Hauskreis-Miteinander aktuell

Erste Seite  |  «  |  1  ...  26  |  27  |  28  |  29 [ Nach unten  |  Zum letzten Beitrag  |  Thema abonnieren  |  Neueste Beiträge zuerst ]


Cosima
Administrator

77, Weiblich

  fester Bestandteil

Chatadmin

Beiträge: 554

Re: Hauskreis-Miteinander aktuell

von Cosima am 07.07.2018 21:20

           verschlossene_Tuer.jpg...eine verschlossene Tür? 

Lukas 11, 9+10: Jesus sagt: Bittet Gott, und er wird euch geben!
Sucht, und ihr werdet finden! Klopft an, und euch wird die Tür geöffnet!
Denn wer bittet, der bekommt. Wer sucht, der findet. Und wer anklopft, dem wird geöffnet. HFA

Das sind Zusagen, die mich begeistern! Denn ich suchte Jesus und seine Rettung und wurde gerettet.
Ich klopfe an die verschlossene Tür und ER tat sie auf, ich konnte eintreten....
Und ich bitte immer wieder neu: Bitte vergib mir! Denn das ist die Voraussetzung, um gerettet zu werden,
um einzutreten – um Segen zu empfangen, dass meine Schuld vergeben wird und ich vergebe, denen, die
an mir schuldig geworden sind. Weil ich, trotzdem ich errettet bin, immer wieder schuldig werde, brauche
ich diese "Chip-Karte - Vergebung",  die die Tür öffnet...damit ich bekomme, 
um was ich gebeten habe...

 

Darüber wollen wir austauschen, im Hauskreis und wir laden alle Teilnehmer ein, 

am Sonntag, den 8. Juli 2018 um 20:30 Uhr in den Chatraum „Hauskreis-Miteinander".

Wir freuen uns auf die Gespräche mit euch,
Chestnut und Cosima.

Die Liebe gibt nie jemand auf, in jeder Lage vertraut und hofft sie für andere; alles erträgt sie mit großer Geduld. 1.Kor.13:7 GNB

Antworten

chestnut
Administrator

55, Weiblich

  Motiviert

Chatleitung

Beiträge: 261

Re: Hauskreis-Miteinander aktuell

von chestnut am 15.07.2018 06:04

Dies habe ich mit euch geredet, damit ihr in mir Frieden habt. In der Welt habt ihr Angst; aber seid getrost, ich habe die Welt überwunden.
Johannes 16,33

Angst ist menschlich, sie gehört zum Leben. Es gibt gute (gesunde) Angst und solche, die uns einengt.
- Gesunde Angst warnt uns vor realen Gefahren, unser Kopf sagt uns: Achtung wenn du jetzt das-und-das machst, spielst du mit dem Leben oder ähnlich.
- Angst, die - könnten wir unseren Kopf abschalten - keine Gefahr darstellt, engt uns oder unser Leben ein. Sie ist unreal, könnten wir sie einfach beiseite schieben. Aber Angst macht uns oft auch blind für die Realität.

Jesus hat die Angst nicht einfach weggeschafft. Er hat aber aber weit mehr gemacht, die Welt überwunden und damit auch die Angst. Er bietet uns seinen Friedn an, mitten in Angst oder anstatt Angst.

Wie wir dieses Wort von Jesus in diie Praxis umsetzen können, wir wir zu diesem Frieden kommen für unsere Ängste, darüber wollen wir heute Abend miteinander austauschen.

Sonntag, 15. Juli, Raum Hauskreis-Miteinander, 20.30 Uhr

Herzliche Einladung
Cosima und Chestnut

Antworten

Cosima
Administrator

77, Weiblich

  fester Bestandteil

Chatadmin

Beiträge: 554

Re: Hauskreis-Miteinander aktuell

von Cosima am 21.07.2018 19:10


Zeichen_206svg.png Stop, keinen Schritt weiter! Umkehr!


Und den Menschen aller Völker muss verkündet werden, dass ihnen um seinetwillen
Umkehr zu Gott und Vergebung der Schuld angeboten wird. Lukas 24,47 GNB
                                                  
Dieser Vers steht in dem Kapitel der letzten Worte Jesu, ehe er in den Himmel aufgenommen wurde.
Jesus will, dass wir umkehren, um frei zu werden von der Last unserer Schuld. Nur wenn wir das 
Angebot von IHM annehmen, werden die Türen des Himmels für uns geöffnet. Jesus Christus ist 
am Kreuz gestorben, um für die Schuld der ganzen Welt zu bezahlen. Wir dürfen die Last unseres
Lebens bei IHM abgeben - und sind frei. Gott sei Dank! 
Umkehr? Einmal oder immer wieder? 
Wie leben wir das? Wie geben wir diese Botschaft weiter? 

Herzliche Einladung an alle Hauskreisteilnehmer, darüber wollen wir mit euch austauschen, 

morgen Abend, am Sonntag, den 22.Juli 2018 um 20:30 Uhr im Chatraum "Hauskreis-Miteinander".

Wir freuen uns auf die Gespräche mit euch, 
Chestnut und Cosima. 








Die Liebe gibt nie jemand auf, in jeder Lage vertraut und hofft sie für andere; alles erträgt sie mit großer Geduld. 1.Kor.13:7 GNB

Antworten

chestnut
Administrator

55, Weiblich

  Motiviert

Chatleitung

Beiträge: 261

Re: Hauskreis-Miteinander aktuell

von chestnut am 28.07.2018 20:40

Ich habe euch lieb, spricht der HERR.
Maleachi 1.2

Dies ist (fast) der erste Vers, mit dem das Profetenbuch Maleachi anfängt.
Gott sieht einerseits die Halbherzigkeit des Volkes, es werden kranke, lahme, blinde Tiere geopfert im Tempel, aber auch, dass sie nicht die Fülle erleben von dessen, was Gott ihnen geben möchte: Seinen Segen.

Es ist ein Aufruf zur Nachfolge, aber nicht in der Art, wie wir es vielleicht gelernt haben oder meinen, er sei es. Es ist kein Wink mit dem Zaunpfahl. Gott beginnt die Beziehung mit seinem Volk, indem es ihm sagt, dass er es liebt, nicht indem er ihm droht mit Strafankündigung.

Wir möchten morgen darüber nachdenken, was es heisst, dass uns Gott liebt und welche Auswirkung diese Voraussetzung auf die Beziehung mit ihm hat.

Morgen Sonntag. 20.30: Raum Hauskreis-miteinander

Herzliche Einladung
Cosima und Chestnut

Antworten Zuletzt bearbeitet am 28.07.2018 21:00.

Cosima
Administrator

77, Weiblich

  fester Bestandteil

Chatadmin

Beiträge: 554

Re: Hauskreis-Miteinander aktuell

von Cosima am 04.08.2018 15:39

 
   Hallo, Ihr lieben Hauskreis-Teilnehmer, da wir letzten Sonntag das Thema von Chestnut vorgezogen haben, 
   wollen wir uns morgen Abend über diese Psalm-Verse aus Psalm 139, 23+24 Gedanken machen. 
   Wir freuen uns auf die Gespräche mit euch, 
   eure Chestnut und Cosima. 

           Sonnenkreuz_Sortiros.jpg
          Gott ist Licht und SEIN Licht durchforscht uns und erkennt uns. 

Erforsche mich, Gott, und erkenne mein Herz; prüfe mich und erkenne, wie ich's meine.
Und sieh, 
ob ich auf bösem Wege bin, und leite mich auf ewigem Wege. Psalm 139,23+24 LUT


Diese beiden Verse bete ich jeden Tag, weil ich mich kenne und weiß, dass Gott mir hilft,
heute den guten Weg zu wählen. ER schenkt mir durch den Heiligen Geist Hilfe, um zu
erkennen, wenn ich auf Umwege geraten bin. In einer anderen Übersetzung steht im
Vers 24: „Sieh, ob ich in Gefahr bin, dir untreu zu werden..." HFA. Damit haben wir
immer wieder zu kämpfen und Gott bietet uns an, IHN um Hilfe zu bitten. Darüber
wollen wir morgen Abend im Hauskreis nachdenken und austauschen.
Wir laden euch ein,

 

am Sonntag, den 12. August 2018 um 20:30 Uhr in den Chatraum „Hauskreis-Miteinander".

Wir freuen uns auf euch,
Chestnut und Cosima.

Die Liebe gibt nie jemand auf, in jeder Lage vertraut und hofft sie für andere; alles erträgt sie mit großer Geduld. 1.Kor.13:7 GNB

Antworten Zuletzt bearbeitet am 11.08.2018 14:40.

chestnut
Administrator

55, Weiblich

  Motiviert

Chatleitung

Beiträge: 261

Re: Hauskreis-Miteinander aktuell

von chestnut am 05.08.2018 06:58

Gott ist Liebe, und wer in der Liebe bleibt, der bleibt in Gott und Gott in ihm. 1. Johannesbrieb 4.16

Vor 2 Wochen machten wir uns Überlegungen zum Vers: Ich hab euch lieb, spricht der Herr.

Gerne würde ich dieses Thema nochmals aufgreifen, von einer anderen Seite her: Vom Initiator Gott. Er zeigt uns nicht nur seine Liebe, sondern er ist die personifizierte Liebe; die Liebe in Person.

Dies ist für uns schwer nachvollziehbar.

Was heisst das, dass Gott "aus Liebe besteht"?
Wie haben Menschen in der Bibel das erlebt?
Wie zeigt sich das allgemein, und wie für uns?
Welche Wirkung hat das für und auf unser Leben?



Heute Abend, 5. August, Raum Hauskreis-miteinander, 20.30 Uhr

Wir sind gespannt auf den Austausch mit euch
Cosima und Chestnut

Antworten

Sonnenkind

71, Weiblich

  Motiviert

Beiträge: 158

Re: Hauskreis-Miteinander aktuell

von Sonnenkind am 05.08.2018 07:39

Dazu eine Geschichte aus meinem Leben:
Als ich einmal mit meiner Tochter beim Kinderarzt war, traf ich im Wartezimmer eine Oma mit ihrem Enkelchen. Sie erzählte mir, immer, wenn das Kind geimpft werden müsse, muss sie mit ihm zum Kinderarzt gehen, denn ihre Tochter liebe ihr Kind so sehr, dass sie es nicht ertragen könne, wenn ihm mit der Spritze weh getan wird. Ist das Liebe?
Gruß
Sonnenkind 

. . . Ich habe euch gegeben alle Pflanzen, die Samen bringen, auf der ganzen Erde (1. Mos. 1,29)

Antworten

solana

-, Weiblich

  Urgestein

Forenmoderator

Beiträge: 3945

Re: Hauskreis-Miteinander aktuell

von solana am 05.08.2018 09:34

Liebe Sonnenkind
Ich kann da nur von mir ausgehen und ich hätte es nicht ertragen, nicht dabei zu sein, wenn mein Kind Schmerzen hat. Ihm nicht Trost und Geborgenheit vermitteln zu können, dadurch dass es auf meinem Schoss sitzt und ich es in den Arm nehme und alles tue, um die Situation für es leichter und erträglicher zu machen ....

Vielleicht magst du zu diesem Thema "Liebe" ja einen Extra-Thread aufmachen?
Da käme sicher viel Interessantes zusammen!

Gruss
Solana

angeführte Bibelstellen (soweit nicht anders gekennzeichnet) sind aus Luther 1984/2017 zitiert nach dem Bibelserver

Antworten

Cosima
Administrator

77, Weiblich

  fester Bestandteil

Chatadmin

Beiträge: 554

Re: Hauskreis-Miteinander aktuell

von Cosima am 11.08.2018 14:45

Hiermit wird dieser Beitrag auf den heutigen Tag verschoben... Liebe Grüße von Cosima.

Es hat leider nicht geklappt. Nun hoffe ich, dass Ihr trotzdem den Beitrag für morgen Abend findet und 
Ihr euch über das Thema informiert. Bis morgen Abend, eure Cosima.

Die Liebe gibt nie jemand auf, in jeder Lage vertraut und hofft sie für andere; alles erträgt sie mit großer Geduld. 1.Kor.13:7 GNB

Antworten Zuletzt bearbeitet am 11.08.2018 14:49.

chestnut
Administrator

55, Weiblich

  Motiviert

Chatleitung

Beiträge: 261

Re: Hauskreis-Miteinander aktuell

von chestnut am 19.08.2018 00:14


Ihr seid das Salz der Erde. Wenn jedoch das Salz seine Kraft verliert, womit soll man sie ihm wiedergeben? Es taugt zu nichts anderem mehr, als weggeworfen und von den Leuten zertreten zu werden.
Matth. 5.13

Ohne Salz ist ein Essen fade. Es braucht nicht einmal viel davon. Salz wird auch gebraucht, um Esswaren zu konservieren, Fleisch z.B.

Wir wollen darüber nachdenken, was "Salz sein" bedeutet und wie wir das im Alltag erleben.

Hauskreis-miteinander, Sonntag 20. August 2018, 20.30 Uhr

Liebe Grüsse
Chestnut

Antworten
Erste Seite  |  «  |  1  ...  26  |  27  |  28  |  29

« zurück zum Forum