Hauskreis-Miteinander aktuell

Erste Seite  |  «  |  1  ...  17  |  18  |  19  |  20  |  »  |  Letzte [ Nach unten  |  Zum letzten Beitrag  |  Thema abonnieren  |  Neueste Beiträge zuerst ]


Cosima
Administrator

76, Weiblich

  Engagiert

Chatadmin

Beiträge: 472

Re: Hauskreis-Miteinander aktuell

von Cosima am 12.11.2016 19:52


        Psalm_23.jpg
                  ....Er weidet mich auf einer grünen Aue und führet mich zum frischen Wasser....


                Der Herr ist mein Hirte, mir wird nichts mangeln. Psalm 23,1b LUT


Sicher kennt Ihr den 23. Psalm? Ja, ich kenne ihn auch, habe ihn vor vielen Jahrean auswendig gelernt, seitdem sind
diese Worte mir Trost, Freude und Hilfe in schwierigen Situationen, oder auch in guten Stunden.
Nun habe ich an einer Freizeit teilgenommen und die Verkündigung legte den 23.Psalm in unsere Herzen. Obwohl ich
überzeugt war, diese Verse vom König David, der auch Schafhirte war, zu kennen, wurden mir ganz neue Gedanken dazu
geschenkt. 
Nun bin ich gespannt, was Ihr zu diesem Thema beitragen werdet. Bitte lest den ganzen Psalm, es geht mir nicht nur um
den einen Vers, den ich zum Thema gemacht habe. Wer sich für Jesus Christus entschieden hat, kann das für sich sagen:
Der Herr ist mein Hirte! 

Wir laden alle Hauskreisteilnehmer ein,

morgen, am Sonntag, den 13. November 2016, um 20:30 Uhr in den Chatraum "Hauskreis-Miteinander."

Wir freuen uns auf euch,
eure Chestnut und Cosima.  

Die Liebe gibt nie jemand auf, in jeder Lage vertraut und hofft sie für andere; alles erträgt sie mit großer Geduld. 1.Kor.13:7 GNB

Antworten

Cosima
Administrator

76, Weiblich

  Engagiert

Chatadmin

Beiträge: 472

Re: Hauskreis-Miteinander aktuell

von Cosima am 20.11.2016 08:43


                     Schafe.jpg
                         
 ....auf saftiger - grüner Weide....

                      Der gute Hirte - Psalm 23


1 Ein Psalm Davids. Der Herr ist mein Hirte, mir wird nichts mangeln.

2 Er weidet mich auf einer grünen Aue und führet mich zum frischen Wasser.
3 Er erquicket meine Seele. Er führet mich auf rechter Straße um seines Namens willen.
4 Und ob ich schon wanderte im finstern Tal, fürchte ich kein Unglück; denn du bist bei mir, dein Stecken und Stab trösten mich.
5 Du bereitest vor mir einen Tisch im Angesicht meiner Feinde. Du salbest mein Haupt mit Öl und schenkest mir voll ein.
6 Gutes und Barmherzigkeit werden mir folgen mein Leben lang, und ich werde bleiben im Hause des Herrn immerdar.

Am vorigen Sonntag im Hauskreis haben wir uns über den 23. Psalm ausgetauscht. 

Die Thematik hat uns beschäftigt und gute Gespräche angeregt. Heute Abend wollen
wir den "Guten Hirten" noch einmal besonders betrachten. 
Stöps hat sich bereit erklärt, ihre Gedanken darüber mit uns zu teilen. 

Wir laden alle Hauskreisteilnehmer ein, 

heute Abend, den 20. November 2016 um 20:30 Uhr in den Chatraum "Hauskreis-Miteinander".

Wir freuen uns auf euch, 
eure Chestnut und Cosima.
 

Die Liebe gibt nie jemand auf, in jeder Lage vertraut und hofft sie für andere; alles erträgt sie mit großer Geduld. 1.Kor.13:7 GNB

Antworten

chestnut

54, Weiblich

  Motiviert

Chatleitung

Beiträge: 167

Re: Hauskreis-Miteinander aktuell

von chestnut am 27.11.2016 08:12


Römer 8,33-35
33 Wer will die Auserwählten Gottes beschuldigen? Gott ist hier, der gerecht macht. 34 Wer will verdammen? Christus Jesus ist hier, der gestorben ist, ja mehr noch, der auch auferweckt ist, der zur Rechten Gottes ist und für uns eintritt. 35 Wer will uns scheiden von der Liebe Christi?



Liebe Hauskreisteilnehmer


Dieser Abschnitt ist in meiner Bibel mit dem Titel WER KANN UNS SCHEIDEN VON DER LIEBE CHRISTI SCHEIDEN überschrieben.

Wir möchten heute Abend darüber nachdenken darüber, dass Gottes Liebe stärker ist als alles, was uns von ihm trennen will. Menschen, aber auch innere Stimmen können uns weismachen wollen, dass wir aus der Fürsorge und Liebe und Vergebung Gottes herausgefallen sind. Aber es sind alles Lügenstimmen. Gott ist immer grösser: Seine Liebe ist grösser, seine Vergebung ist grösser - er selbst ist grösser als alles, was uns einreden will, wir hätten kein Anrecht an seine Vergebung, Liebe, Hilfe, Fürsorge etc.


Raum Hauskreis-miteinander, heute Abend 27.11.2016, 20.30 Uhr

Cosima und Chestnut freuen sich auf den Austausch mit euch.

Antworten

Cosima
Administrator

76, Weiblich

  Engagiert

Chatadmin

Beiträge: 472

Re: Hauskreis-Miteinander aktuell

von Cosima am 03.12.2016 20:58



                     Licht_in_der_Finsternis.jpg
                                                           Licht in der Finsternis!       
                           

Nichts in der ganzen Welt kann uns jemals trennen von der Liebe Gottes,
die uns verbürgt ist in Jesus Christus, unserem Herrn.
  HFA Römer 8,39

Vorige Woche haben wir gefragt: "Wer will uns scheiden von der Liebe Christi?"
Wir hatten dazu viele gute Gedanken, unser Austausch hat Antworten gegeben.
Für morgen Abend möchten wir mit euch über die Fortsetzung nachdenken.
Im Römerbrief hört sich der folgende Abschnitt, bei Luther, so an:  
Ich bin ganz sicher, dass nichts uns von seiner Liebe trennen kann: weder Tod noch Leben,
weder Engel noch Dämonen noch andere gottfeindliche Mächte, weder Gegenwärtiges noch
Zukünftiges, weder Himmel noch Hölle. Nichts in der ganzen Welt kann uns jemals trennen
von der Liebe Gottes, die uns verbürgt ist in Jesus Christus, unserem Herrn. Römer 8, 37-39

Diese Zusage hat mich sehr froh gemacht. Ich bin gespannt darauf, wie Ihr das seht und für
euch umsetzt. Um darüber auszutauschen laden wir euch ein,
am Sonntag, den 4. Dezember 2016 um 20:30 Uhr in den Chat-Raum "Hauskreis-Miteinander".

Wir freuen uns auf euch,
Chestnut und Cosima. 

Die Liebe gibt nie jemand auf, in jeder Lage vertraut und hofft sie für andere; alles erträgt sie mit großer Geduld. 1.Kor.13:7 GNB

Antworten

chestnut

54, Weiblich

  Motiviert

Chatleitung

Beiträge: 167

Re: Hauskreis-Miteinander aktuell

von chestnut am 10.12.2016 22:20


Am Sonntag ist der 3. Advent. Abends wird es schon wieder früh dunkel. Licht hat in dieser Jahreszeit eine besondere Bedeutung. Dazu gehören auch die ganzen Weihnachtsbeleuchtungen.

Zur Zeit der Bibel gab es noch keinen elektrischen Strom. Wenn man Licht wollte, musste man eine Öllampe anzünden, und die brannten nur solange wie sie Öl hatten.
Deshalb hat das Wort Jesus für die Menschen von damals nochmals eine andere, tiefere Bedeutung gehabt als für uns. Wir wollen uns im Hauskreis mit der Aussage Jesu auseinandersetzen, dass er das Licht der Welt ist.

Ich bin als Licht in die Welt gekommen, auf dass, wer an mich glaubt, nicht in der Finsternis bleibe.
Joh. 12,46


Herzliche Einladung an die Hauskreisbesucher:
Sonntag 11. Dezember 2016, 20.30 im Raum Hauskreis-miteinander

Cosima und Chestnut freuen sich auf den Austausch

Antworten

chestnut

54, Weiblich

  Motiviert

Chatleitung

Beiträge: 167

Re: Hauskreis-Miteinander aktuell

von chestnut am 18.12.2016 10:19

Psalm 103.11
Denn so hoch, wie der Himmel über der Erde ist, so überragend groß ist seine Gnade gegenüber denen, die ihm in Ehrfurcht begegnen.
Neue Genfer Übersetzung


Heute ist der 4. Advent und schon bald ist Weihnachten und die Zeit, wo wir des Kommens Jesu gedenken. 

Gnade ist ein oder sogar das zentrale Wort der Erlösungsgeschichte: Der Erretter, der gekommen ist - Jesus - bringt die Gnade Gottes auf die Erde. Als erstes kommt Jesu Gnade, nicht die unwiderrufliche Verurteilung. Dass Gott gnädig ist, sich unserer erbarmt, zu uns hält, uns beisteht und hilft, das war auch schon David bekannt. Es ist keine neue Erkenntnis, die uns das NT zeigt.


Wir wollen uns heute Abend mit der Gnade auseinadersetzen. Gnade kann nur gewährt werden, wenn vorher etwas geschehen ist, das irgendwie Konsequenzen mit sich gebracht hätte. Gnade und Barmherzigkeit sind ebenfalls eng miteinander verknüpft. Denn wenn jemand Gnade erfährt, so hat sich jemand vorher über uns erbarmt. Gnade macht etwas wieder gut.


Einladung an die Hauskreisteilnehmer heute abend 18. Dezember 2016, Raum Hauskreis-Miteinander, 20.30 Uhr


Cosima und Chestnut freuen sich auf euch

Antworten

Cosima
Administrator

76, Weiblich

  Engagiert

Chatadmin

Beiträge: 472

Re: Hauskreis-Miteinander aktuell

von Cosima am 25.12.2016 13:31

                christmas-1038367__340.jpg

         Jauchzet dem HERRN, alle Welt! Dienet dem HERRN mit Freuden,
                  kommt vor sein Angesicht mit Frohlocken! Psalm 100, 1b+2

Die Geburt unseres Herrn Jesus Christus, die die Welt verändert hat, die uns gerettet hat aus Verlorenheit,
aus Schuld und Angst und Hoffnungslosigkeit, dieses Wunder der Menschwerdung Gottes, löst in meinem Herzen

so viel Freude aus, die auch aus diesem Psalm zu mir spricht. Freude? das kann man nicht einfach machen. Freude
muss im Herzen beginnen. Dazu braucht es erst, dass alles ausgeräumt wird, was Freude hindern könnte. Aber oft
halten wir fest an den Dingen, die uns belasten und die Freude rauben.
Darüber möchten wir heute Abend gern mit euch nachdenken und austauschen.

Wir laden alle Hauskreis-Teilnehmer ein,

heute Abend am Sonntag, den 25. Dezember 2016 um 20:30 Uhr in den Chatraum "Hauskreis-Miteinander". 

Wir freuen uns auf euch,
eure Chestnut und Cosima. 

Die Liebe gibt nie jemand auf, in jeder Lage vertraut und hofft sie für andere; alles erträgt sie mit großer Geduld. 1.Kor.13:7 GNB

Antworten

chestnut

54, Weiblich

  Motiviert

Chatleitung

Beiträge: 167

Re: Hauskreis-Miteinander aktuell

von chestnut am 01.01.2017 09:58



Liebe Hauskreis-Teilnehmer


Neujahr! Eigentlich ein Tag wie jeder andere, aber eben doch nicht. Wir beginnen mit neuer Zählung der Tage, der Wochen. Es wiederholt sich etwas, aber es ich doch nicht mehr dasselbe.

Unbekanntes kann uns auch Angst machen. Aber etwas, bzw. jemand beibt gleich und unveränderlich. Deshalb wollen wir heute Abend über folgenden Vers nachdenken:

Jesaja 26,4
Verlasst euch stets auf den Herrn; denn der Herr ist ein ewiger  Fels.

Heute Abend, 1. Januar 2017, 20.30 im Raum Hauskreis-Miteinander

Cosima und Chestnut freuen sich auf die Teilnahme



Antworten

Cosima
Administrator

76, Weiblich

  Engagiert

Chatadmin

Beiträge: 472

Re: Hauskreis-Miteinander aktuell

von Cosima am 07.01.2017 20:10


                           Herz_in_Philippi.jpg
                                                                   Ein kaputtes Herz! (fotografiert in Philippi)

Gott spricht: Ich schenke euch ein neues Herz und lege einen neuen Geist in euch.
Ich nehme das Herz von Stein aus eurer Brust und gebe euch ein Herz von Fleisch.
Hesekiel 36:26 EU 

Wieviele Menschen leben mit einem kaputten Herzen? Nicht nur durch organische Krankheiten,
sondern auch durch Zerbruch der Lebenspläne, der Familie, der Hoffnungen...
Da macht uns die Jahreslosung für 2017 Hoffnung: Ein neues Herz! das Stein-Herz wird
ausgetauscht! Wie kann das geschehen? Durch eine Operation? 
Nein, bei Gott ist alles möglich, denn er hat uns gemacht, kennt uns und besonders unser
Herz. So können wir IHM vertrauen, dass er uns ein ganz neues Herz gibt, wenn wir ihn 
darum bitten.  

Morgen, am Sonntag, den 8. Januar 2017, um 20:30 Uhr, im Hauskreis-Miteinander-Chatraum

wollen wir uns wieder treffen, um miteinander darüber auszutauschen.  Alle Hauskreis-Teilnehmer 
sind dazu herzlich eingeladen,

eure Chestnut und Cosima. 

Die Liebe gibt nie jemand auf, in jeder Lage vertraut und hofft sie für andere; alles erträgt sie mit großer Geduld. 1.Kor.13:7 GNB

Antworten

Cosima
Administrator

76, Weiblich

  Engagiert

Chatadmin

Beiträge: 472

Re: Hauskreis-Miteinander aktuell

von Cosima am 14.01.2017 20:39


Grablegung_Jesu.jpg

         Liebe ist bereit für den Nächsten zu sterben...ein Bild der Liebe...



Jesus spricht: Daran wird jedermann erkennen, dass ihr meine Jünger seid,
wenn ihr Liebe untereinander habt
. Johannes 13,35 LUT

Erkennt man uns an der Liebe? Lieben wir uns untereinander? Oder fordern wir Liebe, weil wir sie
brauchen? Gibt man uns genug Liebe? Wenn nicht, sind wir trotzdem bereit, zu lieben?
Also, wir folgen Jesus nach! Dann sind wir auch seine Jünger. Somit ist unser Erkennungszeichen:
LIEBE!

Hallo, liebe Hauskries-Teilnehmer, bitte macht euch darüber Gedanken, denn wir möchten mit euch 
im Hauskreis dieses Thema bewegen. 
Dazu laden wir euch ein, 

morgen Abend, am Sonntag, den 15.Januar 2017 um 20:30 Uhr in den Chatraum Hauskreis-Miteinander. 

Wir freuen uns auf die Gespräche mit euch, 
eure Chestnut und Cosima.

 

Die Liebe gibt nie jemand auf, in jeder Lage vertraut und hofft sie für andere; alles erträgt sie mit großer Geduld. 1.Kor.13:7 GNB

Antworten
Erste Seite  |  «  |  1  ...  17  |  18  |  19  |  20  |  »  |  Letzte

« zurück zum Forum