Leben nach dem Tod

1  |  2  |  3  |  »  |  Last [ Go to bottom  |  Go to latest post  |  Subscribe to this topic  |  Latest posts first ]


Hani1

30, female

  Neuling

Posts: 2

Leben nach dem Tod

from Hani1 on 01/12/2022 11:50 AM

Hallo zusammen

Ich hab eine Frage gibt es Sicherheit für ein Leben nach dem Tod, das man ein Bewusstsein hat wie jetzt das man sich wieder sieht also alle Menschen die wichtig sind. Mir macht das alles große Angst und das wenn man stirbt das man nicht mehr existiert und man sich nie wieder sieht. 😕

Reply

Burgen
Deleted user

Re: Leben nach dem Tod

from Burgen on 01/12/2022 05:16 PM


Hallo Hani1 

ja, die Sicherheit gibt es. Die Bibel selbst gibt uns darüber Sicherheit. 

1. Taufe in den Tod - lebend in Christus 

ZB 
Römer 6,5-14 
5 Denn wenn wir mit ihm einsgemacht und ihm gleich geworden sind in seinem Tod, 

so werden wir ihm auch in der Auferstehung gleich sein; 

8 Wenn wir aber mit Christus gestorben sind, so glauben wir, dass wir auch mit ihm leben werden. 


2. Die Auferstehung der Toten 

1.Korinter 15, 12-58 
13 Wenn es wirklich keine Auferstehung der Toten gibt, so ist auch Christus nicht auferstanden! 
14 Wenn aber Christus nicht auferstanden ist, so ist unsere Verkündigung vergeblich und 
vergeblich auch euer Glaube! ... 

Es gibt noch andere Bibelstellen, die belegen, dass, wer an Christus geglaubt hat, mit ihm auch in der Ewigkeit leben wird. 
Allerdings, wer ihm zu seinen Lebzeiten ablehnend war und blieb, der wird nicht im Reich Gottes zuhause sein. 

Diese letzte Beurteilung allerdings, steht niemandem von uns zu. 

Aber es gibt den Himmel und es gibt den Abgrund. Das ist gut bildhaft im Lukasevangelium beschrieben. 
Der reiche Mann und der arme Lazarus. Kapitel 16,19-31 

Jeder Mensch verlässt im Augenblick des Todes seinen Körper um "auf der anderen Seite" weiter zu leben, nur anders. 
Der Körper ist sozusagen unser Zug, der uns ein Leben lang hier- und dorthin bringt. 
Auf der anderen Seite, die für uns jetzt noch unsichtbar ist, brauchen wir ihn nicht. 
Wir bekommen eines Tages einen neuen Körper ..., der uns nicht zur Last werden wird. 





Reply Edited on 01/12/2022 05:19 PM.

frank
Deleted user

Re: Leben nach dem Tod

from frank on 01/14/2022 02:29 PM

Und warum wir darüber so wenig wissen beschreibt Christus auch sehr schön an dieser Stelle:

"27 Er sprach aber: ‚Ich bitte dich nun, Vater, dass du ihn in das Haus meines Vaters schickst, 28 denn ich habe fünf Brüder, damit er ihnen ernstlich Zeugnis ablege, damit nicht auch sie an diesen Ort der Folter kommen.' 29 Abraham sagt ihm: ‚Sie haben Mose und die Propheten; auf sie sollen* sie hören!' 30 Der aber sprach: ‚Nein, Vater Abraham; sondern wenn einer von den Toten zu ihnen geht, werden sie Buße tun.' 31 Er sagte ihm aber: ‚Falls sie nicht auf Mose und die Propheten hören, werden sie auch nicht überzeugt werden, wenn einer von den Toten aufersteht.'"

Für uns heutige würde das heißen: Ihr habt Christus und die Heilige Schrift, wenn euch das nicht überzeugt....

Reply

Theophilus

44, male

  Motiviert

Posts: 159

Re: Leben nach dem Tod

from Theophilus on 01/14/2022 03:43 PM

Es gibt natürlich die Frage: gibt es einen Beweis für kein Leben nach dem Tod?

Das hat nämlich noch nie jemand bewiesen. Das mit dem Tod alles zuende wäre.

Klar, gibt es seit Jahrtausenden diese Vorstellung unter den Menschen, weit verbreiteter erst in modernerer Zeit, aber ist das auch logisch?

Das Universum ist nicht einfach so aus dem Nichts entstanden. Das ist vollkommen unmöglich.

Das Leben ist nicht einfach aus toter Materie entstanden. Das ist vollkommen unmöglich.

Das Ich-Bewußtsein ist nicht aus dem körperlichen Leben entstanden. Das ist vollkommen unmöglich.

Das merkt man zum Beispiel daran, wenn Krankheiten psychosomatisch sind. Die Geist-Kräfte steuern den Körper, nicht umgekehrt.


Wie soll diese Idee "kein Leben nach dem Tod" überhaupt funktionieren? Das müßte man mir erstmal erklären. (Tip: geht nicht.)


Jesaja 35,6 dann wird der Lahme springen wie ein Hirsch und die Zunge des Stummen lobsingen; denn es werden Wasser in der Wüste hervorbrechen und Ströme in der Einöde

Reply

frank
Deleted user

Re: Leben nach dem Tod

from frank on 01/15/2022 09:21 PM

Schaut man sich dazu das AT an, dann wird ja deutlich, dass der Glaube des Weiterlebens nach dem Tode durchaus akzeptiert wird, denn ansonsten wäre das Verbot der Totenbeschwörung unsinnig.
Und wenn man sich den erhaltenen Bericht der Totenbeschwörung anschaut, dann wird dieser "Tote" als sehr lebendig beschrieben (1. Samuel 28)


Reply

Burgen
Deleted user

Re: Leben nach dem Tod

from Burgen on 01/16/2022 12:31 AM


Eine wegweisende und Hoffnung schenkende Botschaft der Kreuzigung und Auferstehung Jesu ist ja gerade, dass Jesus Christus den Tod besiegt hat. 

Wichtig bleibt nach wie vor auf welcher Seite der Mensch sein Leben gelebt hat. 

Da braucht es nun keine ellenlange Auslegungsbücher anderer Christen, sondern einfach die Entscheidung, ein Nachfolger Jesus Christus zu sein wollen und das eigene Leben in Gottes Hände zu legen. Jesus das Herz geben, umkehren - Buße tun, Gedanken, wollen und Leben an ihm auszurichten. Seiner Liebe zu vertrauen. 




Reply

Weateyd

26, male

  Neuling

Posts: 58

Re: Leben nach dem Tod

from Weateyd on 01/16/2022 09:14 AM

@Hani1
Ist ein lieber Mensch von dir gegangen?


gibt es Sicherheit für ein Leben nach dem Tod, das man ein Bewusstsein hat wie jetzt das man sich wieder sieht also alle Menschen die wichtig sind. Mir macht das alles große Angst und das wenn man stirbt das man nicht mehr existiert und man sich nie wieder sieht. 😕

Nein das gibt es nicht. Es gibt kein wissenschaftlichen Beweis, dass es ein Leben nach dem Tod gibt. Und das man nach dem Tod ein Bewusstsein hat wie jetzt, ist unwahrscheinlich.

Die Bibel gibt jedoch Hinweise darauf, dass es ein Leben nach dem Tod gibt. Sogar das man jetzt schon zu Lebzeiten zwischen "Leben" und "Tod" wählen kann. Die Auferstehung und Erweckung wurde schon zu alttestamentarischen biblischen Zeiten angenommen.
Wie das Leben nach dem Tod genau aussieht, wissen wir nicht. Und wen wir dort Treffen werden, wissen wir auch nicht. Das wir dort andere Treffen werden, ist jedoch wahrscheinlich (z.B. Lk 13,28).

Es ist wahrscheinlich, dass wir dort eine andere Art des Bewusstseins haben.
Wir müssen daran denken, das unser Erdenleben Beschränkungen unterworfen ist. Gott der Herr ist groß und allmächtig. Und wir damit Gott und dem Leben nach dem Tod nicht wirklich begreifen können.


Leben nach dem Tod:
Mt 10,28
Mt 19,16-21
Mt 19,29
Römer 6,23
...

Wie es nach dem Tod aussieht:
Das Buch Johannes ist voll davon z.B. Johannes  14: Jesus möchte einen Platz in der Wohnung seinen himmlischen Vater für uns vorbereiten.
Aber auch das Buch der Offenbarung schreibt vom Leben nach dem Tod.


Reply Edited on 01/16/2022 09:24 AM.

Weateyd

26, male

  Neuling

Posts: 58

Re: Leben nach dem Tod

from Weateyd on 01/16/2022 09:20 AM

Es gibt natürlich die Frage: gibt es einen Beweis für kein Leben nach dem Tod? Das hat nämlich noch nie jemand bewiesen. Das mit dem Tod alles zuende wäre.

@Theophilus
Bis jetzt ist noch kein Toter zurückgekehrt und hat davon erzählt. Oder kennst du jemanden der schonmal beerdigt wurde und danach mit dir noch leibhaftig gesprochen hat? (Damit habe ich doch schon meinen Beweis erbracht!)

Alle Annahmen nach dem Leben nach dem Tod können daher nur geistlicher Natur sein. Und auch hier ist noch keiner zurückgekehrt und hat davon erzählt. Und falls doch jemand von solch ein Ereignis berichtete, kann man es noch als Hirngespinnst abtun, es ist kein Beweis.

Daher bist doch du in der Beweispflicht für ein Leben nach dem Tod.

Reply Edited on 01/16/2022 09:23 AM.

Manuel1987

35, male

  Neuling

Posts: 55

Re: Leben nach dem Tod

from Manuel1987 on 01/16/2022 12:40 PM

Weateyd: „Daher bist doch du in der Beweispflicht für ein Leben nach dem Tod.“

Das habe ich so oft von Atheisten gehört, wenn es um die Existenz Gottes ging. Die Gläubigen müssten beweisen, das es Gott gibt. Sie, die Atheisten, die nicht daran glauben, müssen es nicht beweisen, das es Gott nicht gibt, denn sie glauben ja nicht daran. Das klingt erstmal logisch...aber es ist nur ein Möchtegern-Todesstoß, mit dem die Atheisten meinen, das sie fein raus sind. 

Es gibt keinen Beweis das es Gott oder das Leben nach dem Tod gibt, und es gibt auch keinen Beweis das es das nicht gibt.

Im Hinblick auf Gott kann man immerhin sagen, was sollte sonst der Grund sein, das es nicht nichts gibt? Urknall aus Zufall? Evolution? Beide Theorien, Urknall und Evolution sind von Mainstream-fernen Wissenschaftlern widerlegt worden. Aber man weiß ja, was nicht Konsens-konform ist, ist Unfug.
Beachtlich ist aber dennoch, das mehr gegen Urknall und Evolution zu sprechen scheint, als dafür.  

Was ein Leben nach dem Tod betrifft, keiner ist zurückgekehrt...ja aus dem richtigen Tod wohl nicht. Nahtoderfahrungen will ich hier gar nicht anführen, weil es ist nur Nahtod = Nahe am Tod. Ihr wisst was ich meine. Wenn es aber einen Gott gibt, der uns geschaffen hat, warum hat er uns geschaffen? Damit wir bis zu 120 Jahre maximal leben und dann sterben im Sinne von einfach nicht mehr existieren? Das macht keinen Sinn.

Aber aus meiner Sicht, es bleibt dabei, kein Beweis dafür und kein Beweis dagegen.

Reply Edited on 01/16/2022 12:40 PM.

pausenclown
Deleted user

Re: Leben nach dem Tod

from pausenclown on 01/16/2022 01:01 PM

Hallo

 

Die Bibel berichtet davon

Matthäus 27, 50 ff

Da schrie Jesus noch einmal laut auf und starb.
Im selben Augenblick zerriss im Tempel der Vorhang vor dem Allerheiligsten von oben bis unten. Die Erde bebte, und die Felsen zerbarsten.
Gräber öffneten sich, und viele Verstorbene, die nach Gottes Willen gelebt hatten, erwachten vom Tod.
Nach der Auferstehung von Jesus verließen sie ihre Gräber, gingen in die heilige Stadt Jerusalem hinein und erschienen dort vielen Leuten.

Reply
1  |  2  |  3  |  »  |  Last

« Back to forum