Neugierig auf ähnlich gelagerte Christen

[ Nach unten  |  Zum letzten Beitrag  |  Thema abonnieren  |  Neueste Beiträge zuerst ]


Kinneret

61, Weiblich

  Neuling

Beiträge: 1

Neugierig auf ähnlich gelagerte Christen

von Kinneret am 25.03.2018 22:12

Heute erfuhr ich durch einen Bekannten von diesem Forum. Zur Zeit bin ich in keiner Kirchgemeinde Mitglied, weil ich keine Kompromisse mehr machen möchte und nach einem Umzug erst einmal die Gläubigen der Umgebung kennenlernen möchte. Ich weiß, dass es keine perfekte Gemeinde gibt und bin in einem Hauskreis aktiv, plus Unterstützung von Gläubigen im Alltag, Krankengebet. Dazu spiele ich Orgel/Klavier in der Ev.luth. Landeskirche aus Liebe zu Gott und den Menschen, lehne aber die sich immer weiter von biblischen Grundlagen entfernende Organisation Kirche ab. Ich lese viel über die Missions-und Gemeindearbeit in aller Welt und stelle fest, dass Gemeinde einfach Räume braucht, Finanzen, Regeln, Ordnungen. Oft wird Gemeinde nur als registrierte Kirche in einem Land akzeptiert, alles andere wird bekämpft und das bis aufs Blut! Was ich aber in nirgendwo finde in Foren sind folgende Argumente: Gemeinde dient wahrlich der Heiligung, ich habe oft Mühe, dabei zu sein. Mein Glaubensleben ist intensiv, die Verbindung zum Herrn direkt und fantastisch. Wir brauchen aber Gemeinschaft, nicht als Wohlfühlpott, sondern weil wir zusammengehören und uns brauchen. Außerdem ist die Gemeinde das Bollwerk gegenüber Satans Machenschaften und Angriffen!! Ein Satanist sagte einmal zu einem Christen: "Sonntags haben wir keine Macht, da wird überall gebetet in den Kirchen!" Wir werden sehr wohl gesehen in der unsichtbaren Welt, in Gottes Welt und in Satans Welt!

Antworten

Cleopatra
Administrator

32, Weiblich

  Urgestein

Forenleitung

Beiträge: 2834

Re: Neugierig auf ähnlich gelagerte Christen

von Cleopatra am 26.03.2018 07:53

Hallo Kinneret,

herzlich Willkommen bei uns im Forum.
Du sprichst mir aus der Seele, eine Gemeinde ist sooooo wichtig.

Die Gemeinde ist Jesu Braut, da sieht man ja an dem Bild, wie sehr Gott die Gemeinde liebt.

Nicht umsonst gibt es so viele Aussagen im neuen Testament, die eine Gemeinde beschreibt.

Es tut mir leid, dass du zur Zeit keine Gemeinde hast, gibt es keine freikirchlichenn Gemeinden in deiner Nähe?

Schön, dass du eine so enge Beziehung zu Gott hast. Das ist so wichtig.

Ich wünsche dir, dass du hier auch viele Christen findest, mit denen du dich austauschen kannst, beten kannst.

Und ich wünsche dir aber auch, dass du bald in deiner Nähe eine gute Gemeinde finden kannst, in der du Gott noch viel besser dienen kannst und in der du zB das Abendmahl feiern kannst.

Lg Cleo

Die Bibelverse sollen meine Meinung bilden, nicht begründen
Zitate im Forum, wenn nicht anders vermerkt, aus der rev.Elberfelder

Antworten

solana

-, Weiblich

  Urgestein

Forenmoderator

Beiträge: 3894

Re: Neugierig auf ähnlich gelagerte Christen

von solana am 26.03.2018 11:05

Herzlich Willkommen auch von mir, liebe Kinneret.
Und ich wünsche dir, dass du schnell die richtige Gemeinde findest, in der du dich wohlfühlst und das findest, was du dir von der Gemeinschaft mit anderen Geschwistern erhoffst.
Ich bin auch gespannt auf unseren Austausch hier.
Hast du schon mal in den Chat rein geschaut?
Dort gibt es auch einen Hauskreis, vielleicht könnte der dich interessieren?

Gruss
Solana

angeführte Bibelstellen (soweit nicht anders gekennzeichnet) sind aus Luther 1984/2017 zitiert nach dem Bibelserver

Antworten

nobse

91, Männlich

  Motiviert

Beiträge: 107

Re: Neugierig auf ähnlich gelagerte Christen

von nobse am 26.03.2018 12:57

Liebe Kinneret,

du bist niemals alleine auf dem Weg, wenn deine Verbindung zum Herrn besteht, was du ja schreibst.

Wir Christen sind *alle* miteinander durch den Geist Chrsiti verbunden. Im Gebet befindest du dich immer in der Gemeinschaft mit anderen Christen, die zeitgleich mit dir beten.

Ich kann aber verstehen, dass du auch im Äusseren einer Gemeinde angehören möchtest.
Doch was erwartest du? Du willst keine Kompromisse mehr eingehen?

Dann wäre es doch vielleicht angebracht, im Hauskreis zu bleiben und im Übrigen Jesu Liebe durch dein Vorbild weiterzugeben.

Ich grüße dich in der Liebe unseres Herrn Jesus Christus,
Nobse

Antworten

nusskeks

32, Männlich

  Motiviert

Beiträge: 130

Re: Neugierig auf ähnlich gelagerte Christen

von nusskeks am 26.03.2018 14:40

Hallo Kinneret,

Wir brauchen aber Gemeinschaft, nicht als Wohlfühlpott, sondern weil wir zusammengehören und uns brauchen.


genau. Brauchen tun wir uns, weil wir der Korrektur bedürfen. Christen (also die, die man nach der Bibel so bezeichnet) sind mittels Heiligen Geist verbunden. Nicht ohne Grund wird diese Verbundenheit als "Lieb" und die einzelnen Menschen als "Glieder des Liebes" bezeichnet. Wir sind schon alleine deshalb von einander abhängig, weil wir gar nicht ausgerüstet werden um alleine klar zu kommen. Einzelkämpfer unter den Christen sind also in einer suboptimalen Lage und zwar je weiter sie sich vom Leib Christi abkoppeln um so beklagenswerter ist es.

Niemand will zu faulen Kompromissen im Leben als Christ aufrufen. Da unsere Erkenntnis Stückwerk ist, brauchen wir die anderen Christen. Gott spricht halt nicht immer direkt zu uns, sondern lässt sehr oft andere Christen als Botschafter fungieren und das nicht selten ohne deren Wissen.

-nk

 

Antworten Zuletzt bearbeitet am 26.03.2018 14:40.

« zurück zum Forum