Gemütliches Café

First Page  |  «  |  1  ...  30  |  31  |  32  |  33  |  34  |  »  |  Last [ Go to bottom  |  Go to latest post  |  Subscribe to this topic  |  Latest posts first ]


Mato
Deleted user

Re: Gemütliches Café

from Mato on 07/25/2021 05:18 PM

Also mein Fazit ist, dass Heilung zwar auf körperlicher Ebene erfahrbar ist und gesehen, festgestellt, materialisiert wird. Dies jedoch auf der 'mikro' Zellebene geschieht - ähnlich einem Wasser- oder Lufthauch.

Nun sind wir ja bei Themen, die nicht mehr so ganz in ein gemütliches Cafe passen.
 
 
Auch die Mikroebene, ist immer noch die Ebene der Somatik. Ich meine aber, dass die Heilungen, die beispielsweise Jesus durchführte, den geistigen Bauplan des Menschen wieder herstellte, was unmittelbar Auswirkungen auf den Körper hatte.

Reply

Mato
Deleted user

Re: Gemütliches Café

from Mato on 07/25/2021 05:28 PM

Bei Cafe denke ich immer an Kaffee und Kuchen.
 
Oder einen schönen Becher mit Kakao - natürlich mit Sahnehäubchen
 
Unser Lieblings-Konditor hat Urlaub - welch ein Glück, denn das eine oder andere Coronapfündchen hat sich schon angesiedelt.
 
Natürlich muß der Speck wieder weg!
 
Also heißt es demnächst Pläne machen. Ein Fastenplan.
 
Denn so soll es nicht enden:
 
Zu dick:
 
Was zieh ich an, wie komm ich rein
wieso klemmt jetzt das Hosenbein?

Verärgert muß ich erstmal schnaufen
ist mir die Hose eingelaufen?

Es war schon eine Größe mehr
nun setzt sich auch der Bauch zur Wehr

Wie kann dass sein, bei diesem Dress
beim Anziehn gab es niemals Stress

Ich glaube fast zu guter Letzt
da hat mir wer den Knopf versetzt

Ich ziehe ein, mach mich ganz schlank
und mit dem Körper kräftig wank

Zum Hohn dann gleich als Panorama
ich seh im Spiegel dieses Drama

Jetzt geht sie zu, ich sag na bitte
und mache ein paar kleine Schritte

Es zwackt, ich kann mich kaum bewegen
muß mir was gründlich überlegen
krieg kaum noch Luft ist wohl gescheiter
ich mach die Büx ein bißchen weiter

Geh in die Knie und wippe leicht
und hoffe sehr es diesmal reicht

Doch Stoff gibt nach, ich hör es knacken
zu mächtig wohl die Hinterbacken
und auch der Knopf löst sich vom Bund
will nicht mehr halten die paar Pfund

Jetzt nur nicht heulen oder flennen
ganz nüchtern das Problem benennen

Da läßt sich nur noch eines machen
ich brauche viele neue Sachen
und rufe laut und ziemlich kühn
‚Mein Schatz, ich hab nichts anzuziehn!'

Reply

Cleopatra
Admin

35, female

  Urgestein

Forenleitung

Posts: 4464

Re: Gemütliches Café

from Cleopatra on 07/26/2021 07:46 AM

Meeega,

dieses Gedicht ist eine Wonne und gleichzeitig eine geniale Idee, wenn man shoppen gehen muss ;-D


Ich hoffe, dass alle ein gutes Wochenende gehabt haben?

Soweit wie ich das mitbekommen habe, sind keine weiteren Wassermassen an diesem Wochenende in die betroffenen gebiete gekommen, oder?


Ich selbst habe an Hochzeitsgeschenken getüftelt und gearbeitet, der Termin rückt langsam näher (mein Bruder heiratet).


Wie war euer Wochenende?

Ich wünsche euch einen ruhigen, gesegneten Start in die Woche.

Liebe Grüße, Cleo

Die Bibelverse sollen meine Meinung bilden, nicht begründen
Zitate im Forum, wenn nicht anders vermerkt, aus der rev.Elberfelder

Reply

Burgen

-, female

  Urgestein

Posts: 4160

Re: Gemütliches Café

from Burgen on 07/26/2021 11:00 AM



Mato: Nun sind wir ja bei Themen, die nicht mehr so ganz in ein gemütliches Cafe passen.

Ich stelle mir vor zusammen an einem gedeckten Tisch zu sitzen und gemeinsam Gedanken des Tages auszutauschen. 

Dabei das gute Essen genauso zu genießen, wie das Zusammenkommen mit der Familie. 

Warum? 

Es stärkt den familieären Zusammenhalt und lässt erwartungsvoll am Tisch miteinander sitzen. 

Genauso wie geschrieben steht: Ein jeder habe ein gutes Wort, Lied oder Lehrtext ... und Gebet. 

Von daher: Danke für den kleinen Ausflug, und das sogar in zwei interessante Bereiche des Lebens, ... 

LG 
Burgen 



Joh 6,35 Jesus spricht: 

ICH BIN das Brot des Lebens; wer zu mir kommt, wird nicht hungern, 
und wer an mich glaubt, wird nimmermehr dürsten. 

Reply

Mato
Deleted user

Re: Gemütliches Café

from Mato on 08/01/2021 07:15 PM

Aktuell 9 User im Forum!!
Zeit für eine kleine Philosophie, eine Bärenphilosophie über die Vorfahren. Oder heißt es Vorbären?
 
Vorfahr
 
Wo kommen all die Bären her
fragt Meister Petz und grübelt sehr
 
Von seinem Vater er erfuhr
es gibt noch eine Lebensspur
vom UrUrahn doch nur fossil
ob er es denn mal sehen will
frug damals Papa Bär den Petz
das Alter ich auf tausend schätz
dein Vorfahr war sehr groß und stark
das Leben aber ziemlich karg
 
Doch keine Lust ich ihm erklär
zu sehen toten Höhlenbär
 
Nun steht er da und denkt sich selber
es gibt noch mehr als diese Wälder
 
Was ist da oben all die Sterne
Leben Bären in der Ferne?
 
Der Mond, der dort am Himmel thront
ob wohl ein Bären-Clan da wohnt?
 
Und auch die andern vielen Stars
gibt es wohl Bären auf dem Mars?
 
Bei dem Gedanken er sich grault
man sieht wie er den Kopf sich krault
Heut scheint die Nacht wo er sinniert
für manche Frage sich geniert
er fühlt sein Kopf ist wie ein Schwamm
so vieles er nicht wissen kann
 
Man muß auch seine Grenzen kennen
denkt Petz und legt sich erstmal wieder pennen 
 
Edit: Jetzt sind es schon 10 User 
 

Reply Edited on 08/01/2021 07:17 PM.

Cleopatra
Admin

35, female

  Urgestein

Forenleitung

Posts: 4464

Re: Gemütliches Café

from Cleopatra on 08/14/2021 06:53 AM

Schmetterling.jpg

Guten Morgen, ihr Lieben,

ich hoffe, dass es euch allen gut geht?

Ich habe eine turbulente Woche hinter mir.

Es ist schön und tröstend, zu wissen, wie Beständig Gott immer bei uns ist und uns immer im Blick hat.

Ich habe uns ein Bild mitgebracht, welches für mich so verträumt aussieht.

Ich hoffe, ihr freut euch und wünsche euch einen guten Start in den Samstag.

Liebe Grüße, Cleo

Die Bibelverse sollen meine Meinung bilden, nicht begründen
Zitate im Forum, wenn nicht anders vermerkt, aus der rev.Elberfelder

Reply Edited on 08/14/2021 06:55 AM.

chestnut
Admin

58, female

  Engagiert

Chatleitung

Posts: 464

Re: Gemütliches Café

from chestnut on 08/14/2021 01:38 PM

Hier noch der Bär zum Bärengedicht:

Reply

Mato
Deleted user

Re: Gemütliches Café

from Mato on 08/14/2021 02:17 PM

Ja, man sieht richtigehend wie der Bär seinen Gedanken nachhängt !

Reply

Mato
Deleted user

Re: Gemütliches Café

from Mato on 08/14/2021 03:04 PM

Zum Wochenende eine Erfahrung die doch schon jedem passiert ist.  
Man kann darüber philosophieren oder einfach schmunzeln, hoffe ich. Die Tatsache der Einzelsocke ist aber eines der ungelösten Rätsel dieser Welt: 
 
Diese Wahrheit muß ans Licht
ich finde meine Socke nicht
es ist noch trüb, ein grauer Schein
was fällt nur dieser Socke ein
ich muß doch los und hab es eilig
die Suche ist nun gegenteilig
schon wieder mich die Socke narrt
das ist doch nicht die nette Art
verflixt und zugenäht wo kann sie sein
steckt sie vielleicht im Hosenbein?
 

Ich hab zwar eine Theorie
doch glauben tut man mir das nie
es handelt von nem schwarzen Loch
in achte Dimension sie kroch
ein Zeitsprung dann, vielleicht von Tagen
da find ich sie dann ungetragen
ich schwör dort hatte ich gesucht
ist diese Socke gar verflucht?

Die Sache mir nicht harmlos scheint
in Zukunft wird sie angeleint
dort kann sie hängen, ihr zur Lehre
sich schnell zum Besseren bekehre
bis dahin mit dem linken Fuss
ich barfuß in den Schuh nun muss
die andre Sock, wie ich mich freue
hält meinem rechten Fuß die Treue
und wird, so ist es mein Behagen
nun einfach ganz allein getragen

Reply

Cosima
Admin

80, female

  fester Bestandteil

Chatadmin

Posts: 929

Re: Gemütliches Café

from Cosima on 08/14/2021 05:50 PM


Ja, Mato dein Socken-Problem kann ich so gut verstehen.
Schön, dass du es in Gedichtform mit uns geteilt hast. 

Ich hatte mal ein Erlebnis, das mich auch heute noch zum Lachen bringt: 
Mit meiner Tochter und ihrem Baby im Kinderwagen wollte ich spazieren gehen. 
Ich schlüpfte schnell in meine Schuhe, und übernahm gern das Kinderwagenfahren.

Als wir uns im nahen Wald auf eine Bank setzten, das Baby schlief, und wir uns 
unterhalten haben, sah meine Tochter auf meine Füße und lachte lauthals: 
"Mama du hast ja zweierlei Schuhe an!"  ...na da musste ich auch lachen, als ich das sah. 
Ich bin damit durch die Stadt gelaufen - niemand hat sich daran gestört.... 
Doch als wir uns auf den Heimweg machten, versteckte ich mein Versehen krampfhaft
unter dem Kinderwagen und wir haben gelacht, bis wir zu Hause waren. 

Gelacht habe ich auch über dieses Bild. Meine zwei süßen Enkeltöchter hatten stolz 
ihre Kleider angezogen, die sie an der baldigen Hochzeit ihres Bruders tragen wollten: 

suesse_Struempfe.jpg

Hi hi hi... damit war sie schon den ganzen Tag unterwegs gesesen, hat aber niemanden gestört. 
Mich auch nicht, aber es war ein Foto wert. 

Fotos kann ich machen, aber so nette Gedichte, wie du, das schaffe ich nicht. 

Grüße von Cosima.

Die Liebe gibt nie jemand auf, in jeder Lage vertraut und hofft sie für andere; alles erträgt sie mit großer Geduld. 1.Kor.13:7 GNB

Reply
First Page  |  «  |  1  ...  30  |  31  |  32  |  33  |  34  |  »  |  Last

« Back to forum