Erfahrungen und Gespräche im "Gebet 1/24"

First Page  |  «  |  1  |  2  |  3 [ Go to bottom  |  Go to latest post  |  Subscribe to this topic  |  Latest posts first ]


alles.durch...

60, female

  fester Bestandteil

Posts: 967

Re: Erfahrungen und Gespräche im "Gebet 1/24"

from alles.durch.ihn on 08/28/2015 06:37 PM

Lieber Marjo, ihr Lieben alle..
du kannst gern wieder die 00:00 Uhr-Zeit übernehmen,
hab gerade nen dicken Infekt und versuche insgesamt auf den Samstag umzuschwenken.

Allen liebe Segenswünsche,
auch den "Oasenkindern" und stillen Lesern,
ich pack mich wieder hin..
lg, adi

..ich will den Herrn loben allezeit und seinen Namen preisen! <3


Reply

marjo
Deleted user

Re: Erfahrungen und Gespräche im "Gebet 1/24"

from marjo on 08/28/2015 06:51 PM

In Ordnung. Das passt gut. Ich nehme morgen also 0.00 bis 01.00 Uhr. Gute Besserung Dir.

Gruß, M. 

Reply

Cleopatra
Admin

38, female

  Urgestein

Forenleitung

Posts: 5188

Re: Erfahrungen und Gespräche im "Gebet 1/24"

from Cleopatra on 08/29/2015 09:59 AM

Gute Besserung dir liebe allesdurchihn,
ich habe es in der Liste geändert.
Sag mir Bescheid, wenn du eine Uhrzeit weißt, die dir besser passt ja?
Lg Cleo

Die Bibelverse sollen meine Meinung bilden, nicht begründen
Zitate im Forum, wenn nicht anders vermerkt, aus der rev.Elberfelder

Reply

Cleopatra
Admin

38, female

  Urgestein

Forenleitung

Posts: 5188

Re: Erfahrungen und Gespräche im "Gebet 1/24"

from Cleopatra on 09/19/2015 10:48 AM

Guten morgen, ihr lieben,

wie geht es euch im gebet?
Seid ihr noch dran?
Ich bin gleich mit Gott verabredet und freue mich schon auf die intensive Zeit

Lg Cleo

Die Bibelverse sollen meine Meinung bilden, nicht begründen
Zitate im Forum, wenn nicht anders vermerkt, aus der rev.Elberfelder

Reply

alles.durch...

60, female

  fester Bestandteil

Posts: 967

Re: Erfahrungen und Gespräche im "Gebet 1/24"

from alles.durch.ihn on 09/20/2015 12:38 AM

Liebe Cleo,  ihr lieben Mitbeter..  :-) 
ich mach mich jetzt auf den Weg ins "Gebetskämmerlein" und hoffe sehr,  dass ich nicht wegnicke..  
.. hatte mir eigentlich die Zeit irgendwo zwischen 22 und 24 Uhr vorgenommen,  aber ok..
Eure Anliegen,  von denen ich weiß,  pack ich unserem Daddy mit hin. 

Liebe Segenswünsche, 
adi

 

..ich will den Herrn loben allezeit und seinen Namen preisen! <3


Reply

Cleopatra
Admin

38, female

  Urgestein

Forenleitung

Posts: 5188

Re: Erfahrungen und Gespräche im "Gebet 1/24"

from Cleopatra on 10/05/2015 06:33 PM

Dieser Beitrag passt zwar gerade aktuell in zwei Threads, aber ich poste mal hier rein, auch, um euch nochmal weiter zu motivieren:

Ich weiß ja, dass heute nicht Samstag ist ;-D
Aber da von unserer Gemeinde dieser Gebetstag der Montag ist und ich dort Nachmittags eingetragen bin, hatte ich heute auch das 1/24 Gebet.
Schon heute morgen habe ich mir vorgenommen, angeregt durch das Threadthema Dankbarkeit nebenan, in diesem Gespräch mit Gott mir die Zeit zu nehmen, Gott zu danken und zu loben.
Ich wollte da mal meinen Blick drauf haben, weniger in die Fürbitte.

Und meine Erfahrung damit war folgende:
Ich habe angefangen mit den Dingen, die mir einfielen, für die ich dankbar bin.
Obwohl ich immer mehr Schmerzen in den Füßen hatte und der erste Tag nach Krankheut sehr anstrengend war für mich, merkte ich, wie ich immer fröhlicher wurde.
Gott zeigte mir noch während meinem Lob Dinge, die mir nie so bewusst waren.

Zum Beispiel:
Ich lief an einem Feld vorbei. Im Moment wird wieder überall gegüllt, worüber sich viele wegen dem Geruch beschweren.
Mir fiel auf, wie genial kreativ Gott ist.
In seiner Natur geht einfach nichts verloren. Selbst der Mist und das, was ein Tier ausscheidet und nicht mehr braucht- es verkommt nicht, es dient dafür der Natur als Nahrung!
Selbst wenn ein Tier verendet- es dient einem anderen Tier als Nahrung!
Wie kreativ muss man sein, um so geniale Kreisläufe zusammenzubauen?
Das wurde mir ganz neu klar, auch, dass der angenehmste, weiche Boden im Wald nicht der aus Teer oder den vielen kleinen Steinchen ist, sondern der voller einfacher Erde, Laub und Fichtennadeln...

Und Gott zeigte mir noch die malerische Rinde jeden Baumes.

Angefangen hatte unser Gespräch heute Nachmittag damit, dass ich mal was Gutes für Gott tun wollte...
Ich wollte ihm danken, ihn ehren, ihn loben....
Geendet hat es mit einem tiefen Segen, einer Freude, einem Glücksgefühl.
Und ich durrfte nochmal meine Freundin Kuh streicheln- seit heute weiß ich, wie sie heißt, so als kleines Betthüpferl ;-D

ich merke einfach, die intensive Zeit allein mit Gott- sie verändert, sie lenkt den Blick, sie ist eine ganz besonderen Zeit.
Und das wünsche ich euch auch.

Lg Cleo

Die Bibelverse sollen meine Meinung bilden, nicht begründen
Zitate im Forum, wenn nicht anders vermerkt, aus der rev.Elberfelder

Reply

Orpa

46, female

  Neuling

Posts: 22

Re: Erfahrungen und Gespräche im "Gebet 1/24"

from Orpa on 10/05/2015 07:14 PM

Ich freue mich jedes mal auf diese Stunde am Samstag.
Es gelingt mir nicht jedesmal total ungestört zu sein, aber
wenn es tatsächlich so klappt, dann ist es wunderbar.
Diese intensive Zeit mit Gott hat schon manches mal mein Wochenende gerettet.
Es tut mir gut.
Für die Zukunft möchte ich mir das auch zum Wochenstart angewöhnen.
Liebe Grüße
Orpa 

Reply

Cleopatra
Admin

38, female

  Urgestein

Forenleitung

Posts: 5188

Re: Erfahrungen und Gespräche im "Gebet 1/24"

from Cleopatra on 10/07/2015 07:43 AM

Danke Orpa für deinen Bericht.
Ja, so erlebe ich es auch.
Ich kann da nur zu ermutigen, mitzumachen bzw sich feste Zeiten zu nehmen.
Denn es ist einfach ein totaler Segen.
Lg Cleo

Die Bibelverse sollen meine Meinung bilden, nicht begründen
Zitate im Forum, wenn nicht anders vermerkt, aus der rev.Elberfelder

Reply

Cleopatra
Admin

38, female

  Urgestein

Forenleitung

Posts: 5188

Re: Erfahrungen und Gespräche im "Gebet 1/24"

from Cleopatra on 02/02/2016 07:17 AM

Guten morgen,

ich möchte nochmal an dieses Projekt erinnern.
Ich habe nochmal etwas ganz anderes gemacht:
Ich habe mich mal einfach hingesetzt und eine Feiert-Jesus-CD angemacht.
Die Lieder sprechen oft aus meinem Herzen.
Ich habe Gott gesungen und ihn gelobt.
Ich denke, dass das Gott auch freut, es ist auch eine Art der Anbetung.
Irgendwo in der Bibel steht auch, dass wir Psalmen singen sollen und Gott loben.

Solch eine Stunde ist auch sehr schön und ich kann es euch empfehlen, es mal auszuprobieren.

Lg Cleo

Die Bibelverse sollen meine Meinung bilden, nicht begründen
Zitate im Forum, wenn nicht anders vermerkt, aus der rev.Elberfelder

Reply
First Page  |  «  |  1  |  2  |  3

« Back to forum