christliche Musik - Empfehlungen gesucht

1  |  2  |  3  |  »  |  Last [ Go to bottom  |  Go to latest post  |  Subscribe to this topic  |  Latest posts first ]


DatLicht

48, male

  Neuling

Posts: 17

christliche Musik - Empfehlungen gesucht

from DatLicht on 02/14/2024 07:05 PM

Hallo zusammen,

wenn man sich in den Medienshops wie fontis, Gerth und Konsorten so umschaut, findet man ja bekanntlicherweise viele gute christliche Musik für fast alle Genres, also z.B. Rock, Pop, Country, Hip Hop, Rap, Metal, usw. Sogar etwas ungewöhnliche Musikrichtungen wie Jazz oder Raggae (schreibt man das so?) bringen tolle CDs zutage.

Leider aber mit Betonung auf "fast", was ich sehr sehr schade finde.

Ich liebe z.B. Schlager - nein, nicht diesen Alte-Leute-Schlager aus den 80er-Jahren wie Drafi Deutscher, die Flippers, Heino, Roger Whittacker und die anderen Langweiler. Gruselig, da schlafen ja die Boxen ein, selbst wenn man voll aufdreht 😁 Ich meine Party-Schlager wie Helene Fischer, Beatrice Egli, die Dorfrocker, Michael Wendler, ... quasi das, was auf CDs wie "Feten-Hits", "Apres-Ski" oder "Ballermann Hits" drauf ist. In weniger als einem Satz würde ich es als "tanzbare Gute-Laune-Party-Musik" bezeichnen.

Ja, und da wird die Wahl der Verdächtigen im christlichen Bereich echt eng. Genau genommen finde ich ... nichts. Gar nichts. Nada. Niente. Was im weltlichen Bereich ein Millionengeschäft ist und die Interpreten reich macht, da hat aus dem christlichen Bereich scheinbar keiner Lust drauf. Man findet in den Shops nicht mal das Genre zur Auswahl, und in diesem Stil nicht eine einzige CD. "Ich will immer wieder dieses Fieber spüren", kann die weltliche Schlagertante singen, aber mit der gleichen Melodie "ich will immer wieder Gottes Liebe spüren" kriegt scheinbar niemand über die Lippen. (und: nein, "Feiert Jesus" oder "Hillsong" würde ich jetzt definitiv nicht unter "tanzbare Party-Schlager" einordnen, zumal letztere eh aus anderen Gründen nicht unumstritten sind...)

Das gleiche elendige Spiel mit anderen Genres, die ich mag:
Eurodance? Nix. Nada.
Uplifting Trance? Fehlanzeige.
Danceflor? Nix zu finden.
80's Disco? Nicht mal das.
tanzbare Party-Remixe von bekannten Liedern? Nope.

Es ist echt zum Verzweifeln. 

Gibt es hier nicht doch irgendwo christlichen Schlager, und er hat sich bislang nur sehr erfolgreich vor mir versteckt?
Vielleicht geht es aber auch hier jemandem von euch wie mir, nur wurdest du schon fündig und kannst mir etwas in dem Genre empfehlen?

Reply

pausenclown

90, male

  Motiviert

Posts: 110

Re: christliche Musik - Empfehlungen gesucht

from pausenclown on 02/15/2024 06:33 AM

Hallo.

Wie wäre es mit Menowin Fröhlich oder Koenige und Priester.
Nach meinem Verständnis nach, beides Schlager.
Shalom Pausenclown 

Reply

DatLicht

48, male

  Neuling

Posts: 17

Re: christliche Musik - Empfehlungen gesucht

from DatLicht on 02/15/2024 01:44 PM

Cool, vielen Dank. Die beiden muss ich mir mal näher anschauen. Von Könige & Priester habe ich schon mal gehört, die scheinen Lobpreis zu machen, aber keine Ahnung, in welchem Genre die so unterwegs sind.

Reply

DatLicht

48, male

  Neuling

Posts: 17

Re: christliche Musik - Empfehlungen gesucht

from DatLicht on 02/15/2024 06:26 PM

hmmm. Also Könige und Priester finde ich vom Stil her echt nicht schlecht, treffen aber nicht so ganz den Stil den ich suche.

Ich weiß nicht, wie ich das so recht beschreiben soll. Mir fehlt irgendwie die christliche Musik, die mich mitnimmt, bei der ich mich wohl fühle und mich innerlich einfach fallen lassen kann, nach der ich mich ausstrecken kann und einfach gute Laune bekomme.

Unter Schlager verstehe ich eher das, was der Musik-Tutor Marti Fischer mit einer riesigen Prise Ironie in seinem Youtube-Erklärbärvideo eigentlich ganz treffend erklärt. Musikalisch betrachtet sind die meisten Schlager recht simpel aufgesetzt, das erklärt der Typ im Video besser als ich es je könnte, aber ich muss ganz klar zugeben, dass mich dieser Musikstil gefühlsmäßig einfach direkt abholt und instant mitnimmt. Meistens ist Schlager bis auf den Gesang eh Playback, weil die Instrumente oft von Multitrackern wie FL Studio, Cubase, Garageband und dergleichen arrangiert sind, Live-Auftritte von anderen Musikern außer dem Sänger, die auch wirklich live spielen, gibt's da eher selten.

Ähnlich verhält es sich mit Uplifting Trance (hauptsächlich Electronic mit Vocals und gut ausgespielten Synthis) oder Dancefloor (quasi das, was so Ende der 90er-Jahre gespielt wurde) - kaum einer dieser Tracks ist musikalisch betrachtet sehr anspruchsvoll, prinzipiell kann ich jede einzelne Note mitspielen, wenn ich den Song ein paarmal gehört habe.

Klar, ich könnte solche Songs auch selber produzieren, das digitale Tonstudio dafür habe ich schon, aber ich finde es sehr anstrengend, immer alles mögliche selber machen und damit immer und immer wieder das Rad neu erfinden zu müssen, zumal mein Gesang auch ziemlich sch... oder sagen wir mal, "nicht gerade gut" klingt um damit Platten zu aufzunehmen. Wahrscheinlich würde ich am Rechner meinen eigenen Gesang länger gerade biegen müssen als das Komponieren und Arrangieren des gesamten Songs brauchen würde, eigentlich habe ich da keine Lust drauf. Da gibt's viele anderen Christen, die das zig mal besser können als ich.

Und dennoch verstecken sich die CDs aus dem christlichen Bereich besser als ein D5 T5 Nano-Geocache. Und vielleicht hat ja noch jemand Tipps für mich wo ich sowas finde.

Reply

pausenclown

90, male

  Motiviert

Posts: 110

Re: christliche Musik - Empfehlungen gesucht

from pausenclown on 02/15/2024 07:11 PM

Ich bin kein Experte für Schlager,. Christliche Musikverlage müssten das wissen, ob das was du suchst gibt.

Zb Gerth Medien.

Shalom 

Reply

Burgen

-, female

  tragende Säule

Posts: 1150

Re: christliche Musik - Empfehlungen gesucht

from Burgen on 02/16/2024 08:40 AM



Hallo Jens, 

auf bibeltv gibt es hin und wieder einen WerbeAbspannBanderole als Einladung für den Kauf christlicher CD's. Meist so um 20 euronen 4 Stück. Das sind sehr schöne Melodien und eben eingängige Texte. Sie laden ein zum Tanzen mit anderen. 

Oftmals zB in Griechenland oder auch in Israel wird bei zB Familienfeiern, wie Hochzeiten usw. tanzen meist Männer im Kreis. Ähnlich wie wir zu meiner Zeit als Schulkinder tanzten. Die Tanzschritte allein machen schon viel Spaß und die Traurigkeit verwandelt sich in Freude und Fröhlichkeit. Und das alles ohne Alkohol. 

Ich weiß nicht wie die Bestellhotline heißt: Vielleicht Shop24 Direkt oder so. 


Gruß Burgen 




Darum, ist jemand in Christus, so ist er eine neue Kreatur; das Alte ist vergangen, siehe, es ist alles neu geworden! 

2.Kor 5,17 (Schl 1995) 

In Ihm leben, weben und sind wir! (als wiedergeborene Christen)  


Reply

Burgen

-, female

  tragende Säule

Posts: 1150

Re: christliche Musik - Empfehlungen gesucht

from Burgen on 02/18/2024 08:51 AM



Luk 15,11-32  

erzählt das Ereignis der beiden verlorenen Brüder. 

Der Grund war, der jüngere Bruder ließ sich vom Vater sein Erbe auszahlen. 
Das war damals in Israel ein Hinweis darauf, dass er dem Vater den Tod wünschte. 

Dem anderen Sohn wäre dies nie in den Sinn gekommen. 

Kurz und gut. Der jüngere Sohn erlebte eine Hungersnot, nachdem er sein Erbe 
verprasst hatte und nicht einmal das Schweinefutter essen durfte. 
Vielleicht vergleichbar heute mit obdachlosen Menschen, die zwar Geld aus dem Topf 
der Allgemeinheit erhalten, jedoch Arbeit und Wohnung verloren haben. ... 

Er ging in sich, dachte an des Vaters Angestellte Menschen - damals Leibknechte. 
Jeder hatte mehr als genug zu essen. Und machte sich auf den Heimweg, dreckig 
und schwach, wie er war. Er war demütig , klein geworden. 

Und was für einen Empfang wurde ihm bereitet. 
Der Vater raffte sein Gewand hoch und lief ihm entgegen als er seinen Sohn 
kommen sah. Das war total 'unwürdig', ein gestandener Mann rannte nicht! 
Er schloss seinen abgehalfterten Sohn in die Arme und übersäte ihn mit Küssen. 
Ein bild unseres Gottes, der jeden Menschen liebt, hofft und wartet, dass er zu 
ihm kommen würde. 
Und dann 
gab er seinen Knechten lauter Anweisungen ihne wieder zurück in seine Stellung 
zu kleiden. Mit Sandalen, dem [Kredit]- Ring an der Hand, neue Kleider und 
der Höhepunkt: 
Der Vater ließ das gemästete Kalb schlachten und feierte Party mit ausgelassenem Tanz. 
Freude über Freude darüber, dass sein Sohn zurück gekehrt war. 

Der erste, der älteste Bruder war stocksauer - vielleicht vergleichbar mit Neid und 
Nichtliebe zum Vater und Bruder. 
Auch vielleicht ein pietistisches Erbe der Christenheit vor über 100 Jahren. 
*Zu dem Zeitpunkt spätestens gehörte der Tanz verboten, und die Liebe Gottes bekam 
gesetzliche Züge* - denke mir. 

Im ganzen Kapitel lesen wir von der Verlorenheit, Suchen und Finden - durch Umkehr. 
Immer auch verbunden mit großer Freude, an die alle anderen beteiligt wurden. 
Das ist auch immer ein Bild Gottes und des Heiligen Geistes. 

An einer anderen Stelle steht ja auch, dass immer große Freude im Himmel ist, wenn ein  
Mensch zurück in die Arme Gottes findet und durch Jesus Vergebung und
die Gerechtigkeit Gottes durch Glauben erfährt. 

Derjenige wird angenommen wie ein neugeborenes Kind, die ganze Familie samt Umfeld
feiert meist. Heutzutage sind die meisten so 'vernünftig', und nicht so offen für Tanz usw. 
Wir schauen lieber darauf, was andere uns an Musik und Tanz zu bieten haben. 






Darum, ist jemand in Christus, so ist er eine neue Kreatur; das Alte ist vergangen, siehe, es ist alles neu geworden! 

2.Kor 5,17 (Schl 1995) 

In Ihm leben, weben und sind wir! (als wiedergeborene Christen)  


Reply Edited on 02/18/2024 09:34 AM.

DatLicht

48, male

  Neuling

Posts: 17

Re: christliche Musik - Empfehlungen gesucht

from DatLicht on 02/19/2024 12:35 PM

Ich befürchte, du hast mich mit deiner letzten Antwort gedanklich gerade komplett abgehängt.

Typischerweise kann man im Schlager über Fremdgehen, Sex, Lügen und verbotene Liebe singen, aber nicht über Gottes Liebe? So wirklich logisch erscheint mir das nicht. Ich suche ja nix anderes als die gleiche Musik wie man sie tausendfach im Radio hört, nur halt endlich mal mit ordentlichen Texten - Texten, die Gott Ehre bringen.

Reply Edited on 02/19/2024 12:36 PM.

Burgen

-, female

  tragende Säule

Posts: 1150

Re: christliche Musik - Empfehlungen gesucht

from Burgen on 02/19/2024 04:56 PM



Oh, das tut mir leid. 

Wie oben geschrieben, gibt es christliche Schlager, die in Shops beworben werden. 

Die Adresse, Telefon und Website merkte mir nicht. Meist 4 CD's um 20 euronen. 

Bei bibeltv, dem Familiesender, werden sie manchmal eingespielt. 

Die Lieder werden dann kurz eingespielt. 




Darum, ist jemand in Christus, so ist er eine neue Kreatur; das Alte ist vergangen, siehe, es ist alles neu geworden! 

2.Kor 5,17 (Schl 1995) 

In Ihm leben, weben und sind wir! (als wiedergeborene Christen)  


Reply

DatLicht

48, male

  Neuling

Posts: 17

Re: christliche Musik - Empfehlungen gesucht

from DatLicht on 04/16/2024 06:18 PM

Hah, ich habe endlich gefunden was ich jahrelang gesucht habe!!

Leider gibt es offensichtlich niemanden, der Lust hat, christlichen "Party-Schlager" zu singen, also lasse ich jetzt auf Suno eine K.I. für mich singen. Die Qualität ist erstaunlich gut, und um ehrlich zu sein: ich bin total geflasht davon und könnte vor Freude Luftsprünge machen!

Ich hätte nicht gedacht, dass ich das noch mal erleben würde: Tanzbarer (!!) christlicher Gute-Laune-Schlager-Discofox mit sauberen Texten und ordentlichen Bässen. ES GEHT ALSO DOCH!!!

Wer es selber mal ausprobieren will, nur zu:
- Suno-Seite aufrufen (will hier keine Links spammen, Google hilft),
- kostenlos anmelden,
- Klick auf Create
- Modus: Custom
- Lobpreis-Text rein kloppen
- "German Schlager" als Genre ausgewählt
und Abfahrt...

Einziges Manko: natürlich haut die Melodie nicht mehr hin, und die K.I. baut eine neue. Als Musik-"Konsument" ist mir das allerdings ehrlich gesagt ziemlich humpe.

Reply
1  |  2  |  3  |  »  |  Last

« Back to forum