Hauskreis-Miteinander aktuell

First Page  |  «  |  1  ...  32  |  33  |  34  |  35 [ Go to bottom  |  Go to latest post  |  Subscribe to this topic  |  Latest posts first ]


pausenclown

95, male

  Motiviert

Posts: 253

Re: Hauskreis-Miteinander aktuell

from pausenclown on 04/14/2019 08:06 AM

Hallo Cosima,

Am 15. Tag des 7. Monats, wenn ihr die Ernte eingebracht habt, sollt ihr sieben Tage lang das Laubhüttenfest zu meiner Ehre feiern. Der erste und der achte Tag sind Ruhetage. Am ersten Tag sammelt ihr schöne Baumfrüchte, Palmwedel, Zweige von Laubbäumen und von Bachpappeln. Feiert sieben Tage lang ein fröhliches Fest für mich, den Herrn, euren Gott. Jedes Jahr sollt ihr im siebten Monat eine Woche lang feiern! Diese Ordnung gilt für alle Generationen, wo immer ihr auch lebt. Während der Festwoche sollt ihr in Laubhütten wohnen; das gilt für alle Israeliten im Land. So behalten eure Nachkommen im Gedächtnis, dass ich, der Herr, euch Israeliten in Laubhütten wohnen ließ, als ich euch aus Ägypten führte. Ich bin der Herr, euer Gott!"
(3. Mose 23, 39- 43; nach "Hoffnung für alle")

Das Laubhüttenfest ist das letzte in der Reihenfolge. Diese hat auch eine prophetische  Erfüllung bezüglich des Messias . Am Berg der Verklärung sprach Petrus lasst uns hätten bauen. Sukkot, die Hütte aus dem laubhüttenfest. Die Hütte erinner an die Wüstenzeit und das die Herrlichkeit Gottes unter ihnen war.

Was hat das mit dem Messias zu tun ? Das unsere irdische Behausung einmal ein ende hat ... 
Und nach jüdischer Überlieferung kommt der Messias zum laubhüttenfest.


LG

Reply Edited on 04/14/2019 10:16 AM.

chestnut
Admin

56, female

  Engagiert

Chatleitung

Posts: 344

Re: Hauskreis-Miteinander aktuell

from chestnut on 04/21/2019 01:33 PM

So konnte er durch den Tod den entmachten, der mit Hilfe des Todes seine Macht ausübt, nämlich den Teufel.

Hebräer 2,14


Der Abschnitt in der Bibel spricht davon, dass Jesus seine himmlische Heimat verlassen hat, um ganz Mensch und so uns gleich zu werden. Er blieb aber nicht im Grab, sondern ist auferstanden und lebt.
Er hat dem Satan und dem Tod die Macht gebrochen.


Wer sich ganz für Frieden und Gerechtigkeit einsetzt, hat es nicht leicht. Die Menschheit als Gesamtes ist auf ihren eigenen Vorteil eingestellt. Dazu ist jedes Mittel recht...
Macht, Herrschaft und Unterdrückung, Geld, Ungerechtigkeit und vieles mehr.
In allen Kulturen hat es auch immer wieder Menschen gegeben, die andere aus irgend so einem Grund umgebracht haben. Jesus war eines dieser Opfer.

Aber er war viel mehr. Er hat uns dadurch das Heil gebracht, er hat Satan besiegt.


Darüber wollen wir heute im Hauskreis an diesem Oster-Sonntag nachdenken.


Sonntag, 21. April 2019, 20.30 Raum Hauskreis-Miteinander

Herzliche Einladung
Cosima und Chestnut

Reply
First Page  |  «  |  1  ...  32  |  33  |  34  |  35

« Back to forum