Alles Ablegen, was mit gelebter Liebe unvereinbar ist erlöst vom Bösen.

First Page  |  «  |  1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  ...  16  |  »  |  Last [ Go to bottom  |  Go to latest post  |  Subscribe to this topic  |  Latest posts first ]


Cleopatra
Admin

38, female

  Urgestein

Forenleitung

Posts: 5203

Re: Alles Ablegen, was mit gelebter Liebe unvereinbar ist erlöst vom Bösen.

from Cleopatra on 05/08/2024 07:29 AM

Guten Morgen, 


Burgen: Heißt, die Augen sehen dies oder das und der Mensch wird davon angezogen und folgt dem, was er sieht.

Aaaaabsolut! "Denn aus der Fülle des Herzens redet der Mund." (Mt 3,7; Mt 15,18, MT 12,34)

Auch das, was du über den Blick beschreibst, kann ich so unterstreichen.

Aus deinem letzten Beitrag habe ich auf dieses Thema hier bezogen nicht verstanden, was du da genau meinst.

Vermutlich denkst du da über den Vers nach, in dem steht, dass wir uns nicht mit Lästerern und Co zusammensetzen sollen?

Wichtig in diesem Zusammenhang zu diesem Thema hier finde ich wirklich die Reihenfolge.
Denn als Christen zB haben wir diese Waffenrüstung, die Burgen angeschnitten hat.
Als Christen haben wir sehr viele Verhaltensweisen, auch zB den Hinweis, dass der Teufel fliehen kann.
Dies sind alles Dinge, die wir als bereits Erlöste in Anspruch nehmen dürfen.
Wir müssen uns nicht in der sündigen Welt herumwälzen und alles mitmachen, wir haben ja verstanden, wie schlimm Sünde ist.

Jesus ist stärker als die Sünde. Darauf dürfen wir vertrauen, wir wollen ja auch im GLauben immer mehr zu ihm hinwachsen.

Aaaaaber- ich wiederhole da meine Warnung: Dies alles bedeutet nicht, dass wir zB ein Anrecht auf das Paradies haben, weil wir hier auf Erden ein tolles Leben geführt haben.
Die Sündenvergebung ist zwingend notwendig, ohne diese geht es nicht.

In den Himmel kommen nur die mit Eintrittskarte.
Und die Eintrittskarte bekommt man, indem man den Himmel gebucht hat, nicht indem man sich soundso verhalten hat.
Nur der, der die Eintrittskarte in den Händen hält, kommt später hinein.

Liebe Grüße. Cleo


Die Bibelverse sollen meine Meinung bilden, nicht begründen
Zitate im Forum, wenn nicht anders vermerkt, aus der rev.Elberfelder

Reply

stella55

68, female

  Neuling

Posts: 56

Re: Alles Ablegen, was mit gelebter Liebe unvereinbar ist erlöst vom Bösen.

from stella55 on 05/08/2024 12:16 PM

Liebe Cleo
Da Jesus ganz klar und unmissverständlich lehrte,  dass nur diejenigen in den Himmel kommen, die den Willen des Vaters im Himmel TUN!   (also nach erfolgter Sündenvergebung gottseits) von dessen Sohn Jesus und dessen Jüngern und Apostel  gelernt haben nurmehr.gottgefällig zu leben..

..haben wohl jene Christen wie u.a.ich, welche sich gemäss biblischen Voraussetzungen eine neue Kreatur in Christus geworden sind, dadurch den Teufel chancenlos in die Flucht getrieben haben,  wohl wunderbare Aussicht auf den Einlass in den Himmel.

Herzliche Grüsse Stella
Weshalb glaubst denn Du, dass Du eine Eintrittskarte in den Himmel zu haben scheinst? Nur weil Du sie gebucht hast?

Was verstehst denn Du unter Jesus Voraussetzungen..für Himmeleinlass.den Willen Gottes, namentlich seines Vaters im Himmel TUN?

Reply Edited on 05/08/2024 12:39 PM.

Cleopatra
Admin

38, female

  Urgestein

Forenleitung

Posts: 5203

Re: Alles Ablegen, was mit gelebter Liebe unvereinbar ist erlöst vom Bösen.

from Cleopatra on 05/08/2024 05:40 PM

Liebe Stella,

Ich verstehe darunter, dass man nicht einen Satz aus der gesamten Bibel herausnimmt oder nur die Verse, die einem selbst gerade angenehm oder passend erscheinen.

Sei mir nicht böse- aber wie oft schon wurde dir das geschrieben….?

Wenn du Gottes Wort ernst nimmst, dann nimm bitte sein ganzes Wort ernst.

Mehr kann ich einfach nicht mehr dazu schreiben, weil ich das Gefühl habe, dass weitere Worte nur genutzt werden, um Gespräche wieder in eine bestimmte Richtung zu bringen.

Lies mal im Forum- diesen Thread .

Ich verlinke es gerne morgen früh, wenn ich am Computer sitze.

Liebe Grüße, Cleo

Die Bibelverse sollen meine Meinung bilden, nicht begründen
Zitate im Forum, wenn nicht anders vermerkt, aus der rev.Elberfelder

Reply Edited on 05/14/2024 07:33 AM.

stella55

68, female

  Neuling

Posts: 56

Re: Alles Ablegen, was mit gelebter Liebe unvereinbar ist erlöst vom Bösen.

from stella55 on 05/09/2024 11:17 AM

Liebe Cleopatra
für alle Christen weltweit sollten doch nach meinem Empfinden als Jesustreue Christin -wie damals bei den direkten Jünger Jesu Christi- die Worte, Verhaltens-und Vergebungslehren des Sohnes des allein wahren Gottes, dem himmlischen Vater als Worte Gottes gelten und verbindlich sein.

Schliesslich hat Jesus für den Heilsplan Gottes, Vorgaben für Realisation  Evangelium Reich Gottes ,3 Jahre seines kostbaren Lebens geopfert.

Wenn Jesus also klar stellt, dass das Nur das Tun des Willens unseres Vaters im Himmel  den Einlass in den Himmel gewährleistet, dann ist das so.

Jesus lädt ja alle Menschen ein, von ihm wahre Gottes Kindschaft zu lernen und beizubehalten.

Wie definierst Du Jesus Worte...wer mich liebt wird MEIN Wort HALTEN,...resp.Wer MEINE Gebote hat und HÄLT sie ist es der mich liebt, solche werden von meinem Vater geliebt..?

Denk mal drüber nach, was für dich authentisches Christsein nach Jesus Vorgaben bedeutet und was für ein Evangelium er kam zu verkünden...und seinen Jüngern auftrug zu verbreiten.

Herzliche Grüsse Stella

Reply Edited on 05/09/2024 11:33 AM.

Cleopatra
Admin

38, female

  Urgestein

Forenleitung

Posts: 5203

Re: Alles Ablegen, was mit gelebter Liebe unvereinbar ist erlöst vom Bösen.

from Cleopatra on 05/09/2024 01:14 PM

Hallo Stella,



Du wiederholst dich.



Hast du auch die vielen Bibelstellen gelesen, die eben den Glauben beinhalten, das „ihn aufnehmen“, die Verse, die besagen „nicht aufgrund von Werken, damit niemand sich rühme“ und so weiter?

Hast du die vielen Argumentationen gelesen, in denen dir schon oft geschrieben wurde, dass nicht einzelne Verse die ganze Lehre leiten sollten, sondern auch andere Bibelstellen beachtet werden müssen?



Ich habe mehrmals schon das Gefühl, dass du Dinge schreibst, die ich im Vorfeld schon mehrmals beantwortet habe, bzw deren Argumentation ist bereits im Vorfeld gegeben habe.



Das ist irgendwie mühsam, weil ich das Gefühl habe, Dinge „umsonst“ zu schreiben.



LG Cleo

Die Bibelverse sollen meine Meinung bilden, nicht begründen
Zitate im Forum, wenn nicht anders vermerkt, aus der rev.Elberfelder

Reply Edited on 05/09/2024 01:16 PM.

Merciful

53, male

  Urgestein

Posts: 2152

Re: Alles Ablegen, was mit gelebter Liebe unvereinbar ist erlöst vom Bösen.

from Merciful on 05/09/2024 07:31 PM

Es gibt keinen Glauben ohne Liebe und es gibt keine Liebe ohne Glauben.
 
Wir werden gerettet durch Glauben an Jesus, gekreuzigt auf Golgatha.
 
Dieser rettende Glaube wird tätig in Liebe zu Gott und Menschen.
 
Wir leben durch den Glauben und wir lieben durch den Glauben.
 
Das Leben und die Liebe sind eins in Christus, unserem Herrn.
 
Merciful

Reply

Burgen

-, female

  tragende Säule

Posts: 1240

Re: Alles Ablegen, was mit gelebter Liebe unvereinbar ist erlöst vom Bösen.

from Burgen on 05/10/2024 01:56 AM



Hallo stella, 

du schreibst oft von 'unsereins'. Das liest sich so, als würdest du innerlich eine Trennung vollzogen habend.
Kannst du festlegen, seit wann du wiedergeboren worden bist? 
Wie hast du das für dich erlebt? Gibt es ein vorher und nachher?
Oder ist das nur eine inzwischen verinnerlichte Kopfsache? 

Dein einer Beitrag liest sich so, als wäre deine Muttersprache eine andere als unsere? 
Falls das so ist, würde das vielleich erklären, dass wir dich nicht verstehen können. 

Verzeih die indiskreten Fragen, deren Beantwortung uns helfen würden mit dir eines Geistes zu sein. 

Gruß 
Burgen 




Darum, ist jemand in Christus, so ist er eine neue Kreatur; das Alte ist vergangen, siehe, es ist alles neu geworden! 

2.Kor 5,17 (Schl 1995) 

In Ihm leben, weben und sind wir! (als wiedergeborene Christen)  


Reply

Cleopatra
Admin

38, female

  Urgestein

Forenleitung

Posts: 5203

Re: Alles Ablegen, was mit gelebter Liebe unvereinbar ist erlöst vom Bösen.

from Cleopatra on 05/10/2024 07:17 AM

Ich bitte nochmal darum, dass die Themen der Threads erhalten bleiben.

Ich befürchte Burgen, dass beim Beantworten deiner Fragen wieder das Thema verändert wird.

Wenn dem so der Fall ist, bitte ich um Eröffnung eines neuen, separaten Threads, damit die Beiträge nicht editiert werden müssen.

Liebe Grüße, Cleo


Die Bibelverse sollen meine Meinung bilden, nicht begründen
Zitate im Forum, wenn nicht anders vermerkt, aus der rev.Elberfelder

Reply

Burgen

-, female

  tragende Säule

Posts: 1240

Re: Alles Ablegen, was mit gelebter Liebe unvereinbar ist erlöst vom Bösen.

from Burgen on 05/10/2024 09:40 AM



Ja, entschuldige bitte. Es ist halt schwer sich mit unterschiedlicher Wortbedeutung in der rechten Weise zu verständigen. 

Zum Ablegen des alten Menschen gehört ja, die  g a n z e  Heilige Schrift.
Und es dauert, meine ich, ein mehr oder weniger langes Leben dieses (aus)zu leben, was Jesus am Kreuz uns geschenkt, erlitten, erkauft hat. 
Die ganze Schrift hindurch durchzieht sie, dass der Mensch aus eigener Kraft und eigenem Willen es keinen Menschen gibt, der vor Gott gerecht dasteht - als allein durch Jesus. Und das hat der Vater, der heilige, große, einzigartige Gott im Angesicht des Verklägers, dem Jesus den Kopf zertreten hat, gewirkt. 

Die großen Themen der Bibel können niemals von vorn bis hinten am ersten Tag des Glaubens als Erkenntnis des Glaubens oder auch als Offenbarung sein. Das sieht man ja auch durch die ganze Vielfalt des Bücherschreibens. Anstatt weniger werden sie immer mehr. Das ist mMn aus ein Ausdruck dessen, was Gott Vater für jeden treuen Bibelleser, wie einen leuchtenden Diamanten und Edelstein bewirkt und bereit hält. 

Ja, in Jesus erhaschen wir ein Bild und Wahrheit des Königreich Gottes. Die "Arbeit" und den Aufbau dessen, wird uns ausführlich und sehr gründlich im ersten Bund erzählt. 
Und das fürhrt immer neu - jeden Tag in Dank und Lob und Preis der Anbetung Gottes hinein. Eines Tages werden wir alles erkennen ohne es nocheinmal zu durchleben. Und ER wird abwischen alle Tränen ... die wir je geweint haben um seinetwillen. Alles andere verbrennt wie Stroh. 




Darum, ist jemand in Christus, so ist er eine neue Kreatur; das Alte ist vergangen, siehe, es ist alles neu geworden! 

2.Kor 5,17 (Schl 1995) 

In Ihm leben, weben und sind wir! (als wiedergeborene Christen)  


Reply

Cleopatra
Admin

38, female

  Urgestein

Forenleitung

Posts: 5203

Re: Alles Ablegen, was mit gelebter Liebe unvereinbar ist erlöst vom Bösen.

from Cleopatra on 05/11/2024 11:44 AM

Ja Burgen, so ist es.

Ich kann auch total gut verstehen, dass du eben aus Liebe gerne verstehen und nachvollziehen möchtest. Ich tendiere auch immer dazu, zuerst zu versuchen, herauszufinden, ob vielleicht Missverständnisse nur da waren und so weiter.

Das ist auch sehr wichtig.

Mir sind gestern auch noch viele weitere Bibelverse (aus dem neuen Testament) eingefallen, die mir als Argumentation helfen könnten, aber dann geht eben wieder das Thema zu sehr in eine andere Richtung, und wir haben bereits mehrere Threads, die dann am gleichen Punkt endeten.

Will sagen: Alles gut, ich verstehe das, aber der Ordnung halber und um zu verhindern, dass nun noch weitere Threads mit dem gleichen Thema enden und so diese Community als Plattform zur Verteilung eigener Lehren genutzt wird musste ich moderativ einwirken

Und damit weiter zurück zum Thema

Liebe Grüße, Cleo


Die Bibelverse sollen meine Meinung bilden, nicht begründen
Zitate im Forum, wenn nicht anders vermerkt, aus der rev.Elberfelder

Reply
First Page  |  «  |  1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  ...  16  |  »  |  Last

« Back to forum