Hauskreis-Miteinander aktuell

Erste Seite  |  «  |  1  ...  20  |  21  |  22  |  23  |  24  ...  30  |  »  |  Letzte [ Nach unten  |  Zum letzten Beitrag  |  Thema abonnieren  |  Neueste Beiträge zuerst ]


chestnut
Administrator

55, Weiblich

  Motiviert

Chatleitung

Beiträge: 286

Re: Hauskreis-Miteinander aktuell

von chestnut am 07.05.2017 08:48

Er hat den Schuldbrief getilgt, der mit seinen Forderungen gegen uns war, und hat ihn aufgehoben und an das Kreuz geheftet.
Er hat die Mächte und Gewalten ihrer Macht entkleidet und sie öffentlich zur Schau gestellt und über sie triumphiert in Christus.
(Kolosser 2,14-15)


Nachdem wir letzten Sonntag über Gottes "komm" gesprochen haben, möchten wir heute Abend darüber sprechen, was für "Folgen" dieses Komm für uns hat, wenn wir ihm gefolgt sind und von diesem Lebenswasser gekostet haben.

Sonntag, 7. Mai, 20.30 im Raum Hauskreis-Miteinander

Wir freuen uns auf den Austausch miteinander
Chestnut

Antworten

Cosima
Administrator

77, Weiblich

  fester Bestandteil

Chatadmin

Beiträge: 555

Re: Hauskreis-Miteinander aktuell

von Cosima am 13.05.2017 23:18


See_Genezareth.jpg Der See Genezareth 

Bei meiner Israel-Reise machten wir eine Bootsfahrt auf dem See Genezareth. Wir stiegen bei herrlichem Wetter aufs Boot
und plötzlich kam ein Wind auf und die Wellen gingen hoch, wir wurden nass und tüchtig geschüttelt. Da konnte ich mir
vorstellen, wie es den Jüngern gegangen ist, als sie in ihrem kleinen Boot dem Sturm ausgeliefert waren. 

Diesen Abschnitt habe ich gerade in der Bibel gelesen, Matthäus 6, 23-27. Am meisten hat mich dabei berührt, was Jesus
den Jüngern geantwortet hat: 

»Warum habt ihr Angst? Vertraut ihr mir so wenig?« Matthäus 8, 26a

Die Jünger, die so nah bei ihm lebten, hatten auch Angst? Aber Jesus ist traurig darüber. Doch ER hilft ihnen.
Wo suchen wir Hilfe, wenn wir Angst haben? Vertrauen wir Jesus, dass ER uns hilft? 

Darüber wollen wir uns morgen Abend im Hauskreis austauschen. Alle Hauskreis-Teilnehmer sind herzlich eingeladen

am Sonntag, den 14. Mai 2017 um 20:30 Uhr in den Chatraum "Hauskreis-Miteinander".

Wir freuen uns auf die Gespräche mit euch, 
Chestnut und Cosima.



Die Liebe gibt nie jemand auf, in jeder Lage vertraut und hofft sie für andere; alles erträgt sie mit großer Geduld. 1.Kor.13:7 GNB

Antworten Zuletzt bearbeitet am 14.05.2017 18:39.

chestnut
Administrator

55, Weiblich

  Motiviert

Chatleitung

Beiträge: 286

Re: Hauskreis-Miteinander aktuell

von chestnut am 21.05.2017 09:01

Deine Gnade reicht soweit der Himmel ist, und deine Treue, soweit die Wolken gehen.
Psalm 108.5

Was Himmel und Wolken sind, wissen wir, das Ausmass des Himmels wissen wir nicht, den Weg der Wolken kennen wir auch nicht.
Das Wort Himmel ist, was die Grösse betrifft, mit "Undendlichkeit" gleichzusetzen.

Und wie ist es mit Gnade?
Wissen wir was das ist?
Kennen wir sie?
Und ist sie auch unendlich wie der Himmel?

Darüber wollen wir uns heute abend im Hauskreis Gedanken machen.

20.30 im Raum Hauskreis-Miteinander

Cosima und Chestnut freuen sich auf den Austausch

Antworten

Cosima
Administrator

77, Weiblich

  fester Bestandteil

Chatadmin

Beiträge: 555

Re: Hauskreis-Miteinander aktuell

von Cosima am 27.05.2017 12:51

Johanniskirche.jpg In dieser Kirche habe ich vor einer Woche ein Fest gefeiert.

Die Trauung meiner Enkeltochter mit ihrem Bräutigam, war für mich eine große Freude. Doch dass mein geliebter Mann das 
nicht mehr erlebt hat, tat weh. Er hätte sich mit mir zusammen sehr gefreut. So dachte ich an unsere Hochzeit und den Vers,
der uns damals als Losung für unsere Ehe gegen wurde vom Pfarrer: 

All euer Tun – euer Reden wie euer Handeln – soll zeigen, dass Jesus euer Herr ist.
Weil ihr mit ihm verbunden seid, könnt ihr Gott, dem Vater, für alles danken. Kolosser 3,17 HFA

Natürlich damals in der Luther-Übersetzung: 
Und alles, was ihr tut mit Worten oder mit Werken, das tut alles im Namen des Herrn Jesus und dankt Gott, dem Vater, durch ihn.

Haben wir das gelebt? Wort für Wort wurde es über die vielen Jahre immer wieder neu lebendig für uns.
Wir lernten, auch in Not 
und Bedrängissen, zu beten, für alles zu danken. 
Wie kann man das leben: Das Reden und Handeln soll zeigen, dass Jesus in uns lebt? 

Darüber möchten wir morgen Abend mit euch zusammen nachenken. 
Herzliche Einladung an alle Hauskreis-Teilnehmer, bitte kommt

morgen, am Sonntag, den 28. Mai 2017 um 20:30 Uhr in den Hauskreis-Raum im Chat, 

wir freuen uns auf euch, 
Chestnut und Cosima.

Die Liebe gibt nie jemand auf, in jeder Lage vertraut und hofft sie für andere; alles erträgt sie mit großer Geduld. 1.Kor.13:7 GNB

Antworten

chestnut
Administrator

55, Weiblich

  Motiviert

Chatleitung

Beiträge: 286

Re: Hauskreis-Miteinander aktuell

von chestnut am 04.06.2017 00:14


Lasst euch vom Herrn Kraft geben, lasst euch stärken durch seine gewaltige Macht! Epheser 6,10 (neue Genfer Übersetzung)


Wir haben Pfingsten, das Wochenende der Ausgiessung des Heiligen Geistes an die ersten Nachfolger Jesu.
Pfingsten ist mit Kraft aus der Höhe verbunden.

Dieser Vers ist zwar nicht direkt mit dem Pfingtereignis in Verbindung, aber er spricht davon, dass dies eben nicht etwas einmaliges war, sondern dass wir diese Kraft immer wieder neu erleben dürfen.

Im Hauskreis wollen wir austauschen, wie wir zu dieser Kraft kommen, was sie für Auswirkungen hat und wie sie unser Leben verändern kann.

Sonntag 4. Juni, 20.30 Raum Hauskreis-miteinander

Wir freuen uns auf den Austausch
Cosima und Chestnut

Antworten

Cosima
Administrator

77, Weiblich

  fester Bestandteil

Chatadmin

Beiträge: 555

Re: Hauskreis-Miteinander aktuell

von Cosima am 10.06.2017 21:10

Koeln.jpg Energie? Kraft? Woher kommt sie? 

Denn ich schäme mich des Evangeliums von Christus nicht; denn es ist
Gottes Kraft zur Errettung für jeden, der daran glaubt.  Römer 1,16 SLT


Welche Kraftquelle haben wir? Woher nehmen wir die Energie, alle Aufgaben zu bewältigen, die uns gestellt werden?
Als ich diesen Vers aus dem Römerbrief als Konfirmationsspruch bekam, hatte ich keine Ahnung, was Gott mir damit 
sagen wollte. Ich wusste nur, dass ich mich nicht schämte, Gott zu kennen, sein Wort zu lesen und auch darüber zu 
reden, obwohl das damals für mich unangenehme Folgen hatte. Doch diese "Folgen", haben sich im Nachhinein als 
Segen erwiesen. Schämen wir uns im Alltag mitten in der Welt, unseren Glauben zu bekennen, zu leben? Das hat immer
Folgen...wie gehen wir damit um? 

Darüber wollen wir mit euch nachdenken, morgen Abend, 

am Sonntag, den 11. Juni 2017, um 20:30 Uhr im Chatraum "Hauskreis-Miteinander". 

Alle Hauskreis-Teilnehmer sind herzlich eingeladen und wir freuen uns auf die Gemeinschaft mit euch, 
Cestnut und Cosima.

Die Liebe gibt nie jemand auf, in jeder Lage vertraut und hofft sie für andere; alles erträgt sie mit großer Geduld. 1.Kor.13:7 GNB

Antworten

bettyb

-, Weiblich

  Neuling

Beiträge: 42

Re: Hauskreis-Miteinander aktuell

von bettyb am 11.06.2017 11:05

Hallo, Ihr Lieben!
Bin stark erkältet, hab mich schon für morgen bei der Arbeit abgemeldet, fahr erstmal zum Arzt, schleppe mich schon fast 14 Tage mit Husten und Schnupfen durch. Werde deshalb wohl heute Abend leider nicht dabei sein. Musste auch für heute schon den Gottesdienst mit anschließenden Frühstück absagen. LG an alle. Betty

Antworten

chestnut
Administrator

55, Weiblich

  Motiviert

Chatleitung

Beiträge: 286

Re: Hauskreis-Miteinander aktuell

von chestnut am 18.06.2017 08:47

Meine Hilfe kommt von dem Herrn, der Himmel und Erde gemacht hat.
Psalm 121.2


Himmel und Erde gemacht: darüber musste ich grad nachdenken, welches Werk! keine Kleinigkeit!
Dieser Gott bietet Hilfe, will unsere Hilfe sein.

Über diesen Vers wollen wir heute abend im Hauskreis nachdenken.

20.30 Raum Hauskreis-miteinander

Herzliche Eninadung an die Hauskreisteilnehmer.

Cosima und Chestnut

Antworten

bettyb

-, Weiblich

  Neuling

Beiträge: 42

Re: Hauskreis-Miteinander aktuell

von bettyb am 18.06.2017 10:37

Moin, werde wohl heute Abend leider nicht dabei sein. Hab schon Dienst gehabt, heute Abend auch noch mal kurz und morgen wieder früh und gegen Abend. Einen gesegneten Austausch wünsche ich euch. LG Betty

Antworten

Cosima
Administrator

77, Weiblich

  fester Bestandteil

Chatadmin

Beiträge: 555

Re: Hauskreis-Miteinander aktuell

von Cosima am 24.06.2017 18:52


Heute ist Hauskreis! Herzliche Einladung allen Hauskreis-Teilnehmern! 


                                        Wuestenweg.jpg
                                        Auf einer so einsamen Wüstenstraße zog der Kämmerer dahin....

Der Kämmerer antwortete und sprach: „Ich glaube, dass Jesus Christus der Sohn Gottes ist!" Apg. 8,37

 

Ein Mann reiste von Äthiopien nach Jerusalem, um dort anzubeten.
Auf dem Heimweg studierte er den Propheten Jesaja. Was er dort liest, versteht er nicht.
Und Gott sorgt dafür, dass Philippus zu ihm geht, um ihm zu helfen, die Wahrheit zu erkennen.

Wohin gehen wir, um anzubeten? Wen beten wir an? Hat Gott uns auch schon
Menschen geschickt, die uns Klarheit über sein Wort vermittelt haben?

Der Kämmerer antwortete auf die Verkündigung ganz entschieden: Ich glaube!

Das steht in der Apostelgeschichte 8, 26-40. Bitte lest diese Geschichte, denn darüber
wollen wir morgen Abend mit euch austauschen. Dazu laden wir alle Hauskreis-Teilnehmer herzlich ein,

am Sonntag, den 25. Juni 2017 um 20:30 Uhr in den Chatraum Hauskreis-Miteinander.

Wir freuen uns auf euch,
Chestnut und Cosima.

Die Liebe gibt nie jemand auf, in jeder Lage vertraut und hofft sie für andere; alles erträgt sie mit großer Geduld. 1.Kor.13:7 GNB

Antworten Zuletzt bearbeitet am 25.06.2017 20:14.
Erste Seite  |  «  |  1  ...  20  |  21  |  22  |  23  |  24  ...  30  |  »  |  Letzte

« zurück zum Forum