Raum der Stille und des Gebets

First Page  |  «  |  1  ...  35  |  36  |  37  |  38  |  39  |  »  |  Last [ Go to bottom  |  Go to latest post  |  Subscribe to this topic  |  Oldest posts first ]


Merciful
Deleted user

Re: Raum der Stille und des Gebets

from Merciful on 07/30/2014 11:14 PM

Danke, Gott Vater, für das Buch, das ich mir heute kaufte und für den Film, den ich mir ansah.

Sei nun auch mit mir in der Nacht - du mit mir und ich mit dir.

Merciful

Reply

Henoch
Deleted user

Re: Raum der Stille und des Gebets

from Henoch on 07/30/2014 12:42 PM

Herr Jesus, mein Gott, ich staune über MEIN GOTT, wie soll ich das fassen. Wer bin ich, dass Du Dich um mich kümmerst, Herr?
Wie groß bist Du, dass Du mich wünschen lässt: Herr nimm mich Dir. Danke, das mein Herz nach Dir schreit und Dir gehören will, Danke für dieses Geschenk. Amen

Reply Edited on 07/30/2014 12:43 PM.

Merciful
Deleted user

Re: Raum der Stille und des Gebets

from Merciful on 07/30/2014 08:50 AM

Danke für diesen guten Morgen,
danke für die Ruhe und die Zeit.

Danke, dass in der Stille werden
Herz und Will' bereit.

Selig, die ein reines Herz haben; denn sie werden Gott schauen.

(Evangelium nach Matthäus 5, 8; Einheitsübersetzung)

Merciful

Reply

marjo
Deleted user

Re: Raum der Stille und des Gebets

from marjo on 07/30/2014 07:12 AM

"Siehe, des HERRN Arm ist nicht zu kurz, dass er nicht helfen könnte, und seine Ohren sind nicht hart geworden, sodass er nicht hören könnte," Jesaja 59,1

Reply

Merciful
Deleted user

Re: Raum der Stille und des Gebets

from Merciful on 07/29/2014 11:09 PM

Danke für diesen guten Abend,
danke für jede gute Nacht.

Danke, dass in der Stille kräftig
wirkt dein Wort und Macht.

Mir ist alle Macht gegeben im Himmel und auf der Erde.
Seid gewiss: Ich bin bei euch alle Tage bis zum Ende der Welt.

(Evangelium nach Matthäus 28; Einheitsübersetzung)

Merciful

Reply

Henoch
Deleted user

Re: Raum der Stille und des Gebets

from Henoch on 07/29/2014 10:54 AM

Manchmal bist Du so leise in meinem Leben Herr, dass ich Dich vermisse. Heute vermisse ich Dich. Danke Herr Jesus Christus, dass Dein Name Immanuel ist, Gott mit uns, und dass dies zutrifft, auch wenn ich Dich vermisse. Ja, manchmal suche ich Dich, obwohl Du da bist. Wie wunderbar bist Du, dass ich gewiss sein kann, dass es an mir liegt, weil Du immer da bist, ganz nah, in mir, näher geht es nicht. Danke, dass Du uns so nah sein willst, dass nur "in uns" für Dich richtig ist. Welche Liebe und Nähe ist das. Unbegreiflich. Amen 

Reply Edited on 07/29/2014 10:55 AM.

Merciful
Deleted user

Re: Raum der Stille und des Gebets

from Merciful on 07/29/2014 08:46 AM

Danke für diesen guten Morgen,
danke für jeden neuen Tag.

Danke, dass auch an diesem deine
Hand mich halten mag.

Fürchte dich nicht, denn ich bin mit dir;
hab keine Angst, denn ich bin dein Gott.
Ich helfe dir, ja, ich mache dich stark,
ja, ich halte dich mit meiner hilfreichen Rechten.


(Buch des Propheten Jesaja 41, 10; Einheitsübersetzung)

Merciful

Reply Edited on 07/29/2014 09:01 AM.

song-of-joy
Deleted user

Re: Raum der Stille und des Gebets

from song-of-joy on 07/28/2014 08:43 PM

Da schließe ich mich gleich an,JACO:Aus Jes.55:"Denn gleichwie der Regen und Schnee vom Himmel fällt
und nicht wieder dahin zurückkehrt,

sondern feuchtet die Erde und macht sie fruchtbar und lässt wachsen,
dass sie gibt Samen,zu säen,und Brot,zu essen,

so soll das Wort,das aus meinem Munde geht,auch sein;
Es wird nicht wieder leer zu mir zurückkommen,

sondern wird tun,was mir gefällt,
und ihm wird gelingen,wozu ich es sende." Seid alle gesegnet-Petrus!!!

Reply

Jaco
Deleted user

Re: Raum der Stille und des Gebets

from Jaco on 07/28/2014 12:37 PM

Du Großer, Herrlicher, Wunderbarer Gott !

Hab Dank, dass ich zu Dir kommen darf
und im Geiste knie ich nieder vor Dir und beuge mein Haupt.

Vor Dir, dem Alleinigen, Wahrhaftigen, Lebendigen, Ewigen und Allmächtigen Gott !

Dem Gott Abrahams,
dem Gott Isaaks,
und dem Gott Jakobs !

Keiner ist wie Du !
Dir allein gebührt Ehre, Ruhm, Herrlichkeit, Lob, Weisheit, Schönheit, Gerechtigkeit und Majestät !

Vor Dir Allein, meinem Gott, will ich niederknien.
Vor Dir Allein will ich mich beugen.
Dich Allein will ich anbeten.
Dich Allein will ich ehren und preisen.
Dir Allein will ich mein Lob singen und sagen.

Gelobt und gepriesen sei Dein Name !
Gelobt und gepriesen sei der Himmlische Vater, der Allmächtige, Unser Schöpfer !
Gelobt und gepriesen sei Jesus Christus, Gottes eingeborener Sohn, Unser Heiland und Erlöser, Unser König und HERR !
Gelobt und gepriesen sei der Heilige Geist, mit dessen Macht und Kraft ich beten darf,
der mich in alle Wahrheiten führt und der bei meinem Handeln, Tun und Sagen hier auf Erden mir zur Seite steht !

Gelobt und gepriesen sei Dein Name !
Gelobt und gepriesen seien Deine Taten und Deine Werke !
Gelobt und gepriesen sei Dein Wort !
Gelobt und gepriesen sei Deine Gnade !
Gelobt und gepriesen sei Deine Barmherzigkeit !
Gelobt und gepriesen sei Deine Güte und Deine Milde !
Gelobt und gepriesen sei Deine Sanftmut !
Gelobt und gepriesen sei Deine Ewige, Unendliche und Unfassbare Liebe,
mit der Du uns jeden Tag begegnest und beschenkst !

Gelobt und gepriesen seist Du, mein geliebter Gott !

Amen !

Reply

Merciful
Deleted user

Re: Raum der Stille und des Gebets

from Merciful on 07/27/2014 10:47 PM

Danke für diesen guten Abend,
danke für jeden letzten Tag.

Danke, dass ich dir meine Ängste
anvertrauen mag.

In der Welt habt ihr Angst; aber seid getrost, ich habe die Welt überwunden.

(Evangelium nach Johannes 16, 33; Luther 1984)

Merciful

Reply
First Page  |  «  |  1  ...  35  |  36  |  37  |  38  |  39  |  »  |  Last

« Back to forum