Hauskreis-Miteinander aktuell

Erste Seite  |  «  |  1  ...  19  |  20  |  21  |  22  |  23  ...  29  |  »  |  Letzte [ Nach unten  |  Zum letzten Beitrag  |  Thema abonnieren  |  Neueste Beiträge zuerst ]


bettyb

-, Weiblich

  Neuling

Beiträge: 40

Re: Hauskreis-Miteinander aktuell

von bettyb am 19.03.2017 19:27

Bin heute leider nicht dabei. LG betty

Antworten

chestnut
Administrator

55, Weiblich

  Motiviert

Chatleitung

Beiträge: 255

Re: Hauskreis-Miteinander aktuell

von chestnut am 25.03.2017 22:10


Psalm 18.32-33
Vollkommen ist Gottes Weg, das Wort des Herrn ist im Feuer geläutert. Ein Schild ist er für alle, die sich bei ihm bergen.
Denn wer ist Gott als allein der Herr, wer ist ein Fels, wenn nicht unser Gott? (Einheitsübersetzung)

Gottes Wort ist "geläutert", das klingt wie nach reinem Silber oder Gold, das keine "Verunreinigungen" durch unwertes anderes Metall mehr in sich hat. Es ist klar/rein und wertvoll. Deshalb kann es auch vieles bewirken. In diesem Gott können wir uns bergen.

Morgen Sonntag wollen wir über diesen Bibeltext miteinander nachdenken und austauschen.

Die Mitglieder des Hauskreises sind herzlich willkommen:
Sonntag 26. März, 20.30, Raum Hauskreis-Miteinander

Cosima und Chestnut freuen sich auf den Austausch mit euch

Antworten

Cosima
Administrator

77, Weiblich

  fester Bestandteil

Chatadmin

Beiträge: 549

Re: Hauskreis-Miteinander aktuell

von Cosima am 01.04.2017 11:37

                Psalm_1213.jpg Glauben wir das?

 Er wird deinen Fuß nicht gleiten lassen, und der dich behütet, schläft nicht. Psalm 121,3 LUT

Dieses Foto deutet an, dass Jesus da ist, dass ER uns in seinen Armen geborgen hält, auch wenn
wir im Dunklen sitzen, nichts davon merken, wenn wir keinen Auswweg 
mehr erkennen. ER hat den
Weg zum Licht schon für uns gebahnt, das Licht kommt von oben. 

Wie sieht es im Alltag aus? Manchmal scheint die Nacht kein Ende zu nehmen, dann brauchen wir 
Worte, die unseren Blick wenden, von der Finsternis zum Licht. ER, Gott der Herr, der uns geschaffen
hat, wird uns nicht fallen lassen, wenn wir IHM vertrauen. Damit rechne ich jeden Tag, jede Stunde. 

Darüber möchten wir mit euch austauschen. Welche Erfahrungen habt Ihr damit gemacht? 
Wir treffen uns morgen Abend, 

am Sonntag, den 2. April 2017 um 20:30 Uhr im Chatraum "Hauskreis-Miteinander". 

Alle Hauskreis-Teilnehmer sind herzlich eingeladen, 
Chestnut und Cosima freuen sich auf die Gespräche mit euch. 

Die Liebe gibt nie jemand auf, in jeder Lage vertraut und hofft sie für andere; alles erträgt sie mit großer Geduld. 1.Kor.13:7 GNB

Antworten

chestnut
Administrator

55, Weiblich

  Motiviert

Chatleitung

Beiträge: 255

Re: Hauskreis-Miteinander aktuell

von chestnut am 09.04.2017 09:33

Denn das Reich Gottes besteht nicht durch die Worte, mit denen man davon erzählt, es lebt durch die Kraft Gottes.
1. Kor. 4.20 (Neues Leben - Übersetzung)


In Korinth schien einiges nicht so zu gehen wie es gut war, deshalb hat Paulus Timoteus dorthin geschickt und schreibt jetzt selbst noch an die Gemeinde.
Wenn man den obgenannten Vers im Zusammenhang liest, geht es darum, dass es in Korinth zwar einige Bibellehrer gab (er nennt sie "Zuchtmeister" oder Erzieher), aber keine Glaubensväter.

Da wurden Worte geredet, sicher auch Worte Gottes, Ermahnungen gegeben, aber sie zeigten keine Wirkung. Sie trafen nicht ins Herz.
Paulus spricht hier vom Unterschied von bestimmt ehrlichen aber vielleicht lieblos dahergeredeteten Ermahnungen, die eben fruchtlos waren - und vom Unterschied der Kraft des Wortes Gottes, das ins Herz eindringt.

Wir möchten heute Abend über diese Kraft des Wortes Gottes nachdenken.
Warum hat das Wort Gottes Wirkung? Was sind die Bedingungen, dass es Wirkung zeigt?


Heute Sonntag Abend, 9. April 2017, 20.30 im Raum Hauskreis-Miteinander

Die Hauskreisteilnehmer sind herzlich dazu eingeladen.

Liebe GRüsse
Cosima und Chestnut

Antworten

chestnut
Administrator

55, Weiblich

  Motiviert

Chatleitung

Beiträge: 255

Re: Hauskreis-Miteinander aktuell

von chestnut am 15.04.2017 23:17



Da sprachen die Engel zu ihnen:
Was sucht ihr den Lebenden bei den Toten? Er ist nicht hier, er ist auferstanden.
Lukas 24.5


Über diese Frage wollen wir uns im Hauskreis morgen Abend Gedanken machen.
Manchmal suchen wir "Totes", weil wir es für wichtig erachten.
Manchmal suchen wir am verkehrten Ort.
Tröstlich an dieser Geschichte ist, dass der Engel den Frauen den Hinweis gibt, selbst haben sie es ja nicht gemerkt.

Ostersonntag, 16. April, 20.30 im Raum Hauskreis-miteinander



Cosima und Chestnut freuen sich auf den Austausch mit euch

Antworten

Kowalski

45, Männlich

  Motiviert

Beiträge: 125

Re: Hauskreis-Miteinander aktuell

von Kowalski am 15.04.2017 23:28

Hallo, worum geht es hier? 
Welche Frage wollen wir diskutieren? 
Ich sehe da kein Fragezeichen.. 

Antworten

chestnut
Administrator

55, Weiblich

  Motiviert

Chatleitung

Beiträge: 255

Re: Hauskreis-Miteinander aktuell

von chestnut am 15.04.2017 23:58

Das hier ist ein Ankündigungs-Bereich für den CHAT, aber er wird hier angekündigt.

Deshalb ist dieses Thema hier auch kein Diskussions-Thread, sondern einfach nur eine Ankündigung, was am Sonntag im Hauskreis des Chats das Thema sein wird.

Liebe Grüse
Chestnut

Antworten

Kowalski

45, Männlich

  Motiviert

Beiträge: 125

Re: Hauskreis-Miteinander aktuell

von Kowalski am 16.04.2017 20:40

Hallo, ja das ist mir schon klar.
Ich wollte nur wissen, was genau im CHAT diskuttiert werden soll..

Antworten Zuletzt bearbeitet am 16.04.2017 20:41.

Cosima
Administrator

77, Weiblich

  fester Bestandteil

Chatadmin

Beiträge: 549

Re: Hauskreis-Miteinander aktuell

von Cosima am 22.04.2017 22:33

Psalm_1831.jpg

Der ganze Vers lautet: 
Gottes Weg ist vollkommen, das Wort des HERRN ist durchläutert.
Er ist ein Schild allen, die ihm vertrauen. 
Psalm 18:31 LUT

In einer anderen Übersetzung steht: Was für ein wunderbarer Gott! Vollkommen ist sein Weg.
Das Wort des Herrn ist rein. Ein schützender Schild ist er für alle, die sich bei ihm bergen. NGÜ

Vertrauen und bei IHM bergen, das gibt uns Schutz in dieser Welt die uns Angst macht, durch Nöte 
und Gefahren aller Art. Wie nehmen wir diese Bergung für uns in Anspruch? Darüber wollen wir im 
Hauskreis morgen Abend miteinander nachdenken und austauschen. Dieser wunderbare Gott wird uns
helfen, dass wir durch sein Wort erkennen, wie ER uns mitten in unserem Alltag schützen will, weil 
ER uns liebt. 

Herzliche Einladung an alle Hauskreis-Teilnehmer, wir treffen uns 

am Sonntag, den 23. April 2017 um 20:30 Uhr im Chatraum "Hauskreis-Miteinander". 

Wir freuen uns auf die Gespräche mit euch, 
eure Chestnut und Cosima. 

Die Liebe gibt nie jemand auf, in jeder Lage vertraut und hofft sie für andere; alles erträgt sie mit großer Geduld. 1.Kor.13:7 GNB

Antworten

Andreas

67, Männlich

  Motiviert

Chatadmin

Beiträge: 101

Re: Hauskreis-Miteinander aktuell

von Andreas am 29.04.2017 10:59

Die Einladung

Der Geist und die Braut aber sagen: Komm! Wer hört, der rufe: Komm! Wer durstig ist, der komme. Wer will, empfange umsonst das Wasser des Lebens.
(Off 22,17)

 Wasser2.gif

Komm, ist im Gegensatz zu kommt, eine ganz persönliche Einladung.
Welche Bibelstellen fallen euch sonst noch ein, wo es um Einladungen geht?
Wir wollen uns von den biblischen Einladung ansprechen lassen.
Alle sind herzlich eingeladen zu einem Gedankenaustausch darüber
am Sonntag, den 30. April 2017 um 20:30 Uhr im Chatraum "Hauskreis-Miteinander".

Wir freuen uns auf die Gespräche mit euch,
eure Chestnut und Andreas.

Für Gott gibt es keine hoffnungslosen Fälle. Wo wir am Ende sind, weiß Seine Liebe immer noch einen Weg.

Antworten
Erste Seite  |  «  |  1  ...  19  |  20  |  21  |  22  |  23  ...  29  |  »  |  Letzte

« zurück zum Forum