Klima - die Hitzewellen und Co - gottgewirkt?

First Page  |  «  |  1  |  2 [ Go to bottom  |  Go to latest post  |  Subscribe to this topic  |  Latest posts first ]


Leah

-, female

  Neuling

Posts: 58

Re: Unser Klima - die Hitzewellen und Co - gottgewirkt?

from Leah on 07/13/2021 11:05 AM

Hallo Burgen,
die Souveränität Gottes bedeutet nicht, dass wir keine Verantwortung mehr hätten. Gottes souveräne Entscheidung war, dass wir überaus verantwortlich sind für das was wir tun. Souverän ist Gott, weil er keinen Ratgeber braucht, um Entscheidungen zu treffen.
Ein Prinzip ist, dass alles zu ihm hin, also zum Besten mitwirken muss. Deshalb können wir Kinder Gottes auch in Nöten vertrauen, dürfen vom Chaos wegschauen und nach dem sinnen, was droben ist.
Leah

Der alte Mensch zappelt noch.

Reply

Burgen

-, female

  Urgestein

Posts: 4049

Re: Unser Klima - die Hitzewellen und Co - gottgewirkt?

from Burgen on 07/14/2021 12:09 AM


Burgen: Meine Meinung ist eher, wenn wir unsere eigene Weise zu Denke und Sein in die Souveränität Gottes geben, könnten wir selbst die Verantwortung unseres Glaubensleben vielleicht sogar verlieren.

Mein Gedanke dahinter beschäftigte sich mit manchen Menschen, die Gott Schuld anlasten, wenn in ihrem Leben einiges schief läuft und scheinbar nichts auf die Reihe bekommen. 
Wie leicht kann jemand denken, Gott weiß doch alles, er könnte doch jetzt dies und das in meinem Leben ändern, warum hat er dies und das zugelassen, was will Gott mir damit sagen usw. 
Oder die andere Seite, was mache ich beim Beten vielleicht falsch, will Gott mich strafen, bin ich gewillt, alles so hinzunehmen? 

Ich denke, genau in solchen Situationen ist es hilfreich zu wissen, dass Gott sich von uns nicht manipulieren lässt. 
Und der Satz ist uns nicht unbekannt:  was ist der Mensch, dass du seiner gedenkst? - auch wenn gerade alles aus dem Ruder zu laufen scheint. 
wie ZB zur Zeit bei den Unwetterkatastrophen gerade. Oder als der ganze Wohnblock einfach zerbarst. 

Da kann man schon denken, Gott warum hast du das alles zugelassen, und hast die Menschen nicht verschont. Du siehst doch und weißt doch schon lange vorher was geschehen wird. 

Gerade las ich aus dem Leben von Johannes Calvin so um 1537 und drum herum. Das war eine unglaubliche Zeit. So aus der heutigen Perspektive dies zu lesen ist echt sehr spannend. Jedoch selber in dieser Zeit gelebt haben zu wollen kann glatt verneint werden. 
Und doch wurden damals einige Weichen gestellt für unser heutiges Leben. 

Es gibt einen Buchtitel von Arthur W.Pink: Die Souveränität Gottes von 1993 und um 2007 bearbeitet mit 164 Seiten 
bei cbuch.de unter ausgewählte bibeltreue Medien. Es sind drei Bewertungen vorhanden von früheren Jahren.  

Manch ein Mensch hat vielleicht eine Berufung, die er aus irgendwelchen Gründen nicht antritt. 
Und da bin ich fest davon überzeugt, wenn die Berufung für einen Dienst, vielleicht draußen in einem anderen Land oder ähnlich, Gott sich einen anderen Menschen aussucht, mit dem er diesen Ruf dann umsetzen kann. 

In seiner Souveränität setzt er seinen Plan um, sein übergeordnetes Ziel zu erreichen. Der ursprünglich gerufene Mensch bekommt ganz bestimmt eine andere Chance, braucht vielleicht länger und manch einen Umweg, aber immer in der Gewissheit, dass Gott ihn liebt bevor er selbst Gott liebt. 


Joh 6,35 Jesus spricht: 

ICH BIN das Brot des Lebens; wer zu mir kommt, wird nicht hungern, 
und wer an mich glaubt, wird nimmermehr dürsten. 

Reply

Leah

-, female

  Neuling

Posts: 58

Re: Unser Klima - die Hitzewellen und Co - gottgewirkt?

from Leah on 07/14/2021 12:43 AM

Hallo Burgen, 
Ja, so verstehe ich es auch.
Leah

Der alte Mensch zappelt noch.

Reply
First Page  |  «  |  1  |  2

« Back to forum