Gemütliches Café

First Page  |  «  |  1  ...  29  |  30  |  31  |  32  |  »  |  Last [ Go to bottom  |  Go to latest post  |  Subscribe to this topic  |  Latest posts first ]


Mato

-, male

  Neuling

Posts: 52

Re: Gemütliches Café

from Mato on 07/16/2021 11:15 AM

Guten Morgen, ihr Lieben, Mato, du dichtest sehr gerne, oder? Ich finde das sehr erfrischend

Hallo Cleopatra,
na ja, sicher nicht jedermanns Geschmack. Ich werd mich wohl lieber zurückhalten.

Reply

Cleopatra
Admin

35, female

  Urgestein

Forenleitung

Posts: 4434

Re: Gemütliches Café

from Cleopatra on 07/17/2021 08:27 AM

Guten Morgen, 

also ich finde deine Gedichte sehr erheiternd

Eine turbulente Woche liegt hinter mir, ich denke weiter viel an die Menschen, die durch das Hochwasser so viel verloren haben.
Ich finde es sehr gut, dass es sehr viele Möglichkeiten gibt, zu helfen, zu spenden.

Was werdet ihr an diesem Wochenende machen?
Ich werde vermutlich gleich weitermachen mit unserem großen Garteneinsatz- unter der Woche konnten wir nicht weitermachen wegen dem Regen.

Ich wünsche euch allen viel Kraft, Freude im Herzen und ein entspanntes Wochenende.

Liebe Grüße, Cleo

Die Bibelverse sollen meine Meinung bilden, nicht begründen
Zitate im Forum, wenn nicht anders vermerkt, aus der rev.Elberfelder

Reply

Mato

-, male

  Neuling

Posts: 52

Re: Gemütliches Café

from Mato on 07/17/2021 12:38 PM

Die Flutopfer haben insofern Glück da momentan offiziell der Wahlkampf für die BTW ist. D.h., Gelder werden großzügig fließen, um die Menschen den jeweiligen Parteien gewogen zu machen. Ein Effekt dem schon Schröder damals weitergeholfen hatte. 
 
Dies Wochenende bleibt entspannt ( schon allein wegen der Hitze). Außer Spaziergängen also keine Aktivität.

Reply Edited on 07/17/2021 12:38 PM.

Cleopatra
Admin

35, female

  Urgestein

Forenleitung

Posts: 4434

Re: Gemütliches Café

from Cleopatra on 07/23/2021 07:32 AM

Guten Morgen, ihr Lieben, 

ich hoffe, dass ihr alle eine gute Woche erlebt habt?
Ich hoffe auch, dass die Opfer der letzten Woche Ruhe finden bei den Aufräumarbeiten und dass viel gerettet werden kann.
Ich habe ein Video gesehen, welches ich seehr herzerwärmend fand:
Ein älterer Mann erzählte unter Tränen, dass er abends immer seinen Ehering auf das Nachttishchen ablegte.
Dann, in der Nacht bei der Flut war der Ring natürlich abgefallen.

Als er am Tag im Schlam seinen Ring wiederfand, war er so gerührt, dass er sofort seine Ehefrau holen ließ.
Diese hat ihm dann den Ring symbolisch wieder angesteckt.

Dies alles erzählte er so emotional, er war so glücklich, dass er diesen Ring wieder gefunden hat- das ist wirklich bezeichnend!

Ja, gestern habe ich auch Bewahrung erlebt:

Als ich damals mit 18 Jahren ausgezogen war, hatte ich mir bei Saturn eine Mikrowelle (ich glaube, für 30 Euro) gekauft. Es war die letzte Mikrowelle, ich nahm sie vom Regal, ohne Bedienungsanleitung und ohne Katon.
Diese Mikrowelle hatte ich immernoch.
Gestern kam ich von der Arbeit und habe mir Essen hineingetan (mikrowellengeeignet). 
Währenddessen habe ich mir im Wohnzimmer alles bereitgestellt, um zu Mittag zu essen.

Plötzlich ging der Rauchmelder an.
Ich kann Lautstärke mit meinen Kopfschmerzen nicht aushalten, weshalb ich erstmal nicht klar denken konnte.
Ich habe die Küchentür geöffnet, die Küche war im Qualm. 
Als ich die Mikrowelle öffnete, kam mir eine dunkle Qualmwolke entgegen.
Ich habe natürlich sofort alle Fenster aufgerissen, die übrigen Rauchmelder gingen auch an.

Ja, ich bin sehr froh, dass diese Rauchmelder funktionieren, denn ich selbst habe ja keinen Geruchssinn mehr und habe es daher nicht gemerkt.
Ich war auch auf Hilfe angewiesen, mehrmals musste meine Schwester und mein Vater bei mir "Proberiechen", ob ich am Abend wieder in meine Wohnung gehen kann.

Ich sage euch- einen Geruchssinn zu haben kann eeeecht nützlich sein!
Ich mache ja gerne meine Scherze, dass ich o ohne Bedenken Ställe ausmisten kann und dass es mich nicht stört, wenn hier die Wiesen der Umgebung gedüngt werden.
Aber Gott hat sich schon etwas dabei gedacht, die Nase ist ein geniales Frühwarnsystem, wenn dieses nicht richtig funktioniert, dann ist man noch etwas mehr auf Gottes Hilfe angewiesen.

Ich bin sehr froh, dass Gott mir geholfen hat. Die Mikrwelle ist innen verbrannt, der Inhalt auch. Die Mikrowelle habe ich natürlich sofort entsorgt.

Jetzt muss ich noch etwas an meine Paranoia arbeiten, ich habe mir gestern eine günstige besorgt und mich gezwungen, diese auch am Abend zu benutzen.

Diese neue kommt mir von außen seeehr warm vor, deshalb bin ich jetzt noch sehr unsicher und werde wohl in meiner Küche etwas umräumen, damit die neue Mikrowelle anders steht-

Ja, Gott passt auch in kleinen Dingen auf uns auf.
Nur, weil mein Vater zum Beispiel Home Office hatte, konnte er mir auch helfen und zu mir eilen, die Rauchmelder ausmachen und öfters Proberiechen.
Jetzt wasche ich noch wie ein Weltmeister alle Trockentücher und Co, die in der Küche waren und habe alle geöffneten Verpackungen in der Küche entfernt.


Ich wünsche uns allen einen gesegneten Freitag und einen guten Start ins Wochenende.

Ganz liebe Grüße, Cleo

Die Bibelverse sollen meine Meinung bilden, nicht begründen
Zitate im Forum, wenn nicht anders vermerkt, aus der rev.Elberfelder

Reply Edited on 07/25/2021 07:18 AM.

Mato

-, male

  Neuling

Posts: 52

Re: Gemütliches Café

from Mato on 07/24/2021 07:29 PM

Hi Cleopatra,
Mikrowelle, muß das wirklich sein? So mal als grundsätzliche Überlegung. Bei Mikrowellen (gerade bei den günstigen) sollte ein Lecktester benutzt werden, um austretende Strahlung zu detektieren. Ist ja nicht ungefährlich solche Mikrowelle.
Ich habe jetzt gelesen, dass das Riechgedächtnis beeinträchtigt sein kann, also nicht unbedingt das Organ selber beeinträchtigt ist, sondern die Software.
Was es bedeutet nicht riechen zu können, kann man sich gar nicht vorstellen. Ein hartes Schicksal.

Reply Edited on 07/25/2021 04:20 PM.

Cleopatra
Admin

35, female

  Urgestein

Forenleitung

Posts: 4434

Re: Gemütliches Café

from Cleopatra on 07/25/2021 07:37 AM

Guten Morgen, 

bei mir ist die Mikrowelle viel im Gebrauch, ja.
Zum Beispiel nehme ich oft etwas aus der Suppenküche mit, wenn etwas übrig bleibt.

Kalt möchte ich es nicht essen und lange meistens habe ich Hunger, wenn ich nach Hause komme, so dass ich mir zeitnah etwas wünsche

Gestern habe ich ganz viel in meiner Wohnung umgebaut.

Das hat lange gedauert, aber ich bin jetzt sehr zufrieden mit dem Ergebis.

Ein Kunde aus der Suppenküche hat zuHause eine große Schieferplatte,  die er mir am Montag mitbringt.

Diese werde ich auf den Küchentisch, unter die Mikrowelle tun, da der Küchentisch ja eine Tischdecke hat.7

Außerdem ist die Mikrowelle jetzt zusätzlich an einer Steckdose mit Poverknopf gesichert, so dass ich immer den Strom erst anmachen muss, wenn ich die benutze (wie beim Wasserkocher).

Da ich auch alles umgestellt habe, habe ich auf der Küchenzeile selbst wieder Arbeitsfläche, was mir sehr gefällt.

Ja, unser Gehirn ist enorm kompliziert, aber soooo genial erschaffen!

Bei mir ist die Software hinüber, deshalb bleibt es so mit dem Geruchs- und auch Geschmackssinn. 
Ich habe mich seit 14  Jahren damit arangiert, nur in solchen Momenten kommen nochmal Unsicherheiten hervor und das Angewiesensein auf Hilfe.

Beim Baumarkt war ich auch gestern- nun habe ich solche Kopfhörer, die den Lärm eindämmen. Den Kopfhörer habe ih jetzt direkt im Flur an der Gaderobe.

Wie war denn euer Samstag?

Ich glaube, Regen war überall nicht so schlimm, wie befürchtet nach der Katastrophe letzte Woche, oder..?

Liebe Grüße; Cleo

Die Bibelverse sollen meine Meinung bilden, nicht begründen
Zitate im Forum, wenn nicht anders vermerkt, aus der rev.Elberfelder

Reply

Burgen

-, female

  Urgestein

Posts: 4049

Re: Gemütliches Café

from Burgen on 07/25/2021 10:20 AM


Hallo Mato, 

Deine Gedanken zur Mikrowelle sind meinen ähnlich. 

Vor ca etlichen Jahren waren mir 2x je eine meine. Und beide Male empfand ich die Hitze als kalte Hitze. 

Und damals gab es offizielle Auseinandersetzungen mit dem Wellen der Mikrowelle. 
Ua wurde festgestellt, ja um Wasser erhitzen, Kaffe und Kakao ebenfalls geeignet. 

Jedoch bei dem Kochen und zubereiten von Mittagspeisen eher nicht. 
Der Grund war, dass sie die Vitamine zerstören würden, die meist ja üblicherweise beim Kochen 
kaputt gehen. 

Beim Dörrautomat hingegen ist die Grenz-hitze zum Lebensmittel bei ungefähr 40 Grad einzustellen. 
Ich selber bereite fast alles in der Pfanne zu. Und ja, aufgewärmte Speisen schmecken oft besser, 
besonders, wenn es um Suppen geht. 

Was sind deine Argumente und Erklärungen für und gegen Mikro- seine Wellen? 

Sind sie andere Wellen als die, mit denen wir aus Steckdose und Handy, Computer
und Co zuhause und auf den Straßen  umgeben sind? 

Fragende Grüße 
Burgen 


Joh 6,35 Jesus spricht: 

ICH BIN das Brot des Lebens; wer zu mir kommt, wird nicht hungern, 
und wer an mich glaubt, wird nimmermehr dürsten. 

Reply

Burgen

-, female

  Urgestein

Posts: 4049

Re: Gemütliches Café

from Burgen on 07/25/2021 10:27 AM



Und der andere Gedanke, die Äusserung von dir, Mato, finde ich auch sehr gut: 
nämlich das Zellgedächtnis. 

Meine Gedanken denken schon lange darüber nach, besonders im Hinblick darauf, 
dass Jesus alle und manchmal viele, Menschen heilte und selbst von seiner Körperlichkeit 
in einen anfassbaren geistlichen Menschen verwandelt worden war. 

Also mein Fazit ist, dass Heilung zwar auf körperlicher Ebene erfahrbar ist und gesehen, festgestellt, 
materialisiert wird. Dies jedoch auf der 'mikro' Zellebene geschieht - ähnlich einem Wasser- oder Lufthauch. 

Was meinst du, Mato? 


Joh 6,35 Jesus spricht: 

ICH BIN das Brot des Lebens; wer zu mir kommt, wird nicht hungern, 
und wer an mich glaubt, wird nimmermehr dürsten. 

Reply

Mato

-, male

  Neuling

Posts: 52

Re: Gemütliches Café

from Mato on 07/25/2021 05:03 PM

Was sind deine Argumente und Erklärungen für und gegen Mikro- seine Wellen? Sind sie andere Wellen als die, mit denen wir aus Steckdose und Handy, Computer und Co zuhause und auf den Straßen umgeben sind?

Die Wellen denen wir natürlicherseits und technischerseits ausgesetzt sind unterscheiden sich ja in Frequenz und Wellenlängen und die Mikrowellen, wie sie in der technischen Anwendung bei der Mikrowellen benutzt werden (gepulste Mikrowellen mittels eines Magnetrons), liegen in dem elektromagnetischem Band aller uns bekannten Strahlung bei 2450 MHz. Dies wurde technisch so festgelegt, es gibt aber noch andere Frequenzbereiche der Mikrowellen, je nach Einsatzgebiet (Militär, med.Geräte). Die Unterschiede zwischen Handy usw. liegen also im Frequenz bzw. im Wellenlängenbereich und somit auch in ihrer Energie und ihrer Wirkung auf biologische Systeme.
 
Zu den Bedenken möchte ich vorerst eine länger zurückliegende Studie anführen, die zu einem Teil hier wiedergegeben wurde: 
 
 
Sie entstammt folgender Arbeit:"Vergleichende Untersuchungen über die Beeinflußung des Menschen durch konventionell und im Mikrowellenofen aufbereitete Nahrung" von Dr. Bernhard H. Blanc, Institut für Biochemie an der ETH Lausanne und Dr. Hans U. Hertel, Umweltbiologische Beratung und
Forschung.

Reply Edited on 07/25/2021 05:04 PM.

Mato

-, male

  Neuling

Posts: 52

Re: Gemütliches Café

from Mato on 07/25/2021 05:13 PM

Elektrosmog ist ja heute fast kein Thema mehr. Wir sind dran gewöhnt worden. Dennoch muß man natürlich feststellen, dass unsere Umwelt immer unnatürlicher wird. Wer das noch wahrnehmen kann, könnte dran verzweifeln, denn dies hat weitreichende geistige und seelische, wie auch körperliche Konsequenzen. Würde man die unsichtbaren Strahlen sehen können, beispielsweise von außerhalb der Erde, ergäbe sich ein ganzes Strahlenmeer in dem sich natürliche und künstliche Strahlung überlagern und miteinander wechselwirken.
 
Hätte Gott uns nicht so robust gebaut und variable Anpassungen vorgesehen, wären wir schon längst alle tot. Unsere biologischen Systeme sind schon am Rande der Funktionstüchtigkeit und werden weiter strapaziert. Allein deshalb wird und muß Gott eines Tages eingreifen, um menschliches Leben auf diesem Planeten überhaupt zu erhalten.

Reply
First Page  |  «  |  1  ...  29  |  30  |  31  |  32  |  »  |  Last

« Back to forum