Wie haltet ihr euch warm? :-)

First Page  |  «  |  1  |  2  |  3  |  »  |  Last [ Go to bottom  |  Go to latest post  |  Subscribe to this topic  |  Latest posts first ]


Hannalotti

-, female

  Engagiert

Posts: 397

Re: Wie haltet ihr euch warm? :-)

from Hannalotti on 10/11/2022 05:53 PM

Leah: Eigentlich ist es traurig, wie sparsam man leben könnte mit Blick auf die nächste Generation. Wir brauchen halt immer Druck um so zu handeln, wie es eigentlich richtig wäre.

Ja, es gibt einige Bereiche, mit denen sparsamer umgegangen werden kann. Bspw. nicht so viel Leitungswasser zu verschwenden und den Wasserhahn auszustellen, wenn er nicht gebraucht wird. Ich denke, das lernen junge Leute zwischen 15 und 25 in dieser Krise vielleicht besser. Und die Wohnung muss auch nicht bis zu 23-24 Grad beheizt werden - wobei mir solche Temperaturen auch viel zu heiß wären. Ich komme mit 21, in ganz kalten Wintern auch 22 Grad, gut aus. 

Aber trotzdem finde ich es fast ein wenig dreist, wenn ein Politiker behauptet, 18 Grad wären völlig ausreichend. Okay, ich will jetzt nicht zu viel von Politik reden... (zu Cleo rüberschiel...   ) Es gibt viele alte und kranke Menschen, für die solche Temperaturen nicht gesund sind. Und die wenigsten besitzen eigene Öfen im Haus. 

Ich denke, ein wenig hausgemacht durch unsere Regierung ist dieser Druck schon. Ich bin auch nicht prinzipiell gegen eine längere Laufzeit von Atomkraftwerken. 


Leah: Wir heizen zur Zeit noch mit unserem Grundofen, der zumindest den Wohnraum bei ca 21 Grad hält. Dann offnen wir abends die Türen und entlassen die Wärme in das restliche Haus.

Das ist wirklich ein Geschenk.


Leah: Wir haben uns zwei Schlafsäcke gekauft, die man per Reißverschluss auch in eine Decke verwandeln kann.

Ich besitze auch einen sehr kuscheligen Schlafsack, der einige Minusgrade aushält.   Das ist auch ein guter Tipp für den Winter. 



Reply Edited on 10/11/2022 05:57 PM.

Pneuma
Deleted user

Re: Wie haltet ihr euch warm? :-)

from Pneuma on 10/29/2022 08:24 PM

-
Damit die Kälte nicht durchs Fenster rein kommt und die Wärme beim Fenster raus geht,
ist eine spezielle Thermo Folie von TESA mit Abstnd zur Glasscheibe auf den Fensterrahmen geklebt
sehr wirksam, vorallem bei Älteren Fenster.
-
20220924_152347.jpg20220924_154158.jpg

Reply Edited on 10/29/2022 08:29 PM.

Hannalotti

-, female

  Engagiert

Posts: 397

Re: Wie haltet ihr euch warm? :-)

from Hannalotti on 11/19/2022 09:42 AM

@Pneuma: 
Auch ein guter Tipp von Dir zur Isolierung der Fenster.

Ich werde demnächst nochmal Ausschau nach einem Türvorleger/Zugluftstopper halten.

Zurzeit heize ich morgens und abends auf ca. 22 Grad ein. Und solange ich über Tag da bin, halte ich ca. 19,5 bis 20 Grad ein. Damit kommen ich mit Pulli + Jogginjacke darüber gut klar. 

Reply

Pneuma
Deleted user

Re: Wie haltet ihr euch warm? :-)

from Pneuma on 11/19/2022 10:04 AM

Hallo Hannalotti,
.
schön dass so gut mit Heizen zu recht kommst, meine Mutter sagte immer- "hilf Dir selbt, dann hilft dir Gott".
.
Villeicht ist das eine Adresse für einen Türvorleger:
.
.
Liebe Grüße, Pneuma

Reply Edited on 11/19/2022 10:09 AM.

Thomas0365

59, male

  Neuling

Posts: 77

Re: Wie haltet ihr euch warm? :-)

from Thomas0365 on 11/19/2022 08:57 PM

So ein bisschen - vielleicht irre ich mich - sehe ich im neuen, ja auch wichtigen, Klimabewusstsein eine eigene Religion der "Sparsamkeit" ? entstehen. So nach dem Motto, wer versündigt sich hier an der Natur am wenigsten durch seinen Verbrauch...durch seine Sparmassnahmen...

Auch wenn es für viele ja leider existentiell wichtig geworden ist zu sparen, kann und sollte ich doch keinem hier bestimmte Vorschriften machen wollen.

Als Christ ist es für mich eigentlich selbstverständlich nur die unbedingt nötigen Ressourcen für mein Leben einzusetzen. Auch wenn ich zugeben muss, das für mich, der ich Mitte der 60 iger Jahre zu einer Zeit des Überflusses hier im Westen großgeworden bin, zur Zeit kurz nach dem Wirtschaftswunder, wo alles an Nahrung und Energie immer scheinbar unbegrenzt zur Verfügung stand und demzufolge auch großzügig konsumiert werden konnte, nie eine Notwendigkeit zu sparen dann bestand.

Warm halten tue ich mich dann, wenn es geht, durch Bewegung...und wo nicht durch Heizung und wärmende Kleidung. Zur Miete in einem sehr gut isoliertem Haus umgeben von anderen heizenden Mietparteien.

Reply Edited on 11/19/2022 08:59 PM.

Hannalotti

-, female

  Engagiert

Posts: 397

Re: Wie haltet ihr euch warm? :-)

from Hannalotti on 11/19/2022 09:23 PM

Thomas 0365 So ein bisschen - vielleicht irre ich mich - sehe ich im neuen, ja auch wichtigen, Klimabewusstsein eine eigene Religion der "Sparsamkeit" ? entstehen. So nach dem Motto, wer versündigt sich hier an der Natur am wenigsten durch seinen Verbrauch...durch seine Sparmassnahmen...

Also falls Du das auf diesen Thread bezogen meinst, irrst Du Dich wohl ziemlich. Mir geht es nicht um eine "eigene Religion der Sparsamkeit", sondern darum, wie man trotz extremer Gas- und Strompreise einigermaßen Geld sparen kann. Die Grünen und ihre Klimareligion sind mir dabei ziemlich egal. 


Thomas: Auch wenn es für viele ja leider existentiell wichtig geworden ist zu sparen, kann und sollte ich doch keinem hier bestimmte Vorschriften machen wollen.

 Wie bitte? Wer macht hier in diesem Thread irgendjemandem Vorschriften? Hier wird einfach nur danach gefragt, welche Tipps es gibt. 


Als Christ ist es für mich eigentlich selbstverständlich nur die unbedingt nötigen Ressourcen für mein Leben einzusetzen.

Ja, logisch, für mich als Christ auch. Aber nicht, nicht über 19 bis 20 Grad zu heizen, ist eben nicht sooo normal. Und andere werden es wahrscheinlich noch kühler in ihrer Wohnung haben, weil sie die Kosten sonst nicht mehr tragen können. Bloß Schimmel an den Wänden ist eben auch nicht so toll, also sollte schon ein bisschen eingeheizt werden. 

Und ich hoffe, Du weißt, dass jeder Mensch die Temperaturen unterschiedlich empfindet und Frauen schneller frieren als Männer. 


Thomas: Auch wenn ich zugeben muss, das für mich, der ich Mitte der 60 iger Jahre zu einer Zeit des Überflusses hier im Westen großgeworden bin, zur Zeit kurz nach dem Wirtschaftswunder, wo alles an Nahrung und Energie immer scheinbar unbegrenzt zur Verfügung stand und demzufolge auch großzügig konsumiert werden konnte, nie eine Notwendigkeit zu sparen dann bestand.

Das ist schön für Dich. 

Thomas: Warm halten tue ich mich dann, wenn es geht, durch Bewegung...

Ja nu, ich auch. Bin ausreichend in Bewegung. Aber es gibt doch sicher Zeiten, wo Du abends einfach mal ruhig in der Bude sitzt, oder? 


Zur Miete in einem sehr gut isoliertem Haus umgeben von anderen heizenden Mietparteien.

Wieder schön für Dich. Es gibt aber auch Menschen, die in einem Altbau mit viel weniger Mietparteien leben. 

Ehrlich, über so einen Beitrag ärgere ich mich gerade und wenn ich eines nicht mag, dann Frömmelei. 









Reply Edited on 11/19/2022 09:27 PM.

Thomas0365

59, male

  Neuling

Posts: 77

Re: Wie haltet ihr euch warm? :-)

from Thomas0365 on 11/19/2022 10:01 PM

Hallo?
Hannalotti?

Wieso fühlst du dich gleich persönlich so angefeindet?
Was ist los hier?
Können wir nicht in respektvollem Ton miteinander kommunizieren ohne uns gleich vom Gegenüber angegriffen zu fühlen, sodass wir meinen uns verteidigen zu  müssen?

Wo bleibt die Sanftmut und die Freundlichkeit hier in einem christlichen Forum?

Ich sprach übrigens ganz allgemein hier und nicht speziell dich an. Wenn du mich nicht nachvollziehen kannst, dann ist das auch ok. Aber das ist kein Grund so gereizt und persönlich verletzt zu reagieren.

Reply Edited on 11/19/2022 10:03 PM.

Thomas0365

59, male

  Neuling

Posts: 77

Re: Wie haltet ihr euch warm? :-)

from Thomas0365 on 11/19/2022 10:05 PM

"Ehrlich, über so einen Beitrag ärgere ich mich gerade und wenn ich eines nicht mag, dann Frömmelei."


Ich betreibe keine Frömmelei. Und dein Ärger mir gegenüber ist ungerechtfertigt. 


Und wenn ich soetwas lese könnte ich mich ärgern...könnte...:

"Wieder schön für Dich. Es gibt aber auch Menschen, die in einem Altbau mit viel weniger Mietparteien leben."


Warum können wir uns denn nicht auch über Menschen freuen, denen es gut geht? Das es auch Menschen gibt, die mehr Probleme mit dem Heizen haben ist mir auch klar und ich bin der letzte der hier nicht gerne helfen tut. Aber deswegen müssen wir uns nicht vergleichen und einander anfeinden.


Und dann solche Aussagen von dir:
"Und ich hoffe, Du weißt, dass jeder Mensch die Temperaturen unterschiedlich empfindet und Frauen schneller frieren als Männer."


Warum diese Provokation? Und was spielt das für eine Rolle ob Frauen schneller frieren als Männer? 
Ich sehe eher ein Problem darin, das es immer mehr Single Haushalte gibt und immer mehr Einsame alleinlebende Menschen. Was gerade für Christen, die zur Gemeinschaft berufen und bestimmt sind, eigentlich sehr traurig ist. Das wir als Gemeinde hier nicht näher zusammenrücken und jedem mehr und mehr nur noch die Sorge um sein Individuelles Wohl und Wärmebedürfnis treibt. 

Also wäre auch eine Antwort auf die Frage: Wie haltet ihr euch warm? -dort wo es geht, dann näher zusammenrücken... ist vielleicht ja auch eine ganz neue Chance für die - wie ich finde - recht zersplitterte und zergliederte Gemeinde...

Reply Edited on 11/19/2022 10:29 PM.

Hannalotti

-, female

  Engagiert

Posts: 397

Re: Wie haltet ihr euch warm? :-)

from Hannalotti on 11/20/2022 06:29 AM

@Thomas: weil es in meiner Frage nicht darum ging:

ein bisschen - vielleicht irre ich mich - sehe ich im neuen, ja auch wichtigen, Klimabewusstsein eine eigene Religion der "Sparsamkeit" ? entstehen. So nach dem Motto, wer versündigt sich hier an der Natur am wenigsten durch seinen Verbrauch...durch seine Sparmassnahmen... Auch wenn es für viele ja leider existentiell wichtig geworden ist zu sparen, kann und sollte ich doch keinem hier bestimmte Vorschriften machen wollen.

...sondern darum, wie man sich praktisch warm hält. 

Und darum:
Auch wenn es für viele ja leider existentiell wichtig geworden ist zu sparen, kann und sollte ich doch keinem hier bestimmte Vorschriften machen wollen.

...ging es ganz sicher auch nicht.

Du bringst also ein ganz anderes Thema ein. 

Reply Edited on 11/20/2022 06:33 AM.

Cleopatra
Admin

38, female

  Urgestein

Forenleitung

Posts: 5203

Re: Wie haltet ihr euch warm? :-)

from Cleopatra on 11/20/2022 07:27 AM

Guten Morgen, 

ich denke, dass wir hier einander einfach Ideen teilen, wie wir uns warm halten.
Ich meine, dass wir letztes Jahr um diese Zeit auch mal über solche Dinge geplaudert haben.
Es ist toll, wenn wir auch hier unsere Ideen und Erfahrungen teilen.

Grundsätzlich ist doch jeder selbst dafür verantwortlich, wie er sich verhällt, auch beim Thema Wärme allgemein.

Ich denke aber, dass es hier in diesem Thread auch nicht um Grundsatzdiskussionen geht, sondern vielmehr um geteilte Erfahrungen.

Mir ist am Donnerstag die beste Idee gekommen:
Ich habe mich auch ein bisschen gewundert, wieso meine Wohnung einfach nicht warm wurde.
Vor allem im kleinen Badezimmer, wo ich vom Regen nasse Kleidung über die Badewanne legte, die nicht trocken werden wollte. Die Heizung blieb und blieb kalt.
Dann kam mir die Idee: Ich habe soooo lange meine Heizngen nicht mehr entlüftet!

Und das geht ganz einfach: Mit einem Schlitzschraubenzieher das Ventil vorsichtig öffnen, dann kam gaaaaanz viel Luft durch, bis das erste Wasser langsam kam.
Dann schnell das Ventil wieder zuschließen: Und voila- am Abend hatte ich 2 Grad wärmer, bei gleicher Regelung.

Den Tip würde ich allen nochmal mit auf den Weg geben, es spart viel.

Ich wünsche allen einen gesegneten Start in den Sonntag, bei meiner Tasse Kaffe am Morgen und Kanne heißes Wasser oder Tee (gerne auch mal mit was Ingwer) am Abend. 

Liebe Grüße, Cleo


Die Bibelverse sollen meine Meinung bilden, nicht begründen
Zitate im Forum, wenn nicht anders vermerkt, aus der rev.Elberfelder

Reply
First Page  |  «  |  1  |  2  |  3  |  »  |  Last

« Back to forum