Lieder, die mir am Herzen liegen…

First Page  |  «  |  1  |  2  |  3  |  4  |  5 [ Go to bottom  |  Go to latest post  |  Subscribe to this topic  |  Latest posts first ]


Gnadensonne

-, female

  Motiviert

Posts: 169

Re: Lieder, die mir am Herzen liegen…

from Gnadensonne on 11/01/2019 07:25 PM

Ich steh in meines Herren Hand , und will drin stehen bleiben; 

nicht Erdennot noch Erdentand , soll mich daraus vertreiben .

Und wenn zerfällt die ganze Welt , wer sich an IHN  und wen er hält 

wird wohl behalten bleiben .

Karl  Johann  Philip  Spitta 

 Darum lasst uns dem nachstreben , was zum Frieden dient und zur Erbauung untereinander .

 Römer 14,19

Reply

Cosima
Admin

78, female

  fester Bestandteil

Chatadmin

Posts: 756

Re: Lieder, die mir am Herzen liegen…

from Cosima on 11/01/2019 10:04 PM

Hallo liebe Gnadensonne, 
es freut mich sehr, dich hier zu lesen.

Und es hat mich animiert, hier ein Lied zu zitieren, das ich zur Zeit sehr oft singe. 
Da ich meine Zwillings-Enkelkinder mit betreue, singe ich diese Verse so gerne und 
ich merke jedesmal, dass sie dabei ruhig werden, wenn sie weinen, oder unruhig sind.

Und genau dieses Lied haben meine Großeltern für mich gesungen, mir später gelernt, 
dass ich es immer noch auswenig kann, weil ich es auch menen Kindern fast jeden Abend 
vorgesungen habe. 

Jetzt habe ich bei Wikipedia nachgelesen: Die hohe Popularität führte dazu, dass das Lied
viele Generationen von Kindern oft bis ins hohe Alter begleitet hat. Es findet Erwähnung in
zahlreichen Biographien – darunter auch in denen von Hermann Hesse und Karl Barth.

"Weil ich Jesu Schäflein bin..." 
1
Weil ich Jesu Schäflein bin,
freu ich mich nur immerhin
über meine guten Hirten,
der mich wohl weiß zu bewirten,
der mich liebet, der mich kennt
und bei meinem Namen nennt.
2
Unter seinem sanften Stab
geh ich ein und aus und hab
unaussprechlich süße Weide,
dass ich keinen Mangel leide,
und sooft ich durstig bin,
führt er mich zum Brunnquell hin.
3.
Sollt ich denn nicht fröhlich sein,
ich beglücktes Schäfelein?
Denn nach diesen Erdentagen
werd ich endlich heimgetragen
in des Hirten Arm und Schoß.
Amen, ja, mein Glück ist groß.

Henriette Maria Luise von Hayn (1724–1782) hat dieses Lied geschrieben,
sie war Mitglied und leitende Mitarbeiterin der Herrnhuter Brüdergemeine,
am 8. August 1772  hat sie es einer Freundin zum Geburtstag geschenkt.
(Information aus Wikiopedia)

Dieses Lied hat seitdem viele Herzen berührt, Kinder und Erwachsene rund

um den Globus. Auch mich als kleines Kind und jetzt als alte Frau. 

Herzliche Grüße von Cosima.


Die Liebe gibt nie jemand auf, in jeder Lage vertraut und hofft sie für andere; alles erträgt sie mit großer Geduld. 1.Kor.13:7 GNB

Reply

Sternchen
Deleted user

Re: Lieder, die mir am Herzen liegen…

from Sternchen on 11/02/2019 10:56 AM

"Dein Glück liegt mir am Herzen." :)
Söhne Mannheims.

Reply

Hannalotti

-, female

  Motiviert

Posts: 184

Re: Lieder, die mir am Herzen liegen…

from Hannalotti on 11/02/2019 03:43 PM

Ein wunderbares altes Lied, das ich sehr liebe:
Der Himmel zeugt von der Herrlichkeit des Herrn der Herrn,
wer ist Ihm gleich, dem einzig Auferstandenen?
In Ewigkeit bist Du das Lamm auf Gottes Thron
ich beuge meine Knie und bete an den Sohn...

Verkündigt laut die Herrlichkeit
des Herrn der Herrn
der geopfert ward
die Menschheit zu erlösen...

Reply Edited on 11/02/2019 03:49 PM.

Cosima
Admin

78, female

  fester Bestandteil

Chatadmin

Posts: 756

Re: Lieder, die mir am Herzen liegen…

from Cosima on 11/02/2019 08:55 PM

Ja, Hannalotti, 

das ist ein Lied, das ich auch sehr gerne singe und das mein 
Herz tief berührt dabei... 

Der Himmel zeugt von der Herrlichkeit des Herrn der Herrn,
wer ist Ihm gleich, dem einzig Auferstandenen?
In Ewigkeit bist Du das Lamm auf Gottes Thron
ich beuge meine Knie und bete an den Sohn...


Die Liebe gibt nie jemand auf, in jeder Lage vertraut und hofft sie für andere; alles erträgt sie mit großer Geduld. 1.Kor.13:7 GNB

Reply
First Page  |  «  |  1  |  2  |  3  |  4  |  5

« Back to forum