Neueste Beiträge

Erste Seite  |  «  |  1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  ...  4052  |  »  |  Letzte Die Suche lieferte 40513 Ergebnisse:


Bithya85

32, Weiblich

  Motiviert

Beiträge: 151

Re: sündigt ein Christ noch?

von Bithya85 am 19.08.2017 15:51

Also... ich liebe Jesus. Aber ich sündige. Vor Allem wenn ich Angst habe. Und wehe, jetzt sagt einer "Die Liebe treibt die Angst aus, deswegen hast du gelogen!"
Weil ich ein Mensch bin. Und als solcher habe ich Stärken und Schwächen. Wenn jemand sagt, er sündigt nicht mehr, will ich nichts mit ihm zu tun haben. Der wäre wohl nur sehr, sehr anstrengend. Nicht, weil er so perfekt wäre, sondern weil er seine dunklen Seiten nicht wahrhaben will.

Und noch was Provokantes: Luther soll mal gesagt haben "Gott liebt dich, also sündige tapfer." Oder so ähnlich

Gemig-Blog Schaut gerne mal vorbei

Antworten

Lila

-, Weiblich

  fester Bestandteil

Beiträge: 693

Re: sündigt ein Christ noch?

von Lila am 19.08.2017 14:51

Ich denke, es ist immer problematisch, wenn man eine Passage aus der Bibel herausnimmt um eigene Auslegungen zu unterstreichen. Halbwahrheiten sind nicht die volle Wahrheit.

 

Ja, genau, Jesus sagte was in Joh.3,6-9 geschrieben steht. Aber Jesus sagte auch:

Wachet und betet, damit ihr nicht in Anfechtung fallet!
Matth 26,41

Jesus kannte genau die Schwachheit unsere Wesen. Ja, Kinder Gottes wollen nicht sündigen, und darum beten sie auch, dass Gott Ihnen hilft in Versuchungen Überwinder zu sein, mit Jesus Hilfe.

Darum lesen wir in den Hebräerbrief:

Da wir nun einen großen Hohenpriester haben, der die Himmel durchschritten hat, Jesus, den Sohn Gottes, so lasset uns festhalten an dem Bekenntnis! 15 Denn wir haben nicht einen Hohenpriester, der kein Mitleid haben könnte mit unsren Schwachheiten, sondern der in allem gleich wie wir versucht worden ist, doch ohne Sünde. 16 So lasset uns nun mit Freimütigkeit hinzutreten zum Thron der Gnade, damit wir Barmherzigkeit erlangen und Gnade finden zu rechtzeitiger Hilfe.
Hebr 4,14-16

Und wir brauchen rechtzeitiger Hilfe und Gnade. Warum wohl? Weil wir eben noch nicht Vollkommen sind, und die Heiligung ist eine forlaufender Prozess.

Du bist mein Schirm und mein Schild; ich harre auf dein Wort.
Psalm 119,114 

Antworten

nennmichdu

52, Männlich

  Engagiert

Beiträge: 308

Re: sündigt ein Christ noch?

von nennmichdu am 19.08.2017 14:12

Hallo Beroer,


Folglich kann man die Texte, die Thomas zitiert hat, nicht so in ihrem absoluten Wortlaut verstehen.


sondern dann wie?


den der Tod als letzter Feind kann einem Kind Gottes - welches schon den 1. Tod in der Taufe erlebt hat - nun nichts mehr anhaben....

So wie Jesus dem Schächer am Kreuz versprach: Noch heute wirst du mit mir im Paradies sein.... ---

Der Tod an sich ist eine Folge der Abwendung des ersten Menschens von Gott, der nun unter dem Fluch Gottes steht in Mühsal und in Gefangenheit seiner Begierden sein Leben zu führen.

Christen sterben zwar auch, so wie es keinen Menschen gibt der nur Gutes tut - der nie in Übertretungen gerät -  da unser Körper nun mal aus Erde ist und wieder zu Erde werden soll. Doch der Geist Gottes der uns neues Leben geschenkt hat, der wird dann wieder zu Gott gehen und Gott wird das wieder herstellen, was sein Geist aus uns geformt hat. Was uns am Ende vor Gott dann ausmachen wird. Und hier wird es dann bei Gott keinen Tod mehr geben.

lg
Thomas

Antworten

nennmichdu

52, Männlich

  Engagiert

Beiträge: 308

Re: sündigt ein Christ noch?

von nennmichdu am 19.08.2017 14:04

Aus dem Thema - "was zeichnet einen Unwürdigen aus, der in der Mahlsgemeinschaft unter Christen sich selbst zu Gericht isst/trinkt"

nun die Frage:

Wenn wir als Kinder Gottes, als Reben am Weinstock (Jesu) die Sünde - die Werke des alten Adams/des Fleisches - nicht mehr vollbringen (können), wie würde man einen Gläubigen dann bezeichnen, der sich hier aus der Gemeinschaft Gottes heraus begibt, den Begierden erliegt und in Übertretungen/Fehltritte/Schuld gerät?

Er steht weiterhin unter der Gnade Gottes. Jesu tut für ihn einstehen. Gottes Güte wird ihn zur Umkehr/Buße leiten, das er sein Leben wieder in Ordnung bringen kann.

Aber er hat noch nicht - wie es dann in den Sendschreiben der Offenbarung (Kapitel 2 und 3) heißt, überwunden...

Was hindert uns, hier zu überwinden?

Antworten

Beroeer

59, Männlich

  Motiviert

Beiträge: 162

Re: sündigt ein Christ noch?

von Beroeer am 19.08.2017 14:00

Hallo liebe Cleo,

da der Lohn der Sünde der Tod ist und seit Christi erstem kommen im Fleisch
j e d e r  (auch der echte Christ) doch wieder gestorben ist, gehe ich davon aus,
dass jeder Mensch (auch ein guter Christ) weiterhin sündigen wird.

Folglich kann man die Texte, die Thomas zitiert hat, nicht so in ihrem
absoluten Wortlaut verstehen.

LG Beroeer

Antworten Zuletzt bearbeitet am 19.08.2017 14:02.

Lila

-, Weiblich

  fester Bestandteil

Beiträge: 693

Re: Schwärzel, kleine Lex in Schafologie

von Lila am 19.08.2017 13:16

Ja so ist es, lieber Rapp!

 

Denk ich mal an Worte Jesus... Er hat auch verschiedene Schafe. Welche Farbe? Weiss ich nicht...

Und ich habe noch andere Schafe, die nicht aus diesem Stalle sind; auch diese muß ich führen, und sie werden meine Stimme hören, und es wird eine Herde und ein Hirt werden.
Joha 10,16

Hmmm, ist nicht das wichtigste bei diesen und andere Schafen, dass alle Schafe durch den eine Hirt eins werden? Da zählt nicht mehr ob einige den anderen als schwarzes Schaf betrachten, sondern sie sind ein Herde und haben einen Hirten!

Ich bitte aber nicht für diese allein, sondern auch für die, welche durch ihr Wort an mich glauben werden, 21 auf daß sie alle eins seien, gleichwie du, Vater, in mir und ich in dir; auf daß auch sie in uns eins seien, damit die Welt glaube, daß du mich gesandt hast. 22 Und ich habe die Herrlichkeit, die du mir gegeben hast, ihnen gegeben, auf daß sie eins seien, gleichwie wir eins sind. 23 Ich in ihnen und du in mir, auf daß sie zu vollendeter Einheit gelangen, damit die Welt erkenne, daß du mich gesandt hast und sie liebst, gleichwie du mich liebst.
Joh 17,20-23

 

LG Lila

Du bist mein Schirm und mein Schild; ich harre auf dein Wort.
Psalm 119,114 

Antworten Zuletzt bearbeitet am 19.08.2017 13:18.

Cleopatra
Administrator

31, Weiblich

  Urgestein

Forenleitung

Beiträge: 2412

Re: Kann ein Gläubiger unwürdig am Abendmahl teilnehmen?

von Cleopatra am 19.08.2017 13:13

Hallo Thomas,

um hier das Thema bewahren zu können, habe ich hier einen neuen Thread zum anderen Thema eröffnet.

Ich bitte dich, auch darauf zu achten, dass die Gespräche hier nicht zu sehr vom Thema abweichen.

Danke dir, Cleo

Die Bibelverse sollen meine Meinung bilden, nicht begründen
Zitate im Forum, wenn nicht anders vermerkt, aus der rev.Elberfelder

Antworten

Cleopatra
Administrator

31, Weiblich

  Urgestein

Forenleitung

Beiträge: 2412

sündigt ein Christ noch?

von Cleopatra am 19.08.2017 13:12

Cleopatra schrieb: Ich weiß es nicht- vielleicht werde ich am Sonntag Nachmittag nochmal sündigen. Das hoffe ich natürlich nicht.

und wenn ich -- dann für einen anderen Thread - noch weiter meinen Stand in Christus betrachten möchte, kann ich mir folgenden Vers betrachten:

 

1. Johannes 3

6 Wer in ihm bleibt, der sündigt nicht; --- wer durch den heiligen Geist wandelt, sich der Sünde für gestorben hält - den Tod des Herrn dadurch verkündet ..mit... der wird die Werke des Fleisches nicht vollbringen.... bösen Begierden nachgeben, woran wir aneinander schuldig werden...

wer sündigt, der hat ihn nicht gesehen und nicht erkannt. -- wer sündigt, wer ausserhalb Gottes in seinen Begierden befunden wird und darin nicht anders kann, als immer wieder Sünden/Fehltritte zu tun...

7 Kinder, lasst euch von niemandem verführen! Wer recht tut, der ist gerecht, wie auch jener gerecht ist.

8 Wer Sünde tut, der ist vom Teufel; denn der Teufel sündigt von Anfang an. Dazu ist erschienen der Sohn Gottes, dass er die Werke des Teufels zerstöre.

9 Wer aus Gott geboren ist, der tut keine Sünde; denn Gottes Kinder bleiben in ihm und können nicht sündigen; denn sie sind von Gott geboren.

In Jesus, als Rebe am Weinstock, bleiben.... und hier Frucht bringen... - das ist unsere Bestimmung.

Ganz einfach, ganz simpel, - wenn man es einmal verstanden hat....

LG Thomas

Die Bibelverse sollen meine Meinung bilden, nicht begründen
Zitate im Forum, wenn nicht anders vermerkt, aus der rev.Elberfelder

Antworten

Rapp

80, Männlich

  Neuling

Beiträge: 27

Re: Schwärzel, kleine Lex in Schafologie

von Rapp am 19.08.2017 12:07

Alle nannten ihn Babylon, kaum jemand kannte seinen Namen. Babylon nahm oftmals den Mund recht voll, besonders wenn er Gotteskinder veräppeln wollte. So saß das Großmaul neben mir in der berüchtigten Kneipe. "Willy, komm mir nur nicht mit der Bibel, die ist doch total veraltet..." Im weiteren Gespräch sagte ich dann: "Schau, du hast in deinem Leben sicher genug Quatsch gemacht. Wenn du mit diesem ganzen Unsinn zu Jesus kommst und ihn um Vergebung bittest schaut Gott dich an als hättest du nie im Leben was Verdrehtes gemacht!" "Verstehe ich recht? Dann ist das ja wie eine neue Geburt?" "Genau, und diese Worte benutzt die Bibel für dieses Erlebnis: sie spricht von einer Wiedergeburt. Ich versuchte nur mit meinen Worten zu sagen wie Gott das meint."

Schwarz oder weiß sein ist hier unwichtig: Schaf sein ist wesentlich und wichtig ist, dass ich Gottes Botschaft weitergebe.

Willy

Antworten Zuletzt bearbeitet am 19.08.2017 12:11.

nennmichdu

52, Männlich

  Engagiert

Beiträge: 308

Re: Kann ein Gläubiger unwürdig am Abendmahl teilnehmen?

von nennmichdu am 19.08.2017 11:11

Hallo Cleopatra,




Und noch viel wichtiger- wir gedenken, dass Jesus es voller Liebe für mich tat, um mir genau diese Sünde, die ich vielleicht heute tun werde, zu vergeben.


ich kann es noch kürzer auf einen Punkt bringen:

die Sünde oder den Fehltritt, wo du an einem anderen Menschen schuldig wirst, wird Gott dir dort vergeben (weil in Jesus Sühnung für alle Sünden, die wir ihm bekennen) wird, wo du dem anderen seine Schuld an dir vergibst und wo du selbst dir --gegenwärtig-- keiner Schuld anderen gegenüber bewußt bist.



edit: Themenabweichend

Antworten Zuletzt bearbeitet am 19.08.2017 13:12.
Erste Seite  |  «  |  1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  ...  4052  |  »  |  Letzte

« zurück zur vorherigen Seite